möcht so gerne einen Welli

Diskutiere möcht so gerne einen Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :traurig:Hallo liebe Vogelfreunde, ich Habe 2 Katzen ( 1 Kater+1Katze),nun liebäugel ich schon längere Zeit mit einem Welli. Bislang hatte ich...

  1. welli2010

    welli2010 Guest

    :traurig:Hallo liebe Vogelfreunde,
    ich Habe 2 Katzen ( 1 Kater+1Katze),nun liebäugel ich schon längere Zeit mit einem Welli.
    Bislang hatte ich immer Tiere.
    Vor vielen Jahren, hatte ich 2 Schäferhunde und 4 Wellis. hat super geklappt. Nun sind aber 2 Katzen da und da stellt sich mir die Frage: ob das wohl gut geht? Habt Ihr einen Tipp?
    Also wenn ein Welli hier wäre, würde dieser in meinem Zimmer sein. Aber es könnte ja immer mal passieren, das eine Mietze schneller ist wie ich und schon im Zimmer ist, bevor ich die Tür geschlossen habe. Ich überlege auch schon die ganze Zeit, wenn ich arbeiten bin ( halbtags), ob mir die Mietzen ( wenn sie den Piepmatz hören), die Tür zerkratzen.
    Hat jemand von euch Erfahrung mit Katze und Vogel?
    Vielen Dank
    LG welli2010
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cookiegirl, 25. Januar 2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Hallo welli,

    grundsätzlich ist zu sagen, dass Wellensittiche nicht alleine gehalten werden sollten. Jeder möchte einen Partner. Auch wir. Wer ist schon gerne alleine? ;)

    Mein Tip wäre, dass du so eine Art Schleuse baust. Also eine Art zweite Tür in einem Holzgestell, die du dann an die Wand der Tür schraubst. Dann kann die Katze da zwar bis dahin, aber nicht ins Zimmer rein. Du kannst sie dann rausschmeißen und die Tür zu machen, ehe du die andere auf machst.
    (So ähnlich wie hier: http://images.qxlricardo.com/ImgUsers/5/579/57997/5799700/579970054_2_Big.jpg oder hier http://www.volierenbau-genge.de/resources/nun+wird+eingerichtet.jpg )

    Ich werde das dann auch machen, wenn ich in meine eigene Wohnung ziehe. Weil ich einfach Schiss habe, dass, wenn mal jemand ausversehen die Tür offen lässt, meine Vögelchen irgendwann weg sind.
     
  4. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo Welli2010, Herzlich Willkommen bei den Wellis!

    Zum Thema Katze vs Welli findest du in der Forensuche jede Menge ausfürhlich Diskutierten Fragestellungen.

    Ich habe selbst zwei Katzen und 6 Wellensittiche und finde, man kann das ganz gut managen, so lange die Tiere keinen Kontakt haben.
    Meine Katzen sind kaum in meinem Zimmer, wenn dann nur nachts und da sind die Vögel im Käfig. Sind die Vögel nicht im Käfig oder haben die Möglichkeit, Freiflug zu genießen wird die Tür von außen verschlossen (wichtig: Manche Katzen können Türen öffnen, also richtig abschließen und nicht nur zumachen). Eine Schleuse mit Schloss, wie von cookiegirl genannt, wäre eine Alternative.

    Katzen sind Raubtiere und Wellensittiche als kleinere Vögel passen ideal in das Beuteschema der Katze. Das sollte man nie vergessen, auch wenn die Kombi Katze/Hund und Vogel bei anderen gut geht.
    Bitte nimm dir das sehr zu Herzen.

    Wenn du noch Fragen hast, als her damit :)
     
  5. welli2010

    welli2010 Guest

    möcht so gerne einen Welli haben

    Danke rudeGirl,:trost:
    das hilft mir schon weiter. Das zeigt mir, daß es doch funktioniert.
    LG welli2010
     
  6. welli2010

    welli2010 Guest

    möcht so gerne einen Welli haben

    Vielen dank Cookie,
    wird wohl auch erst in meiner nächsten Wohnung statt finden.
    LG Welli2010;)
     
  7. #6 wassolldas, 25. Januar 2010
    wassolldas

    wassolldas Mitglied

    Dabei seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    @rudegirl:
    also wenn ich das richtig verstanden habe sind die katzen machmal bei dir im zimmer wärend die vögel im selben zimmer im käfig sind.
    haben die vögel denn keine angst vor der katze, bzw. hat die katze denn kein interesse an den vögeln?!
    ich würde mir das so vorstellen, dass die vögel panik haben und die katze versuch an/in den käfig zu kommen...
     
  8. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Immer gut aufpassen,meine Freundin erzählte mir heute das ihr Kater den Vogelkäfig im Kinderzimmer runtergeworfen hat.8oZum Glück ist nichts passiert und der Kater selber ist fürchterlich erschrocken und hat sich vor Angst unter den Tisch verkrochen.
    Sie hofft das es ihm eine Lehre war und passt in Zukunft besser auf.
     
