lecker Frühstück

Diskutiere lecker Frühstück im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hier ein paar Bilder, was wir beiden täglich zu fressen kriegen... [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] lecker oder ?...

  1. #1 Kongopapa24, 30. Dezember 2006
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    Hier ein paar Bilder, was wir beiden täglich zu fressen kriegen...
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    lecker oder ?

    Die Bilder sind noch vom Sommer aus der Aussenvoliere, aber bei uns gibts täglich abwechslungsreiche Kost:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    die leben nicht schlecht! :zustimm:
     
  4. #3 Kongopapa24, 30. Dezember 2006
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    ja und rumsauen kann man damit richtig gut...
    dann siehts allerdings nicht mehr lecker aus:D
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    deine leben echt gut. Da sind teilweise Obstsorten drin, die kenne ich nicht mal.
     
  6. #5 Kongopapa24, 30. Dezember 2006
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    vielleicht weil sie kleingeschnitten sind?:D
     
  7. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Auf dem ersten Bild ist eine Frucht, die ist hauptsächlich orange und geht leicht ins rötliche und dann ist noch eine dritte Farbe dabei. Sieht ähnlich wie eine Litschie aus. Liegt in der Nähe der Trauben. Und diese Obstart kenne ich überhaupt nicht. Wie heißt die denn?

    Die andere Frucht, die ich bisher noch nie gekauft habe, da ich nicht weiß, wie man die füttern darf, könnte eine Sternfrucht sein, die dann eben in kleine Scheiben geschnitten wurde.
     
  8. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich glaube du meinst die Palmnüsse, oder?
     
  9. #8 Kongopapa24, 30. Dezember 2006
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    Hallo,

    die rötliche Frucht ist eine Palmnuss die ich auf Vorrat eingefrohren hab. Die die aussieht wie eine Sternfrucht ist eine Paprika(wie die Sorte genau heißt kann ich auch nicht sagen):idee:
     
  10. #9 Kongopapa24, 30. Dezember 2006
    Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    :zustimm: genau
     
  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Ich kenne mich doch bei den Früchten bestens aus :dance: wusst ichs dich ;) :D
     
  12. Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Das sieht aber echt lecker aus, was die Grauen da so alles bekommen.
     
  13. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Adoptierst Du mich mit meinen Grauen ??? :D :D

    Sieht ja wirklich lecker aus was Du Deinen Süssen da so alles bietest also dagegen sind meine Waisenkinder.

    Grüssle
    Corinna
     
  14. Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    kein Problem Corinna:D :zwinker:
     
  15. jungkoch

    jungkoch Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Bin zwar gelehrnter Koch muß aber ganz ehrlich zugeben das ich an dein 3 Sterne Geiermenü nicht ran komme:zwinker:
    Gruß Jörg
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,
    kein Wunder kenne ich diese Sorte nicht, denn ich füttere keine Palmnüsse bzw. überhaupt keine Nüsse wegen dem Fettgehalt.

    Aber diese Obstteller sehen echt lecker aus. Obwohl ich selbst viele Sorten Obst verabreiche, aber bei dir muss ich mir jetzt echt ein Beispiel nehmen und mal wieder in den Läden stöbern geben, damit meine zwei auch mal soviele Leckereien geboten bekommen.

    Eine Frage habe ich allerdings doch noch? Du verabreichst diese Menge Obst und Gemüse immer zusammen? Wieviele Papageien hast du denn? Ich habe es einmal probiert Obst und Gemüse gleichzeitig anzubieten,doch meine essen dann entweder das Obst oder das Gemüse, aber nicht beides.
     
  17. Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    Hallo CocoRico:0- .



    Palmnüsse bekommen die beiden ja nicht täglich, nur ca 2x in der Woche. Allerdings sind Weintrauben und diese Palmnüsse die Lieblingsnahrung der beiden.
    Die beiden Grauen sind im Herbst und Winter, Tagsüber sehr oft ausserhalb der Zimmervoliere und können sich da austoben(klettern und auch mal ne Runde fliegen...im Frühjahr und Sommer sind sie in der Aussenvoliere die ich in diesem Jahr 06 gebaut habe und die beiden sind sehr aktiv und überhaupt nicht dick(ausser Max:D der ist schon etwas kräftiger gebaut)
    Ich fütter auch mal als Leckerbissen(ca 1-2mal die Woche) eine von mir vorgeknackte Walnuss mit Schale(eigene Ernte...allerdings guck ich vorher nach guten und Schimmelfreien Inhalt) da haben sie auch ein wenig Beschäftigung und puhlen die Nuss leer. Erdnüsse mit Schale bekommen sie ganz und gar nicht.

    Draussen bekommen die beiden immer diese Schüsseln(Hunde-Fressnäpfe:D ) wie auf den Bildern abgebildet.
    Im Haus sind die Näpfe etwas kleiner. In einer Schüssel kommt täglich neues Obst, Gemüse und Beeren...in einer anderen Schüssel ist dann Trockenfutter (Einzelsaaten aus der Birdbox) und ein paar Pellets(die ich aber nun nicht mehr kaufe, da sie nicht gefressen werden)...und vereinzelt getrocknete "Ökobananenscheiben" Pinienkerne, Kürbiskerne ungesalzen aus Kaufland:zwinker: .

    In der anderen Schüssel kommt täglich frisches Quellfutter(auch von der Birdbox) das ich am Vortag ins Wasser einlege und zwischendurch immer mal neu mit Wasser durchspüle.
    Einmal in der Woche bekommen die beiden von einem hartgekochten Ei das Eigelb mit ins Quellfutter untergemischt. Alle 1-2 Wochen bekommen sie übers Quellfutter gekochte ungesalzene Kartoffelstückchen, Nudeln in unterschiedlichen Formen...und Reis8) .

    Die Beeren sammel ich im Spätsommer in der Natur immer und friere sie auf Vorrat ein(Hagebutten, Schlehen, Vogelbeeren, (Holunderbeeren hol ich nicht mehr), weil sie im Haus von den Vögeln überall hingeschleudert werden und "unschöne" Flecken an Tapeten, Holz etc... verursachen.

    Naja vielleicht geb ich mir immer viel zu viel Mühe für die beiden Mäusschen in der Futterzusammenstellung. Fressen tun sie das Obst und Gemüse alles zusammen und wenn sie nur mal mit dem Schnabel kleine Stücke rausbeissen und auf den Boden fallen lassen:dance: .

    Wir wollen doch auch nicht jeden Tag das gleiche Essen, oder ?
     
  18. Kongopapa24

    Kongopapa24 Guest

    so und nun haltet mich für übertrieben bekloppt:D
     
  19. Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Nö, halt ich nicht. Ich überleg nur gerade, wie groß die Näpfe für meine 6 dann sein müssen, wenn die so viel jeden Tag bekommen würden:~
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Chany

    Chany Mitglied

    Dabei seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hi ,bin zwar nicht von der Grauenfraktion,
    denke aber die Größe der Näpfe richtet sich dann wohl dannach wieviel auf dem Boden landet. :grin2: :grin2: :lekar:
    Habe selbst Großflächenverteilerfresser,füttere daher öfters am Tag kleinere Mengen (So schaut man sich nicht fünf Fruchtstücke mit den Krallen an,schmeiß sie weg und nimmt sich das sechste,beisst einmal ab,schmeißtes dann weg :nonono: )
    Liebe Grüße,Chany Jacky und die Resteaufsammler :bier:
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    nein, ich halte dich überhaupt nicht für verrückt, ich finde es eigentlich total toll. Nicht, dass du mich falsch verstehst, ich biete meinen auch abwechslungsreiches Futter an und nicht täglich das gleiche. Meine Obstschüssel ist total groß und mit vielen Sorten versehen und im Kühlschrank lagert auch immer alles mögliche für uns und die Grauen.

    Dinge wie Äpfel (immer verschiedene Sorten), Bananen, Kiwis, Kumquats, Rumpatan, Litschies, Orangen, Clementinen, Ananas und eben auch rote Früchte wie im Sommer Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren sind immer vorhanden und werden dann auch angeboten, aber nicht alles was zuhause ist, sondern nur zwei Sorten, sonst wird nur gemistet. Von Ricos-Futterkiste bestelle ich mir eben dann noch fürs Körnerfutter zum untermischen die getrockneten Schlehen, Weißdornbeeren, Sanddorn und rote Beete.

    Bei Gemüse sieht es ähnlich aus: alles was man in einen total bunten Salat geben kann, außer Blattsalat.
    Gekocht bekommen sie dann noch Mais, Erbsen, Karotten, Blumenkohl, Karotten, Kidneybohnen und Brokkoli.

    Nudeln, Reis und Kartoffeln gibt es auch. Kartoffeln auch als Brei, wo ich dann eben mal Karotten oder Brokkoli untermische - dafür rennen sie, denn den Brei lieben sie über alles.

    Also ich denke, dass ich meinen beiden schon ein abwechslungsreiches Futter anbiete, aber eben nicht alles auf einmal.

    Und diese Hundenäpfe habe ich auch, stehen bei mir als nette Tischdekoration auf dem Wohnzimmertisch, da Coco meint, dass er nicht in der Badewanne baden muss, sondern im Wassernapf. Da aber dann mmer alles ringsherum nass ist und der kleine Wicht nur etwas am Schnabel und an der Brust, habe ich für ihn diesen großen Futternapf gekauft, aber er trinkt nur daraus und geht weiterhin auf den Wassernapf, um dort zu "baden". Jetzt ist in der eine Schüssel Wasser und in der anderen Schüssel haben sie Spielsachen, die sie sich dann alleine rausholen, um damit zu spielen oder durch die Gegend zu werfen.
     
Thema:

lecker Frühstück