Mal wieder Ebay, diesmal was handfestes.

Diskutiere Mal wieder Ebay, diesmal was handfestes. im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Und zwar aus der Zeitung Regenwald Report. Die haben einen großen Artikel und eine Protestaktion wegen Ebay. Das sind ja nicht nur die paar...

  1. #1 Alfred Klein, 23. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Und zwar aus der Zeitung Regenwald Report.

    Die haben einen großen Artikel und eine Protestaktion wegen Ebay.
    Das sind ja nicht nur die paar Papageien, die wenigen tierschutzwidrigen Käfige und Teile, das ist sehr viel mehr.
    Die haben mal Ebay einen Monat lang überwacht und nach eigenen Angaben 1641 artenschutzwidrige Auktionen gefunden.
    Die Startgebote lagen nach den Angaben bei 342822 € in einem Monat.
    Das heißt weiter daß Ebay selber gar nichts macht.
    Bei einer so großen Anzahl von verbotenen Auktionen muß doch zwingend eingeschritten werden.
    Da kann sich doch keiner damit rausreden daß man die nicht überprüfen kann, das ist Quatsch.
    Wenn ein geschützter Artikel z.B. aus Elfenbein angeboten wird so kann man doch ein Progrmm einbauen welches den Begriff "Elfenbein" automatisch meldet.
    Auch z.B. bei "Venezuela-Amazone" muß es doch ein Möglichkeit geben das zu überprüfen.
    Nichts desto trotz werde nach Ermittlungen des Komitees gegen den Vogelmord über Ebay jährlich über 10000 geschützte Tiere versteigert.
    Dazu kommen noch die welche nicht geschützt sind.
    Ich kann mir nicht vorstellen daß irgendwer so blauäugig ist und annimmt daß die Macher bei Ebay das in irgend einer Weise interessiert.
    Solche Dinge kann man kontrollieren, Schneeleopardenmäntel sind nichts was man im Kaufhaus bekommt.
    Und hier kann man sich das ansehen und auch einen Protest loswerden:
    http://www.regenwald.org/mailaktion/aktion.php?show=6 -
    Wer mag kann auch faxen: -030 - 8019 - 5252
    Mit 030 - 80190 bekommt man die Telefonzentrale und kann sich den zuständigen Herrn Guentert auch geben lassen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hallo Alfred,

    hab die Aufforderung ausgefüllt, nur befürchte ich, dass wenn es viele tun, die Mails erst gar nicht mehr abgerufen/gelesen werden und letztendlich wieder mal alles beim Alten bleibt0l 0l 0l
     
  4. #3 Alfred Klein, 23. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Tja, so lange die User, auch hier die

    ansonsten weiter munter bei Ebay mitmachen ist das ein echtes Problem.

    Stell Dir vor alle User denen derTier- und Artenschutz wirklich am Herzen liegt melden Ebay daß sie nichts mehr mit denen zu tun haben wollen.

    Das würde die Herrschaften dann wirklich treffen, es wären tausende Kunden.

    Aber dann machts ja nicht mehr so viel Spaß im Web wenn man nichts mehr ersteigern kann.
     
  5. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Alfred,

    danke für den Hinweis. Da ich mit meiner generellen "Abneigung"
    gegen Internet-Auktionen und Versandhandel schon nicht bei
    Ebay und Konsorten mit machen würde, (des Mehraufwand bei
    Garantiefällen und anderen Widrigkeiten wegen) denke ich ebenfalls;: ein Ignorieren dieser Anbieter ist effektvoller als schreiben.

    In jeder größeren Stadt gibt es Auktionen wo "Schock und Teufel"
    ersteigert werden (unter amtlicher Aufsicht) kann . Dies für Freunde, die ihre Auktionslust dennoch freien Lauf lassen wollen.

    Viele Grüße von Rainer
     
  6. #5 Jens-Manfred, 25. Juli 2003
    Jens-Manfred

    Jens-Manfred Guest

    Und jetzt überlegt mal, was Ebay verdient. So im Schnitt 6% mit Einstellgebühr und Verkaupsprovision. Dann kann man erahnen warum nicht mit 100% Einsatz gegen solche Auktionen vorgegeangen wird.:(

    Jens
     
  7. #6 Alfred Klein, 25. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jens

    Eines ist traurig.
    Wenn Du mal schaust wie oft das hier angeklickt wurde und wie viele dann was dazu meinen ist das eine Sache die verwundern könnte.
    Kann es sein daß man sich zwar empört über Ebay, die aber so tolle "Schnäppchen" haben daß man sie einfach nicht boykottieren kann?
    Ist nur so ein Gefühl und soll jetzt und hier auch provozieren.
    Eventuell meint ja einer was dazu.
     
  8. #7 luxi68, 25. Juli 2003
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2003
    luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Schön provoziert! :D

    Ich bin nicht empört über Ebay.

    Ich bin empört über die Leute die dort Tiere und das ganze Zeugs, über das ihr euch hier so aufregt, anbieten. Und ich bin empört über die Leute die das dann auch noch kaufen.

    Schickt lieber denen die Mails oder sonst irgendwas. Mit einem Boykott von Ebay erreicht ihr gar nichts, dafür seid ihr (leider) viel zu wenige. Ich schreibe "ihr", weil ich Ebay ganz sicher nicht boykottieren werde. Ebay hat den Tierhandel weder erfunden, noch unterstützen sie diesen. Und durch ihre Kontrollen versuchen sie ja auch das zu verhindern. Das immer mal wieder ein paar Dinger durchschlüpfen passiert in der Masse halt mal. Aber dafür haben sie ja u.a. Euch! ;)

    So, jetzt dürft ihr mich zerreissen... :)

    PS: Alfred, Du sagst immer "es muß doch eine Möglichkeit geben das zu überprüfen". Du klagst Ebay also an, etwas nicht zu tun von dem Du selber nicht mal weißt ob es überhaupt geht? Außerdem kann man Begriffe wie "Venezuela" oder "Elfenbein" nicht so einfach sperren oder filtern oder irgendwas, weil die oft genug auch ohne tierquälerischen Inhalt gebraucht werden. Und selbst wenn... Glaubst Du wirklich das würde das verhindern? Dann hieße es eben "Vene. Amazone" oder "Elefenbein". Schlupflöcher lassen sich im www immer und überall finden. Und das Internet abschaffen möchte doch bestimmt keiner hier, oder?
     
  9. #8 Alfred Klein, 25. Juli 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist doch der Knackpunkt: Die kontrollieren gar nicht !!
    Die schauen nur nach den Versteigerungen die sie gemeldet bekommen.
    Alles andere ist denen wurscht.
    Ich für mein Teil werde bei Ebay kein Kunde werden, ich stelle mich nicht auf die Stufe derer welche...
     
  10. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Wenn Du damit meinst, daß alle Kunden von Ebay Tierquäler sind, dann hat eine Diskussion hier sowieso keinen Sinn.... :s
     
  11. Iris S.

    Iris S. Guest

    Hallo Alfred,

    egal wo du hinschaust, gibt es Vor- und Nachteile.

    Hast du mal nachgesehen was so manches mal in Zeitungen angeboten wird? Das heißt doch nicht, das wir jetzt alle auch keine Zeitungen mehr lesen sollen.

    Du setzt am falschen Punkt an. Es sind die Verkäufer und vor allen Dingen die Käufer (die einen solchen Handel erst ermöglichen), die du verdammen solltest.

    Kürzlich erst habe ich bei eBay für meine Vögel eine schöne Zimmervoliere ersteigert, die mir neu einfach zu teuer gewesen wäre. Ich werde eBay nicht verdammen, sondern eher ihrem Aufruf folgen, in dem sie gebeten haben solche Fälle zu melden.

    Viele Grüße
    Iris
     
  12. Jurante

    Jurante Welliverwöhnerin

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    an der Sieg
    Naja...

    die Nachfrage bestimmt das Angebot :(
    Ich rege mich mehr über die auf, die sowas kaufen, als über die, die Verkaufen 8(
    Ich kenne ebay nicht, da ich da noch nix gekauft habe aber ich denke auch, daß man es bei der Masse einfach nicht 100 pro kontrollieren kann
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. nic74

    nic74 Guest

    Ebay

    Hallo liebe Vogel - bzw. Tierfreunde,

    ich schließe mich natürlich der Meinung an, daß Artenschutz oberstes Gebot sein muß, und daß jedem illegalen Handel mit Tieren mit aller Härte entgegengetreten werden muß.

    Nur bin ich auch ein bekennender Ebay-Junkie. Die Firma Ebay mit ihren Internetauktionen bilden die größte Handelsplattform der Welt!!!!

    Es wurde im letzten Jahr mehr Ware über Ebay umgesetzt als in jeder Handelskette. Würde man Ebay mit einer Volkswirtschaft vergleichen, so würden so manche Länder im Vergleich den Kürzeren ziehen.

    Es ist daher naiv zu denken, daß bei diesem Handelsvolumen weltweit 1.000 oder von mir aus auch 10.000 verbotene Auktionen mit ein paar Mausklicks einfach zu finden sind. Außerdem suchen die "detectives" ja nicht nur nach verbotenen Auktionen im Bereich Artenschutz, sondern in den Bereichen Gewalt, *****graphi, Recht***tremismus etc..

    Und eigentlich stellt Ebay nur die Infrastruktur sprich den Marktplatz zur Verfügung und ermöglicht so den Usern den Handel.

    Und Ihr glaubt doch nicht allen Ernstes, daß bei einem Umsatzvolumen von vielen Milliarden Euro bzw. Dollar der Profit aus dem Verkauf von ein paar Hundert Elfenbeinfiguren für Ebay interssant ist und Sie damit riskieren das profitabelste Internetunternehmen der Welt zu gefährden.

    Ich bin gern bereit gegen diese illegalen Auktionen zu kämpfen, aber bei allem sollte man doch objektiv bleiben.

    Gruß Nic
     
  15. Ulli85

    Ulli85 Mitglied

    Dabei seit:
    30. August 2003
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo!

    Ich habe mir bei ebay auch einen Vogelkäfig gekauft. Einen schönen großen, der doppelt so groß wie mein vorheriger war, in dem meine beiden Prachtfinkenpärchen viel Platz haben.

    Ich bin sehr zufieden damit und meine Piepser anscheinend auch! :)
     
Thema:

Mal wieder Ebay, diesmal was handfestes.

Die Seite wird geladen...

Mal wieder Ebay, diesmal was handfestes. - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...