mal eine doofe Frage :-)

Diskutiere mal eine doofe Frage :-) im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich hab mal eine doofe Frage! Wann spricht man eingentlich von einem großen Käfig und wann von einer kleinen Voliere? Vieles...

  1. hardl

    hardl Guest

    Hallo zusammen,

    ich hab mal eine doofe Frage! Wann spricht man eingentlich von einem großen Käfig und wann von einer kleinen Voliere? Vieles wird als Voliere verkauft und ich denke mir die sind doch viel zu klein?! Gibt es da bestimmt Kriterien zur Unterscheidung.

    Viele Grüße
    Eberhard
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. moose

    moose verstorben 06.04.2011

    Dabei seit:
    1. Juli 2000
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rheinhessen
    Hallo Eberhard!

    Das ist eine sehr gute Frage! :)

    Wenn ich manchmal höre, was Leute als Voliere bezeichnen, da wird mir grad schlecht... :~

    Ich weiß nicht, ob es da offizielle Kriterien gibt, aber unter 2 m Länge, 1,5 m Höhe und mindestens 0,8 m Tiefe geht bei mir persönlich nichts als Voliere durch. Alles andere ist meiner Ansicht nach ein großer Käfig.

    Naja, vielleicht sehe ich das auch zu eng. :~

    Bin mal gespannt, was die anderen sagen. :D
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Eberhard,

    meine Meinung dazu ist: Groß oder klein? - Es kommt auf den Inhalt/Größe der Vögel an!
    Käfige für Vögel sollten eigentlich nicht angeboten werden.
    Unter Käfig verstehe ich (meine persönliche Ansicht) eine zu kleine Behausung.
    Zum Beispiel ein Ara, besser zwei Aras, die in einer Voliere untergebracht sind, in der sie kaum Bewegungsfreiheit haben, sitzen dann eigentlich in einem Käfig!
    Eine Voliere ist für mich eine Unterkunft, in der die Vögel auch mal einen kurzen Flug machen können und sich zumindest aus dem Weg gehen können.
    Aber leider sehen das die Hersteller und Händler nicht so.


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  5. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo zusammen,

    ich glaube auch, dass es sehr auf die Grösse der Vögel ankommt und natürlich auch auf die Anzahl Vögel, die in der Voliere leben sollten.

    Voliere hat schon vom Wort her was vom französischen "voler" = fliegen. Also müsste ein Vogel mind. ein paar Flügelschläge weit fliegen können drin.

    Ich wundere mich auch regelmässig, was für kleine Käfige doch angeboten werden. Da liegt es wirklich am Personal der Verkausstellen, die Leute darauf hinzuweisen, dass es nicht darauf ankommt, wie viel Platz ihnen der Käfig wegnimmt, sonder auf das Wohl der Vögel. Und die brauchen halt sehr viel Platz um sich auszutoben ;) .

    Man darf einfach nie und niemals vergessen, dass unsere Haustiere dazu gemacht sind täglich einige Kilometer zurückzulegen. So wird leicht verständlich, dass sie mehr Platz brauchen, als dass sie sich gerade mal um sich selbst drehen können im Käfig :( .
     
  6. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Meiner Meinung nach spricht man von einer Volier wenn sie dem Vogel gestattet ein paar Flügelschläge lang zu fliegen.
    Und von einem Käfig wenn es dem Vogel das nicht erlaubt.
    Oft werden auch Volieren angeboten die zwar sehr groß sind aber der Vogel darin nicht Fliegen kann weil sie Turmähnlich aufgebaut sind.
    Sehr hoch aber wenig breit und lang,solche Volieren halte ich für unssing da ja Vögel in die Länge fliegen und nicht wie ein Hubschrauber.
    Viele Grüße sandra
     
  7. #6 Karinetti, 21. April 2002
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo!

    Ich sehe es auch so, dass in einer Voliere (wie der Name schon sagt) zumindest ein paar Flügelschläge getan werden können. Natürlich ist eine Voliere für Zebrafinken kleiner als die für Aras. (Flügelspannweite)

    Käfige sind oft irgendwie verschnörxelt, das soll hübsch aussehen......von wegen..:k hindert die Vögel nur am Fliegen oder in ihrer Bewegungsfreiheit.

    Für mich kommen sowieso keine Käfige in Frage.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

mal eine doofe Frage :-)

Die Seite wird geladen...

mal eine doofe Frage :-) - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...