mein Grauer muss noch ca. 3 Monate auf seinen Spielkameraden warten

Diskutiere mein Grauer muss noch ca. 3 Monate auf seinen Spielkameraden warten im Forum Graupapageien im Bereich Papageien - abgetrennt von hier Ich denke das ist eher ein Scherz - lach - mein Grauer muss noch ca. 3 Monate auf seinen Spielkameraden warten. Und es dauert...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

Wolken

Neuling
Beiträge
1
Daher kannte ich das auch .Ich hatte früher mal paar Wellis und da war halt ein Spiegel drin. Ich frage lieber bei euch mal nach,wie ihr das so seht. War nur als Überbrückung gedacht bis ich das mit dem Käfig und so umgesetzt habe.
abgetrennt von hier

Ich denke das ist eher ein Scherz - lach - mein Grauer muss noch ca. 3 Monate auf seinen Spielkameraden warten. Und es dauert noch lange bis er geschlechtsreif wird.
Hier lesen viele die Fachbücher und lassen das auch alle wissen- Ich habe auch einige Fragen aber es ist einfach zu anstrengend, die Fragen zu stellen. Man möchte die Freude über das neue Familienmitglied teilen, durchaus aus Fragen stellen aber die Menschen verlassen schnell die Gruppe. Empathie fürs Tier wird vorgestellt aber für die Menschen ist keine vorhanden. Es ist immer das gleiche Spiel, ähnliche Fragen und DIESELBEN Antworten, dieselben Leute und Vorwürfe. Ob das gut fürs Tier ist? den Halter derart zu verschrecken.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
abgetrennt von hier


Hier lesen viele die Fachbücher und lassen das auch alle wissen- Ich habe auch einige Fragen aber es ist einfach zu anstrengend, die Fragen zu stellen. Man möchte die Freude über das neue Familienmitglied teilen, durchaus aus Fragen stellen aber die Menschen verlassen schnell die Gruppe. Empathie fürs Tier wird vorgestellt aber für die Menschen ist keine vorhanden. Es ist immer das gleiche Spiel, ähnliche Fragen und DIESELBEN Antworten, dieselben Leute und Vorwürfe. Ob das gut fürs Tier ist? den Halter derart zu verschrecken.
Stelle mir gerade die Frage....sind wir hier in einem Vogelforum oder ensteht hier gerade ein "Club neuer Mitglieder", die nichts anderes zu tun haben, als....ja als Anfänger, über User zu urteilen, die sich die Zeit nehmen, sich die Mühe machen, mit ihren Tips, ihrer Hilfe, ihren jahrelangen eigenen Erfahrungen versuchen, immer und immer wieder auf`s Neue (genau dies macht dieses Forum nämlich aus ) neuen Vogelhaltern vor Augen zu halten, was sie in der Vogelhaltung besser machen können, sollen, müssen.......aus Fehlern, die viele von uns selbst anfangs zur Genüge gemacht haben, zu lernen, auch wenn gewünscht, mit Rat und "Tat" Haltern ob "Neu" oder "Alt" zur Seite zu stehen. Ist das falsch oder versucht der eine oder andere Neuling das eigene eventuelle Fehlverhalten zu rechtfertigen, gemachte Fehler auf andere zu produzieren, weil dies nunmal am einfachsten ist?

Hallooooooooooooooo, wenn man dies unter "verschrecken" versteht und man der Meinung ist, dass vieles was man gerade hilfesuchenden neuen Mitglieder vermitteilt, vermitteln möchte, für`n Arsch ist (egal, schreibe ich jetzt aus), dann macht es doch einfach so, wie ihr es für richtig haltet, stehlt uns nicht die Zeit, wenn ihr nicht in der Lage seid, zu Lesen, zu Denken und umzusetzen.....nicht für Euch, sondern für Eure Vögel!

Und genau um dies geht es hier..um die /eure Vögel und nicht um eure persönlichen Befindlichkeiten und Bedürfnisse.
Wem es hier nicht gefällt, nicht passt.....es gibt genügend andere Foren.

Was ist das denn hier langsam für ein Trauerspiel? Allein, dass ein neues Mitglied hier einen solchen (ersten), unsachlichen Beitrag raushaut, den Beitrag einer Userin liked, die leider schon seit 2011 verstorben, dies auch für jeden noch offensichtlich ist......spricht schon für sich.
Also irgendwann ist mal Schicht im Schacht!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
und von diesen "Wolken" werden wir wohl nie wieder etwas hören.
hast du gut geschrieben, Corinna :zustimm:

Hier ist fertig
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: mein Grauer muss noch ca. 3 Monate auf seinen Spielkameraden warten

Ähnliche Themen

Zurück
Oben