Meine Agas sind da

Diskutiere Meine Agas sind da im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hey Leute, ich habe nun meine ersten eigenen Agas bei mir zuhause... nun stellen sich antürlich viele weitere Fragen auf die ich mir Antworten...

  1. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Hey Leute, ich habe nun meine ersten eigenen Agas bei mir zuhause...

    nun stellen sich antürlich viele weitere Fragen auf die ich mir Antworten erhoffe...

    1. ich habe 1 Paar Rosenköpfchen (ist zu 100%) ein Paar und 1 Paar Schwazrköpfchen (hier habe ich mich auf die Kenntnisse meines bekannten Züchters verlassen, er hatte noch 7 Schwarzköpfchen abzugeben und davon habe ich 2.)

    2. Die Tiere sind zurzeit zusammen in einem "Käfig" bzw. Voliere mit den ca. Maßen 1,70 hoch, 100 breit und 80 Tief...denke das ist für 1-2 Wochen ok, bis meine Voliere fertig ist, gebt ihr mir da recht?

    3. die Tiere kannten sich vorher zwar "vom sehen" aber waren keine feste Paare, da alle noch jung sind ca. 5 Monate, außer der Rosenkopfhahn, der ist ca. 1 Jahr.

    4. in dem Käfig sitzen alle 4 meist weit oben, und es kommt mir vor als würden sie praktisch um den obersten Ast kämpfen, solle ich deshalb noch ein Ast ganz nach oben zu machen, damit evtl beide Paare ein "Revier" haben sozusagen?
    Wie lange ist es "normal" das sie sich bissl zanken und eben ausmachen wenn chef ist und ab wann wirds ernst? würde es mir wohl noch bis zum Wochenende ansehen, wenn es dann so weitergeht, dann trenne ich sie wohl, da der PK Hahn eben das älteste und stärkste Tier da drin ist.

    5. Die 2 SK sind die quirligeren und springen im Käfig rum, die 2 RK sind da etwas eher ruhiger, die sitzen regelrecht den ganzen Tag zusammen, zumindest immer wenn ich sie sehe...haben die sich etwa soooo schnell gefunden?

    6. habe bisher nur 1 Futterschale, 1 Wasserschale und 1 Obstschale drinhängen, soll ich noch was dazumachen, vll sind die Rosenköpfchen auch hier dominant und lassen die SK nix fressen...Körner liegen zwar auch dem Käfigboden und auch leere Hülsen in der Futterschale, aber wer die frisst weiß ich ja nicht^^

    7. habe sie ja erst 2 Tage und als ich gestern zu Ihnen rein bin um Ihnen Obst zu geben und sie ein bissl zu beobachten habe die Zigeuner alle sich in eine Ecke gehockt und so getan als würde sie schlafen (augen zu, Kopf in Feder gelegt usw.), dann hat mich zufällig meine freundin gerufen und bin daher aus dem raum raus und tür war nur noch ein spalt weit offen, als ich dann 30 sekunden später wieder hin gehen wollten, hörte ich sie flattern...habe sie dann durch einen Spalt beobachtet und Keiner von denen hat mehr geschlafen...verarschen die einem so oder was war das? musste echt lachen danach...

    so hoffe ihr könnt vll zu den paar Punkten was sagen, muss ja nich zu jedem sein, wichtig ist mir das alle was zu fressen/trinken bekomme und sie sich entweder vertragen oder auseinandergehen müssen.

    Mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Bagci,

    äh, Punkt 1 und 3 von Dir widersprechen sich da etwas; sind die RK nun schon ein festes Paar gewesen oder kennen sie sich nur? :zwinker:
    In dem Alter der Tiere kann man ohnehin noch nicht von festen Paaren sprechen, das zeichnet sich dann erst nach der Geschlechtsreife ab.
    Weißt Du denn definitiv, ob es jeweils Hahn und Henne sind?

    zu Punt 2; der Käfig ist zwar für 2 Paare nicht ideal, aber da es ja nur eine kurzfristige Zwischenlösung ist, sollte es bis dahin gehen.

    zu Punkt 4; Agas, zumal wenn sie in einer neuen Umgebung sind, halten sich meistens nur ganz oben auf. Ich würde an Deiner Stelle einen 2. Ast in genau dergleichen Höhe anbringen, um unnötige Reiberein zu vermeiden.
    Ebenso mit (zu Punkt 6) Futter-, Wassernapf uns., alles doppelt, einmal links einmal rechts.
    Revierkämpfe legen sich meist nach 2-3 Tagen. Misch Dich da möglichst nicht ein, denn sie sollen es schon unter sich ausmachen. Solange kein Blut fließt, ist es "normal".

    zu Punkt 7; *grins* Agas sind kleine Kobolde und sehr rafiniert, Du wirst noch ganz viel an ihnen entdecken. :D

    Viel Spaß mit Deiner kleinen Truppe!
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Bagci,
    Da hast du ja eine Menge zu tun.:D

    Dann ist der RK-Hahn wohl das einzige erwachsene Tier. Und wenn der immer mit dem anderen RK zusammen sitzt, hast wohl Glück, das es ein Paar wird.

