Mineralien für Rostkappen..

Diskutiere Mineralien für Rostkappen.. im Weißbauchpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen.. Nun sind es nur noch 3 Wochen und meine Rostkappen ziehen ein.. Jetzt müssen noch die letzten Sachen ran, Vogelgrit hab ich und...

  1. #1 Sonja :-), 01.08.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen..
    Nun sind es nur noch 3 Wochen und meine Rostkappen ziehen ein..
    Jetzt müssen noch die letzten Sachen ran, Vogelgrit hab ich und da es keinen Manustein gab, hab ich nun eine Manusitzstange bestellt. Was haltet ihr von dem Clay Block? In dem Buch über Rostkappen steht, der wäre gut, beim Händler steht, dass man ihn nur bei Bedarf geben soll..
    Danke euch schon mal..
     
  2. #2 Sam & Zora, 02.08.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Sonja,
    meine Vögel mögen diesen Lehmstein überhaupt nicht. Haben mal kurz daran herum geknabbert und das war`s. Grit ist ihnen wesentlich lieber, in einem guten Grit ist ja auch fast alles drin was sie brauchen. Was du noch anbieten könntest wären Sepiaschalen, denn diese enthalten viele Mineralien, vorallem Calzium....am Stück anbieten, oder über das Futter reiben (war ein Tip von einer Userin).

    Wünsche dir ganz viel Freude mit deinen neuen Mitbewohnern, wäre schön, wenn du weiter berichten würdest und über schöne Bilder freuen wir uns auch immer sehr! ;)
     
  3. #3 Sonja :-), 02.08.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön für den Tipp, dann werde ich noch eine Sepiaschale besorgen, Grit habe ich ja.. Klar, sehr gerne stelle ich euch die beiden dann vor. Werden übrigens doch keine Jungtiere. Da ich ein Pärchen möchte, war ja angedacht ein Jungtier von "meinem" Züchter zu nehmen und eins von seiner Bekannten. Allerdings hat in seinem Bekanntenkreis keiner Jungtiere. Ich hätte halt von weiter weg noch einen haben können aber nun hat der Züchter mir ein Pärchen von ihm angeboten. 1 und fast 2 Jahre sind die beiden. Den einen Vogel hatte er wohl damals mit seiner Bekannten getaucht um ein 2 Pärchen zu haben. Die beiden harmonieren super, verstehen sich. Ich denke das war die richtige Entscheidung. Nun werden noch die Virentests gemacht und dann kannst bald los gehen ..
     
  4. #4 Sam & Zora, 02.08.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    :zustimm::zustimm::zustimm:

    Man darf gespannt sein...:+popcorn:
     
  5. #5 Sonja :-), 02.08.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja, das bin ich auch. Freu mich schon..
     
Thema:

Mineralien für Rostkappen..

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden