Möchte mich kurz vorstellen!

Diskutiere Möchte mich kurz vorstellen! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Nymphi Freunde, ich habe mich soeben registrieren lassen und möchte mich kurz vorstellen. Bin die Alexa und habe zur Zeit noch zwei...

  1. Alexamohr

    Alexamohr Guest

    Hallo liebe Nymphi Freunde,

    ich habe mich soeben registrieren lassen und möchte mich kurz vorstellen. Bin die Alexa und habe zur Zeit noch zwei Nymphensittiche Ronny und Leon. Habe in naher Zukunft vor noch zwei Nymphis dazu zunehmen. Ich hoffe es geht gut, Ronny ist ca. 11 Jahre und Leon ist ca. 8 Jahre. Muss ich beim Kauf auf was achten? Möchte erstmal die Tierheime abklappern befor ich mich in die Zoohandlung begebe. Oder gibt es hier Züchter? Ich werde euch heute noch Bilder von meinen beiden Nymphis zeigen. Ich lebe in der Nähe von Wuppertal.
    Liebe Grüße
    Alexa :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nymphis

    Nymphis Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Alexa und herzlich willkommen im Vogelforum!
    Ich habe das selbe vor wie du, werde meinen beiden Nysis (10 Jahre alt) auch noch zwei dazu setzen. Du kannst hier mal die Züchterdatenbank durchsehen, es gibt in deiner Nähe bestimmt welche. Oder du guckst mal beim Tierflohmarkt oder bei "Vögel aus dem Tierschutz".
    Ansonsten könnte ich dich vielleicht weiterleiten. Die Leute von denen ich meine bekomme haben nämlich noch welche zur Abgabe, wären aber Geschwister.
     
  4. #3 Stefan R., 27. Januar 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Januar 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo und willkommen:)

    Hm, ob es Züchter in Deiner Nähe gibt? Schau mal auf

    www.vogelzuechter.de nach, vielleicht hat sich da jemand in Deiner Nähe registrieren lassen.

    Oder Du schaust mal nach einem Kleintier- oder Vogelzuchtverein bei Euch. Die Vorstände wissen auch oft Adressen von Hobby-Züchtern. Du kannst ja mal hier nachfragen:

    http://www.azvogelzucht.de/

    Die organisieren sich von Bundesland zu Bundesland, da findet sich sicher jemand.

    Zoo-Laden sollte letzte Wahl sein;)

    Gut ist, dass Du auch im Tierheim nachfragst. Lieber einem Nymph im Tierheim eine Chance geben.

    Eigentlich nichts anderes als das, was Du bei dem Kauf der ersten Nymphen beachtet hast. Sie sollten munter sein, intaktes Gefieder haben (auch die Flügel zeigen lassen, ob "alles dran" ist) usw. Ich sehe, dass sie beide Männernamen haben. Sinnvoll wäre es, ihnen zwei Hennen dazu zu setzen.
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Alexa :0-


    Und willkommen bei uns im Nymphenforum :prima:
    Ist ja toll Das Du Deinen beiden einen Minischwarm gibts :beifall: .


    Erzähle uns doch ein bischen was über Ronny und Leon, dann können wir eher Tipps geben was Du beim Kauf beachten sollst.
    Z.B. sind die beiden Hahn und Henne ? Sind sie miteinander verpaart ?

    Hier findest Du Tipps zur Eingewöhnung.



    Hier mal einige Adressen:
    - Vögel aus dem Tierschutz
    - Züchterdatenbank
    - Tierflohmarkt

    Es gibt aber auch viele arme Seelchen in Tierheimen die ein gutes neues Zuhause suchen. Oder hier im
    - Sperrmüll
    - Das Inserat
    - Avis
     
  6. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Hallo Alexa, willkommen hier! :0-

    Schön das Du Dich entschlossen hast aus Deinen beiden Nymphen einen Minischwarm zu machen! Ich habe den Entschluß auch vor einem halben Jahr in die Tat umgesetzt und nicht bereut. :)

    Neben dem was Stefan gesagt hat findest Du auch hier im Forum Abgabevögel, nämlich unter Vögel aus dem Tierschutz. Schau Dich doch da mal um, vielleicht ist da auch was dabei.

    Edit: Och Mist, da war Heidi wieder schneller... :zustimm: :D
     
  7. Alexamohr

    Alexamohr Guest

    Hallo Sonja,

    gern kannst du mich weiterleiten, ich denke ein Geschwisterpaar ist doch OK! Vielen Dank für deine Tipps.
    Liebe Grüße von Alexa und Ronny und Leon
     
  8. Alexamohr

    Alexamohr Guest


    Hallo Sonja,

    gern kannst du mich weiterleiten, ich denke ein Geschwisterpaar ist doch auch OK. Vielen Dank für deine Tipps.

