Mein Grauer schläft oft kopfunter

Diskutiere Mein Grauer schläft oft kopfunter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo! Mein Charlie hängt auch tagsüber gerne kopfunter am Käfig, aber fast immer, wenn ich am Abend in seinem Zimmer das Licht ausmache und er...

  1. zinibaer

    zinibaer Guest

    Hallo!

    Mein Charlie hängt auch tagsüber gerne kopfunter am Käfig, aber fast immer, wenn ich am Abend in seinem Zimmer das Licht ausmache und er bereits in Schlafstellung auf der Stange saß, dann klettert er, sobald das Licht aus ist, an die Käfigwandung und verbleibt dort oft sehr lange in Kopfunterstellung. Ist das normal? Wessen Papagei tut dies auch? Ansonsten ist er ein äußerst aufgeweckter Bursche. In der Früh sitzt er dann allerdings wieder richtig auf der Stange. Er verbringt also nur einen Teil der Nacht in dieser komischen Stellung.

    Gruß, zini.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    hallo, hat dein Grauer Atemprobleme, da machen dies die Vögel manchmal, ich kenne das von Wellis.
     
  4. zinibaer

    zinibaer Guest

    Nein Atemprobleme hat er nicht. Wie gesagt er ist putzmunter und sehr ausdauernd.
     
  5. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Dann kann ich nicht weiterhelfen, meiner hängt auch schon mal gerne kopfunter, aber schlafen tut er nicht so, vielleicht kann wer anderst helfen
     

    Anhänge:

  6. zinibaer

    zinibaer Guest

    Hallo!

    Trotzdem vielen Dank für die Antworten. Ja vielleicht weiß jemand anders Rat. Vielleicht steckt auch eine kleine Fledermaus in ihm ;)

    Schöne Grüße, zini.
     
  7. #6 Kathrin-Evelyn, 20. September 2001
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    kopfunter

    hallo

    also einer meiner grauen hängt auch häufig kopfüber.allerdings schläft er nicht so. aber er macht das wenn er verunsichert oder genervt ist. mehr als verlegenheitsgeste.

    als ich meine beiden vor 3 monate aus dortmund holte, hing der die ganze fahrt über im auto kopfüber im käfig. überhaupt wenn er unruhig oder aufgeregt ist macht er das.

    mehr kann ich dir dazu leider auch nicht sagen.

    sind ja auch alle verschieden, die süssen.

    gruss
     
  8. Paula

    Paula Guest

    Hi Zini,

    mir ist folgendes bezüglich Deines Beitrages, bzw. Verhalten Deines Grauen aufgefallen: Unsere Graupapageien hängen beim Spielen manchmal nach unten, aber das dann auch wirklich nur zum Spielen.

    Ansonsten legen sie dieses Verhalten nur an den Tag, wenn sie wieder in die Voliere gesetzt werden (und das noch nicht wollten) oder wenn sie unbedingt heraus wollen. Ich schätze darum mal, wie auch schon vermutet, dass Dein Grauer dann aufgeregt, unzufrieden ist oder eben einfach dringend ´raus will.

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Zini
    Mein Grauer hängt auch viel mit dem Kopf nach unten an seinem
    Spielseil.Abends wenn er abgedeckt ist schaut er mindestens
    noch eine Std Kopfüber unter dem Tuch hervor und brabbelt
    vor sich hin.Auch mein 7 Monate alter Grauer fängt jetzt damit
    an.Ich denke das dies kein Grund zur Sorge ist sondern einfach
    bei manschen Grauen dazu gehört
    Lieben GRuß Rosita
     
  11. Templum

    Templum Guest

    Kopfunter

    Hallo Zini,

    ich glaube du brauchst dir keine Sorgen wegen evtl. Haltungsschäden deines Grauen zu machen, denn in der freien Natur schlafen einige Kongos auch immer mit dem Kopf nach unten. Beim Menschen gibt es ja auch den Bauch- und den Rückenschläfer.
     
Thema:

Mein Grauer schläft oft kopfunter