Meine Amazone mag mich nicht mehr

Diskutiere Meine Amazone mag mich nicht mehr im Amazonen Forum im Bereich Papageien; habe leider große schwierigkeiten mit meiner Amazone ,sie ist wirklich über nacht zum Monster geworden .Habe mit ihr nie probleme gehabt wir...

  1. #1 rotzkotz27, 22.09.2004
    rotzkotz27

    rotzkotz27 Guest

    habe leider große schwierigkeiten mit meiner Amazone ,sie ist wirklich über nacht zum Monster geworden .Habe mit ihr nie probleme gehabt wir waren immer große Freunde es fing an das sie am Morgen beim raus lassen auf meine Schulter stürzte und mir ein Biß ins Ohr versetzte (hat mir glatt meinen Ohrknorpel durchgebissen).Wir hatten aber am abend noch Stunden lang gekrault und geschmußt,auch beim Bettgehen (in den Käfig hatten wir keine Probleme).Jetzt kann ich sie nicht mal mehr sauber machen ohne Mütze weil sie richtig agressiv ist und sofort ankreift,aber nicht nur mich sondern wirklich alle die sie kennt . Ich kenne sie gar nicht wieder ,meine Schuld ist es wirklich nicht jetzt kommt auch noch ihr Hahn zur Verparrung hoffentlich ist sie ihm gegenüber nicht auch so zickig.Aber komischer weiße tut sie den Graupapgeien und den anderen Amazonen auch nichts ,nur auf Menschen geht sie los (es hat sie aber auch keiner geärgert dar bin ich mir sicher ) Grüße Melly
    :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul: :heul:
     
  2. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    es ist sehr ungewöhnlich daß ein vogel so plötzlich ohne vorwarnung zur furie wird. wie lange geht das schon so?

    zeigt der vogel auch ansonsten ungewöhnliche verhaltensweisen? ich an deiner stelle würde den vogel mal bei einem vogelerfahrenen ta gründlich untersuchen lassen, denn möglicherweise steckt da ja irgendeine krankheit dahinter. es wäre auf jeden fall sinnvoll das mal abklären zu lassen.

    ansonsten fällt mir da auch nix zu ein.
     
  3. #3 Sybille, 22.09.2004
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2001
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Melly,

    neben dem, was Kuni schon schrieb, noch eine weitere Idee: Kann es sein, dass sich in der Umgebung seit gestern irgendetwas verändert hat, worauf die Ama so aggressiv reagieren könnte? Könnte irgendeine Kleinigkeit sei...
     
  4. #4 rotzkotz27, 22.09.2004
    rotzkotz27

    rotzkotz27 Guest

    Gesund ist er sicher waren erst letzte Woche beim Arzt und haben alle Vögel anschauen lassen,könnte es sein das sie wegen den neuen Amazonen paar so komisch wird,die kommen nämlich auch ab und zu zum Schmussen das sie vielleicht eifersüchtig wird? Aber sie mag ja die zwei ganz gerne ,ich mag sie ja echt gerne und würde sie nie abgeben aber ich habe kleine Kinder ,wenn ich mir vorstelle was sie mit meinen Ohr gemacht hat und dann so ein Kinderohr oh oh.Grüße Melly :0-
     
  5. Bea

    Bea Guest

    Hallo Melly,


    das klingt sehr nach dem Grund für ihr plötzliches aggressives Verhalten.

    Zwei neue Bewohner sind natürlich eine große Veränderung in ihrem bisherigen Leben.....

    Meine Cora zwickt mich gott sei dank nur, wenn sie meint ich hätt mich zu lang mit Rico beschäftigt 8o ;) ...und Rico ist nun schon ein Jahr bei uns.

    Wie du dich aber am Besten jetzt ihr gegenüber verhälst, können dir Kuni und Sybille bestimmt besser sagen.....bei meiner Cora hilft böses Angucken, dann ist sie sofort wieder friedlich und versucht *meine Federn* zu ordnen :D :)
     
  6. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.07.2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Ich könnte mir auch vorstellen, daß es Eifersucht ist.

