Maronen...Zubereitung??

Diskutiere Maronen...Zubereitung?? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! :0- Habe mir gestern einen Sack Maronen gekauft... :freude: jetzt steht da nur in französisch die Zubereitung drauf....kann...

  1. Muckel

    Muckel Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen! :0-

    Habe mir gestern einen Sack Maronen gekauft... :freude: jetzt steht da nur in französisch die Zubereitung drauf....kann ich leider nicht. :nene:
    Nun wollte ich wissen,wie ich die am besten mache? :?
    Und ob Graupapageien diese dürfen? :?
    Hab hier mal gelesen,dass sie giftig sind 8o ,und dann wieder dass einige hier sie verfüttern...was stimmt denn nun? :? :?

    Besten Dank schon mal :~

    Janine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 D@niel, 5. Dezember 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Dezember 2004
    D@niel

    D@niel Guest

    Sorry, aber ich muss passen, da ich nicht wirklich weiß, was Maronen sind (Esskastanien?!).:~ Habe mal die Suche gequält und du kannst dich jetzt hier mal durchklicken. Hoffe, dass du fündig wirst.:)
     
  4. Muckel

    Muckel Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Danke...hab mich ein bisschen "durchgelesen"....ich probiers einfach mal mit kochen,....obwohl wenn ich die esse schmecken die bestimmt gebacken besser....mmhhh

    Liebe Grüße

    Janine
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Janie :0-

    Ich denke es ist egal ob gekocht oder gebacken, hauptsache sind nicht roh.
     
  6. #5 Nervkrümelchen, 5. Dezember 2004
    Nervkrümelchen

    Nervkrümelchen Guest

    Backen

    Hallo,
    bei mir kommen die in den Backofen - 150 bis 200°, ungefähr 15-20 Minuten, bis sie weich sind.
    Genau wie auf dem Weihnachtsmarkt...
    Aber vergiss nicht, sie anzuschneiden - sonst explodieren sie wie Popcorn und der Ofen sieht aus wie ein Schlachtfeld
    Ich habs letzte Woche vergessen (wenn man mehrere Dinge gleichzeitig macht muss man sich nicht wundern, gell :) )
    Ob Nysis die dann essen dürfen würde mich auch interessieren - sie sind jedenfalls ganz wild drauf, haben aber bisher kaum was abbekommen (nur wenn sie schneller waren als ich)

    Viele Grüsse und guten Hunger!
     
  7. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Warum nicht :? :)
    Ich würde nur nicht zuviel geben da es sonste eine recht einseitige Ernährung ist.
     
  8. #7 Angelika K., 12. Dezember 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Wie lange sind gebackene/gegarte Maronen haltbar/essbar.

    Aus unerklärlichen Gründen gehen meine beiden da nicht ran.

    Kastanien haben sie zerlegt.
     
  9. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Angelika,
    ich habe keine Erfahrung mit Maronen (Esskastanien), da meine Wellis die Dinger eh nicht aufbekommen, aber vielleicht hilft dir dieser Link ja weiter?:)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Also meine beiden mögen Maronen gerne. Ich schneide sie immer in der MItte durch (dann kann ich auch sehen, ob sie noch gut sind) und gebe sie ihnen roh.
    Das meiste wird runtergeschmissen und zerschreddert, aber sie sind total scharf auf die Dinger :D

    LG

    Andrea
     
  12. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Maronen - gut für uns und die Vögel

    @Muckel/Janine
    Maronen rösten klappt auch prima in einer Pfanne (Gusseisen oder Titan), kreuzweise auf der oberen halbrunden Seite einschneiden, Pfanne heiss werden lassen ohne Fett, Deckel drauf und immer wieder durchschütteln. Nach ca. 10 Minuten Garprobe machen, Du siehst schon wenn sie aufgeplatz und goldgelb sind.
    Oder hast du zwischenzeitlich andere Zubereitungs-Versuche unternommen? Hats geschmeckt? :)

    @All
    Meine Bande futtert gerne Maronen, ich schneide sie wie Andrea in der Hälfte durch zwecks "gut?", sie pulen sich das Maronenfleisch raus, übrig bleiben immer nur die Schalen.

    Maronen sind lange nicht so fett wie Nüsse (Nüsse z.B. ca. 40 - 70 g/100 g), sie haben nur einen Fettgehalt von 1,9g/100g.

    Wertvolle Bestandteile, wie u.a. Vitamine der B-Gruppe und Kalium, enthalten Sie ausserdem, hier eine Beschreibung der Maroni mit Vitamine, Nährstoffe, etc. :)
     
Thema:

Maronen...Zubereitung??

Die Seite wird geladen...

Maronen...Zubereitung?? - Ähnliche Themen

  1. lorisuppe einfach und ohne klumpen zubereiten tipp von mir

    lorisuppe einfach und ohne klumpen zubereiten tipp von mir: an alle lorifreund hier mal ein kleiner tipp von mir,was die Zubereitung der lorisuppe betrifft habe mir hier 2 rührgeräte gekauft eins für den...
  2. Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten?

    Was kann ich mit einem Stabmixer alles für meine Grauen zubereiten?: Hallo Ihr lieben habe einen Stabmixer,nun meine Frage was kann ich alles leckeres Zubereiten für meine Grauen damit.Ich habe leider keine Ahnung...
  3. Zubereitung von Gemüse

    Zubereitung von Gemüse: Hallo Zusammen. Wir haben seit gestern des Katalog von Ricos Futterkiste, in dem beschreibungen zu verschiedenen Pflanzen, Obst, Gemüse steht....
  4. Zubereitung der Eier

    Zubereitung der Eier: Hei Wachtelhalter, wollte mal wissen, wie es mit der Zubereitung von den Eiern ist. Ist es genau so wie bei Hühnereiern oder gibts da was zu...
  5. Quellfutter richtig zubereiten ??

    Quellfutter richtig zubereiten ??: Ich habe eine Frage. Wie bereite ich Quellfutter richtig vor. Ich habe es mehrmals versucht aber nach ein paar Stunden riecht es so komig.auch...