Merlins Nasenhaut wird wieder blau

Diskutiere Merlins Nasenhaut wird wieder blau im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe im Mai den Merlin von Sandra alias Zwinker bekommen. Ein paar Tage, bevor ich ihn abholte, stellte Sandra an Merlin eine...

  1. #1 DidiSilvi, 22. Juni 2009
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe im Mai den Merlin von Sandra alias Zwinker bekommen. Ein paar Tage, bevor ich ihn abholte, stellte Sandra an Merlin eine verfärbte (braun)Nasenhaut fest und stellte ihn bei einer Vk Tierärztin vor. Diese diagnostizierte Hodenkrebs, obwohl sie noch nix bei ihm abtasten konnte.
    Seit einigen Tagen nun kann ich aber beoachten, daß die Hälfte der Nasenhaut nun wieder bläulich geworden ist, von Tag zu Tag ein wenig mehr. Hat das was zu bedeuten? Wer weiß Rat? Sollte ich den Arzt noch einmal aufsuchen?
    Gruß, Silvi!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silvi,
    ohne Röntgen und ohne etwas zu ertasten - kann auch kein Hodenkrebs diagnostiziert werden. Der Vogel ist ja keine Glaskugel.
    So eine Wachshautverfäbung heisst erstmal nur "Hormonstörung". Und ich denke - wenn sie jetzt wieder blau wird, dann ist das ein gutes Zeichen!
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. #3 DidiSilvi, 22. Juni 2009
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    wenn ich Sandra richtig verstanden habe sagte die Tierärztin, daß für diese Verfärbung nur der Hodenkrebs in Frage kommt. Geröngt wurde Merlin nicht.
    Wenn dem so ist, wie Du schreibst würde mich das echt freuen.
    Gruß, Silvi!
     
  5. #4 Fantasygirl, 22. Juni 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich stimme Sandraxxx zu: Nicht jede solche Verfärbung muss ein Hodentumor sein. Es sagt erstmal nur, dass der Hormonhaushaut durcheinander ist, was im schlimmsten Fall ein Hodentumor sein kann; muss es aber nicht.
     
  6. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Kurzeitige Organprobleme könnten auch Ursache dafür sein, das gibt sich aber dann schnell wieder und die Nasenhaut wird wieder blau.
     
  7. #6 DeichShaf, 22. Juni 2009
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Bei Denzel war es recht ähnlich: Eine hormonelle Imbalance sorgte dafür, dass sich seine Wachshaut partiell braun verfärbte. Das hat sich binnen zwei Wochen gelegt.

    Aber ansonsten stimme ich den Vorschreibern zu: Ohne fundierte Untersuchung halt ich eine solche Diagnose für gewagt.
     
  8. zwinker

    zwinker mit den Heidjer-Wellis :)

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Hallöchen =)

    Na, was lese ich denn hier feines, freut mich =)

    Die TÄ meinte, dass es auf einen Tumor hindeuten könnte, durch die Verfärbung, konnte aber beim Tasten nix feststellen.

    Mensch, das ist doch prima! Dann scheint er sich ja "sichtlich" wohlzufühlen bei dir =)

    LG;
    Zwinker
     
  9. #8 DidiSilvi, 6. Juli 2009
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Merlins Nasenhaut ist nun wieder seit einigen Tage ganz blau! Hier ein aktuelles Foto von ihm![​IMG]
    Liebe Grüße, Silvi!
     
  10. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Silvi,

    das freut mich ! :dance:

    Durch einfaches Abtasten ist ein Hodentumor meines Wissens sehr schwer feststellbar, da muss schon geröntgt werden ...

    Es stimmt zwar, dass bei Hähnen auch Hoden-oder Nierentumore für Verfärbungen der Wachshaut verantwortlich sein können, eben durch die dadurch entstehenden Schwankungen im Hormonhaushalt.

    Diese Schwankungen können aber durchaus auch durch andere, nicht gleich tödlich verlaufende Ursachen ausgelöst werden ( Bauchspeicheldrüse fällt mir da gerade spontan ein ) oder auch, noch besser in den Griff zu bekommen, Mangelerscheinungen.

    Bei älteren Hähnen können wohl auch die männlichen Hormone einfach abnehmen, so dass die Wachshaut sich wie bei Hennen braun verfärbt -das habe ich aber nur gelesen und noch nie selbst festgestellt, deshalb ganz ohne Gewähr. :zwinker:
     
  11. #10 Vogelfeder, 6. Juli 2009
    Vogelfeder

    Vogelfeder Fantasievoller Sprössling

    Dabei seit:
    4. August 2008
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Glück gehabt!;)
    Ist ja ein riesen Foto!

    Vogelfeder
     
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Schön das es ihm besser geht :)
     
  13. #12 DidiSilvi, 7. Juli 2009
    DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Hatte mir ja nicht wirklich Sorgen um ihn gemacht, aber die Frage stand schon im Raum, ob wie ihn lange hier bei uns haben werden oder nicht? Aber nun, mit dem Wissen, werden wir sicher noch viel Freude mit ihm haben!
    LG, Silvi!
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ich freu mich für dich (euch)!
    Sind doch mal schöne Nachrichten.
     
  16. DidiSilvi

    DidiSilvi Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Merlin ist am Montag verstorben. Da seine Partner nur eine Woche zuvor auch verstarb, habe ich ihn in der TiHo Hannover untersuchen lassen, um zu wissen, woran er starb und ob meine beiden noch verbliebenen Wellis eventuell in Gefahr (ansteckende Krankheit) sind. Erste Untersuchungen haben ergeben, daß er einen Tumor im Bauchbereich hatte, die mikrobiologischen Untersuchungen stehen noch aus.
    Also hatte die Ärztin vor einem Jahr wohl doch recht gehabt.
    Gruß, Silvi!
     
Thema:

Merlins Nasenhaut wird wieder blau

Die Seite wird geladen...

Merlins Nasenhaut wird wieder blau - Ähnliche Themen

  1. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  2. "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?

    "Farbwechsel" bei Gelbseitensittich?: Huhu liebes Forum! der Titel ist vielleicht etwas übertrieben, aber alles andere wäre zu lang gewesen :D Also es ist folgendes: Mein...
  3. Welcher blaue Vogel ist das?

    Welcher blaue Vogel ist das?: Ich wüsste gern welcher Vogel das ist.[ATTACH]
  4. Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen

    Kanarienvogel mit blauem Ring zugeflogen: Hallo alle zusammen! Als wir gestern Abend auf der Terrasse saßen, da ist ein gelber Kanarienvogel bei uns gelandet. Er ist erst noch ein...
  5. Nasenhaut

    Nasenhaut: Hallo ihr lieben Ich habe eine dringende frage. Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, hat Hugoliese (blau-weiß) ein fast zugewachsens Nasenloch. Da...