    Musst bei der RK-Henne wohl noch 2-4 Monaten warten um das sicher sagen zu können.
    Ich drücke dir die Daumen das sich aus den Anderen auch feste Paare bilden. Leider kann man sich bei so jungen Tieren nicht auf die Aussage eines Züchters verlassen. !00% ist dann nur ein DNA Test. Oder sie bilden sich zu Paaren und ziehen Junge groß.

    Biete ihnen Beschäftigung, damit sie sich nicht soviel fetzen. Du kannst ja jetzt super frische Zweige anbieten. Weidenzweige, Obstbaumzweige und auch Haselnuss.

    Freiflug kannst du nach ca. einer Woche geben. Dann haben sie meist ihren Käfig als ihr Reich und Schutz anerkannt.

    Obst und Gemüse solltest du nun auch schon jeden Tag frisch anbieten. Wenn sie das noch nicht kennen sollten, dauert es etwas bis sie es futtern. Nicht aufgeben, es ist sehr wichtig das sie es jeden Tag futtern.

    Natürlich ist es hier ja Pflicht Bilder zu zeigen.:D Da sind wir alle ganz wild drauf.:zwinker:

    Die Wasserschalen sollten recht groß sein, Agas baden lieber in ihren Wassernäpfen. Wasserschalen würde ich aus Plastik nehmen. Solltest du mal über das Trinkwasser Medikamente oder Sonstiges verabreichen, sind Metallnäpfe nicht immer angesagt. Metallnäpfe können die Wasserzüsätze verändern.

    LG
    Christine
     
  5. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    hi leute,

    Danke erstmal für eure tipps, beschäftigung istn gutes stichwort, werde sie jetzt dieses wochenende mal beobachten und einfach nur zusehen was sie so treiben.

    Aber ich habe heute mittag die 2 SK wieder zurückgegeben, iwie hatte ich ein schlechtes gewissen, das der käfig evtl zu klein is für 2 paare, auch wenns nur 2-3woche gewesen wären und hatte angst das dir RK zu sehr auf sie losgehen, haben mir leid getan...hoff ihr versteht das, kümmer mich jetz erstmal um die 2RK und hoff drauf das sie ein super paar werden.

    Mfg
     
  6. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Bagci
    Es war richtig die Rosenköppe von den SK zu trennen.
    RK sind wirklich liebe Agas, aber sie vertragen sich eben nicht mit anderen Agas.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  7. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Bagci,

    planst Du denn dann wieder noch mehrere Agas zu holen, wenn die Voliere fertig ist? Falls ja, dann bitte möglichst alle zusammen gleichzeitig einziehen lassen, damit keiner Heimvorteil hat.
    An einem kleinen Schwarm wirst Du auf jeden Fall mehr Freude haben, na und die Vögel selbst natürlich auch. :zwinker:

    Äääh, das ist wie immer ganz und gar nicht meine Meinung. :nene: Ich habe 26 Agas, davon 14 RK, 6 SK und 6 PK und null Probleme damit. Wenn der Platz groß genug ist, damit sie gut ausweichen können und man nicht züchten will (falls *Fremdgänger* im Schwarm sind) spricht da überhaupt nix dagegen.
     
  8. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    ja werde wie gesagt in den nächsten 2-3 Wochen eine Voliere bauen bzw. bestellen und selbst aufbauen und artgerecht einrichten mit allem drum und dran...ob ich dann direkt nochmal RKs bzw. andere Agas dazuhole zu anfangs weiß ich nicht genau. Ich denke ja, aber da ich "leider" nur Azubi bin, habe ich nicht gerade hohe finanzielle Mittel, eien Voliere + gute Einrichtung wird ja schon ca. 400 € kosten (kommt drauf an wie viel man selbst macht) ob danach direkt noch Geld für 1-2 Paare Agas vorhanden ist werde ich dann sehen, glaube aber leider im Moment nicht, aber erstmal konzentriere ich mich jetzt mal auf die 2 Racker, die mich immer noch mit plötzlicher Müdigkeit verarschen sobald ich den Raum betrete^^
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Gabi
    Natürlich sind, waren, und werden wir immer verschiedener Meinung sein. Du kennst den " Flugraum " meiner Agas, trotzdem würde ich meine Rosenköppe niemals mit anderen Agas zusammen halten. Ich kenne Deinen Schwarm und freue mich dat es klappt. Aber ich gehe eben kein Risiko ein.
    Liebe Grüsse auch an Alison
    Guido :0-
     
  11. #9 claudia k., 24. April 2009
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo allerseits,

    da bin ich guidos meinung, wobei es ein unterschied ist, ob sie in einer voliere oder in einem ganzen vogelzimmer leben, wie bei gabi. in der voli kann es lange gut gehen, aber eben einmal nicht. es gibt ja auch bei jeder art friedlichere und streitlustigere vertreter. man geht schon ein risiko ein.

    gruß,
    claudia
     
Thema:

Meine Agas sind da

Die Seite wird geladen...

Meine Agas sind da - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...
  5. Ich habe mir neue Agas zugelegt

    Ich habe mir neue Agas zugelegt: Hallo Ich habe mir 2 Agas zugelegt´- ein Pfirsichköpfchen und ein Rosenköpfchen das sinsdse :))[ATTACH]