Mir zieht es die Schuhe aus....

Diskutiere Mir zieht es die Schuhe aus.... im Kakadus Forum im Bereich Papageien; G'day Kakadu mates. Nein der Rosa ( Galah) ist nicht gefährdet und er ist hier in down under eine sehr große Plage und wird von einige Farmern...

  1. #41 dustybird, 4. April 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Kakadu mates.
    Nein der Rosa ( Galah) ist nicht gefährdet und er ist hier in down under eine sehr große Plage und wird von einige Farmern sogar abgeschossen und mit Schlagnetzen gefangen. Manche Galah Schwärme mit über hunderten von Rosa wenn die sich über ein Körnersilo hermachen und dabei noch die Abdeckplanen zerstören , treibt manchen Farmer die Wut hoch.
    In einem hohlem Baum unweit einer Strasse , wird jedes Jahr die Jungen Rosa entnommen und in einem Zoogeschäft abgegeben. In OZ kostet ein Wellensittich mehr als ein Rosa.
    Hier der Baum , wo die Jungen entnommen werden. Zum besteigen des Baumes wurden lange Nägel eingeschlagen um so schnell an die Jungen zu gelagen. Wo ich in dieses Nest geschaut habe , war gerade ein Junges geschlüpft, kind regards ( Gerd )
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Morgen zieht Hooky bei Sarah ein. Die letzte Nacht vorher... ob sie schlafen kann? Ich war damals so was von aufgeregt. Toi, toi, toi ... und einen wunderschönen Tag wünsche ich euch.

    HG Claudia
     
  4. #43 Szarahsart, 7. April 2012
    Szarahsart

    Szarahsart Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    unser süsser Hooky ist gestern eingezogen :-)

    In der Schnelle und leider schon in der Dämmerung habe ich eben Bilder geschossen, mache aber noch welche wenn es richtig passt :-)

    Der Gute unterhält uns schon den ganzen Tag mit seinem "Gesabbel" unglaublich. Er ahmt Husten nach, Lachen, seinen Namen und vor allen Dingen, verlassen wir den Raum, grölt er " Koooommmm heeer, JETZT!"

    Der Wahnsinn....es wird wirklich spannend :-)

    Den Anhang IMG_0612.jpg betrachten Den Anhang IMG_0615.jpg betrachten

    Gute Nacht und frohe Ostern!

    Sarah
     
  5. #44 dustybird, 7. April 2012
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.221
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day sieht gesund und fit aus , viel spass und Freude mit 2 Rosa , kind regards Gerd
     
  6. #45 Wind-Hexe, 8. April 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Ja dann herzlichen Glückwunsch und eine aufregende Zeit!!!
     
  7. #46 Wind-Hexe, 8. April 2012
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    PS: was macht denn die Suche nach einer Henne???
     
  8. #47 Szarahsart, 9. April 2012
    Szarahsart

    Szarahsart Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    erstmal frohe Ostern ! :dance:

    JA der Hooky macht Freude...gestern war er das erste Mal draussen...puh...ist das ein Quatschkopp, wollte natürlich erstmal alles ausprobieren, am liebsten zieht er an meinen Haaren...allerdings wird er frech wenn man ihm das verbietet...komischerweise lässt er sich wenn er in der Voliere sitzt kraueln....draussen soll es nur nach seinem Kopf gehen und anfassen lassen will er sich dann nicht sonst will er zwacken...*grübel* da muß ich mir mal was überlegen oder?

    Bisher hat er sich super eingelebt...hat schonmal sein Schredderspielzeug mit Kassenrollenpapier zerlegt, eine Korkenzieherhasel ist draufgegangen, der Herr hat schon getrocknete Erdbeeren, Kiwi und Apfel verspeist :-)

    aber am witzigsten ist seine Geräuschkulisse...puhh...der macht ja alles nach, nun grölt der schon gerade den Namen von unserem Hund durch die Gegend, weil ich den den ganzen Tag gerufen habe, damit er vom Käfig weggeht...da brauch ja wirklich kein Fernsehen mehr...

    So, morgen früh ist Tierarztbesuch angesagt..mal schauen was das wird...

    Danach gehts dann an das Thema Henne, wir haben jemanden gefunden noch Mädels aus 2011 sitzen hat, und wenn alles klappt, fahren wir dort diese Woche vorbei und schauen uns die Grazien mal an:-)

    Anbei noch Fotos von Hooky, wie er sich schonmal bequem macht bei meinem Mann, da hat er es nämlich auf den Ledergürtel und die Schnalle abgesehen :-)

    Nach 2 Tagen bei uns, ist der Gute schon ganz schön keck...

    LG

    SARAH

    Den Anhang IMG_0624.jpg betrachten Den Anhang IMG_0625.jpg betrachten Den Anhang IMG_0619.jpg betrachten
     
  9. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Der scheint sich ja zum selben Terrorspezialisten zu entwickeln wie unser Coco. Oberste Instanz in der Familie mit absoluter Befehlsgewalt (zumindest in seiner Einbildung) :D

    Gruß Gerd
     
  10. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Sucht Coco denn schon einen Nachfolger???
    Hallo Gerd, berichte doch mal bitte wieder das Neueste von Coco...
    Hallo Sarah, da hat er sich mit dem Sprechen aber ganz schön angestrengt, dass das alles so schnell geht... Hoffe, du berichtest weiter über die Streiche, denen ihr jetzt ausgesetzt seit...
     
  11. #50 Szarahsart, 10. April 2012
    Szarahsart

    Szarahsart Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nicole,

    ""Streiche ist das richtige Wort :-(

    War gerade mit Hooky bei der Spezialistin Frau Dr. Zsivanovits...

    Hooky mußte stationär aufgenommen werden :-(Schlimmster Parasitenbefall mit Würmern!


    Bin im Moment total geschockt und hoffe inständig, daß der kleine Racker es schafft ... :-(

    Bin im Moment auch richtig sauer auf die Verkäuferin, ganz abgesehen davon daß ich natürlich in den Vertrag ein Rückgaberecht bei Krankheit reingeschrieben habe, bringt man es doch nicht übers Herz den Lütten zurückzubringen...

    aber viel schlimmer ist doch, als er bei ihr abgegeben wurde war er kerngesund (Alle Nachweise aus Bochum vorhanden) und nun das...

    Und mal so nebenbei, der Spaß hat mich eben schon 350 Euro gekostet...ich möchte ja daß der Lütte wieder auf die Beine kommt..hag mich gut aufgehoben gefühlt, daher hab ich ihn beruhigt dagelassen, trotzdem macht man sich riesige Sorgen!

    Und sie Verkäuferin hat noch andere Papageien da :-(((

    Hooky sah kerngesund aus, schönstes Gefieder, was aber täuscht wiegt nur noch 300 Gramm :-( Und auf dem Röntgenbild sind schon die Spuren zu sehen, sein kleiner Magen ist schon verschoben...Sie sagt so grosse Würmer hätte sie bisher nur beim Huhn zu sehen...:nene:

    Boah, bin ich traurig...

    Hooky muß jetzt erstmal bis Montag dort bleiben, die Blutwerte stehen noch aus...boah hab ich Angst davor...:-(
     
  12. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Szarahsart..
    dann muss die Ta doch die wurmer kennen? wie heissen die denn? ware schon sie zu nennen.
    Drucke die daumen das Hooky die bald loswird.
     
  13. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Sarah,

    es tut mir sehr Leid, dass Hooky unter Parasiten leidet. Dein Fall zeigt, dass es ungeheuer wichtig ist, einen Check bei einem vogelkundigen Tierarzt machen zu lassen. Das Gewicht beunruhigt mich jetzt weniger, weil man es im Zusammenhang mit seiner Verfassung und seinem Erscheinungsbild (unter dem Federkleid) einschätze sollte. Rosas können von - bis wiegen, je nach Größe. Es war in jedem Fall sinnvoll ihn zur Entwurmung bei der Ärztin zu belassen, auch wenn es schwer fällt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er sich davon erholen wird.

