Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

Diskutiere Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut! im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Von den technischen Sachen habe ich null Ahnung, darum kann ich hier dazu nur schreiben, was ich beobachte und glauben, was die Hersteller drauf...

  1. Sowi

    Sowi Zugvogel

    Dabei seit:
    17.05.2016
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    im hohen Norden
    Von den technischen Sachen habe ich null Ahnung, darum kann ich hier dazu nur schreiben, was ich beobachte und glauben, was die Hersteller drauf schreiben ;)
    Zu dem Flackern:
    Bei den Bird Lamps soll ein integriertes elektronisches Vorschaltgerät eingebaut sein.
    Ich habe übrigends die Arcadia hier gekauft. Und die Avian hier.
    Zu der Frage, ob sie sich unterscheiden:
    Abgesehen vom Verhalten der Vögel beobachte ich, dass meine Kamera (Canon Power Shot eingestellt auf Automatik) bei Fotos, wo ich die Vögel im EInflussbereich der Lampe fotografiere, diese und die Einrichtung inkl. Pflanzen farblich nicht annähernd so stark verfälscht.
    Unter den Reptilienlampen hatte ich immer alles mit sehr viel weiss überlagert.
    Die Fotos wirken natürlicher.
    Insofern gehe ich davon aus, dass irgendein Unterschied in der Lichtzusammensetzung da sein muss.
    LG
    Sowi
     
  2. Anzeige

  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.607
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das ist vor allem ein Problem des automatischen Weissabgleichs der Kamera..oder der Belichtung.
    Mit viel weiss überlagert klingt einfach nach hell....
     
  4. #23 toxamus, 18.12.2017
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    83564 Soyen
    Für die kleineren Lampen gilt sogar:
    https://www.osram.de/appsinfo/pdc/p...vid=PP_EUROPE_DE_eCat&lid=DE&mpid=ZMP_1008876
    nur von 0,100 bis 0,120 kHz.

    in einem anderen Thread schreibt Alfred Klein:

    Leider hat er auf meine Frage welche das sind nicht mehr reagiert.

    Laut Ingo:

    liegt die Nachleuchtdauer des Leuchtmittels im Millisekundenbereich. Bei 50Hz würde eine Dunkel/Hell/Dunkel-Phase 10msec dauern.

    Das ist gerade mal doppelt so lange wie bei 100Hz. Und das macht dann den grossen Unterschied?
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.607
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wir rden jetzt NUR von Hochdruckentladungslampenmit seltenen Erden als Primärfluorophor. Die Fluoreszenzdauer liegt im alleruntersten Millisekundenbereich. Deutlich unter 10 ms.
    Bei 50 Hz flaut die Fluoreszenz zwischen zwei Stromwechseln auf Null ab. E ist also hell dunkel hell...
    Bei 150 Hz leuchtet es (weitgehend) kontinuierlich, da der Donorfluorophor (statistisch) neu angeregt wird, bevor er abgeklungen ist:
     
  6. #25 toxamus, 18.12.2017
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    83564 Soyen
    50Hz = 2 Halbwellen! = 2 Helligkeitsmaxima
     
  7. #26 Alfred Klein, 18.12.2017
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.018
    Zustimmungen:
    429
    Ort:
    66... Saarland
    Eigenzitat:
    Sorry, hatte ich übersehen.
    Das gilt inzwischen für alle Energiesparlampen und in der Regel auch für herkömmliche Leuchtstoffröhren. Bei letzteren bin ich nicht immer sicher, jedoch ist das am Gewicht der Reglette zu erkennen, die mit EVG sind viel leichter als die mit Drosselspule. Zudem haben die mit EVG auch keinen Starter mehr drin. Es müßte zudem eigentlich auch auf der Verpackung stehen, aber da kommts auf den Hersteller an. Jedenfalls bieten die Baumärkte in der Regel nur noch welche mit EVG an.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    6.607
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Groß-Gerau
    Alle EVGs für alle Niederdruck Entladungslampen arbeiten im Kilohertz Bereich
     
  9. #28 jefferson, 02.06.2018
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    72186 Empfingen
    Hallo zusammen,
    inzwischen ist ein gutes halbes Jahr vergangenen, seitdem ich dieses Thema gestartet und unsere Beleuchtung umgerüstet habe. Gestern waren wir mit unseren Rostkappen bei Dr. Britsch in Karlsruhe zum Jahrescheck und sind über die Calciumwerte mehr als überrascht!
    Zunächst muss ich erwähnen, dass wir die Arcadia Compactlampe im Dezember 2017 durch eine Zoomed Avian Sun ersetzt haben. Die Lampe hat einen großen Reflektor und hängt ca. 30 cm über den Lieblings-Shredderplätzen unserer beiden Herrschaften (s. Foto). Im Gegensatz zur Lucky Reptile (die etwas höher hing) meiden die Vögel die Avian Sun nicht, sondern verbringen ca. zwei bis drei Stunden täglich unter der Lampe.
    Bei der Fütterung haben wir seit Ende 2017 ebenfalls kleinere Anpassungen vorgenommen. Nutriberries als Snack haben wir komplett aus dem Programm genommen und durch Harrisons Bird Bread ersetzt. Die tägliche Obstmenge haben wir ebenfalls reduziert. Somit besteht das tägliche Futter etwa zu 70% aus Harrisons HP Fine Pellets (die sie ja schon immer gefressen haben), 20% Bird Bread und 10% Obst (hauptsächlich Mango und Papaya). Ab und zu gibt es auch mal eine Mandel. Wir füttern keinerlei Calcium oder Vitaminpulver zu!
    Dr. Britsch hat gestern sowohl das Gesamtcalcium, als auch das ionisierte Calcium gemessen und beide Werte waren bei beiden Vögeln sehr gut! Und das zum ersten Mal seit Jahren. Die Organwerte und der gesundheitliche Allgemeinzustand waren ebenfalls gut.
    Ich habe keine Ahnung, ob die Verbesserung mit der Futteranpassung oder der Avian Sun oder beidem zusammenhängt?!? Wir sind jedenfalls überglücklich, dass die Veränderungen etwas gebracht haben und werden genauso weitermachen. Dieses kleine Feedback wollte ich einfach kurz loswerden...
    Viele Grüße
    Corinna
     

    Anhänge:

    Evy, terra1964 und Else gefällt das.
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Danke, Cori, für dieses Feedback!

    Ist ja schon mega interessant. Seit Jahren versucht man alles für die Geier, damit ihre Organwerte gut sind und auf einmal klappt es.
    Jetzt sollte man nur echt wissen, woran's genau liegt, dass jetzt alles passt: An der Lampe oder am Futter? Oder an beidem in Kombination? Und wirkt es nur bei Weißbäuchen oder bei allen Krummschnäbeln?

    Ich freu mich jedenfalls, dass es Apollo und Sputnik so gut geht :freude:
     
    jefferson gefällt das.
  12. #30 jefferson, 05.06.2018
    jefferson

    jefferson upatsix

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    72186 Empfingen
    Danke, Evy:-)
     
Thema: Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lucky reptile fpr vögel

    ,
  2. lucky reptile bird

Die Seite wird geladen...

Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut! - Ähnliche Themen

  1. Gutes Buch über Papageien gesucht

    Gutes Buch über Papageien gesucht: Moin, ich bin auf der Suche nach einem wirklich guten Buch über Papageien (und Sittiche). Habe hier bei mir seit langer Zeit das Buch von...
  2. richtige Käfigwahl für Sperlingspapageien

    richtige Käfigwahl für Sperlingspapageien: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Mann und ich haben uns für Sperlingspapageien entschieden, deshalb muss nun der richtige Käfig her. :+knirsch:...
  3. Unterernährte Stadttaube wie helfe ich richtig? (nun leider gestorben)

    Unterernährte Stadttaube wie helfe ich richtig? (nun leider gestorben): ich habe vor meinem Büro eine sehr apathische Taube gefunden sie in meinen schal getan und direkt zum TA gebracht, die Dame meinte sie sei einfach...
  4. Nachsitzen in der Bird Academy

    Nachsitzen in der Bird Academy: Jetzt wo der Sommer geht, und ihr ja alle wieder vor Langeweile sterben werdet... Bird Academy Viel Spaß :zustimm:
  5. Bodenfutterstelle wie richtig anlegen?

    Bodenfutterstelle wie richtig anlegen?: Hallo ihr Lieben, mit dem Herbstanfang habe ich jetzt auch mit der Wildvogelfütterung begonnen und die Futterstellen werden gut angenommen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden