Mein Küken gestern ....

Diskutiere Mein Küken gestern .... im Forum Kakadus im Bereich Papageien - Puh gestern hab ich den ganzen Tag gezittert. Am Morgen war das übliche betteln des Küken (gestern 12 Tage alt) nicht zu hören. Als dann mein...
U

Ursula

Guest
Puh gestern hab ich den ganzen Tag gezittert.
Am Morgen war das übliche betteln des Küken (gestern 12 Tage alt) nicht zu
hören. Als dann mein Freund in die Arbeit kam und auch nichts gehört hat,
war ich froh früher nach Hause zu können.
Wieder diese Stille im Kasten.
Da hab ich beschlossen, in den Kasten zu schauen, obwohl Marobe drinnen
war.
Gott sei Dank sah ich einen Teil des Küken´s und es sah rosig und lebendig
aus. Jetzt war ich erstmal beruhigt.
Ich konnte das Kleine ja schon einige Tage nicht mehr sehen, weil der Kasten
ständig besetzt ist.
Durch das betteln mit anschließender Ruhe ging ich aber davon aus, daß alles
o.k.

Am Abend hatte ich dann Glück, beide Eltern waren in der Voliere.
Ganz schnell bin ich in die Voliere um in den Kasten zu schauen.
So jetzt sah ich das Baby in voller Größe.
Da beim Schnabel was so dunkel aussah (der ist ja noch fleischfarben) hab ich
das Baby kurz hoch genommen. Dann konnte ich aber nichts ungewöhnliches
erkennen.

Gut ich hab nicht sooo große Hände, aber ich hatte Mühe das Kerlchen mit
einer Hand zu nehmen. Ganz schön schwer und “fett”.
Kropf war voll und bei der Brust befindet sich auch ein dicker Fettpolster.
In meinem Buch “Handaufzucht” fand ich kein Foto, mit so einem “fetten”
Küken.

Nun meine Frage:

kann es sein, daß der Futterrytmus umgestellt wurde und ich deshalb kein
betteln mehr höre ?

Schönes Wochenende

Ursl
 
Hallo Ursl,

da hast Du noch mal Glück gehabt. Ich kann mir vorstellen, wie es Dir ergangen ist. Mir wäre sicher auch das Herz in die Hose gerutscht. Aber da Du ja das Küken nun gesehen hast, wie "fett" es ist, denke ich, Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen.

Ich könnte mir schon vorstellen, daß mit wachsendem Alter der Babys sich auch die Futterzeiten und die Futtermengen umstellen. Ich hatte zwar noch nie eine Kakadubrut, aber wenn ich von Menschenbabies ausgehe, da ist es ja genauso.

Vielleicht ist es ja so, daß Marobe das Küken nun lieber füttert, wenn sie ungestört ist. Wenn also Du oder Dein Freund außer Haus sind.

Aber ich möchte hier nicht irgendwelche Theorien aufstellen, vielleich könnten ja Doris, Paul oder Alfred noch was dazu schreiben. Die haben da mehr Erfahrung.

Trotzdem liebe Grüße von Daniela
 
haben schon Ruhe

Also meine "Eltern" haben schon Ruhe.
Der Nistkasten hängt vor einem Fenster,
dahinter hatte ich bisher das Küken laut gehört.

Schönes Wochenende
 
Hallo Ursula
Leider kann ich dazu auch nichts aussagen. Mit Kakadu´s habe ich nicht gezüchtet und kenne die Reaktionen auch nicht, leider.
Deinen Schreck kann ich mir gut vorstellen, ich hätte da auch das Flattern bekommen.
Immerhin ist ja alles in Butter :) Freue mich für Dich, daß es so gut läuft. :D
Könnte mir auch vorstellen, daß den Eltern das Füttern so viel Freude macht, daß der Kleine gar nicht mehr zum Betteln kommt. Hat´s auch schon gegeben.
Weiterhin viel Erfolg!
Gibts irgendwann auch Babyfotos?
 
Hallo Ursula,

das Du keine Bettellaute mehr hörst ist eigentlich ganz normal. So ab der zweiten Woche läßt es merklich nach und aber der dritten Woche hört man nichts mehr.
So weit ich informiert bin ist das eine Art Selbstschutz.
Bei Bruten in der freien Natur würde das Betteln und die damit verbundenen Geräusche nur Feinde wie Schlangen usw. anlocken was natürlich verheerende Folgen haben könnte.
So wie Du das Küken beschreibst würde ich mir keine Gedanken machen, das hört sich alles bestens an!
Regelmäßige Kontrollen würde ich aber trotzdem beibehalten.


Tschau

PAUL
 
zufällig erwischt

heute hab ich zufällig den Wechsel der Eltern erwischt.
Marobe kam raus, ich hab die Kontrollklappe geöffnet.
Dann habe ich mit Marobe zusammen gesehen, wie Coco sein Baby begrüßt. Das Kleine wurde ganz zärtlich abgeschnäbelt, damit ich nicht störe hab ich wieder zugemacht.
Kurz darauf hörte ich wie Coco das Baby fütterte.

Marobe aktzeptiert mich sehr gut, in der Nähe des Kastens, sie stellt nicht mal die Haube auf oder versucht nach mir zu haken, sie schaut einfach mit mir.

Über diese Verhalten bin ich echt froh.

Danke Paul für den Hinweis, ich denke wenn ich nächste Woche nichts mehr gehört hätte, wäre ich sehr in Sorge gewesen.

Schönen Sonntag noch
 
Thema: Mein Küken gestern ....

Ähnliche Themen

M
Antworten
25
Aufrufe
4.672
Gast 20000
Gast 20000
Amadine51
Antworten
11
Aufrufe
360
SamantaJosefine
SamantaJosefine
G
Antworten
14
Aufrufe
506
SamantaJosefine
SamantaJosefine
E
Antworten
5
Aufrufe
468
SamantaJosefine
SamantaJosefine
Zurück
Oben