Lemon mein Neuer (Lacewing)

Diskutiere Lemon mein Neuer (Lacewing) im Forum Wellensittich Allgemein im Bereich Wellensittiche - Hallo Ihr, leider musste ich am 31.12 meinen Shadow einschläfern lassen... Da ich mich schon irgendwie darauf vorbereitet hatte war es nur halb...
M

Mottchen

Guest
Hallo Ihr,

leider musste ich am 31.12 meinen Shadow einschläfern lassen... Da ich mich schon irgendwie darauf vorbereitet hatte war es nur halb so schlimm wie erwartet, jedoch noch schlimm genug.

Damit mein Vierergespann wieder voll wird habe ich mich nach einem würdigen Nachfolgern umgesehen... Nach 4 Züchtern und viel zu viel Rumgefahre haben wir dann in Kiel einen Standert-Lacewing gefunden. Ich wuste garnicht das man die auch hier in Deutschland bekommt.

Lemon ist laut Züchter 6 Wochen alt. Er ist sehr lieb und zutraulich, obwohl er laut Züchter mit Menschen bisher wenig am Hut hatte.

Bisher bin ich mit ihm mehr als zufrieden. Hoffe nur das er wirklich männlich ist...

Liebe Grüße
Mottchen
 

Anhänge

  • Lemon 03.12.2005.JPG
    Lemon 03.12.2005.JPG
    27,9 KB · Aufrufe: 245
Och ist der niedlich!!! :freude: Kannst stolz auf den kleinen sein. Aber Lacewing? Der ist doch ein Lutino!? Ach übrigens: Meeeeehr Bilder!!!!

PS: Tut mir leid, wegen deinem Shadow... :(
 
Ich finde gar nicht das Lacewings so selten sind, gestern habe ich erst wieder welche beim befreundeten Standartzüchter gesehn. Auch eine andere Zuchtfreundin hat 1,1 Lacewings. Trotzdem Glückwunsch zum Neuzugang :)
 
Der ist richtig niedlich. Wobei das so richtig auf dem Foto noch gar net rüberkommt.
Ob es ein Lutino ist oder nicht hängt soweit ich weiß davon ab, ob er Kehltupfen hat oder nicht. Lutinos haben keine.
MfG
Patrick
 
Hier noch 2 Fotos :freude:

Er ist übrigens neongelb und auf dem ersten Foto nur durch den Blitz farbverfälscht. Ich würde übrigens sagen der er ein Lacewing ist.

Gruß
Mottchen
 

Anhänge

  • Lemon 3.12.2005 2.JPG
    Lemon 3.12.2005 2.JPG
    16,9 KB · Aufrufe: 219
  • Lemon 3.12.2005 3.JPG
    Lemon 3.12.2005 3.JPG
    18 KB · Aufrufe: 239
das ist ein Vogel, der darf auch im dunkeln ohne Licht fliegen! :idee:
Glückwunsch zu dem Neuzugang und alles gute damit. :bier: auf euch.

MfG
ich
 
Ein Lacewing ist ein Zimt Ino , sprich Rote Augen und Zimtzeichnung, hat er die ?
 
Er hat einen Hauch von Zeichnung (Wellen und Kehltupfer). Könnte Zimt sein :D


Wie mache ich am besten ein Foto von der Nasenhaut wegen geschlechtsbestimmung?
 
Bisher sieht mir das nach Hahn aus, das Bild müsste etwas heller sein :) Rote Augen hat er auch ?
 
Ja Rote augen hat er.

Leider bekomm ich keine Fotos von der Nasenhaut hin :(


Auf der Suche nach einem neuen Welli wurde mir jede Menge komischer sachen erzählt...

unter anderem:
Wellensittiche mir roten Augen sind Krankheitsanfälliger

Tierärzte haben alle keine Ahnung von Vögeln und sind nur teuer

Die Tiere der Züchter werden alle 10 Jahre und älter (auch standarts in total übersetzten Vollieren)

Harlekine (rez. Schecken) sind häufig gestört und werden nicht zahm.

Ganz ehrlich, mir schien nur jeder zweite Züchter annähernd kompetent :k
 
Glückwunsch zu Deinem Neuzugang.
Ein/e ganz hübsche/r hast du Dir da zuglegt.
Aber was war denn mit deinem Shadow :? Warum mußtest Du ihn einschläfern
lassen???
 
Danke :)

Mein Shadow hat wohl eine Krankheit bekommen die durch sein Weibchen eingeschleppt wurde. Da ich erst beim Haustierarzt war und der gleich Antibiotika verabreichte konnte später in der Vogelklinik kein Erreger mehr festgestellt werden. Nachzulesen unter: http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=59447&highlight=Shadow

Daraus resultierte dann ein Leberschaden. Es ging ihm zwar wieder gut aber er muckerte erst nur morgens und mit der Zeit immer mehr rum. Die letzten Tage hat er nur noch geschlafen, wenn alle sich erschraken und aufflogen hat er gerade mal den kopf aus dem gefieder genommen und gleich weitergeschlafen. Beim TA ist er veim Putzen umgekippt :( das war für mich einerseits sehr schlimm anzusehen, hat mir aber bestätigt, daß es das richtige war.

Seine Ta kosten beliefen sich auf 160 Euro und im endeffekt hat er es doch nciht geschafft :( Ich würde es jederzeit wieder so tun
 
Unter den ganzen Züchtern gibt es genug die schwarze Scharfe sind. So ist das nunmal, mir sieht das auf dem Foto schon nach Hahn aus, ist die Wachshaut Violett / Rosa ?
 
So

hier haben wir ein Bild von einem weißen Lacewing, gewann seine Klasse bei der Niederbergschau 2004, auch gegen Albinos und Lutinos. Der Welli sieht in natura weiß aus, durch das Blitzlicht kommt das Blau sichtbar heraus, ein Zeichen dafür, das Vater oder Mutter blau waren, nur zu vermeiden wenn man über grau zieht ( Graufaktor).

War eine sehr schöne Henne.

Habe diesmal auch eine weiße Lacerwing GG Henne gezogen. Foto folgt in den nächsten Tagen. Die Zeichnung ist aber sehr schwach.

Lacewings entstehen bei einer Verpaarung mit einer Lacewinghenne oder Hahn. Aber auch als Cross Over, Zimter mit Albino oder Lution. Mann kann aber bei einer Verpaarung nie sagen das ein Lacewing fällt, es sei denn es findet ein CO statt.
 

Anhänge

  • Bilder Nymphen-Wellis 043-p400.jpg
    Bilder Nymphen-Wellis 043-p400.jpg
    17,7 KB · Aufrufe: 163
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mottchen schrieb:
Tierärzte haben alle keine Ahnung von Vögeln und sind nur teuer

Das ist in der Tat so, es gibt nur sehr wenige Tierärtze die "bescheid wissen" und die anderen spritzen gerne mal Aufbauspritzen etc. obwohl sie keine richtige Diagnose gestellt haben (Kropfabstrich, Kotprobe, etc.) Und diese kassieren oft Geld was gar nichts gebracht hat.

Lacewings vererben Geschlechtsgebunden, so kann ich ein Lacewing Hahn an eine "nicht Lacewing Henne" setzen und es kommen Lacewings raus, diese sind dann alles Hennen. (Geschlechtsgebundenevererbung) Die Hähne sind dann spalt Lacewing.
 
Hallo Mottchen, es tut mir leid, daß Du den kleinen Shadow nun hast einschläfern lassen müssen!

Ich wünsche Dir viel Freude mit dem kleinen Lemon! Sieht der allerliebst schüchtern aus!
 
Ja da kann ich Va. nur recht geben, ich selber züchte Lacewings aber der hier sieht wirklich aus wie ein normaler Lutino. Auf den Schwingen ist überhaupt keine Zimtzeichnung zu erkennen und Kehltupfen seh ich auch keine.
 
Hier sind mal zwei Bilder von meiner Lacewing Nachzucht. Es sind beide Hennen. Beim ersten Bild kann man gut die Zeichnungn am Flügel erkennen und beim anderen sieht man die Kehltupfen.
 

Anhänge

  • Kuekenb23.jpg
    Kuekenb23.jpg
    12,6 KB · Aufrufe: 149
  • Kuekenb28.jpg
    Kuekenb28.jpg
    15,4 KB · Aufrufe: 155
Thema: Lemon mein Neuer (Lacewing)

Ähnliche Themen

Matzematze
Antworten
0
Aufrufe
906
Matzematze
Matzematze
A
Antworten
2
Aufrufe
1.022
Alexandra86
A
W
Antworten
7
Aufrufe
1.411
JustSabrina
JustSabrina
Zurück
Oben