Mineralien

Diskutiere Mineralien im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo @ all Vom Züchter habe ich damals einen Nagestein mitbekommen. schweinchenrosa und der ist sehr beliebt wie heißt der ? Oder sind die...

  1. #1 Stubenhockerin, 5. Juli 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    Hallo @ all
    Vom Züchter habe ich damals einen Nagestein mitbekommen.
    schweinchenrosa und der ist sehr beliebt wie heißt der ?
    Oder sind die Mineralblöcke bei birdbox besser ?
    Grit und Sepiaschale habe ich bereits.
    Danke >Gruß petra

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    schaut mir aus wie ne Jod-Pickstein...ist hier sehr beliebt ;)

    Ich glaub die Mineralblöcke von der BB ist gepresste Grit wenn ich mich nicht täusche ??
     
  4. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ich denke auch das es sich bei dem Stein um einen Jodpickstein handelt.

    Ob die nun bei dem einen oder dem anderen Anbieter besser sind, weiß ich nicht. Dennoch gehe ich davon aus das die Bird Box, Graf Versand ect ect nicht wirklich große Unterschiede diesbezüüglich haben werden.

    Ich biete meinen Geiern:
    Jodstein, Eierschale mit Grit vermischt, Kalkstein und Sepischalen an.
     
  5. #4 Sandraxx, 5. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Denke auch, dass das ein Jodpickstein ist (braucht man sowas eigentlich unbedingt, also einen *JOD*pickstein?). An Mineralsteinen wird öfter der "Natmin" besonders empfohlen. Der ist deutlich bröseliger (und entsprechend kürzer haltbar) als z.B. der von der Bird-Box, der fast genauso aussieht, wird aber (dadurch?) von meinen Vögeln lieber genommen.
    Links:
    http://www.natmin.eu/NatMin - Mineralstein.htm
    http://www.biofuttershop.eu/xt-shop....html/XTCsid/60d71b62b3026b7d88126c34e6e92925
    Diesen Roten müsstest Du eigentlich fast überall wieder bekommen, evtl. sogar im Zooladen. Oder auch hier:
    http://www.biofuttershop.eu/xt-shop/product_info.php/info/p730_Jod-Pieckstein--klein-.html
    Vor kurzem hat übrigens jemand im Ernährungsforum diesen nicht uninteressanten Link zum Grit eingestellt (auch wenn es jetzt nicht ganz herpasst ;-):
    http://papageienfreunde-im-web.de/grit.htm
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. #5 Stubenhockerin, 5. Juli 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ sandra
    ich weiß nicht , ob WELLI einen Jod -Pickstein braucht, wenn es denn einer
    ist, nur meine mögen den so und deshalb wollte ich einen neuen holen, da er schon sehr reduziert ist ;-) und bei BB hießen die rosafarbenen Englische
    Picksteine = Jodstein ?
    @ Michael
    die Frage war nicht ob dieser bei BB gut ist
    sondern da war ein bräunllicher Mineralstein abgebildet und ich wollte einfach nur wissen, was das ist ,ob gut oder überflüssig.
    nochmal@sandra
    links sind nie überflüssig - man lernt immernoch dazu - danke
    @ scotty
    danke für PN
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ja...sind die denke ich.

    doch nicht dafür ;) ich helfe gern wo ich kann :zwinker:
     
  8. #7 Stubenhockerin, 5. Juli 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    @ sandra
    hm es ist nicht bewiesen ,dass sie es BRAUCHEN aber auch nicht : dass sie es NICHT BRAUCHEN
    und die Frage ist ob man Papagei mit Wellis 1 : 1 gleichstellen kann

    meine eigene Beobachtungen : meine Vögel gehen unterschiedlich an den frei verfügbaren Grit , also müssen sie wohl Bedarf gehabt haben - egal wofür
    (ob zur Verdauung oder Calcium )

    P.S. ich weiß , dass es " nur " ein link war
     
  9. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Bei Jod fällt mir spontan die Schilddrüse ein oder nicht?
    Also gehe ich davon aus, das es eher von Nutzen wäre als des es schädlich ist.
    Erkläre mir das bitte, wenn ich mich irre.
    Danke


    Ich schau die Tage mal ob ich bei meiner Nachtlektüre von Theo Vins was darüber finden kann. Ich meine ja.. oder war es in einem anderen Buch?
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    soweit ich weis, stimmts so micha.

    Ich hab ne zeitlang ne unterfunktion der schilddrüse gehabt,wurde durch medis behoben..und wurde geraten von da an Jodsalz zu benutzen anstatt das einfache salz.
    Ich denke von daher ist doch eher von nutzen ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Es handelt sich hier um s.g. englische Picksteine mit Jod, Calzium und Phospor.
    Man deckt damit den Jodhaushalt ab und beugt so Schilddrüsenerkranungen vor. Durch den Calziumgehalt kann man auch auf Sepiaschalen verzichten. Zu dem haben sie den Vorteil, das sie sehr langlebig sind und daher sich ihr etwas höherer Preis sehr schnell wieder rechnet.
     
  13. #11 Sandraxx, 6. Juli 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    In den "normalen" Mineralsteinen und sicher auch im Grit ja auch Jod, auch wenn es vielleicht nicht explizit gennant wird. Und da es ein "Spurenelement" ist, braucht der Körper davon sicher auch nicht so sehr viel (wie es halt bei Spurenelementen so ist, benötigt werden sie, aber zuviel darf es nicht werden; dann kann es auch u. gerade der Schilddrüse schaden (zumindest beim Menschen)). Ich denke daher mal, dass man nicht unbedingt noch einen Jodpickstein braucht, so lange man keine Schilddrüsenpatinten hat? (das war die Frage) Wobei es natürlich auch nicht gleich schaden wird, wenn man so einen Stein anbietet (wenn es die Pieper doch so mögen ;-); die Vögel fressen den ja nicht "ratz fatz" weg.
    Ich habe den Link mit dem Grit übrigens nur interessenhalber eingestellt, ich selbst gebe auch etwas Grit und die Vögel gehen auch ran.
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
Thema:

Mineralien

Die Seite wird geladen...

Mineralien - Ähnliche Themen

  1. Mineralien und Vitamine

    Mineralien und Vitamine: Hallo! Mein TA gab mir fürs Trinkwasser bird builder von Avix, als Ergänzungstropfen für die Brutzeit und meinte, ich könnte es auch das ganze...
  2. Fragen um Sperlingspapageien

    Fragen um Sperlingspapageien: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein Sperlingspapageienpärchen und hätte da einige Fragen an euch :) Grade das mit dem Pickstein ist...
  3. Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien

    Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien: Hallo Vogelfreunde bin erst neu hier im Forum, habe Graupapageien, Amazonen und Wellies. Ich habe wie viele von euch lange gesucht um meine...
  4. Mineralien

    Mineralien: Die Preise für Grit und Mineralien, die unsere Tauben benötigen sind in letzter Zeit enorm gestiegen. Stellt von euch Usern was die Mineralien...
  5. Vitamin-/ Mineralien-Tropfen

    Vitamin-/ Mineralien-Tropfen: Hallo, ein Freund von mir gibt seinen Wellensittichen Vitamin- und Mineraltropfen. ICh denke damit kann man nichts falsch machen, aber ich...