Luftfeuchtigkeit

Diskutiere Luftfeuchtigkeit im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Da die Heizperiode leider noch eine Weile anhalten wird und die Luft nicht die beste ist, hätte ich diesbezüglich eine Frage: Welche...

  1. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo!

    Da die Heizperiode leider noch eine Weile anhalten wird und die Luft nicht die beste ist, hätte ich diesbezüglich eine Frage:
    Welche Geräte könntet Ihr mir zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen empfehlen und wie sind Eure Erfahrungen damit? Kann man diese auch in der Nacht unbedenklich weiterlaufen lassen? Und wie kann die Luftfeuchtigkeit dann gemessen werden?
    Bin sehr dankbar für jeden Tip!

    Viele Grüße von
    Gabi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo Gabi!

    Also ich lasse ununterbrochen den "Venta Luftwäscher" laufen.
    Das ist ein Filter ohne Filtermatten, in denen sich irgendwelche Schimmelpilze etc. festsetzen können.

    Also ich versuche mal, das Ding zu beschreiben:
    Da ist ein Behälter, in den das (kalte Wasser) reinkommt. Da kommt dann so ein Plattenstapel rein, der sich durch den Ventilator, der sich im oberen (abnehmbaren) Geräteteil befindet, dreht. Die ins Gerät gesaugte Luft wird über den Plattenstapel durch das Wasser geführt, wo sie dann gereinigt UND befeuchtet wird.
    Zur Hygiene kommt ins Wasser regelmäßig ein "Bio-Absorber", der zusätzlich auch die Kalkablagerungen verhindern soll (tut es bei mir aber nicht).
    Die Luftfeuchtigkeit ist bei mir im Zimmer um etwa 30% gestiegen und liegt so zwischen 70 und 80%. Messen läßt sie sich mit einem Hygrometer.

    Ich bin eigentlich sehr zufrieden, was mich nervt, ist, das das Gerät durch den Staub in der Luft stark eindreckt und die Reinigungsmöglicheiten (des Ventilators, da elektrischer Motor) sehr begrenzt sind. Dazu muß ich das gerät nämlich auseinanderschrauben, damit es wenigstens halbwegs sauber wird. Auch die Kalkablagerungen sind bei mir (bedingt durch sehr hartes Wasser) extrem, so das ich befürchte, das Gerät bleibt irgendwann stehen, wenn ich nicht regelmäßig den Kalk abkratze.

    Achja! Einen leisen Summton kann man hören, der fällt aber schon nach kurzer Zeit nicht mehr auf.

    Falls Du mehr Infos wills, kann ich Dir ja mein Prospekt schicken.

    liebe Grüße,
    Ariane
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ariane!

    Ich danke Dir für Deine ausführliche Beschreibung und wäre Dir für das Prospekt sehr dankbar. Ist das Gerät denn sehr groß (bei uns herrscht massiver Platzmangel)? Z.Zt. benutze ich ab und zu noch einen Baby- Luftbefeuchter, der aber nur einen kleinen Wassertank enthält und leider auch nicht automatisch abschaltet, wenn das Wasser alle ist. Deshalb kann ich das Gerät nicht unbeaufsichtigt laufen lassen. Zudem muß es frei stehen, d.h. ich stelle es zur Nutzung auf den Tisch, muß dann aber wieder wegen meiner Tochter höllisch aufpassen, da es und der Dampf sehr heiß sind. Ist also alles nicht so optimal. Nun hoffe ich halt mit Eurer Erfahrung das richtige zu finden.

    Viele Grüße von
    Gabi
     
  5. Ralde

    Ralde Guest

    Servus Gabi!

    Ich hab da eine Url gefunden..http://www.gkk.net/luftbefeuchter.htm

    Liebe Grüße von Ralde
     
  6. Ralde

    Ralde Guest

  7. Ariane

    Ariane Guest

    Hallo Gabi!

    Also das Gerät ist würfelförmig und die Seiten sind alle so um die 30 cm lang.
    Der Tank faßt 5 Liter und sollte täglich nachgefüllt werden. Meiner pustet täglich um die 4 Liter ins Zimmer.

    Für das Prospekt müßtest Du mir mal Deine Postadresse zu mailen, dann schicke ich ihn Dir umgehend zu.

    liebe Grüße,
    Ariane
     
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Ralde!

    Danke für die Url, da hat man ja nun eine menge Auswahl. Wo findet Ihr nur immer all diese Seiten???
    Ich werde mir auf jeden Fall auch einiges an Info- Material zukommen lassen und dann mal schauen.

    Hallo Ariane!

    Ich weiß nicht, ob es mit der eMail geklappt hat, da ja jetzt nicht mehr die direkten Adressen im Profil oder auch unter Mail stehen. Ansonsten gib mir bitte Bescheid.
    Die Größe wäre schon ganz optimal und nun bin ich auf den Rest gespannt.

    Viele Grüße an Euch beide von
    Gabi
     
  9. Ralde

    Ralde Guest

    Hallo!

    Ist doch kein Problem, es gibt ja Suchmaschinen
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Ralde

    Ralde Guest

    Hallo nochmal Gabi!

    Damit du nicht so viel suchen musst :-)

    Schau doch einmal auf meiner HP vorbei...

    http://www.8ung.at/webwelli


    Liebe Grüße von Schurli,Pepi,Mickey,Minnie und WebWelli-Ralde
     
  12. Katja D.

    Katja D. Mitglied

    Dabei seit:
    8. April 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Bio-Absorber

    Hallo, ich habe heute meinen venta Luftbefeuchter zugeschickt bekommen. Habe ihn über ebay gekauft und jetzt fehlt der Bio-Absorber. Der ist auch ziemlich teuer und ich habe gelesen, dass es dafür Alternativen gibt bzw. dass man sich sowas auch selber mischen kann, z.b. mit Wasserstoffsuperoxid. Kann sein, dass das funktioniert, aber mir geht es ja nicht "nur" um gute Luft, es geht hier ja um meinen vermutlich (!!!) an Aspergillose erkrankten Papagei und deshalb möchte ich keine Experimente machen. Hat jemand Erfahrungen mit Alternativen zum Bio-Absorber oder muss ich damit rechnen mir monatlich für 30€ das Zeug zu kaufen?
     
Thema:

Luftfeuchtigkeit

Die Seite wird geladen...

Luftfeuchtigkeit - Ähnliche Themen

  1. Luftfeuchtigkeit bei Kunstbrut

    Luftfeuchtigkeit bei Kunstbrut: Hallo zusammen. Ich weiß, dass darüber schon viel berichtet wurde. Trotzdem bräuchte ich euren Expertenrat. Ich möchte Hühnereier mit dem Modell...
  2. Luftfeuchtigkeit bei Not-Handaufzucht

    Luftfeuchtigkeit bei Not-Handaufzucht: Hallo, unserer Sperli-Paar hat eins ihrer Küken verstoßen, deshalb muss ich es jetzt von Hand aufziehen. Ich habe einen Dunkelstrahler über dem...
  3. Luftfeuchtigkeit

    Luftfeuchtigkeit: Hallo, ich habe in meinen Kellerraum den ich als Zuchtraum für meine Glanz,Schön,Schmucksittiche hergerichtet habe, 72-75 % Luftfeuchtigkeit, ist...
  4. Luftfeuchte im Brutapparat

    Luftfeuchte im Brutapparat: Hallo Zusammen, bin Neuling in der Wachtelzucht! Wie füllt Ihr das Wasser in den Brutapparaten nach, es reicht ja nicht aus einmal zu befüllen....
  5. Luftfeuchtigkeit

    Luftfeuchtigkeit: Habe meine Sperlis bisher in einem Raum den ich im Winter mit thermostatgeregelten gelegentlichen Heizstössen auf ca 20*C halte. luftfeuchte liegt...