Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale.

Diskutiere Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale. im Chinesische Zwergwachteln Forum im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline; Sie hat dieses Jahr jetzt unmittelbar aufeinanderfolgend zwei Bruten hinter sich. Kann das vielleicht eine Ursache sein? Die ersten Eier nach...

  1. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Sie hat dieses Jahr jetzt unmittelbar aufeinanderfolgend zwei Bruten hinter sich.
    Kann das vielleicht eine Ursache sein?
    Die ersten Eier nach der Brut sahen etwas seltsam aus.
    Sie hatten bläuliche Verfärbungen.
    Das hat mich noch nicht sonderlich beunruhigt, zumal ich darüber im Netz nichts dazu fand.
    Nur nach mittlerweile 2 Eiern ohne Schale mache ich mir doch Sorgen.

    Zu Fressen bekommt sie Exotenfutter, täglich frisches aus dem Garten (Gras, Salat, Kräuter, Brennesseln...usw.
    Ab und an etwas Obst,, aber das mag sie nicht sonderlich.
    Und ein bis zweimal die Woche gebe ich einen Hirsekolben.
    Für die Mineralien hab ich anfangs eine Sepiaschale reingetan, aber daran haben sie kein Interesse.
    Daher benutze für das Sandbad Vogelsand.
    Ich hab ihr mal eine Eischale zerdrückt, aber sie hat nicht viel Interesse daran wie es aussieht.
    Ich hab jetzt Herpetal Mineral + Vitamin d3 bestellt. Und ihr seit gestern Grit gegeben.

    Ansonsten feht ihr nichts. Sie ist lebhaft, frisst und scheint ohne Beschwerden zu sein.
    Ich mache mir dennoch etwas Sorgen vor allem, wenn ich das Thema Legenot lese.
    Allerdings zeigt sie dazu keine Symptome außer den schalenlosen Eiern.
    Ich hatte als Kind ein Zwerghuhn. Irgendwann gingen die Eier beim Legen kaputt, und es
    begann diese selbst zu fressen. Danach lebte es nicht mehr lange..
    Habt ihr eine Idee woran es liegen kann und was ich noch tun kann?

    Sonnige Grüße
    BeeBee
     
  2. #2 finchNoa@Barbie, 28.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    379
    Es handelt sich um sogenannte Windeier. Lies mal hier dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Windei

    Hast Du die Eierschalenschalen ganz fein zerbröselt ? Weiße Eierschalen werden lieber genommen als braune. (Tipp von einem Züchter)

    Du kannst auch versuchen einen stinknormalen Kalkstein für Tauben oder Wellis mit hohem Calciumanteil reinzulegen. WEnn das alles nicht angenommen wird, kann man vom Kalkstein
    auch mit einer Käsereibe was übers Futter reiben. (Bitte kein Sepia, das ist extrem Satzhaltig und wie man sieht, mag nicht jeder Vogel dieses Zeug)

    Hat der Grit Muschelschalenanteile ? Vitamin D3 ist auf jeden Fall schon mal gut.


    MFG
     
  3. #3 charly18blue, 28.08.2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.744
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Deine Kleine hat sicherlich einen Kalziummangel. Ohne UV Licht wirst Du denn auch nicht ausgleichen können. Also wenn die Kleine keinen Zugang zu Sonnenlicht hat und zwar ungefiltert ohne Fensterscheiben, solltest Du Dir eine UV Beleuchtung zulegen. Oder Du gibst jetzt ein Präparat mit D3 angereichert. Hast ja das Herpetal Mineral plus Vitamin D3 bestellt. Trotzdem solltest Du auf Dauer über ein UV Licht nachdenken.

    . Meine gehen da nur sran, wenn ich sie ganz fein zermahle. Dafür hab ich mir mal eine elektrische Kaffeemühle zugelegt.
     
  4. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Danke für eure schnelle Hilfe :-)
    Die Kalksteine werde ich mir auf alle Fälle kaufen.
    Ich werd sie wohl reiben müssen.
    So richtig fein hab ich die Schalen nicht bekommen. Ich hab sie im Mörser
    gerieben aber es waren doch recht große Happen.

    Sie haben schon Licht, aber eben durch eine Scheibe.
    Ich habe sie im Wohnzimmer stehen. Da ist viel Licht
    aber ich hab da nur große kippbare Terassentüren.
    Wie lange müßten sie denn im Sonnenlicht sein?
    Würde es ausreichen, wenn ich sie täglich für ein bis zwei Stunden mit
    dem Käfig auf die Terasse stelle?

    Sollte das jetzt nur ein Mangel sein, wie lange dauert das denn in etwa, bis sich alles
    wieder normalisiert, bzw wann wäre dann ein eventueller Tierarztbesuch ratsam?
     
