man darf wohl nichtmal gucken ob die vögel die man kauft evtl. federlinge haben?

Diskutiere man darf wohl nichtmal gucken ob die vögel die man kauft evtl. federlinge haben? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ich muss euch mal etwas erzählen. gestern nachmittag hatte ich besuch von einer alten freundin welche nymphensittiche hält. ich traf mich mit...

  1. Sagany

    Sagany Guest

    ich muss euch mal etwas erzählen.
    gestern nachmittag hatte ich besuch von einer alten freundin welche nymphensittiche hält.
    ich traf mich mit ihr bei einem großen vogelzüchter,(große vogelhandlung) bei uns in der nähe,wir wollten uns die vögel ansehen,da waren auch nymphensittiche und da sie so wieso eine ungerade anzahl dieser vögel hatte und noch ein weises weibchen suchte und dort ein wunderschönes war wollte sie den gleich mitnehmen.
    sie sagte welchen vogel sie haben wolle und der händler fing ihn aus dem käfig heraus, er zeigte ihr die kloake des vogels vor ,war nicht verklebt,meinte also,sehen sie ist alles ok und wollte den vogel gerade einschachteln da sagte sie,halt,ich will mir noch die flügel ansehen ob da federlinge sind, da musss man nämlich aufpassen(sie hatte schonmal einen nysi mit federlingen gekauft gehabt und erst hinterher bemerkt) und wollte gerade den vogel unter die flügel greifen da da meinte der mann,also der händler,na aber hallo,wir verkaufen hier wohl vögel mit ungeziefer oder was glauben sie?
    da waren wir erstmal ganz verdudst,sie sagte sie wolle doch nur einmal unter die flügel gucken,denn sie habe schonmal ausversehen einen nysi mit federlingen gekauft,da sagte der mann na selbst schuld wenn sie bei irgent einem schmutzigen geschäft die tiere kauft,bei ihm wären die vögel auf jeden fall sauber und ohne ungeziefer,endweder sie wolle den vogel nun oder nicht,da sagte sie,ach kommen sie lassen wir das,da sind wir gegangen..also sowas habe ich noch nie erlebt!!!! 8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sagany,

    sehr höflich scheint der VK ja nicht gerade gewesen zu sein.

    Aber vielleicht solltet ihr bei eurem nächsten Kauf v o r dem Einfangen des Vogels dem Händler mitteilen, dass er zusätzlich auf Federlinge achtet.

    Das erspart dem Tier weiteren Stress. Denn mehrmals eingefangen zu werden bzw. unnötig lange in der Hand gehalten zu werden, das ist für einen nicht zahmen Vogel gewiss nicht so lustig.

    Viel Glück bei eurem Vogelkauf!

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  4. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Wolfram

    kann deine antwort jetzt nicht so richtig nachvollziehen ?
    wieso muss oder soll ich einem verkäufer darauf hinweisen seine wahre ( denn als solches werden sie ja angeboten ) genauestens zu inspezieren, er will ja schliesslich auch geld dafür. in zoohandlungen sind die geier eh meistens überteuert angeboten und umtausch ist auch meistens ausgeschlossen. wenn schon soeine kontrolle verwehrt wird, wer weiss was man sich da sonst noch an land zieht .
     
  5. #4 Wolfram, 28. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juli 2005
    Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Jörg,

    wenn du meinen Beitrag genau durchliest, dann erübrigt sich deine Frage :-).

    V o r dem Einfangen des Vogels alles abklären, was abzuklären ist. Wenn Verdacht oder berechtigte Ängste auf irgendwelche sichtbaren Krankheiten etc. bestehen, dann kann der VK dem Kunden auf Wunsch ( das war ja auch der Wunsch von Sagany) gleich zeigen, dass der Vogel gesund ist. Und wenn er sich weigert, dann kann man vor dem Einfangen sagen: Nein danke.

