Lucky wird zum Tyran...

Diskutiere Lucky wird zum Tyran... im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Habe ja schon ein paar mal berichtet (mehr scherzhalber) das Lucky seinen eigenen Kopf hat.. Langsam nimmt sein Verhalten aber überhand.. Ich...

  1. SarahM.

    SarahM. Guest

    Habe ja schon ein paar mal berichtet (mehr scherzhalber) das Lucky seinen eigenen Kopf hat.. Langsam nimmt sein Verhalten aber überhand..

    Ich nenn euch mal ein paar beispiele und was ich als "Erziehhungsmaßnahmen"
    dagegen versuche..

    Sobald ich nach Hause komme geht die Voliere auf und die Geier kommen raus, für Lucky ungewohnt weil er früher bei seinen Vorbesitzern alleine gehalten wurde und auch nicht sehr oft raus kam.. Kiwi klettert dann vergnügt auf ihrer Voliere und auf dem Kletterbaum rum und freut sich wie ein kleines Kind.. Ich mache dann meinen Haushalt essen usw.. Lucky ruft mich meistens Lautstark und ich rufe dann z.B. "Mama ist aufräumen" dann gibt er auch ruhe!
    Seit ca 4 Wochen hat Lucky entdeckt das im Esszimmer Rattanstühle stehen und die findet er natürlich ganz toll, er fliegt dann zu SEINEM Tisch und SEINEN Stühlen und setzt sich dort hin..
    Am anfang war auch alles ok doch nun bearbeitet er diese Stühle kräftig mit dem Schnabel.. Als ich Samstag dann zu ihm hin bin und mal wieder geschimpft habe " Nein Nein" hat er mit seinem Fuß meinen Finger genommen ( ich dachte echt noch im ersten Moment oh süß ) dann ist es passiert :+schimpf :+schimpf "autsch" ich habe geblutet sag ich euch..
    Habe ihn dann in die Voliere gescheucht um ihn zu zeigen das ging nun zu weit.. Er saß schimpfend in der Voliere und rief immer "Mama Lucky raus" Kiwi saß auf der Voliere und guckte ganz doof aus der Wäsche..
    Als ich dann zu ihr ging hat sie mich erstmal angefaucht.. Sie halten halt zusammen! Ist ja auch ok..
    Nach 20 Minuten habe ich gedacht ok ich versuch es nochmal ich also Lucky wieder raus gelassen.. keine 2 Minuten später saß er wieder auf den Stühlen und hat sie wieder bearbeitet! ICh ihn also wieder rein in die Voliere das ging dann so ca 3 mal...

    Als ich dann meinen Haushalt fertig hatte habe ich mich aufs Sofa gelegt und Tv geguckt.. Lucky kam dann erstmal auf meinen Kopf geflogen so nach dem Motto ich bin hier der Boss.. Als ich ihm dann nichts vom essen abgegeben habe wurde er richtig zornig.. Habe ihn dann wieder auf die Voliere gescheucht.. Bin dann kurz danach aufgestnaden und in die Küche.. Als ich dann wieder ins Wohnzimmer kam hat er mich doch tatsächlich angeflogen!!!

    Er ist ein ganz schöner Sturkopf und ich denke schon das ich ziemlich gut eingreife doch das nutzt bei ihm nichts!!!
    Ich möchte nicht das er noch schlimmer wird... :traurig: :traurig:
    Lucky kann man allgemein nicht anfassen nur wenn er was zu fressen will kommt er mal auf den Arm, so nach dem Motto wenn es nicht anders geht dann erklimme ich auch Berge...

    Was kann ich denn noch tun ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Geier, 19. April 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sarah,

    ersteinmal :trost: !!!
    Ich kann Dir nur sagen, dass wir auch so ein Problem hatten. Zwar waren es bei uns nicht die Stühle, sondern die kompletten Kabel und Tapeten. Zwei riesen Löcher klaffen noch im Wohnzimmer und auch die Kabel sind fast alle durch, aber Ronja geht nicht mehr daran. Wir haben das Problem so gelöst: Entweder wir haben sie durch die Wohnung gescheucht oder sie ist für 5 Minuten in die Voliere gegangen. Vorher wurde sie natürlich ausgeschimpft. Bis sie aber begriffen hat, dass es nicht in Ordnung ist, was sie macht, hat es natürlich schon recht lange gedauert und es hat natürlich Kraft gekostet.
    Ich an Deiner Stelle würde entweder weiter mit dem Scheuchen und für 5 Minuten ab in die Voliere oder Du versuchst es mit dem Clickertraining. Wir haben auch damit angefangen und es dauert natürlich auch sehr lange, bis eine Besserung eintritt.
    Kann auch sein, dass seine Nage- und Schreddermöglichkeiten zu langweilig sind.
    Unsere Geier sind wie kleine Kinder und von daher möchten sie auch gefördert werden. Wir basteln deswegen auch immer ständig neue Sachen aus verschiedenen Sachen. Lederreste sind bei uns zur Zeit der Renner und darauf wird sich zuerst gestürzt. Genauso der behangene Apfelbaum.
    Ratan ist ja schon Holz und es ist unglaublich hart. Vielleicht ist das sein Grund daran zu gehen.
    Wenn er Dich anfliegt und Dich im Flug angreiffen möchte, dann scheuche ihn richtig durch Deine Wohnung. Er muss einfach lernen, dass sein Verhalten nicht in Ordnung ist.
    Was macht denn Kiwi? Schaut sie sich Luckys Verhalten ab???

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  4. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Julia,

    glaube mir wenn ich Lucky scheuche scheint er noch Spaß daran zu haben :nene: Kiwi mein Goldstück, das ist sie einfach, guckt immer nur ganz verdutzt.. Manchmal habe ich das Gefühl sie verpetzt ihn wenn ich in der Küche bin und er geht an die Stühle oder Blumen schreit sie furchtbar laut.., so nach dem Motto komm schnell er macht es wieder. Wenn ich mal mit schimpfe (was wirklich selten ist ) reicht ein nein und sie lässt es. Bei ihr habe ich immer ein schlechtes Gewissen wenn ich mal böse sein muss..
    Da Lucky sehr aufrdringlich ist kommt sie ab und an auch mal zu kurz, leider, ich beschäftige mich aber umso intensiver mit ihr. Clickern habe ich mit ihr angefangen werde es auch mal mit Lucky versuchen!

    Ich habe echt keine Lust das er zu so einem kleinen Killer wird.. Dickckopf hin oder her.. Und in die Voliere muss er eh alle 2 Minuten (naja vielleicht ist er ein bisschen blöd und kapiert es einfach nicht) bald kommt er überhaupt nicht mehr raus :~

    Oh man sowas nennt man dan wohl schwer Erziehbar...
     
  5. #4 thorstenwill, 19. April 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi sarah,

    ist ja nicht schön. ich glaube jedoch, wenn du immer konsequent bleibst wird er sich ändern. neo hat auch so seine tollen 5 minuten, dann fliegt er mir auf den kopf oder wenn ich mir was in die haare schmiert, greift er meine finger an mal schimpf ich mal nicht und das ist bestimmt nicht richtig.

    habe gemerkt, wenn ich eine unart bestrafe (straffliegen) dann bessert er sich, natürlich versucht er nach ein paar tagen das gleiche wieder. aber da gilt es, hart zu bleiben. straffliegen lasse ich ihn, indem ich mit so einer art schrubber hinter ihm her laufe der ist knall rot und das mag er nicht. ich bilde mir ein, dass er dann den schrubber "böse" findet und nicht mich. keine ahnung ob das wirklich so ist.

    lg und baldige besserung

    thorsten
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ich seh das auch so: Mit Konsequenz wirst Du Erfolg haben. Lucky testet seine Grenzen bei Dir aus.
    Faustregel: Lieber positives Verhalten bestärken, als unerwünschtes bestrafen (natürlich nur, wenns möglich ist). Ignorieren ist besser als schimpfen.
    Schau mal im Clickerforum, das ist bestimmt was für Euch! :)
     
  7. #6 Die Geier, 19. April 2005
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sarah,

    also als schwer erziehbar würde ich Lucky nicht einschätzen. Er ist halt einfach nur eigenwillig. Das das natürlich nicht immer so schön ist und Du Dich darüber ärgerst ist nachvollziehbar. Aber Du musst wirklich immer schön konsequent bleiben. Ich drücke Dir bei Deinen Erziehungdmassnahmen jedenfals derbe die Daumen und hoffe, dass die Ratanstühle bald nicht mehr leiden müssen.
    @ Thorsten: Meine Ama hasst die Frage Rot, denn Rot ist Signalfarbe Nummer eins. Wir können auch nciht mit roten Oberteilen ins Wohnzimmer, denn dann rastet sie völlig aus. Scheint so, als ob Neo auch kein Rot mag :D .

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  8. SarahM.

    SarahM. Guest


    Dann verstumme ich total, positiv? Was ist das? Gibt es bei Lucky nicht :D

    Nein da hast du wohl recht aber momentan macht echt nur mist.. Dieses Anfliegen und angreifen finde ich am schlimmsten...
     
  9. SarahM.

    SarahM. Guest

    Rot ist bei uns wegen Kiwi ne Tabufarbe, wenn ich mal nen rotenpulli oder so anhab bekommt sie förmlich panik!!! Rosa auch.. Dachte es könnte daran liegen weil sie mit Grauen gehalten wurde in einem viel zu kleinen Käfig die beiden haben sie total unter gebuttert.. Aber das war auch nur ne Idee von mir.. Wenn ich mit nem Schrubber ankomme nagt er nur am Stiel rum :D

    Wenn unsere Erziehungsmethoden mal ein paar Tage anhalten würden wäre ich ja schon sehr froh momentan muss ich mich mit ganzen 2 Minuten zufrieden geben.. Aber wir steigern uns bestimmt noch.. Wäre doch gelacht....
     
  10. SarahM.

    SarahM. Guest

    Die halten da kommt er momentan nicht mwhr drauf!!! Er hat so viele Büme und Äste usw.. Teile ja fast alles mit meinen süßen aber die Stühle nicht :D

    Bin gespannt wie es heute laufen wird.. Beim essen kommt er nun ja auch immer in die Voliere nachdem der Herr immer meinte direkt auf dem Teller landen zu müssen!
     
  11. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Sarah,

    also bei uns kommt die Ronja zum Essen in den Käfig, denn wenn wir sie draussen lassen würden, dann könnten wir gar nicht mehr in Ruhe essen. Sie landet auf dem Tisch und mopst sich alles, was gut aussieht. Da hilft es auch nicht ihr einen Teller mit seperat gekochten Essen dahin zustellen, wo sie ran kann. Deswegen bekommt sie die Kartoffeln usw. in ihren Napf und den gibt es dann, wenn sie in der Voliere sitzt. Das Betteln geht trotzalledem weiter, aber dann heisst es strenges ignorieren. Es hat sich aber auch schon gebessert.
    Bettelt Lucky beim Essen oder benimmt er sich dann???

    Liebe Grüsse.

    Julia
     
  12. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah,

    ich habe zwar keine Amazonen, aber "erziehe" auch gerade. Das Problem dabei ist, dass etwas was für uns Strafe ist, für die Geier vielleicht ein lustiges Spiel sein kann. Wenn Lucky dich anfliegt, nachdem er "bestraft" wurde, darf er nicht auf dir landen. Das erfordert ein paar körperliche Verrenkungen (dafür hat man sich dann schon mal körperlich betätigt :p ).

    Wenn du ihn in die Voliere einsperrst, solltest du am besten den Raum verlassen, so dass er dich nicht sieht. Und natürlich muss man sehr konsequent sein. Die Geierlein haben es faustdick hinter den Ohren. Gibt man ihnen den kleinen Finger....

    Natürlich sollte man das Lob nicht vergessen. Wenn er dann auf den Stühlen sitzt, ohne zu knabbern, oder einen anfliegt, ohne zu zwicken muss man ihn dafür überschwenglich loben. :dance:

    So mache ich es jetzt bei meinen beiden. Wir machen Fortschritte - kleine. Und an manchen Tagen gibt es dann wieder herbe Rückfälle. Sie probieren immer wieder, ob es nicht doch geht.

    Gruß Gisela
     
  13. SarahM.

    SarahM. Guest

    Wenn es Essen gibt dann geht bei uns richtig die Post ab Kiwi schreit die ganze Zeit und Lucky fliegt auf den Tisch und läuft quer über alle Teller da nützt kein Meckern oder scheuchen wenn es um Essen geht sind beide sehr hartnäckig...
    Desshalb kommen sie beide in die Voliere... Dann wird krach gemacht bis zum umfallen.. Ignoriere es dann und gebe ihnen was WENN sie ruhig sind damit sie lernen das es nur was gibt wenn sie brav sind anders geht es nicht!!! Lucky frisst es nicht wenn es im Napf liegt es muss schon vom Löffel sein.. Noch so ne Macke von ihm.. Kiwi ist immer ganz vorsichtig und nimmt alles ganz lieb von der Hand oder vom Finger bei Lucky muss man aufpassen das man noch nen Finger danach hat :D :+schimpf
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    also wenn lucky beim scheuchen zeit hat am besen rumzuknabbern , machst du da was falsch*g* halt ihm nicht den stil hin sondern die borsten und geh aktiv hinter ihm her. dabei kannst du auch ruhig aggressiv auf ihn einsprechen. wenn er dann in der voli ist, komplett ignorieren, egal wie er scheit. wichtig ist, daß dein dickkopf größer ist als seiner.

    wenn er vor dem besen keine angst hat, dann such einen anderen gegenstand vor dem er respekt hat.
     
  15. #14 thorstenwill, 20. April 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi

    vor rot hat neo keine angst, sprich rotes t-shirt oder so ist kein problem ich denke auch nicht, das der schrubber an sich ihm angst macht, der "kopf" bei dem schrubber wackelt so hin und her und das macht ihm angst.

    und sarah, das sehe ich wie kuni, wenn lucky am besen knappern kann, dann bist du wirklich zu zaghaft :D, also ran an den vogel aber nicht das die federn fliegen :D

    du machst das schon ;)

    lg thorsten
     
  16. SarahM.

    SarahM. Guest

    huhu,

    gestern war es dann mal wieder soweit Lucky hat eigentlich die meiste Zeit IN der Voliere verbracht weil er null hören wollte! Jedoch später kam er dann zu mir und setzte sich mit aufs Sofa ,er knabbert ganz vorsichtig an meinem Pullover rum so nach dem Motto tut mir leid.. Habe ihn natürlich bei jeder Gelegenheit gelobt... Wir werden ja noch sehen wer den größeren Dickkopf hat :D :D

    Der Schrubber bleibt nun im Wohnzimmer!!!! Immer Griffbereit :D
     
  17. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das ist die richtige einstellung, jawoll!!! ;) :D
     
  18. SarahM.

    SarahM. Guest

    Gestern habe ich mal wieder mit Kiwi geclickert was immer Super klappt wir machen riesen Fortschritte.. Naja habe mir dann gedacht versuchen wir es mal mit Luck, der schlaue Kerl hat auch gleich kappiert das er in den Stock beißen muss..
    Ich ihn gelobt halt ihn ein Leckerlie hin und der... beißt mich doch wahrhaft in den Finger :nene: :nene: Also langsam verzweifel ich ja echt.. Kiwi hingegen ist sogar auf meinen Kopf gegangen und auf die Schulter Madam war sehr gut drauf :D

    Zum Dank hat Lucky uns dann angeflogen, hat ihm wohl so überhauptnicht gepasst...

    :nene: Ich will ihn ja mal loben, aber momentan gibt es wirklich null Anlass :nene:

    Da habe ich ja einen Kandidaten bekommen :D Meint ihr das könnte noch an der Brutzeit liegen?? Man sucht ja immer nach erklärungen!!!!!
     
  19. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ja, das ist gut möglich. bei meinem clyde hat sich der terror inzwischen wieder weitgehend gelegt, da ich ihm immer gleich wenn er mal wieder seine allüren startet, klar mache daß ich chefchen bin.

    bonnie fängt jetzt erst richtig an aufzudrehen, er ist mit seiner paula ja auch noch nicht so lange zusammen. allerdings kommt er, seit er mit paula zusammen sitzt, ja auch nicht mehr aus der voli (paula hat sich jetzt 2 mal rausgetraut, gefällt ihm gar nicht, er versucht immer sie wieder rein zu locken) würde er rauskommen, hätte ich mit ihm derzeit mit sicherheit auch meine helle freude. ich hoffe, daß das, wie bei clyde nur ne phase ist, allerdings war bonnie schon immer unberechenbarer. mal sehen was da noch draus wird...

    kannst du versuchen, die kiwi mal etwas mehr links liegen zu lassen? auch wenn sie zu dir will? vielleicht bekommt er dann etwas mehr sicherheit, daß man ihm kiwi nicht wieder wegnimmt. :?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. SarahM.

    SarahM. Guest

    Das ist ja das große Problem was ich habe..

    Kiwi ist ja flugunfähig und Lucky ein Pilot der Lüfte!! Er fliegt mir immer hinter her mit Sicherheitsabstand versteht sich.. Traut dem Frieden nicht aber das kommt bestimmt, sie sitzt dann auf dem Käfig und schreit ganz beleidigt.. Wenn ich besuch bekomme stürzen alle gleich auf den lustigen sprechenden Lucky : "Der íst ja sooo süß" und sie wird links liegen gelassen :traurig: Das bricht mir das HErz.. Sobald ich zu ihr gehe kommt er nach und verdrängt sie und will mich hacken so nach dem Motto..
    Dat ist meine Frau, finger weg.. Ich möchte nicht das sie zu kurz kommt, aber das ist schwer mitr einem soclehn Kandidaten.. Ein zwei mal letzte Woche wollte sie ihm auch wieder folgen und ist wieder abgestürzt "Autsch"

    Manchmal bin ich mit meinem Latein dann doch am Ende.. Sie tut mir so leid das sie nicht fliegen kann.. KAnn aber schlecht Lucky am fleigen hindern verstehst du???
     
  22. SarahM.

    SarahM. Guest

    Ausserdem ist es bei Kiwi immer Tagesform abhängig, mal flüchtet sie förmlich vor mir und mal nicht! Es gibt dann Tage wo ich mich ihr nicht nähern darf (obwohl sie mich nie aus den Augen lässt) mal nicht und sie kommt nach einer Bruchlandung auf den Arm.. Sie ist noch nie so auf den Arm gekommen.. Es ist also so wenn nichts mehr geht dann traut sie mir doch so weit das sie aufsteigt!!

    Lucky wie gesagt ist einfach nur der Boss :D

    Jeder hat seinen eigenen starken Kopf was auch ok ist doch ich möchte keinen der beiden Vernachlässigen doch Lucky hat den Vorteil das er hinterher fliegen kann sie nicht!!! Oft tut sie mir einfach nur leid... und ich möchte ihr flügel schenken....
     
Thema:

Lucky wird zum Tyran...

Die Seite wird geladen...

Lucky wird zum Tyran... - Ähnliche Themen

  1. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  2. Beleuchtung

    Beleuchtung: Hallo :). Das ist wirklich mein letzter Beitrag zu dem Thema, versprochen :D. Aber ich brauche noch einmal dringend eure Hilfe. Ich habe mir bis...
  3. Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer

    Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer: Hallo :). Ich brauche schnell (10 Minuten) einen Rat von euch. Ich möchte mir zu meiner Lucky Reptile T5 Leuchtstoffröhre mit 54 W das Lucky...
  4. UV Lucky Reptile Beleuchtungsdauer

    UV Lucky Reptile Beleuchtungsdauer: Hallo Zusammen, ich habe seid ein paar Monaten o.g Sonnenspot mit 70 Watt als zusätzliche Lichtquelle am laufen. Meine 2 Grauen sitzen seid dem...
  5. Nymphensittich LUCKY mit PBFD und franz. Mauser sucht neues Zuhause, 90513 Zirndorf

    Nymphensittich LUCKY mit PBFD und franz. Mauser sucht neues Zuhause, 90513 Zirndorf: Hallo. Mein Name ist Lucky. Ich bin ein Lutino (gelb-weißes Gefieder, oranger Wangenfleck und rote Augen) und erst ein paar Wochen alt. Leider bin...