  5. #5 finchNoa@Barbie, 28.08.2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    379
    Solange das Tier kein Unwohlsein zeigt, oder Anzeichen für Legenot muss kein TA konsultiert werden (außer Du willst dem Tier direkt Calcium per Injektion verabreichen lassen, würde ich aber nur in Notfällen).
    Je nach dem wie schnell der Henne wieder Calcium zugeführt wird, müsste der Mangel in wenigen Wochen ausgeglichen sein. Vielleicht kannst Du das Legen erst mal unterbinden.

    Ein bis zwei Stunden Sonne dürften bei Mangelerscheinungen zu wenig sein, aber dafür hast Du ja erst mal das Vit D3.
     
  6. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Ähm.. geht sowas?? Wenn ja wie?

    Ja, das denke ich mir. aber ich meine eher, ob es ausreicht, damit künftig kein Mangel mehr auftritt.
    Oder sollte ich dann immer dauerhaft Zusätze geben?
     
  7. #7 finchNoa@Barbie, 28.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    379
    Indem man den Bruttrieb runterfährt ? Und die Henne eventuelle erst mal vom Hahn getrennt hält und/oder das Nest entfehrnt ?

    Zwei Stunden Sonne am Tag ist schon ziemlich wenig, um in der Brutphase Mangelerscheinungen vorzubeugen, bestimmt zu wenig. (vielleicht antwortet noch jemand der es ausprobiert hat)

    Zusätze wenn dann nur während der Brutzeiten geben. Bzw. paar Wochen bevor die Brut anfängt, damit beginnen.
     
  8. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Sorry aber ich bin da noch absoluter Neuling. :-)
    Verstehe ich das jetzt richtig. Du meinst jetzt, das ich sie vom Brüten abhalten soll, und nicht vom Eierlegen?
    Ein Nest gibts zur Zeit nicht. Ich sammle die Eier immer ein. Sie war jetzt einige Wochen vom Hahn getrennt wegen der
    Kleinen. Sie hat derweil auch munter Eier gelegt, bis die letzen mittlerweile drei Tage wo nurmehr Windeier kommen.
     
  9. #9 charly18blue, 28.08.2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.744
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Wie ich in meinem ersten Beitrag schon schrieb, sie brauchen ungefiltertes Sonnenlicht, also nicht durch eine Fensterscheibe. Dort kommt das UVA Licht zwar durch (UVA ist für Vögel eine Farbe übrigens) , aber das so wichtige UVB Licht wird herausgefiltert. Ich kopier Dir hier zum besseren Verständnis einen Teil meines Artikels aus der Papageienzeit Nr. 22 rein. Und zur Info: die UVB Intensität zwischen Oktober und April ist bei uns in Deutschland bzw. unseren Breitengraden nicht ausreichend für eine artgemäße körpereigene Vitamin D Produktion. Ich würde also auf Dauer schon auf eine künstliche UV Quelle zurückgreifen. Bei Interesse schreib mich an und ich link Dir passende Lampen rein. Denn wenn man Geld dafür ausgibt. sollte er auch in die richtigen Lampen investiert werden.



     
  10. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    hi Susanne :-)
    Wie teuer sind denn solche Lampen?
    Versteh mich nicht falsch, ich will natürlich das meine Wachteln die besten Bedingungen haben die mir möglich sind.
    Und wenn solche Lampen jetzt relativ günstig sind, würde ich zugreifen. Aber die Relationen sollten auch stimmen. Ich habe nur ein Wachtelpärchen in einem Käfig der ca 1,5 qm groß ist.
     
  11. #11 charly18blue, 28.08.2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.744
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Hessen
    Diu kannst diese Röhre nehmen, die kostet 23,98 KLICK oder diese hier kostet sogar nur 11,06 KLICK. Dazu benötigst Du die passende Fassung, bitte darauf achten dass ein EVG für flimmerfreies Licht enthalten ist. Z.B. sowas hier KLICK Kostet 89,99, alles 54 Watt.
     
  12. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Ok das ist gebongt :-D Das klang so teuer in deinem ausführlichen Text. Das wird meine nächste Anschaffung :-) Soll die dann den ganzen Tag an sein, oder muß es da Pausen geben? Und in welcher Höhe bringe ich die an?
    Danke Susanne
     
  13. #13 finchNoa@Barbie, 28.08.2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    379

    Die Eier wegnehmen, ist das verkehrteste was man machen kann, die Henne versucht den Verlust auszugleichen und wird immer neue nachlegen, das geht an die Substanz.
    Kein Wunder das die Calciumreserven aufgebraucht sind.

    Eventuell kannst Du die Eier gegen Kunsteier austauschen, oder kurz abkochen und dann abgekühlt wieder rein, lass sie ruhig brüten, irgendwann gibt sie das Gelege von allein auf oder wenn nicht nimmst Du die Eier dann nach ca. 14 Tagen komplett raus.