  9. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Sollte die Katze an oder auf dem Käfig sein, werden die Vögel vermutlich probieren, nicht aufzufallen oder panisch durch den Käfig flattern, da sie flüchten wollen.

    Da mein Kater nur unter meiner Beaufsichtigung ins Zimmer darf kann ich aufpassen, dass er nicht an die Vögel geht.

    Zum Interesse... Ich habe in verschiedenen Haushalten mit Tieren festgestellt, dass Freigänger an heimischen kleinen Beutetieren (Vogel, Mäuse, Hamster, etc) eher uninteressiert sind, wenn sie raus dürfen.

    Früher, als unser Kater noch winzig klein war, saß er öfters vorm Vogelkäfig und hat "Katzen-Fernsehn" geguckt, jedoch habe ich ihn nie so nah rangelassen, dass sie die Vögel bedroht fühlten. Ich bin mir aber sicher, dass die Katzen sicherlich probieren würden auf den Käfig zu springen und die Vögel zu fangen, wenn sich es dürften.

    Interesse lässt sich nicht vermeiden. Katzen reagieren immer auf Geflatter. Ob die Handlungsbereitschaft zum Jagen da ist, ist eine andere Sache.
     
  10. #9 Mariama, 25. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2010
    Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Welli,

    ich möchte Dir dringend davon abraten Wellis und Katzen in einer Wohnung zu halten.

    Sicherlich ist es rein theoretisch möglich, die beider Tierarten getrennt zu halten. Das setzt aber voraus, dass Du und Deine Familienmitglieder perfekt sind und niemals einen Fehler machen.

    Es gibt auch Beispiele, in denen (bisher!) noch nichts passiert ist. Leider kannst Du hier im Forum aber auch genügend Gegenbeispiele lesen, in denen Vögel von Katzen getötet wurden und die Besitzer von Schuldgefühlen geplagt werden.

    Hier eines der Beispiele: http://ww.vogelforen.de/showthread.php?t=201992

    Bitte lass diese Idee im Interesse der Vögel fallen. :gott:

    Liebe Grüsse
     
  11. Shyleen

    Shyleen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube das kann schon klappen.

    Meine Eltern haben schon immer verschiedenste Arten von Tieren zusammen gehalten. Derzeit zwei Nymphensittiche, eine Katze und einen großen Hund. Das klappt ganz gut. Katz und Hund interessieren sich gar nicht groß für die Vögel. Und die letzte Katze hatte sogar Angst vor einem der Sittiche. *g*

    Aber sie haben auch ein großes Haus wo man die Vögel ohne Probleme von den beiden anderen Tieren fernhalten kann.

    Das bei meinen Eltern ist wahrscheinlich auch ein Glücksfall. Klappt sicher nicht bei allen so gut. Man sollte schon gut aufpassen.
     
  12. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich kann mich den Vorrednern insofern anschließen, dass ich dazu rate auf jeden Fall mindestens zwei Wellensittiche zu nehmen. Einzelhaltung ist tierschutzwidrig und somit verboten.

    Zum gemeinsamen Leben mit Katzen habe ich keine Erfahrungen beizusteuern, aber es ist recht einfach: So lange Du Katzen und Vögel trennst, kann nichts schiefgehen. Zu einem Problem kommt es erst, wenn beide zusammen in einem Raum aufeinander treffen können.

    Vielleicht kann Lanzelot mal was dazu schreiben, denn soweit ich weiß hat er zahlreiche verschiedene Krummschnäbel am Start, die sich König Artus' Hofzoo mit mehreren Katzen teilen müssen... :)
     
  13. #12 Le Perruche, 25. Januar 2010
    Le Perruche

    Le Perruche Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Wölkchen, 12. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Februar 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Genau - darum kann ich das hier nur, was ich gerade gefunden habe - von Herzen weitergeben



    KLICK

    Aber Thema Katzen und Wellis - sehe ich auch skeptisch gegenüber 8)
     
  15. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Eine Freundin von mir hatte vor Jahren ihre Wellensittiche genau 2 Tage... dann hat sich durch die Katzen das Thema Vogel für sie erledigt gehabt... ein Blutbad im Kinderzimmer sozusagen...
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hört man sehr oft - ich bin immer noch dafür: Katze "oder" Vogel.

    Aber nicht beides
     
  18. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Naja es muss einfach die Vorüberlegung dasein: kann ich Vogel und Katze immer zu 100% und 24 Stunden am Tag getrennt halten oder nicht.
    Hat die Katze auch nur für eine Minute die Gelegenheit zu den Vögeln zu kommen wäre die Antwort für mich persönlich: Ich hole keine Vögel!
     
Thema:

möcht so gerne einen Welli

Die Seite wird geladen...

möcht so gerne einen Welli - Ähnliche Themen

  1. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. warum sitzt mein Welli still rum??

    warum sitzt mein Welli still rum??: Ich habe eine jungen Welli jetzt schon 10 Tage,bis jetzt hat er noch nichts gemacht,er sitzt nur rum.Was hat er denn?
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...