    Liebe Grüße von Alexa, Ronny,Leon
     
  9. Alexamohr

    Alexamohr Guest


    Hallo Stefan,

    danke für deine ausführliche Antwort. Meine Nymphen haben zwar Männernamen, aber ehrlich gesagt weiss ich nicht ob es Hähne sind. Ich setzt heute noch Bilder rein vielleicht könntest du dann mal schauen und mir sagen ob es wirklich Hähne sind.

    Bis bald
    Alexa , Ronny, Leon
     
  10. Alexamohr

    Alexamohr Guest


    Hallo Heidi, :0-

    nun den Ronny habe ich von einem Zücher und hab ihn von klein auf. Er war ca. 2 Jahre allein befor ich mir einen zweiten den Leon zugelegt habe. Die zwei verstehen sich zwar, nur der Leon ist sehr liebebedürftig und schmettert den Ronny zu mit Arien. Aber Ronny ist da ganz cool und läßt sich nicht einwickeln und zieht eher Leine. Leider schmusen die beiden sogut wie nie. Ich weiss leider auch nicht ob es Hähne oder Hennen sind. Werde heute noch Fotos reinsetzten, dann kannst du mal schauen.
    Viele Grüsse Alexa, Ronny und Leon
     
  11. Alexamohr

    Alexamohr Guest


    Hallo Luxi,

    danke für deine Antwort! Vielleicht könntest du mir erklären, was das Hirseernten ist? Und gibt es hier auch treffen mit gleichgesinnten? Würde mich auf Antwort freuen.

    Viele Grüße
    Alexa, Ronny und Leon
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Halllo Alexa :0-


    Auf meiner HP findest Du auch Infos zur Geschlechtsbestimmung und eine Farbschlaggalerie.

    Dann Tippe ich bei Leon auf einen Hahn.

    Bei Ronny kann es eine Henne sein da diese in der Regel ruhiger sind. Es gibt aber auch Ausnahmen d.h. gesangsbegabte Henen und ruhige Hähne
    Der normale Nymphenpfiff hat nichts mit dem Geschlecht zu tun.



    Ich würde Dir kein Geschwisterpärchen (oder ein berets verpaartes Pärchen) empfehlen. Zum einen, egal welches Geschlecht Deine Beiden haben sie scheinen nicht fest verpaart zu sein. Darum wäre für jeden ein Gegengeschlechtlicher neuer Partner von Vorteil. Zum anderen sollte sich bei einem Geschwisterpärchen Nachwuchs einstellen kann es wegen Innzucht eher zu Problemen kommen.
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich bin zwar nicht Andreas (Luxi), denke aber das Du meine Signatur meinst.
    Es gibt einen Bauern der verschiedene Kolbehirse und andere Hirsearten anpflanzt und so ab Ende August (je nach Sommerwärme) ist diese zu Ernten und eine Schlemmerei für unsere Geiers. Klick einfach auf meine Signatur dann findest Du viel Info dazu.

    Forentreffen gibt es immer wieder (eins ist das zum Hirseernten), schau einfach im Forentreffen Forum vorbei.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Ja, das große Problem bei Geschwisterpaaren ist, dass Du nicht weißt, was ist, wenn Du später mit ihnen züchten willst.

    Als Hobbyhalter ohne Züchter-Ambitionen gibts kein Problem, aber man weiß ja nie.

    Zu einem fest verpaarten Pärchen: Da ist das Kritische, dass es in vielen Fällen passieren kann, dass der Hahn alles um sich rum angreift, um seine Henne zu verteidigen. Auch Nymphen sind da nicht ohne, speziell, wenn sie älter werden. Sie lassen sich zwar viel gefallen, aber das ist halt ein natürlicher und wichtiger "Reflex", potentielle Konkurrenten zu vertreiben, um die eigenen Gene weiterzugeben. Andere Arten wie Plattschweife sind da sehr extrem, bei Nymphen ist das oftmals nur ein Rumscheuchen. Aber auch das ist natürlich Stress für die Tiere.

    Ich würde Vögel ab zwei Jahren nehmen, die noch nicht verpaart sind oder zumindest nicht fest.
     
  16. Alexamohr

    Alexamohr Guest


    Hallo Heidi,

    ich war auf deiner Homepage und habe gerade versucht die erkennungsmerkmale an meinen beiden Nymphis zu erkennen, aber leider ist es sehr schwierig, da Leon sowieso gelb weis grau ist und Ronny hat auch gelb am Köpfchen. Werde nachher die Bilder reinstellen und vielleicht kannst du mir dann sagen wer was ist. Möchte beim Kauf natürlich alles richtig machen damit die vier glücklich leben können.

    Viele Grüße
    Alexa Ronny und Leon
     
Thema:

Möchte mich kurz vorstellen!

Die Seite wird geladen...

Möchte mich kurz vorstellen! - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...