mal eine frage zur vererbung

Diskutiere mal eine frage zur vererbung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; so, mal eine kniflige frage, deren antwort sicher SEHR schwer sein könnte, jedenfalls mir ist es bekannt. was kommt aus der verpaarung 1.)...

  1. #1 Rene Scholz, 5. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    so, mal eine kniflige frage, deren antwort sicher SEHR schwer sein könnte, jedenfalls mir ist es bekannt.

    was kommt aus der verpaarung

    1.) texas clearbody x ino
    2.) ino x texas clearbody

    raus.

    ich wünsch euch viel spas beim rätzeln:-)
    anmerkung: VZE mitglieder sind hier im vorteil:-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian Rose, 5. Juni 2002
    Christian Rose

    Christian Rose Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Versmold
    hm rené ich weiß es nciht, sag es mir büüüüüüdde
     
  4. #3 lanzelot, 5. Juni 2002
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    moinsen ..nun rene da die meisten halter hier keine züchter sind sondern sich NUR an ihren vögeln erfreuen ..denke ich das du keine geeignete antwort bekommst ...aber da du die antwort ja weißt währe es nett wenn du sie mal irgendwann preis gibst

    zumal ich aber bezweifel das die meisten user wissen was ein texas clearbody ist ...
     
  5. #4 Rene Scholz, 5. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    nagut dann heuer schon.

    also zu 1:

    texas clearbody x ino:
    50% Clearbody/ Ino hähne
    50% Clearbody hennen

    2:

    ino x texas clearbody:
    50% Clearbody/ino hähne
    50% Ino hennen

    nunja das hilft niemanden, daher möchte ich das ganze mal erklären.

    beide mutationsformen vererben GESCHLECHTSGEBUNDEN, daher kann es KEINE spalterbigen hennen geben.
    wen man eine ino henne nimmt, so steht clearbody dem dominat gegenüber, somit sehen alle aus wie clearbody´s
    wen aber der hahn ino farben ist, so fällt - da nun dominant über clearbody - auch ino hennen.

    ich habe seid egstern darüber gerätzelt, den zfrd. bleicher hat die letzte verpaarung offen gelassen, erst als ich die erbgänge mit anderen solchen farben nachgegangen bin kam es soweit.
     
  6. #5 lanzelot, 5. Juni 2002
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    nun leider steht nicht in jedem welli buch was über vererbung drin ...

    aber ich werde dich am dienstag drauf hinweisen ...

    naja obwohl erzählen kann man viel kannst ja die seite aus dem buch einscannen gell :D
     
  7. #6 Rene Scholz, 5. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    BILD

    um allen diese sehr hübsche form zuzeigen:

    das ist ein texas clearbody in opalin grau
     

    Anhänge:

  8. #7 lanzelot, 5. Juni 2002
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    danke für die reichhaltige aufklärung , wenn jemand jetzt diese verpaarung unternimmt weiß er gleich was ihn erwartet ...:D

    sehr gut nachgeforscht rene
     
  9. #8 Brigitte2, 6. Juni 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Wo kommt denn dieser komische Name "Texas clearbody" her?

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  10. #9 Vogelfreund, 6. Juni 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Hi,

    Clearbodies bedeutet soviel wie Hellbäuche.

    Clearbodies haben einen aufgehellten Körper bei normaler Farbe der Wellenzeichnung. Sie sehen dadurch sehr kontrastreich aus mit ihren pastellfarbenen Körpern, von denen sich das Wellenmuster stark abhebt.

    Daher das Hellbäuche :-)

    Texas , weil es diese Mutation 1950 in Texas das erste mal auftrat.
     
  11. #10 Vogelfreund, 6. Juni 2002
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Achja,

    neben den Texas gibt/gab es noch:

    Easley Clearbody (1950 USA, Herr Tom Easley, Rialto, California)

    und

    Terraneo Clearbody (1955 USA Herr Gay Terraneo)

    Den Terraneo Clearbody gibt es aber wohl heute nicht mehr.
     
