Meine Amazonen

Diskutiere Meine Amazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, hier endlich ein Bild von meinen Amazonen Rico & Olivia. Viele Grüsse Barbara:0-

  1. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    hier endlich ein Bild von meinen Amazonen Rico & Olivia.

    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Amazonenfreunde,

    hier meine beiden noch etwas näher. Leider ist Rico verschwommen - es sind meine ersten Versuche.

    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     

    Anhänge:

  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Barbara

    Dankeschön für die prima Bilder

    Klasse, einfach totale Klasse

    Rico und Olivia sind wunderschön. Da kann das Pic auch ein bissle verschwommen sein, Rico's Schönheit tut das keinen Abbruch.

    Deine Voliere ist sehr schön, die Form gefällt mir.

    Machst Du noch mehr Bilder? Ich würde mich freuen, die beiden sind zu knuffig -> schwärmschwärm :D
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Barbara
    prima, dass es nun auch bei dir klappt mit den Bildern ;) und wir deine Hübschen bewundern können. Die Voliere gefällt mir auch sehr gut. Habt ihr die selbst zusammengestellt oder gibt es so etwas fixfertig?
     
  6. mara14

    mara14 Guest

    prachtexemplare

    deine amas. toll, die voliere.
    na, den zwein gehts wirklich gut.
    viele grüße
    mara und ihre schlawinerchen:0-
     
  7. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    danke für Euer Lob, ich hoffe meine Bilder werden noch besser.

    Die Voliere auf dem Bild haben wir aus eigenen Entwürfen anfertigen lassen. Die Voliere ist fünfeckig, komplett aus Edelstahl, die Befütterung erfolgt über Drehtische. Sie ist begehbar hat aber auch sehr viele Türen und Türchen über die man alle Ecken erreichen kann. Sie hat eine Edelstahlkotwanne auf die die Voliere quasi gestellt ist. Das Dach ist in Trapezform. Meine anfänglichen Bedenken, dass die Vögel wegen der leichten Neigung Probleme beim Klettern hätten, haben sich nicht bewahrheitet, im Gegenteil die schwingen sich ganz begeistert daran hoch. Man kann die Voliere total leicht wegrollen, um dahinter sauberzumachen und degleichen (Schwerlastrollen aus Gummi). Die Wände hinter der Voliere sind verkleidet mit Plexiglas für den Möbelbau. Die Gitterstäbeanordnung (Länge x Höhe) sind im Sondermass angeordnet und 3mm dick. Das Ganze hatte natürlich auch seinen Preis.

    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Puh, das kann ich mir gut vorstellen :s
     
  9. Walter

    Walter Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    Hallo Barabara,

    schöne Vögel und eine tolle Voliere, ich finde Edelstahl ist wirklich das einzig vernünftige Material für eine Voliere. Wie viel Aufwand ist es, sie zu zerlegen? Ich denke dabei daran, daß es gelegentlich sinnvoll wäre, sie im Freien mit einem Hochdruckreiniger gründlich abzuspritzen.

    Originalzitat Barbara:
    Genau der Preis ist natürlich ein wesentlicher Aspekt, kannst Du ihn nicht verraten? Und vielleicht auch den Hersteller, diese Werbung hat er verdient! Der Preis dürfte ja sicher ein vielfaches einer normalen Blech-Alu-Drahtgitter(verzinkt)-Voliere sein, dafür hält Deiene Voliere aber mit Sicherheit ein Papageienleben lang, was man bei den "preiswerten" Volieren nicht behaupten kann, hier nagt ja schon nach einigen Jahren ganz kräftig der Rost! Ich habe eine, die ist etwa 4 Jahre alt, am liebsten würde ich sie auf den Schrott werfen.

    Viel Grüße
    Walter
     
  10. #9 Karinetti, 22. Juli 2003
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Barbara!

    Tolles Teil!!! 8)

    Sieht fein und sauber aus! :)

    Ich habe auch meine Wände gelb gestrichen, ist ja eine fröhliche Farbe, allerdings würde ich den Volierenhintergrund noch etwas bunter gestalten. Du könntest eine Fototapete hinter das Plexiglas geben oder sogar selbst was malen so wie ich auf Malpapier mit Wassermalfarben in hübsch bunten Farben. Abwechslung und farbenfrohe Umgebung sind für Papageien sehr wichtig. Manche im Forum haben auch die Wände einfach ein wenig bemalt mit ein paar Blumen Gräsern oder Vögeln. Sieht auch sehr hübsch aus.

    Liebe Grüße,
    Jillie
     
  11. #10 Martin Unger, 22. Juli 2003
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo Barbara,

    wirklich schöne Voliere, aber noch schöner sind die Amas, ich habe auch eine Gelbwangen und suche derzeit dringend eine Henne, bin mal gespannt ob ich noch eine bekomme :).

    Es grüßt Euch

    Martin
     
  12. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    die Voliere wurde von der Firma Mosig gebaut. Wir haben uns damals für Edelstahl entschieden weil die verzinkten Volieren als gesundheitsschädlich - besonders die mit den Zinknasen - galten. Die Voliere ist - wie der Hersteller sich ausdrückte - fürs Leben. Die Voliere lässt sich superleicht reinigen. Sie ist gross und man kann sich gut darin bewegen. Man kann sogar mit Stahlwolle und allem ran. Zerlegt ist sie eigentlich ruck-zuck. Es sind 6 Teile und die Kotwanne. Das ganze ist mit ganz wenigen Schrauben zusammengefügt. Ein grösseres Problem ist da schon eher, wie bringe ich die Teile durchs Treppenhaus? Wir mussten z. B. das Trapezdach über den Balkon im 1. Stock befördern. Was den Volierenhintergrund angeht, so habe ich mir da auch schon meine Gedanken gemacht. Allerdings haben wir unsere Wände verputzt und da ist es nicht so einfach sie zu bemalen. Vielleicht werde ich irgendwann mal Fototapeten o.ä. dahinter anbringen oder ich male tatsächlich noch etwas selbst. Ansonsten war das ja nur die Volierenecke. In dem Zimmer gibt es viele Grünpflanzen und wir lieben es ausserdem auch farbenfroh.

    So und jetzt verrate ich Euch den Preis. Wir haben 2.500 € bezahlt und da haben wir sogar noch etwas runtergehandelt. Im ersten Moment erschien uns das auch sehr hoch aber sie ist es wert.

    @Martin
    Ich drücke Dir die Daumen wegen Deiner Henne. Hoffentlich findest Du bald die richtige. Wir haben ja auch 3 Jahre nach unserer Henne gesucht.

    Viele Grüsse
    Barbara:0-
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    deine voliere ist wirklich schön! meine volieren sind auch allesamt von mosig, der sitzt bei mir gleich um die ecke.

    2 sind feuerverzinkt mit edelstahlkotschubladen, trapezdach und die 2x2x1m hat auch eine einschiebbare trennwand (hat mir schon gute dienste geleistet;) ) die große zimmerabtrennung ist einbrennlackiert weil das in feuerverzinkt nicht ging wegen der höhe. übrigens, wegen der zinknasen brauchst du dir bei mosig keine gedanken machen, das gibt es da nicht. sie arbeiten wirklich sehr sauber. hat zwar seinen preis, aber ich habe es nie bereut.

    als ich damals überlegte wo ich meine 2x2x1m voliere bestelle habe ich mich gründlich informiert und kam zu dem schluß daß mosig das beste war was ich finden konnte.

    im letzten herbst habe ich sie mal komplett auseinandergenommen und mit dem hochdruckreiniger bearbeitet und es ging wirklich sehr gut.

    übrigens, guck dir mal das holzspielzeug von mosig an, das kommt bei meinen geiern super an!

    und besonders das trapezdach finde ich sehr gut, so bekommt die voliere eine höhe daß man problemlos spielzeug reinhängen kann und die vögel haben trotzdem noch viel flugraum drunter. und mit dem klettern kriegen es sogar meine sittiche hin.
     
  14. Walter

    Walter Mitglied

    Dabei seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84326 Falkenberg
    Hallo Barbara,

    das ist natürlich schon eine stolzer Preis, aber in Deinem Fall ja nicht nur eine Sonderanfertigung sondern auch eine Luxusausführung.

    Auf der Homepage von Mosig steht ja nichts von Edelstahlvolieren, es gibt sie also nur als Sonderanfertigung. Ich glaube das Ganze könnte schon um einiges preisgünstiger sein, wenn die Hersteller auch hier ein Baukastensystem mit Standardelementen anbieten würden, dann würde sich vermutlich auch eine Serienfertigung lohnen. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

    Ich werde bei meinen Alu-Volieren jedenfalls das verzinkte Gitter nach und nach durch Edelstahlgitter ersetzen. Selbst wenn keine Zinknasen vorhanden sind, ich kann mir nicht vorstellen daß die Vögel kein Zink aufnehemen wenn sie am Gitter hängen und es dabei mit der Zunge berühren. Ich habe einige Stellen die regelrecht blankpoliert sind, weil die Vögel bevorzugt darauf herumbeißen. Wo ist das Zink, das hier abgetragen wurde, wohl hingekommen?

    Viele Grüße
    Walter
     
  15. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    ja, diese Edelstahlausführung ist eine Sonderanfertigung. Das ist es eben auch was die Voliere letztendlich etwas teurer macht. Man kann als Alternative hierzu auch eine verzinkte Voliere die aber sehr hart beschichtet wird (vergleichbar mit der Beschichtung von Fahrrädern) bekommen. Das drückt den Preis erheblich.

    Es gibt mehrere Firmen die Volieren in Edelstahl herstellen (z. B. auch Rübenach) aber wir wollten dann auch noch eine nicht gängige Gittergrösse (3 x 15 x 3 cm). Da hat nur noch Mosig mitgehalten. Die Voliere ist übrigens 2,30 m hoch.

    Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten, die uns nicht so 100 % zusagten, (z. B. ging die Haupttüre in den Innenraum der Voliere auf - was natürlich in der Voliere viel Platz einnimmt, zudem muss dieser Bereich frei sein) waren wir sehr zufrieden. Das Problem mit der Türe konnten wir lösen. Ebenso gab es ein Problem mit den Türverschlüssen. Es waren lediglich so Ringe mit einem Stift, der zuschnappt, was ein ständiges Vibrieren der Türen beim Klettern zur Folge hatte. Diese Kleinigkeiten hat mein Mann letztendlich selbst lösen können. Was etwas unschöner war, war eine gebrochene Strebe, weil das Gitter Stab für Stab angeschweisst ist. Wir haben es nicht gleich bemerkt sondern erst beim Säubern. Ein befreundeter Schweisser konnte das beheben. Hätte eigentlich nicht vorkommen dürfen - aber vielleicht ist es beim Transport oder beim Hochtragen passiert.

    Ich grüsse Euch
    Barbara:0-
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Barbara,

    deine beiden Grünchen sind wunderschön!:)
    Ich hätte auch nichts gegen noch mehr Bilder.... *winkmitdemZaunspfahl*:D
    Rico und Olivia haben eine Traumvoliere.... *schwärm*;)
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wow das ist ja eine tolle voliere, selbst gebaut...wahnsinn
     
  18. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Kessi
    stimmt so nicht ganz ;) denn Barbara schreibt doch:
    ;)
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallole,

    schön, dass Euch die Voliere gefällt. Wie Karin schon richtig bemerkte, haben wir die Voliere zwar geplant, gebaut wurde sie aber von einer Firma. Wir haben aber tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, eine derartige Voliere zu bauen, wir hatten aber unüberwindbare Probleme wegen der Beschaffung des Edelstahlgitters. Ich versuche demnächst mehr Bilder einzustellen. Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

    Barbara:0-
     
  21. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo zusammen,

    hier noch eine Aufnahme von Rico & Olivia in der Voliere:

    Gruss
    Barbara:0-
     

    Anhänge:

Thema: Meine Amazonen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amazonen voliere

Die Seite wird geladen...

Meine Amazonen - Ähnliche Themen

  1. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...
  2. Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif

    Amazonen Geschwisterpaar Geschlechtsreif: Hallo, habe ein gegengeschlechtliches Blaustirnamazonenpaar! Sie sind erst 7 Monate alt, aber was wenn sie Geschlechtsreif werden?! Vertragen sie...
  3. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  4. Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften

    Papagei + Amazone mit Prachtfinken vergesellschaften: Vor einigen Jahren ist es uns gelungen einen damals ca. 13 Jahre alten Timneh-Graupapagei mit einer damals ca. 44 Jahre alten Blaustirnamazone zu...
  5. 21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause

    21337 Lüneburg, Venezuela Amazone; Männchen sucht Weibchen mit einem festen Zuhause: Hallo ihr Lieben, ich hatte schon einmal hier von Lora berichtet: Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter (kann den Link...