Küken gestorben

Diskutiere Küken gestorben im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Liebe Kanarienfreunde, gestern sind alle 3 Küken der letzten Brut gestorben. Ich habe keine Ahnung, warum. Ich gebe kein besonderes...

  1. #1 kasimir, 24.09.2010
    kasimir

    kasimir Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69117 Heidelberg
    Liebe Kanarienfreunde,

    gestern sind alle 3 Küken der letzten Brut gestorben. Ich habe keine Ahnung, warum. Ich gebe kein besonderes Aufzuchtfutter was bisher kein Problem war. Ich habe allerdings beobachtet, dass die Eltern von kürzlich verschüttetem Kristallzucker auf dem Boden gefressen haben. Kann das die Ursache sein? Manchmal picken sie auch in der Blumenerde, was ihnen selbst und den vorigen Jungvögeln nie etwas gemacht hat.

    Was meint Ihr?
     
  2. vaccin

    vaccin Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vechta
    Wenn alle Jungitere an einem Tag versterben erscheint es mir am wahrscheinlichsten, dass die Jungen unterkühlt waren durch fehlendes Hudern der Henne.
    Eine Todesursache der drei toden Jungtiere wird man hier da aber nicht feststellen können, sondern nur etwas spekulieren.
     
  3. #3 1941heinrich, 24.09.2010
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    4.482
    Zustimmungen:
    3.052
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo Kasimir ,wie sahen die Kröpfe der Jungtiere aus ? waren sie gut gefüllt oder leer,?
    Wenn sie gefüllt waren kann es sein das sie unterkühlt waren.Ansonsten habe ich gestutzt
    darüber das Du kein besonderes Aufzuchtfutter gegeben hast.Das kann mal gut gehen aber irgendwann ist der Akku bei den Altvögeln auch mal leer.Das sie in Blumenerde gesucht haben oder auf den Boden (Zucker )kann ein Zeichen sein das ihnen etwas gefehlt hat.Eine Vergiftung der Jungen ist dadurch auch nicht auszuschließen .
     
  4. #4 kasimir, 24.09.2010
    kasimir

    kasimir Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    69117 Heidelberg
    Zunächst danke für die Antworten.

    Von den ersten beiden waren die Kröpfe nicht sichtbar gefüllt, so dass ich beim 3., das noch lebte, besonders darauf geachtet habe, dass sie es auch füttern, was sie auch getan haben. Die Henne saß eigentlich mit einigen wenigen Unterbrechungen immer auf dem Nest. Es stimmt wohl, dass die Unterbrechungen in den letzten 2 Tagen etwas länger waren und sie sich mehr zu den anderen Kanarien gesellt und aus dem Fenster geschaut hat, obwohl sie sonst sehr "pflichtbewusst" beim Brüten ist. Es waren aber nicht mehr als 5 min würde ich sagen. Sie ist natürlich immer etwas sparsam mit dem Nistmaterial. Einige Stunden später ist das dritte dann auch gestorben.

    Was das Aufzuchtfutter angeht, habe ich darauf verzichtet, weil es in der vorangegangenen Brut sehr gut mit wenig Ei und normalem Futter geklappt hat und auch um den Trieb nicht weiter anzuregen, da es nun schon Ende September ist und sie noch sehr fit sind und keine Anzeichen der Mauser da sind. Sie haben aber regelmäßig Körnerfutter und Salat bekommen. In der Blumenerde picken eigentlich alle, auch die Jungvögel der letzten Brut. Das machen sie einfach gerne und das ist auch kein Mangel, so wie ich es einschätze. Meine Beobachtung war bisher, dass die Henne, auch wenn sie gerade frisches Futter bekommen hat, immer ihre Runde dreht und schaut, wo sie etwas aufpicken kann. Ich habe das für einen Instinkt gehalten. Aber vielleicht hast Du recht, dass Ihr etwas fehlte. Ich werde da in Zukunft wieder Aufzuchtmischungen zubereiten, solange sie noch brüten wollen.
     
  5. #5 Green Joker, 26.09.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Was ist es denn für Erde? Spezielle Vogelerde?
     
Thema:

Küken gestorben

Die Seite wird geladen...

Küken gestorben - Ähnliche Themen

  1. Kanarien Küken gestorben

    Kanarien Küken gestorben: Hallo Leute, also, bei mir sind 2 Kanarienküken von gestern auf heute gestorben. Sie sind am 01.04 um ca 13 Uhr geschlüpft. Das Männchen war...
  2. Harzer Roller Küken nach 14 Tagen gestorben

    Harzer Roller Küken nach 14 Tagen gestorben: Mein kleines Harzer Roller Küken Punky lag gestern abend tot in seinem Nest. Der Hahn saß noch drauf. Am Morgen war der Kleine noch putzmunter....
  3. Amselküken - Mutter gestorben....

    Amselküken - Mutter gestorben....: Hallo, wir haben vor unserer Tür im Gebüsch ein Amselnest. Leider haben wir heute Morgen die Mutter tot aufgefunden. Haben einige Zeit beobachtet...
  4. 2 Küken nach 12 Tagen gestorben

    2 Küken nach 12 Tagen gestorben: Hallo, ich habe 3 Kanarienvögelküken. 2 sind gestorben. 1 gestern, 1 heute. Ich weiss absolut nicht, was ich falsch gemacht haben könnte....
  5. Küken am 12./13. Tag gestorben

    Küken am 12./13. Tag gestorben: Hallo! Am 06. und 07. April sind bei mir 2 Küken geschlüpft, die sich bis Samstagmorgen beide gut entwickelt haben. Die beiden anderen Eier...