Lautäußerung (Pennantsittich)

Diskutiere Lautäußerung (Pennantsittich) im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen, kann mir vielleicht jemand die Lautäußerungen seiner Pennantsittiche beschreiben. Abgesehen von den normalen Pfeiffattacken gibt...

  1. Schrulli

    Schrulli Guest

    Hallöchen,

    kann mir vielleicht jemand die Lautäußerungen seiner Pennantsittiche beschreiben.

    Abgesehen von den normalen Pfeiffattacken gibt mein Pennie auch häufig glucksende Laute von sich, die sich vielleicht mit viel Phanthasie wie das Morsealphabet oder so anhören.

    Am lautesten ist allerdings ein SUPERLAUTES Krächtzen was ja schon fast einem Ara gleicht.

    Gruß

    Schrulli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karinetti, 4. Januar 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Schrulli!

    Habe keine Pennantsittiche und könnte auch nicht beschreiben wie sie sich anhören, kann nur hier ein "Zitat" wiedergeben:

    Neben ihrer Schönheit und Widerstandskraft ist auch die Stimme angenehm. Groen (1962) schreibt: "Ihre Rufe sind recht melodiös, nicht sehr laut, und kein Nachbar wird sich über sie beschweren". (Low 1989)

    :D :S :D

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  4. Schrulli

    Schrulli Guest

    Hi Jillie,

    ich lach mich schlapp!!!!!!!!!

    Welcher Schwachmat das auch immer geschrieben hat, er hat nicht von Pennantsittichen geschrieben! Jedenfalls nicht von meinen.

    Nicht, daß ich das durchaus manchmal melodische Pfeiffen nicht mag, aber meine BEIDEN Pennies sind alles andere als ruhig oder Nachbars Liebling. :p

    Gruß
    Schrulli
    ;)
     
  5. #4 Lighthouse, 4. Januar 2002
    Lighthouse

    Lighthouse Guest

    Hallo Schrulli

    Also kann schon sein das deine Vögel recht laut sind, aber die Autoren schreiben halt von der Mehrheit und/oder von ihren eigenen Erfahrungen. Und wie du sicher schon gemerkt hast ist jeder Vogel ein Individuum, da kann man sich nicht immer auf alles Hahrgenau verlassen was in den Büchern steht. Das gleiche auch mit dem Thema Verträglichkeit. Die meisten Pennants sind halt relativ agressiv, du hast Glück gehabt wenn es deine nicht sind:) .

    Liebe Grüsse Jan:)

    Ps. die Low die ist übrigens kein Schwachkopf, die ist so ziemlich die beste Papageienkennerin die es im Moment so giebt!:p
     
  6. #5 papageienweb, 4. Januar 2002
    papageienweb

    papageienweb Guest

    Ja genau!

    Und außerdem geht der Autor wohl generell von der Gattung der Papageienartigen aus.

    Möglicherweise hast du als Vergleich nur Wellis. Dagegen sind Pennants natürlich laut.

    Aber im Vergleich zu anderen Arten, von Papageien möchte ich gar nicht reden, z.B. Goldstirnsittichen, Rotbauchsittichen etc. sind Pennants wirklich leise Tiere.

    Ist halt eine Sicht der Betrachtung.
     
  7. #6 Karinetti, 4. Januar 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    vielleicht passt ihnen was nicht?

    Hi Schrulli!

    Sorry, das mit dem Zitat ging wohl daneben...*rotwerde*:D

    Aber vielleicht hilft es dir, wenn ich dir über meine Sittiche etwas erzähle, es sind zwar Rosellasittiche, aber im Prinzip sind sie sich ja doch irgendwie ähnlich.
    Also du schreibst ja du hast zwei. Ich hatte anfangs nur einen, ich hab ihn quasi gerettet aus einer Tierhandlung (Beitrag ist eh hier im Forum nachzulesen) und diese Roselladame hat als sie sich eingelebt hat bei mir richtig zu kreischen begonnen. Ich dachte mir sofort, dass ihr was nicht passt. Ich wusste natürlich, dass sie einen Partner braucht, aber sie war kränklich und weiters war ich mir nicht über ihr Geschlecht im Klaren. Also musste sie sich mit dem Partner noch ein wenig gedulden. Jedenfalls hat dieser Sittich kläglich geschrien, es war furchtbar, man konnte nicht mal fernsehen. Vorallem kreischte sie in einer "Endlosschleife". Für Nachbarn war das sicherlich auch kein Zuckerschlecken, aber es hat sich zum Glück nie jemand beschwert. Dann kam endlich der Tag, an dem ich ihr einen Partner besorgen konnte, sofort hörte das Geschrei auf. Seit dem pfeift und singt sie die wunderschönsten Töne, relativ leise, auf Zimmerlautstärke. Das klägliche, kreischende Schreien ist verschwunden, übriggeblieben sind liebliche Pfeiftöne.
    Mein Rosellamann mag es so überhaupt nicht wenn ich am Kletterbaum rumfuhrwerke, da regt er sich immer sehr auf und kreischt herum, aber ansonsten ist er ein lieblicher Singer, auch wenn es nicht so ganz den "Rosellalaut" trifft. Auch Rosella und Rosella pfeifen verschieden wie ich mit der Zeit mitbekommen habe. Was ich damit sagen will, es könnte ja sein, dass deinen Penannten irgendwas nicht passt und sie sich deshalb aufregen und eben so rumkreischen und mittlerweilen schon Gewohnheitsschreien geworden ist. Vielleicht wollen sie mehr Freiflug, anderen Partner, frische Luft, was auch immer.......es ist nur so eine Idee.
    Und weiters ist es ja immer "Ansichtssache" wie laut ein Vogel pfeift. Wenn mein Columbo, Graupapagei lospfeift, dann hört man nix mehr von den Sittichen. *hehe* Oder stell dir vor du hättest einen zornigen Kakadu daheim, huch, da würdest du von den Sittichen wohl auch nichts mehr hören. *wändewackel*

    Oft kann man sich im Internet Audiodateien anhören/runterladen wo gewisse Vogelstimmen zu hören sind. Vielleicht hast du ja Glück und die Pennanten sind auch dabei.

    Ups, das ist ja lang geworden...*smile*
    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  8. Sunny

    Sunny Guest

    Hi Schrulli!

    mh also mein pennant pfeift den ganzen tag eigentlich nur (er kann jeden ton ;) ) ein glucksen hab ich aber noch nie gehört (sowas hör ich viel bei rosellas)
    mein pennant bekommt nur "schreiattacken" wenn ihm was nich passt, wenn er zb raus will oder seinen dichkopf durchsetzen will :D
     
  9. Schrulli

    Schrulli Guest

    Nochmal hallo,

    also, erstmal ein :~ SORRY :~ . Ich wollte natürlich niemanden beleidigen! Auch nicht Frau Low auf den Schlips treten o. ä.

    Auch habe ich noch andere "Schreihälse", wie Nymphensittiche als Vergleichsmöglichkeit. Es ist auch nicht so, daß ich mich über den Geräuschpegel beschwergen wollte oder so. Ich hatte nur interessehalber gefragt, ob andere Pennantsittiche auch manchmal solches Krächzen oder Morsezeichen von sich geben.

    Es ist übrigens nur der Hahn, der diese gravierenden Geräusche macht. Stimmt, es hat manchmal was von einem Rosella (hatte ich auch vor Jahren, ist aber leider verstorben) - wenigstens einige Laute.

    Jedenfalls möchte ich mich für Eure Antworten bedanken!

    Danke & Grüße

    Schrulli:S
     
  10. Sandchen

    Sandchen Guest

    ich habe einen mischung aus kragen und pennantsittich.
    wahrscheinlich ist es ein hahn.

    die erste zeit war er wirklich sehr laut. da hat man das trommelfell im ohr gemerkt.
    man hörte ihn auch im garten, obwohl er eigentlich im haus war.
    die anfangszeit war es sehr schwer mit ihm. er war ein schreier und agressiv.

    seine laute klingen wie ein türschloss was nicht geölt ist oder einer schaukel bei der das metall schleift.

    es war wirklich nicht auszuhalten, aber mit der zeit hat es sich gelegt.
    heute wird er nur noch laut wenn er schimpft (hat was von hunde gebell) oder wenn er mehr aufmerksamkeit will.

    liebe grüße
    Sandra
     
  11. Steffl

    Steffl Guest

    Hallo zusammen,

    Bei mir ist'wohl genauso wie bei Schrulli.
    Ich habe inzwischen auch einen Hahn für meine Pennant-Dame erworben.
    Während sie nur Pfeift (das aber sehr variabel) und ein paar Worte versucht nachzupfeifen/glucken, lässt der Hahn gelegentlich eigenartige geräusche von sich.
    Das klingt dann so etwa wie die Geräusche von Weltraumgeballer aus den alten C64 Computerspielen, meist ganz kurze abgehackte Tonfolgen die kreuz und quer in allen Tonlagen verteilt sind..

    Die Lautstärke meiner Zwei ist eigentlich ganz ok, gelegentlich geben sie mal lautes Kreischen von sich (z.B. wenn sie eine Krähe im Garten sehen, da haben Sie ganz schön schiss) aber das kommt höchstens 1-2 mal pro Tag vor.
    Ansonsten unterhalten sich die zwei sehr gepflegt und leise.


    Steffl
     
  12. Schrulli

    Schrulli Guest

    Hi Steffl,

    mit den Computer-Spielen hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Mein Geier macht vielleicht auch die Krähen nach :? So könnte ich mir dieses ohrenbetäubende aber - zum Glück - seltene Krächtzen vielleicht erklären...

    Grüßchen

    Schrulli
     

    Anhänge:

    • chico.jpg
      Dateigröße:
      7,5 KB
      Aufrufe:
      131
  13. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi Schrulli,

    cooles Foto hast du da von deinem Pennant!!!!8)

    Ich hab meine Rosellas auch schon mit der Kamera im Flug erwischt. Wenn ich mal mehr Zeit hab, dann kann ich ja auch mal Fotos ins Forum stellen.

    Greetings,
    Jillie
     
  14. Schrulli

    Schrulli Guest

    Bin auch sehr stolz drauf! 8)

    Und das mit einer uuuuuuuuuralten Knipskiste! ;)

    .. hab wohl meinen Beruf verfehlt... :~

    Sowas hübsches!

    Gruß

    Schrulli :S
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hallo ,
    wir haben einen Pennat seit 8 Wochen und er kann schon die laut tickende Wanduhr nachmachen, hört sich echt gut an, dann weiss ich , dass es ihm oder ihr gut geht. Wenn ich mal ein Foto habe, stelle ich es auch rein. Viele Grüße
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    sunny, hälst du deinen pennanten alleine, falls ja dann ist klar, das er nicht so viele töne von sich gibt. Seit wir unsere lisa haben, trällert thimmy noch mehr töne als vorher...ich habe hier im forum mal die töne eingestellt...siehe unter geräusche rosellas
     
Thema: Lautäußerung (Pennantsittich)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pennantsittich laute

    ,
  2. pennantsittich lautstärke

    ,
  3. pennantsittich gesang

    ,
  4. pennantsittich stimme,
  5. sind pennantsittiche laut,
  6. pennantsittich stimmen ,
  7. pennantsittich töne,
  8. lautes Sittich Pfeiffen,
  9. sittich nur noch laut,
  10. kläglich vogelstimmen anhören,
  11. pennantsittich schimpft,
  12. Pennantsittich Hahn ruft henne,
  13. pennantsittich schreit,
  14. penantsittich Geräusche,
  15. pennantsittich ruf,
  16. pennantsittich stimmen anhören,
  17. pennantsittich singt,
  18. pennantsittich schreit immer,
  19. Was sind pennantsittiche ,
  20. pennantsittich ruflaute,
  21. pennantsittiche lautstärke
Die Seite wird geladen...

Lautäußerung (Pennantsittich) - Ähnliche Themen

  1. Schweres atmen Halsbandsittich

    Schweres atmen Halsbandsittich: Hallo Ich habe ein Halsbandsittich-pärchen 'geschenkt' bekommen. Es war nicht von mir gewollt und der der sie mir geschenkt hat, hat auch keine...
  2. Pennantsittich

    Pennantsittich: Hallo zusammen, Wir haben seit 3 Wochen ein Pennantsittich Pärchen. Leider fressen diese über der Türzarge Tapete. Was können wir tun????
  3. Frage zu Pennantsittich

    Frage zu Pennantsittich: Hallo, wir haben seit letztem Jahr einen Pennantsittich im Büro. Mein Kollege hat ihn leider angeschafft, ohne sich vorher über die Haltung zu...
  4. Farbschläge meiner alten Pennantsittiche

    Farbschläge meiner alten Pennantsittiche: Hallo Leute, früher hielt ich neben meinen Wellen- und Nymphensittichen noch ein Pärchen Pennantsittiche. Beim betrachten der alten Bilder,kommt...
  5. Gesucht Pennantsittich in paar?

    Gesucht Pennantsittich in paar?: Hallo hat jemand Pennantsittich so ähnliche Art finde nur schöne Farben. Und möchte anfangen von Baby ich weißt nicht ab wann verkauft man ?...