Mittel gegen Aspergillose , das man nicht direkt in den Schnabel geben muss ?

Diskutiere Mittel gegen Aspergillose , das man nicht direkt in den Schnabel geben muss ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo @all ! Ich war bei Dr. Pieper als ich sie neu bekommen hatte um sie durchschecken zu lassen . Dieser hat bei Charly und bei Robby...

  1. Nadines

    Nadines Guest

    Hallo @all !
    Ich war bei Dr. Pieper als ich sie neu bekommen hatte um sie durchschecken zu lassen . Dieser hat bei Charly und bei Robby Aspergillose festgestellt > Charly macht allerdings ganz normal ( fester Kot und Urinanteil ) obwohl er von " oben bis unten " leider total verpilzt ist > ihm ging es , als er zu uns kam auch nicht besonders gut er hatte aufgrund von Sauerstoffmangel dunkeles Gefieder , denn er hatte Schnupfen , welcher erst mit Baytril und dann nachdem Bytril nicht anschlug mit Marboyl > welches dann geholfen hat > behandelt wurde . Beide wurden von mir mit Panfungolsirup 21 Tage gegen Aspergillose berhandelt ( das war ganz schön stressig > für meine Graupapageien und mich < , da ich ihnen das Mittel direkt in den Schnabel geben musste und da meine Grauen von Tag zu Tag mehr Angst davor hatten in die Hand genommen zu werden , wurde es von Tag zu Tag schwieriger ihnen das Mittel zu geben , Robby hat einmal vor Angst so fest auf die Spritze ( mit der ich ihen das Mittel in den Schnabel gegeben habe ) gebissen > das ein kleines Stückchen aus seinem Schnabel gebrochen ist <
    GIBT es denn kein Mittel gegen Aspergillose , das man nicht direkt in den Schnabel geben muss ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika M., 1. Juli 2004
    Angelika M.

    Angelika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Januar 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo

    Ich war mit meinem Nymphie auch bei Dr. Pieper mit der selben Krankheit. Habe auch Baytril und Lamisil bekommen. Beides auch über mehrere Wochen mit einer Spritze in den Schnabel. Ich hatte jetzt gerade 2 Wochen Pause und ab Samstag muß sie wieder 3 Wochen Lamisil bekommen.
    Jeden Tag einfangen und Medikamente geben ist schon Stress. Und die Vögel merken das ja auch nach kurzer Zeit, was man von ihnen will.
    Zum Glück ist sie der einzige Nymphie der bei mir zahm ist. Ich weiß nicht wie das aussieht, wenn der Vogel scheu ist. Ich denke noch mehr Stress.
    Leider weiß ich auch nicht, ob es ein Mittel gibt, was nicht direkt in den Schnabel muß.
    Nur dann bekommt der Vogel das Medikament unverdünnt. Wenn man es jetzt ins Trinkwasser tun würde, wäre die Wirkung denke ich nicht die gleiche.
     
  4. #3 Jogiworld, 3. Juli 2004
    Jogiworld

    Jogiworld Guest

    Hallöschen!

    War auch bei Dr. Pieper wegen Aspergillose. Habe so kleine Kügelchen bekommen, die man in Leckerchen verstecken kann. Das funktioniert sehr gut und sie helfen auch. Außerdem muss meine Blaustirnamazone ab nächster Woche auch inhalieren. Sie ist leider nicht nur mit Pilz sondern auch mit Bakterien befallen und nach einer einwöchigen Antibiotikabehandlung waren die Bakterien noch nicht weg. Ich weiß nicht genau ob das Inhalieren gegen die Bakterien oder gegen die Aspergillose sein soll. Wenn gegen Aspergillose wäre dies ja vielleicht eine Alternative für euch!

    Liebe Grüße
     
  5. Nadines

    Nadines Guest

    Hallo Angelika M. und Jogiworld erst mal danke für Eure Antworten . :)

    Hallo Jogiworld ,
    was sind das denn für Kügelchen ( wie heissen die ) ? Haben die starke Nebenwirkungen ? Vom Panfungolsirup mussten sich meine am Ende der Therapie immer wieder erbrechen . Wenn Du weist , was das für ein Mittel zum Inhalieren ist , wäre es nett , wenn Du mir auch den Namen dieses Mittels nennen könntest .

    Liebe Grüsse
    Nadine
     
  6. #5 Munia maja, 3. Juli 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Nadine,

    schau mal hier: [thread]62039[/thread].


    MfG,
    Steffi
     
  7. Verona66

    Verona66 Ama-Mama

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63110 Rodgau
    Hallo Nadine,

    bei meiner Rocky (Gelbstirnamazone) wurde im März diesen Jahres Aspergillose festgestellt und sie hatte ne Infektion. Somit bekam sie für 14 Tage ein Pilzmittel und ein Antibiotika. Ich habe jedoch beides in Flüssigform, da ich auch so ein Problemfall habe, welche sich das Zeug nicht in den Schnabel geben lässt. Da meine gerne Brei oder Joghurt vom Löffel frisst, hab ich dann immer diesen 1ml des Pilzmittels, den sie bekommen sollte, auf die Breilöffel gegeben, das hat wunderbar funktioniert und ich konnte sicher sein, dass sie es genommen hat.

    Auch die 1. Inhalationskur hat meine seit vorgestern hinter sich. 14 Tage lang täglich 20 Minuten. War anfangs auch ganz schön stressig, weil meine ein Schisser ist und völlig nervös war. Ich habe sie in ihren Tranportkorb gesteckt, mit grossem Handtuch zugehängt, und von dem Pariboy das Mundstück reingesteckt. Sie ist aber die ganze Zeit in dem Korb total nervös gewesen und hat nicht still gestanden.. Sie inhaliert mit Imaverol...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mittel gegen Aspergillose , das man nicht direkt in den Schnabel geben muss ?

Die Seite wird geladen...

Mittel gegen Aspergillose , das man nicht direkt in den Schnabel geben muss ? - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  4. Nach der Mauser rosa Schnabel

    Nach der Mauser rosa Schnabel: Hallo, nachdem wir in diesem Jahr wirklich viel Pech hatten mit unseren Federfröschen bereiten uns die letzten 3 Küken noch Kopfzerbrechen. AV...
  5. Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben

    Wie bekommt man am schnellsten weissen Schnabel bei schwarzen Tauben: Hallo Eine Frage an die Profis: Wie kommt man am schnellsten zum Resultat, wenn man weissen Schnabel(so wie bei der weissen Taube) bei schwarzen...