    Wenn ich mich zu viel mir Lee beschäftige und Rory ignoriere, kann es auch passieren, daß er mich kneift, aber zum Glück beißt er nicht mehr :)
    Lee ist da ganz brav, aber er kam ja auch als Zweiter dazu.
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Melly!

    Ein derart aggressives Verhalten kenne ich von meinen Amazonen zwar nicht, aber ich kann zumindest ansatzweise bestätigen, was Sybille sagt.

    Meine Grünen können es partout nicht leiden, wenn irgendetwas an ihrem Umfeld verändert wird, sei es, dass die Voliere plötzlich auf der anderen Zimmerseite steht oder der Lieblingssitzplatz woandershin gewandert ist. Meist geht es mit anfänglicher Irritation ab, aber meine erste Amazone wurde damals regelrecht zickig, nachdem wir umgezogen waren. Sie brauchte damals mehrere Monate, um sich mit der neuen Umgebung anzufreunden, obwohl ihre eigenen Sachen (Unterkunft, Spielzeug usw.) dieselben geblieben waren. Zwischendurch drehte sie immer mal wieder auf und hackte unvermittelt, auch beim Saubermachen langte sie nach mir, wenn ich nah genug dran war mit dem Kopf (tat allerdings nicht weh). Außerdem war sie damals in der Pubertät. Das potentierte die ganze Sache noch einmal.

    Ich glaube nicht, dass das sonderbare Verhalten deiner Amazone etwas damit zu tun hat, dass sie dich nicht mehr mag oder du etwas Grundlegendes falsch gemacht hast. Es hört sich eher an wie eine tiefe Verunsicherung, nach irgendetwas, was deine Ama augenblicklich nicht auf die Reihe kriegt. Da reagiert man schon mal kopflos. Das ist eine ganz blöde Situation für den Halter, aber es muss ja nicht heißen, dass deine Ama jetzt so bleibt.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    eine gewisse "eifersucht" könnte da schon im spiel sein, aber andererseits scheinen die anderen amas ja nicht erst gestern eingezogen zu sein. warum ist der vogel gestern abend noch ein kuscheltier und heute morgen ein monster??? diese völlige verwandlung verwirrt mich sehr (und dich wohl noch viel mehr ;) ) hat sie sich denn heute vielleicht wieder etwas beruhigt oder ist sie unverändert aggressiv? (übrigens, meine beiden sind derzeit auch was bissiger als sonst und auch sehr aufgeregt, ich vermute da einen zusammenhang mit dem stürmischen wetter, aber es ist längst nicht so schlimm wie bei dir)

    es könnte auch sein, daß der vogel einen rangordnungskampf mit dir und deiner familie führt. in dem fall solltest du ihm klar machen wer der boss ist. allerdings natürlich nicht schlagen und bitte auch nicht als strafe mit wasser bespritzen, deine ama soll schließlich keine angst vor wasser bekommen.

    wenn meine beiden meinen sie müßten mich angiften stelle ich mich ihnen entgegen, mache mich ganz groß und sage energisch "na komm doch!" und starre ihnen ganz fest in die augen. solange bis sie zuerst weggucken. dabei darf man dann keinerlei angst zeigen. ähh, ... das geht natürlich am besten, wenn die vögel dabei in der voliere sind und ich draußen, das entspannt mich dann doch sehr ;) . ein mal hat clyde sein ganzes drohpotential voll ausgefahren und wollte ständig nach mir hacken. sah beeindruckend aus. ich dachte mir "was du kannst kann ich auch" ich hatte gerade eine weste an, habe sie seitlich von meinen schultern ausgestreckt und mit dem kopf nach ihm "gehackt", also sein verhalten so gut wie möglich imitiert. das hat ihn doch sehr verwirrt und er gab klein bei.

    allerdings war bei meinen das verhalten auch nicht so extrem wie bei deiner ama. aber einen versuch ist es vielleicht wert...

    es könnte auch eine brutaggression sein. dann stehen dir allerdings ein paar ungemütliche monate bevor.

    auf jeden fall solltest du deine kinder von der ama fernhalten, es könnte böse folgen haben.

    ich hoffe du berichtest weiter was bei dir so los ist!
     
  9. #9 rotzkotz27, 24.09.2004
    rotzkotz27

    rotzkotz27 Guest

    Gestern beim Freiflug hat sie wieder versucht auf mich Attaken zu fliegen ,hatte gerade ein Geschirrtuch in der Hand , somit bekam sie angst und flog zu boden.Am Boden ist sie klein mit Hut und traut sich gar nichts mehr flüchtet dann ganz schnell und versucht auf ihren Käfig zu kommen.Ich glaube fast es ist wirklich irgend ein Rangkampf,vielleicht weil sich Amazonen auch untereinander ab und zu rangeln wie ich gesehen habe .Aber diese veränderung ist schon hart sogar ihr Wasser und Futter kann ich ihr nur reichen mit Kopfschutz sogar wenn man am Käfig vorbei geht kommen Attaken gegen die Gitter.Habe so ein ferhalten bei Verpaarten Amazonen schon gehört das sie boshaft wurden aber nicht in diesen Fall.Grüße Melly :0-
     
  10. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ein bekannter von mir hat amazonen, total zahm, der geht zur brutzeit nur im kompletten motorradkombi mit helm zum füttern in die voliere ...und er weiß warum...

    nach der brutzeit sind sie allerdings wieder ganz liebe tiere.

    bitte mach dir klar, daß deine ama es bestimmt nicht böse meint, sie kann halt auch aus ihrer haut nicht raus. es kann durchaus an den hormonen liegen und die machen uns menschen ja auch bisweilen probleme ;)

    versuch dem vogel klar zu machen daß du der chef bist, ohne ihm angst vor dir einzujagen. sollte es aber eine brutaggression sein, wird dir das auch nicht viel helfen, wenn du glück hast beruhigt sich deine grüne wieder wenn das partnertier kommt.
     
  11. #11 rotzkotz27, 25.09.2004
    rotzkotz27

    rotzkotz27 Guest

    Meine Waffe ist eine Bomberjacke und eine dicke Mütze ,weil noch ein Ohrloch will ich nicht umbedingt..Na ja jetzt muß man wohl abwarten wie sich ihr Verhalten weiter entwickelt,es ist halt schade mit den Freiflug sie war immer draußen jetzt geht es nur von 8Uhr bis 16 Uhr bis die Kinder von Schule und Kindergarten heimkommen.Grüße Melly :0-
     
  12. wanda

    wanda Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Melly,

    erkennt Dich mit der Verkleidung Dein Kamikaze-Flieger? Nicht, dass Dein Geierlein dann noch aggressiver wird, weil er meint eine fremde Person vor sich zu haben.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass sich das Verhalen von Deinem Vogel doch wieder ändert und ich dachte immer ich hätte eine aggressive Amazone, dabei ist die ja suuperlieb und handsam dagegen.

    LG
    Wanda
     
Thema:

Meine Amazone mag mich nicht mehr

Die Seite wird geladen...

Meine Amazone mag mich nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Hilfe, meine Blaustirnamazone mag nur Männer!!

    Hilfe, meine Blaustirnamazone mag nur Männer!!: Hallo, vielleicht könnt Ihr mir ja helfen, meine Blaustirnamazone Paul, 7 Monate alt, handaufzucht - haben wir uns vor 9 Wochen gekauft. Er...
  2. Meine Amazone trinkt im Übermaß - wer kennt das Verhalten?

    Meine Amazone trinkt im Übermaß - wer kennt das Verhalten?: Liebe Papageienkenner, mein Amazonenhahn hatte mir letzte Woche echt Sorgen bereitet: Er hatte einen Durchfall wie ein Wasserfall. Das spritzte...
  3. Züchternummer meiner Blaustirnamazone

    Züchternummer meiner Blaustirnamazone: Hallo , ich bin auf der Suche nach dem Züchter meiner blaustirnamazone. In der Ringnummer ist az angegeben. Kann mir jemand helfen? Helena
  4. Wie wird meine Amazone ihre Scheuheit los?

    Wie wird meine Amazone ihre Scheuheit los?: Hallo, seit ein paar Wochen habe ich mir eine Amazone zugelegt. Sie ist jetzt ein Jahr alt. Und ich weiß das sie generell nicht alleine gehalten...
  5. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...