Lori fragen

Diskutiere Lori fragen im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute habe 2 Fragen zu Loris ein bekannter hat einen Rotlori(?) der nicht mehr badet. Er versucht in seinem Wasserbehälter zu baden der ist...

  1. kaligoul

    kaligoul Guest

    Hallo Leute habe 2 Fragen zu Loris ein bekannter hat einen Rotlori(?) der nicht mehr badet.
    Er versucht in seinem Wasserbehälter zu baden der ist aber zu klein, er befestigt danndas Badekästchen an den Käfig aber der Vogel geht nicht mehr rein.
    Er duscht ihn jetzt jeden 2ten Tag, ist aber problematisch den riesigen Käfig in die Dusche zu bringen.
    Kann man da was machen ?!?

    Der Papagei hat auch seine Brustfedern nach der Mauser nicht wieder bekommen.
    Er ist sehr oft und sehr lange draussen die Leute spielen und schmussen mit ihm und er ist fast nie alleine.
    Kraftfutter und Vitamine haben auch nichts gebracht er hat zwar einen grauen Flaum der langsam rot wird aber von Federn keine Spur.
    Der Lori ist jetzt ca 6 Jahre alt und alleine im Käfig.
    Würde mich freuen wenn ihr mir ein paar Infos geben könnt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    auch wenn Loris sehr neugierige Vögel sind, brauchen sie schon etwas Zeit, sich an was neues zu gewöhnen. Wie oft wurde denn das mit dem Badehäuschen ausprobiert? Vielleicht sollte es einfach mal etwas länger hängenbleiben und immer nur das Wasser ausgetauscht werden. Anstatt den ganzen Käfig zu duschen, könntet ihr es auch mal mit der Blumenspritze versuchen. Manche mögen es, manche nicht. Das merkt man aber an der Reaktion.

    Zu Deiner 2. Frage kann ich nur soviel sagen: Loris sind Schwarmvögel und sollten nicht allein gehalten werden. Selbst wenn wir Menschen uns mit ihm beschäftigen, ist es nicht dasselbe. Wenn sich der Vogel einsam fühlt - und das tut er mit Sicherheit - können Vitamine und Kraftfutter auch nicht helfen. Mit einem Partner würdet ihr ihm weit mehr helfen als mit Vitaminen & Co.

    Gruß Leuschi
     
  4. kaligoul

    kaligoul Guest

    Mit dem Badehäuschen hat es 4-5 Jahre einwandfrei geklappt aber die letzten Monate geht er nicht mehr rein.
    Hab ein paar Beiträge gelesen und ihm gesagt er soll mal einen Pflanzenuntersatz ausprobieren.

    Ja er weis auch dass ein Partner(in) sehr gut wäre und er will sich drum kümmern.
    Kennt jemand von euch gute Geschäfte oder Zuchter in München wo er sich umschauen kann ?!?
     
  5. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit einem Pflanzenuntersetzer kommt es von der Größe bestimmt hin. Unsere sind damals aber nicht hineingegangen, weil wir den zunächst auf den Boden gestellt haben. Jetzt haben wir eine Schale, die man am Gitter der Voliere besfestigen kann, auf halber Höhe angebracht. Da beiden sie meist täglich. Manche mögen es aber auch mit der Blumenspritze abgeduscht zu werden.

    Mit einem Züchter in München kann ich nicht weiterhelfen. Aber Du kannst Dir hier auch Züchteradressen heraussuchen. Oben in der Leiste unter Adressen Züchter anklicken. Vielleicht kann Dir ja auch hier im Forum jemand weiter helfen.

    Das finde ich richtig gut, dass ihr nach einem Partner Ausschau halten wollt. Was habt ihr denn für eine Lori-Art?

    Gruß Leuschi
     
  6. kaligoul

    kaligoul Guest

    - Mögen die Loris lieber lauwarmes oder kalten Wasser zum Baden ?!?
    - Es soll ein Rotlori sein sagt mein Kumpel
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo kaligoul,

    richtig kaltes Wasser würde ich keinem Vogel anbieten. Unsere baden gerne in einem Napf mit lauwarmen Wasser, in den sie sich noch etwas hineinquetschen können ;). In größere Untersetzer gehen sie eigentlich nicht.

    Der Vogel wird regelmäßig mitsamt Käfig in die Dusche gestellt!?
    Das würde ich nicht machen, der Lori könnte Angst bekommen. Er sollte freiwillig baden oder man gewöhnt ihn langsam an eine Sprühflasche (täglich reinigen wegen Schimmelpilzgefahr, entsteht sehr schnell in Sprühflaschen, am besten mit Essigwasser). Ich würde aber noch ein paar Teller/Schüsseln oder Näpfe ausprobieren. Vielleicht möchte der Vogel jetzt auch nur noch zu zweit baden. Der Mensch kann sich soviel wie er will mit einem Vogel beschäftigen aber dem Tier fehlt der Artgenosse. Und das zeigt es irgendwann.

    Oben in der Leiste unter "Interaktiv" Kleinanzeigen anklicken. Da werden auch Loris angeboten bzw. könnte man dort auch eine Suchanzeige aufgeben.
     
  9. #7 ElkeBietigh, 5. April 2004
    ElkeBietigh

    ElkeBietigh Guest

    Hallo

    um was für einen "Rotlori" handelt es sich denn? Immerhin ist dies eine vielfälitige Unterart der Loris. Vielleicht kannst Du ja ein Bild reinstellen damit man diesen identifizieren kann?

    Wg. des Gefieders: ich und andere haben schon gute Erfahrungen mit AloeVera-Drink in den Loribrei gemacht.
     
Thema:

Lori fragen