!kurze Frage!

Diskutiere !kurze Frage! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, kann ich diesen Draht nehmen?:idee:...

  1. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    kann ich diesen Draht nehmen?:idee:

    Volierendraht-1-2-mm-stark-16-mm-Masche-25-m_W0QQitemZ7775385753QQcategoryZ112068QQrdZ1QQcmdZViewItem"]http://cgi.ebay.de/Volierendraht-1-2-mm-stark-16-mm-Masche-25-m_W0QQitemZ7775385753QQcategoryZ112068QQrdZ1QQcmdZViewItem[/URL]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Sandra,

    es gibt mittlerweile schon eine ganze Reihe von Papageienhaltern, die aus eigenen bitteren Erfahrungen
    zu der Auffassung gelangt sind, dass dieses Drahtmaterial absolut nichts für Papageien, Sittiche, Amazonen,
    Ara's, Kakadu's und Co. ist - und zwar ganz egal, ob der Volierendraht feuerverzinkt oder galvanisch verzinkt
    ist - egal von welcher Firma er hergestellt wurde!

    Lass doch bitte die Hände davon und nimm Material (Alu oder Edelstahl), bei dem Du SICHER sein kannst, dass
    Du Deinen Tieren mögliche Leberschädigungen etc. verantwortungsbewusst vorausschauend ersparst. :zustimm:

    Herzlichen Gruss
    Christian


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  4. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich weiß auch nicht, aber irgendwie, macht mich diese Aussage wütend, hört sich an als ob du mit einem kleinen Kind redest, gut ist viell. nur Einbildung.;)

    Aber trotzdem Danke für deine Hilfe. Denn genau das wollte ich wissen!:zwinker:
     
  5. chris-XX

    chris-XX Guest

    hallo Angie,

    da wir uns nicht kennen, versuche ich die Dinge einfach nur klar und verständlich auszudrücken,
    und werde - egal was ich wie schreibe - noch immer oft genug falsch verstanden. Leider.

    Also Fakten: Zink ist recht weich, geringfügige Mengen können durch Vogelschnäbel druchaus vom
    Drahtgeflecht gelöst werden. An verzinkten Gegenständen können sich durchaus noch Reste der Krätze
    (Schlacke, Hilfsstoffe wie Phosphate bei der Feuerverzinkung) bzw. Salze aus den Elektrolytbädern befinden.
    Das könnte frau/mann zwar abwaschen, was vielleicht keine schlechte Idee ist, wenn es jemandem nur um
    den Preis geht. Verwendet frau/mann dazu aber Essig, bildet sich tatsächlich Zn-Acetat und das ist wirklich
    ungesund (deshalb sollte frau/mann auch keine sauren Speisen in verzinkten Behältern aufbewahren!).

    Zn ist zwar nicht besonders toxisch, wenn frau/mann vom Zinkdampf absieht, wie er beim Verhütten
    des Metalls entsteht. Nach einer Reinigung mit Wasser (auch nach Regen) könnte jedoch unlösliches
    Zn-Carbonat zurückbleiben, welches sich im Magen der Vögel dann zu schädlichem Zn-Chlorid löst.
    Wenn die Vögel Zn abbekommen würde das verschluckte Zn im Magen sich doch dann mit HCl lösen
    und wäre somit ebenfalls schädlich, längerfristig wohl definitiv tödlich für den Vogel. Nierenversagen und
    Leberschädigungen sind nachweislich eine definitive Folge vom Rumschnabbeln an Zinkdraht ...

    Ansonsten frag doch einfach mal Deinen Tierarzt. Der weiss das sicher ganz genau zu erklären. :zustimm:

    Herzlichen Gruss
    Christian


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  6. chris-XX

    chris-XX Guest

    Autsch, sorry - Anrede ist falsch 8o - muss logo SANDRA heissen.

    Ich bitte Dich um Entschuldigung!

    Herzlichen Gruss
    Christian


    « Zahme Vögel singen von der Freiheit, wilde Vögel fliegen. »
     
  7. chris-XX

    chris-XX Guest

    Noch ein Nachtrag: Messing besteht übrigens auch zu etwa 30% aus Zink.
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Hallo Sandra,
    ganz klar: nehmen kann man sicherlich alles - aber ob es auch gut ist :?
    Ich für meinen Teil lehne verzinktes Gitter ab.
    Sicherlich gibt es viele Vogelhalter, die noch nie Probleme hatten, aber es gibt leider auch Halter, denen Vögel an einer Zinkvergiftung eingegangen sind. :traurig:
    Von daher setze ich auf Nummer sicher und gehe lieber kein Risiko ein.
     
  9. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke für eure Hilfe Leute, aber das hat sich jetzt sowieso erledigt!:) :bier:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. fisch

    fisch Guest

    Ich nehme mal an deswegen :zwinker: Glückwunsch :beifall:
    Wer soll denn dort einziehen?
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sven,

    Genau!:D

    :dance: Danke!:bier: Bin immer noch ganz hibbelig! ! ! :trippel: :D

    Mein Pennantenhahn und dessen hoffentlich bald einziehende Henne:prima: ! ! !

    Aber das ist nur der Schlaf:zzz: und Futterplatz:+schimpf , denn zum drinne hocken ist er zu klein!:prima:
     
Thema:

!kurze Frage!