    Wann er sich den Befall zugezogen hat, kann man nicht mit Bestimmtheit sagen. Es kann auch schon vorher der Fall gewesen sein. Wenn Hooky derart verwurmt ist, spricht das eigentlich dafür, dass er schon länger damit zu tun hat. Die Parasiten hatten Zeit sich zu vermehren. Du solltest aber die Verkäuferin darüber informieren und sie auf die Kosten ansprechen. Wenn sie dir vertraglich einen gesunden Vogel zugesichert hat, muss sie die Kosten übernehmen, denke ich. Aber ich bin kein Rechtsanwalt.

    Das Hooky so gut spricht, ist für einen Rosa schon fast ungewöhnlich. Zeigt aber, dass man sich früher sehr intensiv mit ihm beschäftigt haben muss. Umso eher er eine Partnerin bekommt, desto besser. Ich hoffe, er ist noch nicht zu sehr auf den Menschen geprägt und hat vergessen was ihn zum Rosa macht.

    Gute Besserung für den kleinen Patienten. Kopf hoch Sarah, es wird alles gut, davon bin ich überzeugt.

    Lieben Gruß
    Claudia
     
  14. #53 Szarahsart, 10. April 2012
    Szarahsart

    Szarahsart Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    danke für den Zuspruch.

    Zum Gewicht: Die Ärztin sagte, im Zusammenhang wie sie ihn erlebt hat bei der Narkose, hat sie eben gemerkt, daß das Eis auf dem er steht, nicht allzu "dick" ist. Er war wohl trotz ganz leichter Narkose sehr schnell " weg", aufgrund der vielen Narkosen die sie macht, ist das eben ein Erfahrungswert, also die Reaktion darauf einzuschätzen. Er ist trotz noch munteren Verhaltens durch den Befall sehr geschwächt, es wurde höchste Zeit, daß jetzt gehandelt wird. Daher der Bezug zum Gewicht. Sie sagt im Verhältnis zu seiner Größe ist er wirklich zu mager.

    Mir geht im Bezug auf die Verkäuferin nicht darum Geld einzufordern. Da ist nicht viel zu holen. Mir geht es darum daß da noch ca 10 andere Papageien sitzen und die Chance daß die anderen das haben, wenn 10 Papageien auf 10qm Luftraum sitzen, derart hoch ist, daß ich an die Gesundheit der Tiere denke, nicht an das Geld...

    Für Hooky wünsch ich mit jetzt erstmal, daß auch der Zustand der Organe sich durch die Behandlung verbessert und da nichts nachbleibt. Habe den kleinen Kerl doch sehr in mein Herz geschlossen.

    Werde Euch weiter berichten.
     
  15. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Sarah,
    das hört sich ja erst mal gar nicht gut an, aber ich denke, Hooky ist jetzt in den besten Händen und sollte sich schnell erholen...
    Da sieht man auch mal wieder, wie wichtig ein Gesundheitscheck ist und ich muss zugeben, ich habe bei meinen Lieben in der letzten Zeit doch ein wenig "geschlampt". Eine Routinekontrolle ist ein wenig überfällig und dein Beispiel hat mich abrupt dran erinnert.
    Was mich aber noch interessiert ist, habt ihr denn gar nicht am Kot von Hooky gemerkt, dass da was nicht stimmen könnte? Ich stelle mir dass so vor, dass bei einem so akuten Wurmbefall doch vielleicht Veränderungen im Kot sichtbar werden???
    Ich wünsche Gute Besserung und berichte bitte weiter!!!
     
  16. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Sarah,

    wie geht es denn dem Patienten inzwischen? Was das Finanzielle angeht, hast du bestimmt Recht, dass das Wohlergehen deines Vogels und das der anderen Vögel im Vordergrund stehen sollte. Aber ich bin dennoch der Meinung liegt hier ein Fehlverhalten vor, mangelhafte Hygiene, fehlender Platz etc. sollte man den Händler durchaus in Regress nehmen. Das könnte auch zur Folge haben, dass er zukünftig besser aufpasst. Vielfach setzt ein Lernprozess erst ein, wenn eine schmerzhafte Erfahrung voraus gegangen ist. Es ist leider auch so, dass manche Menschen doch sehr am Geld hängen. Vielleicht hat man dann in der Folge ein wachsameres Auge auf die Tiere? Wünschenswert wäre es.

    Und jetzt zu Nicoles Frage, der ich mich anschließe. Es wäre doch lehrreich zu erfahren, ob ihr irgendeine Veränderung (Anomalie) am Kot feststellen konntet? Du hast geschrieben, dass es ungewöhnlich gewesen wäre, dass Hooky so schnell in Narkose gefallen wäre. Ich kenne das nicht anders. Aber ebenso schnell werden sie auch wieder munter, wenn der Tierarzt sein Handwerk versteht. Darüber solltest du dir nicht so große Sorgen machen. Im Gegenteil die Einleitung muss schnell gehen, weil die Vögel sonst unglaublichen Stress erleiden würden.

    Wie der Ernährungszustand von Hooky ist, kannst du sehr gut an seinem Brustbein erkennen. Mach dir jetzt mal nicht zu große Sorgen, denke positiv und erzähl doch mal, wie es jetzt weiter geht? Warst du bei dem Züchter und hast du schon eine Henne aussuchen können?

    LG CLaudia
     
  17. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.442
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Szarahsart..,
    mti so vielen postings,hast du villeicht meine frage ubersehen...
    und du hast bestimmt viel zu tun mit dem geier; ware es dir moglich deinen TA nach der art der wurmer zu fragen das ist namlcih wichtig da man sich ein besseres bild von der contamination (wie er es bekommen hat) usw machen kann..
    wunsche dir ein ruhigen tag.


     
  18. #57 Szarahsart, 13. April 2012
    Szarahsart

    Szarahsart Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Ihr Lieben,

    hatte diese Woche unglaublich viel zu tun, wir sind ja mitten im Umzug :-)

    Hooky holen wir ja erst am Montag früh ab, dann werde ich auch nochmal genau nachfragen welche Art von Würmern es ist .

    Die Ärztin hat mich jeden Tag angerufen und Hooky geht es gut :-) Er hat schon Freundschaft geknüpft mit einem aufgenommenen Beo und die erzählen sich wohl gegenseitig ordentlich was :-)

    In jedem Fall reagiert er auf die Medikamente genauso wie gewünscht, das beruhigt schonmal ungemein.

    Käfig und alles drumherum hab ich schon ordentlich gewienert, damit Hooky gesund und sauber wieder einziehen kann :-)


    Ich muß ehrlich sagen, ich habe an den 3 Tagen wo er bei uns war nicht so beim Kot Verdacht geschöpft, war schon sehr grünlich und flüssig, aber ich hab das natürlich auf die Umstellung geschoben und weil er bei mir ja dann sofort anderes Futter bekommen hat und gleich viel Obst und Gemüse...mit dem ich ihn ausgetrickst habe...

    Wie gesagt wir holen ihn Montag früh ab, ich muß dann besprechen was er dann noch an Medikamenten bekommt.

    Seine Blutwerte sind alle gut, klar man erkennt wohl den Entzündungsherd , aber ansonsten ist er gesund. Auf Clamydien müssen wir leider noch warten.

    Das einzige was grenzwärtig ist, ist sein Zinkwert, ab 40 wirds kritisch, Hooky hat 39,7. Diesen Wert hat er sich ja nun "vor mir" geholt, ich selbst habe von den Spielzeugen alle Glocken abmontiert. Ich muß allerdings noch die Haken auswechseln, weiß nicht genau ob das Edelstahl ist. In jedem Fall ist Hooky einer der an sowas gern rumnestelt... Ansonsten ist da nichts verzinkt. Auch für die Aussenvoli die ja schon geplant ist und ich den Preis habe, habe ich gleich Edelstahl ausgesucht (aber das muß auch erstmal bezahlt werden ;-))

    Claudia: Morgen ist es soweit, mein Mann hat morgen Fußball und ich werde mich dann allein mit meinem Navi ins Auto setzen und Richtung Bremen düsen. Bin dort für 14 Uhr angemeldet und dann wollen wir mal schauen, was die Damen dort so zu bieten haben :-)
    Habe mit der Ärztin schon alles besprochen was die Vergesellschaftung angeht.
    Das einzige was ich noch organisieren muß, ist ein zusätzlicher Käfig denn trotz Voli mit optionaler Trennwand war ich nicht darauf vorbereitet daß die Dame 3 Wochen im separaten Zimmer "hocken" muß... Das muß ich also nochmal organisieren und fahre morgen dann "nur zum gucken" und hoffentlich "aussuchen" hin wenn ich mich mit dem Züchter über alles einig werde :-)

    LG Sarah
     
  19. Helmine

    Helmine Guest

    Und? Gibt es etwas neues? War ein Mädel dabei?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Szarahsart, 21. April 2012
    Szarahsart

    Szarahsart Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    :-(

    Ohje...nun hab ich auch die ersten Kakaduprobleme...ganz toll :-(
     
  22. Hugo's

    Hugo's Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eifel.
    Hallo Sarah,

    das ist nicht ungewöhnlich und ich muss es leider sagen, Abgabevögel haben eben auch schon eine Geschichte und leider erfährt man oft nur die halbe Wahrheit. Aber lass den Kopf nicht hängen. Kakadu heißt Kneifzange und das kommt nicht von ungefähr. Du bekommst das in den Griff. Melde dich, dann kann man auch helfen.

    Also Willkommen im Club

    HG Claudia
     
Thema: Mir zieht es die Schuhe aus....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www..rosakakadu-sedlmeier.de

    ,
  2. 9 Jähriger zieht seine Schuhe aus

Die Seite wird geladen...

Mir zieht es die Schuhe aus.... - Ähnliche Themen

  1. Sohnemann zieht Küken mit auf

    Sohnemann zieht Küken mit auf: Hallo, Eins meiner Pärchen hat gerade Nachwuchs. Jetzt das seltsame: Die beiden haben einen jungen Hahn, der gerade ausfärbt, also die Wangen...
  2. Meise zieht Jungen alleine auf

    Meise zieht Jungen alleine auf: Hallo, ich hab da mal eine Frage: Bei uns im Garten ist in einem alten Baum ein Kohlmeisennest, vor einer Woche müssen die Jungen geschlüpft...
  3. 9 jährige Blaustirnamazone zieht ein...

    9 jährige Blaustirnamazone zieht ein...: Hallo ihr Lieben Ich bin neu hier und erhoffe mir ein paar Tipps und Hilfe von euch :jaaa: In den nächsten Tagen wird Aton bei uns einziehen,...
  4. Hilfe bitte .Blaustirnamazone zieht bald ein ....

    Hilfe bitte .Blaustirnamazone zieht bald ein ....: Hallo ! Ich habe mich hier gestern neu angemeldet um vielleicht Hilfe zu bekommen.Das Forum habe ich schon durchforstet , aber je mehr ich lese...
  5. Ein neuer Papagei zieht ein - bitte nicht ohne diese Tests!!

    Ein neuer Papagei zieht ein - bitte nicht ohne diese Tests!!: Ein neuer Papagei zieht ein - auf was sollte er wie getestet sein? Chlamydia psittaci (Psittakose, Papageienkrankheit): Serologie Circovirus...