Meine Emma hat ein problem

Diskutiere Meine Emma hat ein problem im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Emma ist mein wellensittich, wir haben ihn schon seit 5 jahren und es ist ab und zu vorgekommen das sie ihr essen (die körner) zusammen mit einer...

  1. lena95

    lena95 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45899 gelsenkirchen
    Emma ist mein wellensittich, wir haben ihn schon seit 5 jahren und es ist ab und zu vorgekommen das sie ihr essen (die körner) zusammen mit einer ekelhaften und stinkenden (ich vermute mal magensäure) wieder auskotzt! Es ist aber kein normales erbrechen, sie schleudert das essen regelrecht durch die gegend und hinterher ist sie nass und schlapp :( ich habe schon öfters das essen geändert (die marken) aber es taucht immer mal auf (alle par monate) könnt ihr mir vielleicht helfen? Danke im vorraus ^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 30. April 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Lena,

    wenn das scho9n so lange geht, wunderts mich, dass Deine Emma noch lebt. Sie hat anscheinend eine Kropfentzündung, die dringend behandelt werden sollte. Unbehandelt wird sie sicherlich daran sterben. Bitte geht mit Emma zu einem vogelkundigen Tierarzt und laß abklären was die Ursache des Erbrechens ist. Als mögliche Verursacher kommen Pilze, Baktereien und Trichomonaden infrage, um nur einige zu nennen. Es gibt wohl auch noch andere Ursachen, aber erstmal sollte ein Kropfabstrich genommen werden und untersucht werden, frisch auf Trichomonaden und angezüchtet dann auf Bakterien und Pilze. Ich würde auch gleich einen Resistenztest mitmachen lassen, sollten z.B. Bakterien die Verursacher sein. Damit wird dann gleich das richtige Antibiotikum bestimmt. Eventuell sollte man auch gleich auf Megabaktereien untersuchen lassen, sollte Emma sehr viel Gewicht verloren haben, aber die sind nicht immer nachzuweisen.
    Das Wegschleudern ist eigentlich ziemlich üblich bei einer Kropfentzündung, deswegen sehen sie hinterher auch total nass aus, meist auf der Brust und auf dem Kopf.

    Schieb den Arztbesuch nicht mehr auf die lange Bank, alles Gute für Emma.
     
  4. lena95

    lena95 Mitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45899 gelsenkirchen
    Meine eltern glauben das nicht, sie denken das kommt davon das unser welli immer an den socken kaut! Unser welli sieht auch kerngesund aus und nicht so als würde er gleich sterben!
     
  5. #4 charly18blue, 1. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Lena,

    wie ich in Deinen Beiträgen gelesen habe, hatte Deine Emma bereits öfters Probleme und Deine Eltern waren/sind nicht bereit zum TA zu fahren. Ich kann Dir nur diesen Rat geben, Ferndiagnosen stellen oder Fernheilen können wir hier noch nicht :zwinker:. Ein Vogel der öfters Körner spuckt gehört von einem vogelkundigen Tierarzt mal gründlich untersucht. Und ansonsten laß ihn bitte nicht mehr an irgendwelchen Socken kauen
     
  6. #5 steinfelderin, 1. Mai 2012
    steinfelderin

    steinfelderin Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    öst.
    du hältst dir e i n e n wellensittich? der ist doch einsam! warum nciht 2?????
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 morrygan, 2. Mai 2012
    morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem sind hier sicher die Eltern, die offenbar nicht einsehen 30 Euro für einen vk Tierarzt auszugeben, wenn man für 15 Euro schon ein neues Tier bekommt. Sicher denken sie auch, dass ein Wellensittich zahmer wird als einer (sofern denn wirklich nur einer gehalten wird).


    Ansonsten schließe ich mich Charly an: Schnellstens zum vogelkundigen Tierarzt und einen Kropfabstrich machen lassen.
     
  9. #7 charly18blue, 2. Mai 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Lena hat 2 Wellensittiche und ihr mache ich keinen Vorwurf. Das sehe ich genauso
     
Thema:

Meine Emma hat ein problem

Die Seite wird geladen...

Meine Emma hat ein problem - Ähnliche Themen

  1. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  2. habe ein Problem......

    habe ein Problem......: Hallo , ich habe ein Problem und zwar ich habe vor einer Woche meinen Käfig umgestellt , weil ich gelesen habe das Zebrafinken mehr Licht brauchen...
  3. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  4. Problem bei Federbestimmung

    Problem bei Federbestimmung: Hallo zusammen, der Fund der Feder liegt schon etwas zurück, Ende Juni, und wurde im Gemüsebeet neben dem Haus gemacht. Ich hatte mich zunächst...
  5. clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?

    clevere Idee für "Einstreu-Problem" bei Montana Cages ?!?: Hallo zusammen, meine beiden Welli´s bewohnen einen Vogelkäfig von Montana Cages (Madeira III). Am Anfang hatte ich Küchenrolle und darauf dann...