    Von japanischen Legewachteln weiss ich, das man die nicht das ganze Jahr mit UV beleuchten soll, damit sie im Winter eine Legepause und damit eine Erholungsphase einlegen.
    Ich denke mal das kann man auf chinesische Zwergwachteln übertragen.

    Wenn Du Neuling bist, mach Dich mal schlau im Internet, da gibt es einige gute Züchterseiten. :)


    MFG
     
  14. #14 charly18blue, 28.08.2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.744
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Hessen
    Ich schreib Dir Morgen dazu. Bin jetzt nur noch am Smartphone.
     
  15. #15 FloraFauna, 29.08.2016
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nähe v. Bremen
    Hallo,

    du musst sie vom Legen abhalten. Das geht ganz einfach über die Ernährung und die Tageslichtdauer.

    Fütter einfach nur deine Körnermischung für Exoten. Keine Insekten, kein Waldvogelfutter, kein "spezielles Wachtelfutter ". Einfach nix, wo Insekten drin sind. Lichtdauer erstmal auf 10 Std. runter, wenn das in ca. 10 Tagen noch nichts gebracht hat, auf 8 Std.

    Dadurch wird der Hormonhaushalt der Henne runtergefahren und sie legt nicht mehr.
     
  16. #16 finchNoa@Barbie, 29.08.2016
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    379

    Ganz wichtig ist auch, das man die Eier nicht ständig wegnimmt, das regt die Henne sinnlos zum nachlegen an.
     
  17. #17 FloraFauna, 29.08.2016
    FloraFauna

    FloraFauna Foren-Guru

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nähe v. Bremen

    Das wurde weiter oben schon erwähnt:zwinker:
     
  18. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Momentan legt sie ja nicht. Aber den Tipp die Eier zu kochen finde ich gut und werde das
    künftig so machen.
    Ich glaube ich hab noch viel zu lernen mit den Wachteln :-)

    Das mit dem Futter ist einfach.
    Aber wie sehr muß ich denn abdunkeln? Sie stehen im Wohnzimmer, also total dunkel sitze ich
    da Abends natürlich nicht. Aquarium TV und PC machen ja auch Licht. Würde es reichen, wenn ich sie Abdecke?

    Wie ist das eigentlich mit meinem Nachwuchs? Kann ich da jetzt (sie sind jetzt knapp ein Monat alt)
    bereits vorbeugend auch etwas machen, oder wäre das eher schlecht?
     
  19. Beebee

    Beebee Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2016
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    6
    Heute ist mein Herpetal Mineral angekommen.
    Darauf steht jetzt nur leider nicht, wieviel ich geben soll und wie ich es darreiche.
    Wäre nett, wenn mir da jemand weiter helfen könnte :-)
     
  20. #20 charly18blue, 31.08.2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.744
    Zustimmungen:
    348
    Ort:
    Hessen
    Ich würde eine Messerspitze übers Futter geben. Wenn Du es ganz genau wissen willst. schreib Ingo an, von ihm stammt das Herpetal.
     
Thema: Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogel legt ei ohne schale

    ,
  2. Ei komplett ohne Schale

    ,
  3. Huhn hat ein Ei gelegt das oben etwas seltsam aussieht

Die Seite wird geladen...

Meine Henne legt seit 2 Tagen Eier ohne Schale. - Ähnliche Themen

  1. Wildvogelei ausbrüten

    Wildvogelei ausbrüten: Hallo zusammen, ich habe ja momentan ein Wildvogelei in der Brutmaschine. Morgen sind es 14 tage. Seit heute Vormittag sind nun 3 kleine pieks...
  2. Grauschnäpper (Muscicapa striata) Nest, Eier, Schlupf und Kinderstube

    Grauschnäpper (Muscicapa striata) Nest, Eier, Schlupf und Kinderstube: Hallo zusammen! Ich möchte Euch kurz teilhaben lassen. Vielleicht erfreut sich der ein oder andere User!? Im vergangenen Jahr brütete ein...
  3. Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.

    Meine Kanarienhenne legte 15 Eier in Folge.: Hallo liebes Vogelforen Team! Meine Kanarienhenne legte schon 15 Eier. Doch keine brütete. Es geht ihr gut und ich gebe ihnen regelmäßig ein...
  4. Henne füttert Kücken nicht

    Henne füttert Kücken nicht: Hallo Ich habe ein Agaporniden paar welches vor ein paar tagen junge bekommen hat. Jedoch füttert die Mutter die Babys nicht. Zwei Eier waren...
  5. Hahn ist auf einmal agressiv gegen die Henne

    Hahn ist auf einmal agressiv gegen die Henne: Seit 3 Wochen oder so hat der Hahn einen an der Klatsche und jagt die Henne durchs Haus. Gleich morgens fängt es an, wenn nach 12h Ruhezeit ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden