Meine Kanarienjunge sind Krank

Diskutiere Meine Kanarienjunge sind Krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Zurzeit besitze ich zwei Paare Kanarienvögel, die beide drei Junge im Nest liegen haben. Leider musste ich feststellen, dass die Jungen...

  1. G.Klein

    G.Klein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Zurzeit besitze ich zwei Paare Kanarienvögel, die beide drei Junge im Nest liegen haben. Leider musste ich feststellen, dass die Jungen im Nest ein völlig verklebtes Gefieder und ihren Kot nur schwer absetzen können. Ich war auch schon beim Tierarzt und habe eine Kotprobe machen lassen. Es konnte aber nichts festgestellt werden können.

    Ich möchte meinen Jungen gerne helfen, da sie nicht gut aussehen und ich Angst habe das sie sterben müssen. Bitte helft mir! Was muss ich machen damit es ihnen besser geht? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolfguwe, 13. Mai 2005
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    erstmal ganz viele fragen, denn aus deiner beschreibung kann man wenig rauslesen.

    wie hälst du die vögel (zusammen, getrennt?), voliere, käfig, drinnen, draußen?
    wie alt sind die vögel, erstes gelege??
    wie alt sind die nestlinge und was siehst du genau?
    was fütterst du den altvögeln und was hat der tierarzt gesagt?

    sind neue vögel hinzugekommen? wie verhalten sich die altvögel, was für ein nest haben sie, welches nistmaterial?

    gruß
    uwe
     
  4. G.Klein

    G.Klein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe

    Ich halte jedes Paar während der Jungenaufzucht getrennt von einander.
    Wenn die Brutzeit vorbei ist sollen beide Paare wieder in einer große Voliere leben.

    Das eine Paar ist zwei Jahre alt und das andere Paar ist ein Jahr alt.
    Das ältere Paar hat letztes Jahr ohne Probleme Junge groß bekommen.

    In beiden Nester sind die Jungen schon voll befiedert. Bei dem älteren Paar sind die Junge 20 Tage und beim Jüngeren Paar 18 Tage alt.
    Das Gefieder der Jungen ist vom Kot ganz verschmiert. Die Jungen haben große Probleme ihren Kot über den Nestrand zu befördern. Dabei bleibt auch immer was an der Kloake kleben.

    Ich gebe während der Jungenaufzucht ein Normales Kanarienfutter mit Rübsen und ein Aufzuchtsfutter von CEDE. Grünfutter gebe ich keines.
    Was sie aber bekommen ist Keimfutter.

    Der Tierarzt hat eine Kotprobe von den Jungen gemacht aber nicht auffälliges entdecken können.

    Beide Paare haben ihre Nester in Kaisernester gebaut.
     
  5. #4 Reiner Kettner, 14. Mai 2005
    Reiner Kettner

    Reiner Kettner Guest

    Kranke Kanarienkücken

    Hallo
    Du kanst mal das Nistmaterial auswechseln so das die Kücken im sauberen Nest liegen und verabreiche mal über das Trinkwasser ein Multi-Vitaminpräperat,das gib es in fast jedem Zoofachhandel. :idee:
     
  6. G.Klein

    G.Klein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Die Nester habe ich schon öfter gereinigt und ein Multivitaminpräparat gebe ich auch einmal pro Woche. Es hat sich aber nichts geändert.
     
  7. #6 charly18blue, 14. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich würde mal das Keimfutter weglassen und hochdosiert Bird-Bene-Bac geben. Versuch die Kleinen vorsichtig in warmen Wasser zu reinigen, Rotlicht geben. Die Nester ebenfalls, solange nötig, täglich reinigen.

    Liebe Grüße Susanne
     
  8. G.Klein

    G.Klein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne

    Bekomme ich Bird-Bene-Bac beim TA?
     
  9. #8 charly18blue, 14. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ja Bird-Bene-bac bekommst Du beim TA. Das gibts als Gel und als Pulver. Ich würde versuchen den Kleinen das Gel direkt ins Schnäbelchen zu geben und für die Eltern Pulver übers Futter streuen. Da wir ja nun mal wieder Feiertage haben versuch es beim Not-TA zu bekommen. Das hat eigentlich fast jeder TA in der Praxis. Solltest Du in der Nähe oder in Frankfurt/Main wohnen, melde Dich bei mir per PN, ich habe noch etwas BBB-Pulver da, das würde ich Dir gerne geben.

    Ich hoffe den Kleinen gehts bald besser.

    Liebe Grüße Susanne
     
  10. G.Klein

    G.Klein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Bird-Bene-Bac habe ich beim TA bekommen können, doch leider ist noch keine Besserung aufgetreten. Zwei Junge sind schon eingegangen. Ich weis echt nicht mehr was ich machen soll.
    Die Jungvögel haben das Nest schon verlassen hüpfen aber nur auf dem Boden herum. Der Kot bleibt weiterhin an der Kloake kleben. Außerdem schlafen die Jungen sehr viel. In einem Nest wo von drei Jungen zwei nicht mehr leben ist das dritte Komischer weiße ganz in Ordnung und hüpft auf der Stange herum.

    Was kann ich noch machen damit es den anderen besser geht?
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ein patentrezept habe ich auch nicht, da aus der ferne schwer was zu sagen ist. die frage ist eigentlich, was hat der ta gesagt, was wurde untersucht? nach den beschreibungen kann es alles sein, ich denke da auch an würmer, salmonellen, pilzbefall etc.. ein vogelkundiger ta sollte aber eigentlich sicher abklären können, was vorliegt.
    gerade auch, wenn du bereits todesfälle hast, ist eine komplette untersuchung der toten vögel notwendig und kostet ja auch nicht die welt. ich kann dir nur raten, schnellstmöglich einen fachkundigen ta aufzusuchen und natürlich die oder den toten vogel einzuschicken. sichere ergebnisse dauern zwar ein paar tage, aber so hättest du vielleicht noch eine chance

    gruß
    uwe
     
  13. #11 charly18blue, 21. Mai 2005
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich schließe mich da Uwe an, um genau zu wissen was da los ist, würde ich auch die toten Babys zur Sektion schicken.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

Meine Kanarienjunge sind Krank

Die Seite wird geladen...

Meine Kanarienjunge sind Krank - Ähnliche Themen

  1. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  2. Krank oder normal ?

    Krank oder normal ?: Hallo liebe Community Da ich neu bin stelle ich mich mal kurz vor Ich heiße Patrick, bin 21 Jahre alt und ein Vogelneuling. Meine Freundin ist vor...
  3. Kanarienvogel krank Atembeschwerden

    Kanarienvogel krank Atembeschwerden: Hallo zusammen, Ein Freund von mir hat einen Kanarienvogel (Hahn). Von Anfang hat er Probleme beim Atmen denke ich, weil er 1.ab und zu knackst...
  4. kranker Kanarienvogel braucht Hilfe

    kranker Kanarienvogel braucht Hilfe: Hallo Forum-User, hab ein neues Problem, für das ich auf rasche Hilfe hoffe : seit Juli hat mein Mann ein Paar Kanari ... hatte er, weil ein...
  5. Kranken Wellensittich gekauft

    Kranken Wellensittich gekauft: Der Beitrag ist zwar sehr alt, aber ich muss mal loswerden, dass mein welli aus dem dehner dauerkrank ist, seitdem ich ihn habe Anmerkung der...