  12. #11 Rene Scholz, 6. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi patrick,

    also der easely WIRD derzeit noch als neumutation anerkannt inj deutschland, denn es scheiden sich da trotzd er langenzeit noch imemr die geister.

    diese form ist leider sehr selten, und mir ist in deutschland nur ein züchter NAMENTLICH bekannt.
     

    Anhänge:

  13. #12 Brigitte2, 6. Juni 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Wow, Ihr seid wirklich gut informiert.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  14. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Also der aufspaltung der Verebung ist nix mehr hinzuzusetzen !

    Vieleicht sei noch gesagt, das der Easley Clearbody dominant vererbt und nich geschlechtsgebunden wie der Texaner!!!
     
  15. #14 Rene Scholz, 6. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    danke toby, das hatte ich vergessen.

    brigitte2:
    das geht schnell, wen man sich damit beschäftigt:-)

    glaub mir, es gibt viele farben die unbekannt sind, jedenfalls hier in BRD.

    aber ich fange absichtlich nciht vom schieferfarbenen an, denn da scheiden sich die geister!!
     
  16. #15 Brigitte2, 6. Juni 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Schieferfarben

    Hallo René,

    schieferfarben? - Hast Du ein Bild mit einem Beispiel? (Aber eigentlich wolltest Du ja nicht darüber diskutieren.) Würde nur gerne mal sehen, wie diese Farbe aussieht.

    Gruß
    Brigitte
     
  17. #16 Rene Scholz, 6. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    ich habe 2 bilder, einer zeigt einen normalen und einer einen schecken.

    da diese farbe sehr unseren violetten ähnelt setze ich sei nciht rein, sonst kommen weider welche und meienne s sind auch violette, JEDOCH ist schiefer in BE NE LUX eine sehr bekantne farb-morphe
     
  18. #17 theolotte, 8. Juni 2002
    theolotte

    theolotte Guest

    was ist meiner denn nu für einer???

    hallo,

    ich habe auch einen clearbody, weiss aber leider nicht was für einen. er hat sich mit einem lutino weibchen verpaart, was kommt denn dabei raus?
    ich werde mal versuchen ein bild von meinem prachtkerl anzuhängen.

    liebe grüsse

    birte
     

    Anhänge:

  19. #18 Rene Scholz, 16. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    easley, naja wäre nciht schlecht mal was neues drinne:-)

    kann es sein das es ein schauzüchter ist? solche tiere brauche ich derzeit nciht
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rene Scholz, 16. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi ferrano, es fällt:

    texas clearbody x ino:
    50% Clearbody/ Ino hähne
    50% Clearbody hennen

    wir haben es ja mit 2 geschelchtsgebunden vererbenden farben zu tun!!!! die lutino henne kann keine spalterbigkeiten tragen, wen was anderes fällt ist es keien lutino
     
  22. #20 Rene Scholz, 19. Juni 2002
    Rene Scholz

    Rene Scholz Guest

    hi,

    ich habe das wissen zu TCB von einem züchter daher.

    richtige INO´s tragen bei lutino grüne faktoren, das habe ich auch schon mal gehört, aber wen man nach der schnöden THEORIE geht (und nach der sollte man bei vererbungen gehen) dann sind ino-weibchen rein.

    in der heutigen zeit kann man aber keinen wellensittich mehr als rein darstellen, denn das ist unmöglich, zuviel wurde eingekreuzt.

    *geändert auf wunsch von ganz oben*
     
Thema:

mal eine frage zur vererbung

Die Seite wird geladen...

mal eine frage zur vererbung - Ähnliche Themen

  1. Wenn man mal nicht da ist..

    Wenn man mal nicht da ist..: Wir wollten dieses Jahr in den Urlaub fliegen. Jemand der sich um die beiden kümmert haben wir natürlich. Nun stellt sich meine Frage. Ich will...
  2. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  3. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  4. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  5. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg