Leckerli nur noch beim Clickern?

Diskutiere Leckerli nur noch beim Clickern? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ganz gespannt habe ich die vielen Berichte hier gelesen und bin begeistert vom Clickern. Würde gerne auch damit beginnen und habe eine...

  1. #1 Schnutenmama, 6. Juli 2009
    Schnutenmama

    Schnutenmama Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ganz gespannt habe ich die vielen Berichte hier gelesen und bin begeistert vom Clickern. Würde gerne auch damit beginnen und habe eine Frage (ich konnte die Antwort hier nicht finden, sollte es schon einmal geschrieben worden sein, verzeiht mir bitte :zwinker:

    Meine zwei Wellis lieben rote Kolbenhirse, die sie mir schon jetzt aus der Hand fressen. Wenn ich die Konditionierung des Clickertrainings mit der roten Kolbenhirse mache, heißt es dann, dass ich diese nicht mehr außerhalb vom Training geben darf (also einfach mal zwischendurch)?

    Ist es möglich, die Konditionierung so zu beenden, dass sie etwas länger an der roten Kohi fressen dürfen, als Endbelohnung sozusagen?

    Danke schon einmal für die Antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Saskia137, 6. Juli 2009
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Petra,

    willkommen bei uns Clickerverrückten!
    Ja, das Oberleckerli sollte es nur noch während dem Training geben. Zwischendurch dürfen sie schon Leckerlis haben, aber nicht das Oberleckerli, denn sonst wissen sie, das bekommen sie sowieso immer mal wieder und dann denken die Pieper sich nämlich beim Training auch auch "da brauch ich mich jetzt nicht extra für anstrengen, gibts ja immer mal wieder auch ohne Anstrengung".

    Die Konditionierung ist ja nur der Anfang vom Clickertraining und hier geht es bisher um die Verknüpfung Click = Leckerli, da sind Jackpots noch nicht so sinnvoll, sondern eher die Wiederholungen. ;)

    Wenn der Pieper dann kapiert hat, dass Click = Leckerli bedeuted, dann kannst Du ja den TS einführen und hier kannst Du dann auch Jackpots, also größere Leckerliportionen einsetzen, wenn der Pieper etwas besonders gut gemacht hat und zum Abschluß des Trainings, damit er das Training in positiver Erinnerung hat und beim nächsten Training wieder gern dabei ist.

    Was im Normalfall aber kein wirkliches Problem darstellt, ist wenn das Oberleckerli Deiner Pieper die rote KoHi ist, dass sie zwischendurch auch mal die weniger stark (aber immernoch ziemlich beliebte) gelbe KoHi bekommen dürfen (da sind die Pieper aber doch ziemlich unterschiedlich in dem was sie bevorzugen).
    Auch kann man Welli-Cracker als Leckerli außerhalb des Trainings geben und wenn einem die gekauften zu viel Bäckereinebenerzeugnisse und Zucker enthalten, Welli-Cracker kann man auch selbst backen, Rezepte findest Du in den Vogel-FAQs.
    Ach ja, und dann könnte ich Dich evtl. auch noch aufs Hirseerntetreffen aufmerksam machen, das findet mittlerweile schon zum 5. Mal statt und dort gibt's die Hirse direkt vom Feld und relativ günstig, außerdem trifft man dort doch einige Vogelforenuser (teilweise bieten sich auch Mitfahrgelegenheiten, ...). ;)
     
  4. #3 Stephanie, 6. Juli 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    "Nur noch" ist gut!
    Ich muss extrem aufpassen, dass sich meine Beiden nicht an der roten Hirse, die es "nur" zum Training gibt, überfressen!:+schimpf

    Warum?

    Nun, wenn Du erst mal die ersten Schritte (TS...) hinter Dir hast, kannst Du alles Mögliche "shapen" (freie Verhaltensformung).

    Das sieht dann bei mir so aus, dass ich, wenn ich zu hause bin, mehrere Clicker im Zimmer deponiert habe, und versuche, alles zu bestätigen/Verstärken, was ich auf lange Sicht haben möchte:
    - Balzen (nicht streiten)
    - leise sein (gibt hin und wieder morgens lange Kreischhphasen)
    - neue Orte erkunden (Sitzäste, Hängeast etc.)
    - auf die Transportbox gehen
    - auf einen bestimmten Ast zum Training kommen (Trainingsplatz etablieren).

    Das heißt zum beispiel, alles, was der Vogel an neuen Beschäftigungsideen anbietet wird geclickt.

    Viiieeeel Hirse wird dabei verteilt..;)

    dazu kommt noch das geplante Training, also TS-Folgen, mal Füßchen geben, zur Zeit übe ich mit Keisha-May Bällchen von der Hand "apportieren", bei Gelegenheit, wenn die Vögel auf dem richtigen Asgangsplatz sitzen, geht es auf zur Transportbox.

    Alles wird mit 1 bis 3 Hirsekörnchen "bezahlt"; es werden noch mehr, weil wir gerade gegen Eifersucht kämpfen dass heißt dann Twitch macht Übung, Hirsekörnchen, Keisha-May bleibt sitzen und stört nicht, irsekörnchen, Twitch wartet, Hirsekörnchen, Keisha-May lehnt sich rüber, beschließt dann aber doch, ihn nicht anzufliegen, Hirsekörnchen...:D

    Also es wird viel, viel Hirse NUR für das belohnen umgeschlagen!

    Glücklicherweise fliegen beide Vögel gerade extrem viel!:D
    Die Hirsekörchnchen werden also wieder abtrainiert!
     
  5. #4 Schnutenmama, 6. Juli 2009
    Schnutenmama

    Schnutenmama Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Saskia und Stephanie,

    vielen lieben Dank für Eure ausführlichen Antworten. Eigentlich logisch, dass sie das Leckerchen "nur" noch beim Trainieren bekommen, sonst wollen sie ja nicht mehr *hab a bissle blond gedacht* :zwinker:

    Heut hab ich mal versucht, erst zu clickern und dann Kohi zu geben. Puuuuhh, ist ja voll anstrengend. Meine sind es gewohnt, Kohi von der Hand als Leckerli ohne Schnickschnack fressen zu können. Die haben erst mal geschaut, so als würden sie sagen: wie jetzt, was soll das geclicker, sonst gab es die Kohi immer am Stück, ohne Pausen :idee: und sie haben mich fast überrannt. Nichts mit clickern und ein Welli kurz fressen lassen, da wurde ich vom anderen schon überrannt.

    Ich denke, ich fange am Wochenende damit an, da hab ich mehr Zeit und kann ihnen die "Umstellung" erst Clickern, dann Kohi leichter beibringen. Bin ja echt mal gespannt. Werde berichten ;)
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leckerli nur noch beim Clickern?

Die Seite wird geladen...

Leckerli nur noch beim Clickern? - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  5. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...