    Man kann den Vogel aber auch erst einfangen, in die Box stecken, dann wieder herausholen und nach Federlingen gucken, dann wieder in die Box stecken, dann wieder herausholen und nach ich-weiß-nicht-sonst-noch-was gucken.

    Das wollte ich sagen.

    Natürlich muss das Tier vorher inspiziert werden. Aber eben gleich und nach Möglichkeit mit nicht mehr Stress als nötig.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  6. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hallo Wolfram

    ausgehend vom ersten bericht und da steht

    und ausgehend von dem bericht und deiner antwort kam mein einwand.
     
  7. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Guten Morgen, Jörg,

    was wäre gewesen, wenn Sagany dem VK vorher ihren Wunsch mitgeteilt hätte?
    Dieser VK hätte sich wahrscheinlich nicht die Mühe gemacht, den Vogel erst einzufangen.

    Ich weiß nicht, wie es üblich ist. Aber wenn ich mir einen Vogel kaufen würde, dann klärte ich mit dem Verkäufer oder dem Züchter immer vorher alles ab, was mich interessieren könnte. Erst recht dann, wenn ich schon negative Erfahrungen gemacht hätte. Und erst dann ließe ich mir den Vogel geben.

    Oder ich habe mich auf den ersten Blick in das Tier veliebt, dann nehme ich es ohne Wenn und Aber und halte es bis zur Gesundung erst einmal separat.

    Wie gesagt, so würde ich handeln, weil für mich ein Vogel eben keine Ware sondern ein Lebewesen ist.

    Ich war auch nicht beim versuchten Kauf dabei und kenne somit nur die subjektive Empfindung von Sagany. Gerne würde ich natürlich auch die Meinung des VK erfahren. Aber das ist ja wohl kaum möglich.

    Ich denke, evtl. weitere Antworten diesbezüglich sollten wir per PN austauchen, da wir sonst vom eigentlichen Thema abweichen und die anderen User langweilen würden.

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  8. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Wolfram

    würde auch vorschlagen unsere meinungsverschiedenheit als gegessen zu sehen. :D
     
  9. Sagany

    Sagany Guest

    also für uns kam es nicht in den sinn als erstes zu fragen ob er uns den vogel dann auch komplett gesundheitlich vorführt da wir davon ausgegangen sind dass dies wohl eine selbstverständlichkeit ist.
    in jedem zooladen oer bei jedem züchter wo ich bisher war wurden einem die tiere immer so vorgeführt(ohne das man es sagen musste):
    -die kloake wurde gezeigt
    -die flügel wurden angehoben um zu zeigen dass keine federlinge drunter wohnen
    -die krallen und zehen wurden gezeigt
    -die nase und der schnabel wurden gezeigt
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Sagany

    Sagany Guest

    also komisch ist ja warum der verkäufer sie nicht einfach hat unter die flügel schauen lassen,ist doch makaber,wahrscheinlich wohl aus angst sie könne da etwas kleines krabbelndes entdecken was er zu verheimlichen hat(?)
    war wahrscheinlich sehr gut dass sie darauf bestanden hatte...
     
  12. acura

    acura Futterspender

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ja das glaube ich auch, warum sollte er es denn sonst verwehren? Es gibt richtig unfreundliche Menschen und wenn solche noch in Tiergeschäften arbeiten.. :nene:

    aber nach so einer Aktion hätte ich mir dort auch keinen Vogel gekauft..
     
Thema:

man darf wohl nichtmal gucken ob die vögel die man kauft evtl. federlinge haben?

Die Seite wird geladen...

man darf wohl nichtmal gucken ob die vögel die man kauft evtl. federlinge haben? - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  4. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...
  5. Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?

    Auswildern von gezüchteten Waldvögeln?: Ist es möglich, in der Voliere nachgezüchtete Waldvögel auszuwildern? Ich geb mir große Mühe, unseren großen Garten vogelfreundlich zu gestalten...