Lauter Kerl

Diskutiere Lauter Kerl im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Habe auf Quoka einen Vogel als Graupapagei gekauft - stimmt aber nicht ... Aber: was ist es denn nun wirklich ?!? -> Männlich, ca. 12 cm groß,...

  1. #1 bero0oben, 29.03.2020
    bero0oben

    bero0oben Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  2. #2 krummschnabel, 29.03.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Moin. Agarpornide (Unzertrennliche) würde sagen. Die gibt's in allen möglichen Farben. Falls der allein ist bitte schnellstmöglich einen Partner dazu....wie bei allen Papageien :zwinker:
     
  3. #3 Sammyspapa, 29.03.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.518
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Das müsste ein Rußköpfchen sein. Den Namen der Mutationsfarbe kenn ich nicht.
    Hast du den Vogel tatsächlich in dem Glauben gekauft einen Graupapagei zu holen? Und was hast du dann dafür bezahlt?
    Außerdem finde ich er sieht nicht gut aus.....
     
    krummschnabel gefällt das.
  4. #4 krummschnabel, 29.03.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Du müsstest mal beobachten ob er immer aufgeplustert dasitzt. Das ist meistens ein Zeichen dass es ihm nicht gut geht. Dann solltest du schnellstmöglich zu einem vogelkundigen Tierarzt (Liste)
    Sitzt der auf dem Boden?
     
  5. #5 bero0oben, 29.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2020
    bero0oben

    bero0oben Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es gab ein Verweisfoto im Internet - leider fehlte darauf der Schwanz, und der müsste ja rot sein ...

    Für mich sieht er nicht aufgeplustert aus, sitzt meist oberhalb, in der Nähe seinen Knabberstäbchens, oder klettert gleich daran hoch und frisst oft, hat auch Phasen, wo er rund im Käfig rumklettert, auch am Dach - kopfüber - scheint ein sehr geschickter Kletterer zu sein.

    Danke aber für die Liste.
     
  6. Gin

    Gin Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    96
    Nimm's mir nicht übel, aber wenn du der Meinung bist es könnte auch ein Graupapagei sein, ist deine Einschätzung ob er da auf dem Bild aufgeplustert ist vielleicht auch falsch?
    Wenn du schon mit der Art "beschissen"worden bist, vielleicht auch damit ob der Vogel gesund ist.

    Der Schwanz ist wirklich nicht das einzige was anders ist. Es ist eigentlich alles anders, außer das beides Vögel sind und Federn haben.
     
    krummschnabel und Sammyspapa gefällt das.
  7. #7 Gast 20000, 29.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    517
    Nun, das ist eine Pfirsichkopfmutation. Die Weißanteilausdehnung , die normalerweise orangegelb und orangerot wäre, zieht sich bis zum Bauch und tief in den Nacken. Ist beim Rußköpfchen viel geringer ausgeprägt. Aber einen Graupapagei bestellen und ein Pfirsichköpfchen erhalten ist ja nun ne Bombe. Hat's auch den Preis für einen Graupapgei gekostet?
    Gruß
     
  8. #8 bero0oben, 29.03.2020
    bero0oben

    bero0oben Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein, er war unter 20,- €

    Und nochwas - er ist oft oben, habe jetzt eine Wärmelampeauf den Boden gerichtet. Jetzt sitzt er gern mal auf dem Rand vom Futternapf.

    Nunja, danke für die Antworten, wir werden noch einges tun müssen, bis er sich richtig wohl fühlen kann - hätte ich nicht erwartet, er ist irgendwie so farblos ...
     
  9. #9 Gast 20000, 29.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    517
    Das ist eine Mutation, deren Gene für Gelb und Rot weg sind, also fehlt auch grün.
    Ein wildfarbiger Vogel wäre zumindest noch schön bunt.
    Gruß
     
  10. #10 krummschnabel, 29.03.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Dafür bekommst du bestimmt keinen Graupapageien - ich würde dir wirklich raten, den kleinen Kerl zur Vorsicht einem vk Tierarzt vorzustellen. Der kann dann vielleicht auch eine DNA Analyse machen, damit du weißt, welches Geschlecht der Partnervogel haben muss.
    Denn den braucht er, wenn er dann gesund ist, unbedingt so schnell wie möglich. Und dann steht dem glücklichen Vogelleben ja auch nichts mehr im Wege (wenn Käfiggröße, Freiflug und Ernährung ok sind). Hat er eigentlich einen Ring?
     
  11. #11 bero0oben, 29.03.2020
    bero0oben

    bero0oben Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Nein, einen Ring hat er nicht.
     
  12. #12 sittichmac, 29.03.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    3.022
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi und willkommmen im forum,

    ich hoffe mal das du nicht wirklich auch den preis für einen graupapagei bezahlt hast.
    aber von den bildern her muss ich tina recht geben! der sieht wirklich nicht gesund aus.
     
  13. #13 Karin G., 29.03.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.758
    Zustimmungen:
    775
    Ort:
    CH / am Bodensee
    steht doch hier im Beitrag Nr. 8:
     
  14. #14 krummschnabel, 29.03.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    554
    Ort:
    Münsterland
    Muss aber gestehen das Sammyspapa das zuerst bemerkt hat...:zwinker:
     
  15. #15 bero0oben, 02.04.2020
    bero0oben

    bero0oben Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  16. #16 Gast 20000, 02.04.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    517
    Auf jeden Fall nicht besonders fit.
    Gruß
     
  17. Gin

    Gin Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2019
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    96
    Du wirst hier gewiss keine Absolution bekommen bloß nicht zum Tierarzt zu müssen.
    Sei Mal ehrlich zu dir selbst, wenn dir ein Gang zum Tierarzt zu viel ist für die Gewissheit, bist du dem wirklich gewachsen für 10-15 Jahre für dieses Tier nach bestem Wissen zu sorgen?

    Du musst dem Tier einen Partner suchen. Sofern du die DNA nicht schriftlich mit bekommen hast würde ich da auch nicht drauf vertrauen was dir der Verkäufer gesagt hat.
    Da solltest du dich auch besser drum kümmern.
     
    krummschnabel, Lemon und Sietha gefällt das.
Thema:

Lauter Kerl

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden