Lilu´s neuer Käfig...

Diskutiere Lilu´s neuer Käfig... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen, nach langem hin und her überlegen haben wir uns nun doch dazu entschlossen Lilu einen "normalen" Käfig zu geben... Seit...

  1. #1 FamFieger, 21. März 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,

    nach langem hin und her überlegen haben wir uns nun doch dazu entschlossen Lilu einen "normalen" Käfig zu geben...
    Seit ihrem Einzug im Nov. lebte sie in einem kleinem Übergangskäfig, alleine schon aus den Grund, weil sie ja ihre steifen Beinchen hatte...
    Diese "Fehlstellung" der Beine hat sich inzw. gelegt, dass umgreifen der Äste klappt super, mit nur noch wenigen Ausnahmen!!
    Dennoch haben wir ihren neuen Käfig auf ihr handicap abgestimmt, ... wir haben ihr Sitzbrettchen geschaffen und diese mit Ästen verbunden (damit das "Greiftraining" vorhanden bleibt, sie aber dennoch ausruhen kann)...

    Auch die Suche nach einem neuen Partner ist immer noch nicht abgeschlossen, sie vermisst Forrest wahnsinnig ...
    Mittlerweile streckt sie sogar ihrer Schaukel den Kopf hin und wartet darauf gekrault zu werden :traurig:
    Die Suche ist nicht einfach, obwohl ich immer wieder Angebote bekomme ist meist nicht das "richtige" dabei...

    Momentan habe ich mit einer Person aus Osnabrück Kontakt... ihr Nymphie ist allerdings schon 6 Jahre alt, aber eben auch flugunfähig...
    Wenn sich eine Möglichkeit findet wie der Nymph zu uns kommt wird er bei uns einziehen, trotz des Altersunterschiedes... hoffe das klappt dann mit den beiden... *bibber*....

    so nun genug geredet... hier ist Lilu´s neues zuhause....
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      Dateigröße:
      32 KB
      Aufrufe:
      172
    • 2.jpg
      Dateigröße:
      34,2 KB
      Aufrufe:
      170
    • 3.jpg
      Dateigröße:
      22,9 KB
      Aufrufe:
      170
    • 4.jpg
      Dateigröße:
      29,2 KB
      Aufrufe:
      169
    • 5.jpg
      Dateigröße:
      32,4 KB
      Aufrufe:
      171
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FamFieger, 21. März 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    P.S. lasst euch von dem Krusch durm herum nich irritieren... :D
    Das Zimmer war mal unser Gästezimmer das nun aber für Lilu und ihrem neuen Freund aufgelöst wurde... bzw. es entsteht darin ein Lesezimmer für uns... ;)
     

    Anhänge:

    • 6.jpg
      Dateigröße:
      34 KB
      Aufrufe:
      171
    • 7.jpg
      Dateigröße:
      30,2 KB
      Aufrufe:
      171
    • 8.jpg
      Dateigröße:
      31,7 KB
      Aufrufe:
      170
    • 9.jpg
      Dateigröße:
      31,9 KB
      Aufrufe:
      171
    • 10.jpg
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      171
  4. #3 Tina Einbrodt, 21. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    man Jessy, da habt ihr aber ein tolles Reich für Eure Süße geschaffen. Wenn ich mir das so überlege, so viel Platz hat manches Nymphenpärchen ja nicht, leider. Aber bei Euch ist immer alles mit so viel Liebe eingerichtet. Ich drück Euch die Daumen, das es jetzt auch noch mir dem Partner für Lilu klappt. :zustimm:
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Jessy, wow, finde das neue Zuhause von Lilu auch total super, da hast Du Dich ja mal wieder selbst übertroffen, echt gut durchdacht mit den Etagen, gefällt mir, bei Dir würd ich auch Nymph seien wollen !!! :zwinker: :D
    Und Wahnsinn, wie sich die Süsse schon gemacht hat, sie sieht sooooo sauber aus und das Gefieder am Bauch sieht richtig toll aus ! :beifall:
    Drücke die Daumen, dass Lilu nicht mehr lange alleine ist !!! :prima:
     
  6. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    bekommt sie zusätzlich noch kontrollierten Freigang?

    Ich finde 5 Jahre Unterschied sind überhaupt kein Problem. Flugunfähige sind nunmal schwer zu finden (zum Glück), von daher musst du Kompromisse eingehen. Ich drücke die Daumen, dass es klappt!
    Wie lange ist die Maus denn schon in Einzelhaft?
     
  7. #6 FamFieger, 21. März 2006
    FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Jana,

    momentan bekommt Lilu keinen Ausgang, da sie sich erst an die neue Wohnsituation gewöhnen soll, bisher stand sie bei uns im Esszimmer wo viel leben um sie herum war, jetzt wohnt sie im "ruhigeren" Ex-Gästezimmer, bald Lesezimmer wo es wesentlich ruhiger zugeht...
    Hat sie sich an Umgebung und neuen Käfig wöhnt wird sie weiterhin wie gewohnt ihren Freigang bekommen, den genießt sie immer sichtlich!!

    Ja leider, -Gott sei Dank- gibt es nicht wirklich viele flungunfähige Nymphies, von daher werde ich sicherlich auch den Versuch starten mit dem 6-jährigen, ich hoffe es geht nicht schief, aber erstmal muss er ja von Osnabrück zu uns nach Bayern kommen... (6 Std. einfache Fahrt warten auf uns)...

    Forrest musste am 27. Januar eingeschläfert werden,... nach 3 kurzen Wochen bei uns... :traurig: seitdem ist Lilu alleine,... ich hatte zwar mal versucht einen meiner gesunden Nymphen dazu zu setzen, allerdings sind sie eben den Flug gewohnt und wurde ziemlich schnell sehr hibbelig.... :nene:
     
  8. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich würde ich so schnell und so viel Freigang wie möglich geben, denn auch als flugunfähiger Vogel finde ich den Käfig für zu klein, um darin eingesperrt zu sein.
    Ich hoffe es klappt schnell mit dem Partner, denn die Einzelhaltungsdauer wird ja langsam schon bedenklich. Fehlprägungen manifestieren sich häufig innerhalb von Wochen.

    Was mir noch aufgefallen ist - der Käfig hat ja auf einer Seite Längsstreben. Ich würde die Etagen lieber dort anbringen, so das Lilu an den Seiten mit den Querstreben klettern kann.

    Wir haben übrigens auch schon 4 Vögel aus Bayern geholt, für uns ebenfalls 6 Stunden Fahrt, etwas über 500km pro Strecke. Aber was macht man nicht alles für die Geier. :)
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Ich denke nicht das Lilu daran zu Grunde geht, wenn sie 1-2 Wochen im Käfig bleiben musss...

    sieht echt schön aus.....Hut ab....
     
  10. #9 Tina Einbrodt, 22. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Hallo Jessy, warum muß sie denn in einem anderen Zimmer sein? Ist sie dort nicht sehr einsam wenn sie doch vorher das Leben im Eßzimmer gewöhnt war und auch die anderen Nymphies sehen konnte?
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Wenn ich jetzt nicht ganz falsch liege dann war Lilu vorher auch nicht bei den Nymphen, sondern im Wohnzimmer steh die Pennanten oder Rosellas oder so....die Nymphen sidn nochmal ganz woanders....
     
  12. #11 Tina Einbrodt, 22. März 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    hm, ich dachte ich hätte Lilu mal mit den anderen beim Freigang/flug auf Fotos gesehen. Kann mich aber auch täuschen...
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Vielleicht waren das ja solche Bilder?
     
  14. minimaus

    minimaus Guest


    oder von ihm:D
     
  15. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo alle zusammen,

    @Tina,
    Lilu lebte bei uns im Esszimmer, Freigang hatte sie bei Peppina und Pepe (Rosellas) im Wohnzimmer, bzw. nehme ich sie regelmäßig mit zu den anderen Nymphen in die Voliere...
    Sie lebt jetzt (seit 2!! Tagen) in einem anderen Zimmer, da der neue Käfig nicht ins Esszimmer passt!
    Alleine ist sie deswegen auch nicht, da momentan immer jemand bei ihr ist, da das Ex-Gästezimmer ja momentan umgeräumt/eingeräumt wird.... Desweiteren liegt das "Gästezimmer" unmittelbar (direkt verbunden) neben Esszimmer und Wohnzimmer!


    @Jana,
    Viell. solltest du dich erstmal über Lilu, ihre Haltung und ihre Entwicklung seit sie bei uns ist informieren bevor du "Tipps" abgibst bzw. Vermutungen anstellst ohne auch nur einen Ansatz der Hintergründe zu kennen.

    P.S. das ist jetzt nicht böse gemeint, ist aber so... ;)
     
  16. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Nur weil ich in deinen Threads nicht viel schreibe, heißt das nicht, dass ich sie nicht lese. Meine Ratschläge bedürfen wohl auch kaum Hintergrundwissen. Egal welche Vorgeschichte noch dahinter stecken mag - ich habe mich nur auf die jetzige Situation bezogen. Und die zeigt mir einen eingesperrten, flugunfähigen Einzelvogel. Ich hatte selber mal die Situation, dass ein Nymphensittich bereits nach 10 Tagen zu stark auf den Menschen bezogen war. Aus dieser Erfahrung heraus finde ich es wahnsinnig wichtig, so schnell wie möglich Gesellschaft zu bieten. Rosellas und Menschen sind dabei überhaupt keine Hilfe. Auch kurze Aufenthalte in deinem Schwarm finde ich eher bedenklich. Du zeigst ihr Andere ihrer Art, und setzt sie danach wieder einzeln :(
    Das mit den Etagen an den Längsstreben anbringen ist mir halt aufgefallen - umschrauben dürfte kein großer Zeitaufwand sein, aber einem Vogel der aufs Klettern angewiesen ist durchaus Nutzen bringen.
    Ich sehe in keiner meiner Aussagen einen Grund, gleich grantig zu werden. Man kann ja wirklich nix anmerken, ohne angemotzt zu werden. Möchtest du in deinen Threads nur Lob hören, dann vermerk das doch bitte im Eingangsbeitrag. :zwinker:
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Jana,

    ich kann sehr wohl mit Kritik und Tipps leben, wenn sie denn angebracht sind!
    Du kennst Lilu und ihre Krankheit nicht, selbst wenn du die anderen Threads gelesen hast!
    Was ich in meinen Threads hören will oder nicht weißt du ganz sicher, *nick*... Mal dir aus was du willst! Motzen und Grantig sein, sieht in meinen Augen anders aus, aber man kann sich halt auch viel einreden!! :zustimm: ;)

    ICH weiß was ich ihr zutrauen kann und wie es ihr geht!
    Beschaff mir einen geeigneten Nymphen und ich vergesellschafte sie, hast du jemals nach einem Tier mit handicap gesucht?
    Ich kann keinen "Flieger" zu ihr setzen da sie PANISCH wird und ich nicht zusehen will wie sie von ganz oben nach unten fällt und sich evtl. das Genick bricht....
    Sie ist nicht auf die Querstangen angewiesen, sie hat Äste von und zu jeder Etage die sie benutzt und auch benutzen soll!!
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jessy,

    Kompliment, da hast Du Deiner Lilu wirklich ein tolles behindertengerechtes Reich eingerichtet :zustimm:!

    Ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass Du bald einen süßen Partner für sie findest :zwinker:!
     
Thema:

Lilu´s neuer Käfig...

Die Seite wird geladen...

Lilu´s neuer Käfig... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...