Möchte mich kurz mal vorstellen

Diskutiere Möchte mich kurz mal vorstellen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Danke der nachfrage Sanne mir gehts gut ....... :prima: Wenn ihr euch schon wieder euren Ton in solchen Texten zurecht lesen wollt, dann frag ich...

  1. #21 rettschneck, 14. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Danke der nachfrage Sanne mir gehts gut ....... :prima:

    Wenn ihr euch schon wieder euren Ton in solchen Texten zurecht lesen wollt, dann frag ich mich ernsthaft, welche sprachlichen vorlese Geräte ihr für das lesen der texte hier verwendet.......

    und sei dir sicher, wenn ich jemanden, zurecht weise, wie du so schön der Ansicht bist, dann liest, ach nein sorry, hört sich das anders an.

    Ich finds schön das hier nicht aufgeklärt werden soll / darf, sondern alles schön geredet wird....... macht ihr man.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Christian,
    wegen Handaufzucht hier mal ein Link dazu.

    Naturbrut, also nicht "ungerechtfertigte Handaufzucht" und Zahmheit müssen sich auch bei Graupapageien nicht ausschließen.


    Dazu gibt es hier Threads im Grauenforum und auch im Clickerforum, einfach mal mit Hilfe der Suchfunkion stöbern.
    Oder frag mal im Grauenforum, wer zahme Naturbruten hat und wie er die zahm gekriegt hat.
    Es gibt ja sogar Graue aus dem Tierschutz, die vorher misshandelt wurden, und trotzdem noch richtig zahm geworden sind, bis hin dazu, dass sie sich kraulen lassen.

    Allerdings würde ich mich auch bzgl. Ein- und Ausfuhrbedingungen erkundigen, damit die Tiere nicht plötzlich noch in Quarantäne müssen, bevor sie zu Dir nach Ungarn dürfen.

    Ein zahmes Tier haben zu wollen ist meines Erachtens völlig legitim und langfristig auch für das Tier besser - weniger Stress - aber es braucht halt ein wenig Geduld und je nach Tier viel Zeit.
    Eine Welpen bekommt man ja aber auch in den seltensten Fällen schon als stubenreinen Hund und auch bei Kindern kommt keiner um die Sauberkeitserziehung herum :p, also dürfte das "hauseigene" Zähmen nicht das Problem sein.
    Zumal es ja auch sehr schön ist mit zu erleben, wie so ein kleiner Angsthase Vertrauen fasst.:)
     
  4. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hab die Hilfestellungen Rot markiert.....


    Den Angriff oder Zurechtweisen kann ich nicht finden....


    Was hat der Ret falsch geschrieben:?


    Im dunkeln tapsender

    Alex
     
  5. #24 Geierhirte, 14. März 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Also ICH lese im Eingangsposting weder etwas davon, das die zukünftigen Papageien Handaufzuchten sein sollen, noch das ein Papagei einzeln gehalten werden soll. :+klugsche

    Dort steht ganz klar:

    Hervorhebung durch mich

    Können junge Naturbruten nicht schon handzahm sein ? Wenn nicht, dann will ich nichts gesagt haben.
    Wenn aber doch, dann sollten alle, die etwas anderes geschrieben haben, noch einmal die Schulbank drücken.

    Geierhirte
     
  6. #25 Dorith, 14. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2010
    Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Ich denke, ein neuer User versteht "Aufklärung" auch sehr gut in einem freundlichen Ton. Höflichkeit hat nichts mit "Schönreden" zu tun. Si tacuisses, philosophus mansisses! zwinker:

    Einen kurzer Kommentar zu deiner Signatur sei mir erlaubt... sorry!
    Wo sind denn nur deine "Feinen" Manieren hin? :idee: Auch verschlissen?? 8o
     
  7. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian,

    Papageien benötigen folgende Elemente:

    Sonne,Regen,Futter,Artgleichen Partner,Wind,Naturboden so wie Äste zu Schreddern.

    Alle diese wichtigen Elemente kann man mit einem Schutzraum/zimmer mit einer angeschlossenen Aussenvoliere erfühlen.

    Bei den Grauen wären folgende Maße empfehlenswert:

    Aussenvoliere 2x4x3 B/L/H angeschloßen zum Beispiel an ein Zimmer von deinem Haus oder aber auch an ein Schutzhaus die Maße sollten 2x2x2 nicht unterschreiten.

    Im Winter halten sich die Papageien auch draußen auf.....

    Hier ein passender Theard KLICK



    Falls du Hilfe beim Bau von Volieren brauchst,schreib einfach.

    Ich kann dir helfen diese zu kalkulieren und die Bezugsqellen nennen.

    lieben Gruß

    Alex
     
  8. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Olli doch in einem andern Beitrag von ihm bittet er sogar darum
     
  9. #28 rettschneck, 14. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu Olli,
    wenn es sich um ! reine ! Naturbruten handelt, die nur zum beringen aus dem Kasten geholt werden/ wurden, dann sind sie nicht zahm. Sie müssen sich dann erst an den Menschen gewöhnen, da sie außer bei der Beringung keinen Kontakt zum Menschen hatten.
    Wenn sie allerdings vor den verkauf aus der Voliere entnommen und an den Menschen gewöhnt werden, dann können sie auch weniger ängstlich sein......

    @ Dorith
    ich weiß echt nicht was du für ein ton Problem hast....... also mein Bildschirm gibt keine töne von sich....... ich wiederhole es gern nochmal..... jeder liest sich den für sich passenden ton in Texte rein......

    und wo meine feinen Manieren sind, das braucht dich nicht zu beschäftigen..... :zustimm:
    wenn du dann allerdings mal hilfreiche Informationen von dir geben würdest, anstatt immer nur auf dein Ton Problem zu pochen, dann wäre hier einigen wohl geholfen.....
    Und wenn dich meine Schreibweise so stört, dann überlies es doch einfach, gibt ne Ignoriertaste, die man betätigen kann......
     
  10. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Oli

    Wenn du das auf Rettschneck beziehst dann nochmal:

    Ist es jetzt ein schlecht gemeinter frecher Rat???



    lieben Gruß

    Alex
     
  11. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Meine Herrn

    Bin ich langsam im Tippen:D

    @Dorith

    Zitiere mir bitte die Textpassage wo es ein schlechter Ton zu lesen ist!

    @Christian

    Suche bitte in dem ganzen Durcheiander mein Beitrag mit den Tipps

    Leider ist es so,man wird hier fast immer falsch verstanden und es werden sinnlose Sachen gepostet.
    Leider gehen die Tipps dabei unter,weil bei der anzahl von Beiträgen keiner den Durchblick behalten kann.

    @Dorith und Co

    könnt ihr bitte dem Nächst uns per PN beschimpfen? Danke





    LG
    Alex
     
  12. #31 rettschneck, 14. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    keine schlechte Idee Alex, das würde viele Buchstaben sparen......
     
  13. #32 lady-li, 15. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2010
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Bluemone hat ja schon zitiert, welche Fragen Christian an uns hatte.
    In diesem Zusammenhang sehe ich in Rettschnecks Antwort keinen "tonlichen" Fauxpas !

    Da fällt mir auf, daß dieser Teil wohl noch nicht beantwortet wurde :
    Lieeeber Christian,

    ohne auch nur im Geringsten belehrend wirken zu wollen, möchte ich mir in gehöriger Subordination anmaßen, den zaghaften Versuch einer Antwort zu wagen :
    1,1 = ein Hahn und eine Henne.
    0,1 = eine Henne

    In der Hoffnung, Dir, lieber Christian, mit meiner Antwort gedient zu haben
    verbleibe ich mit freundlichsten Grüßen nach Ungarn.
     
  14. Dorith

    Dorith Papageien- und Gartenfan

    Dabei seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jenseits von Afrika
    Hallo Alex,

    ich wüsste nicht, wo ich dich oder andere "beschimpft" habe. :? Ich (und einige andere!) haben lediglich die unfreundliche Ausdrucksweise (= den Ton) dem neuen User gegenüber kritisiert. Die deutsche Sprache bietet viele Nuancen sich auszudrücken - man muss nicht unbedingt die negativste davon wählen, um sich verständlich zu machen. ;)
     
  15. #34 rettschneck, 15. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu liane,
    die frage wurde in der anderen anfrage schon beantwortet.... aber doppelt gemoppelt hält besser .... :zwinker:
    das ging wohl aber in den ganzen akkustisch geschriebenen texten unter.......:zwinker:
    lg
     
  16. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja Dorith


    Von Rettschneck habe ich jedenfalls keinen unfreundlichen oder unsachlichen
    Ton gefunden.

    Würdest du mir freundlicherweise die Textpassagen per PN zusenden?


    Alex
     
  17. Annabell

    Annabell schau mir in die Augen

    Dabei seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Nein, ich auch nicht und es wundert mich immer, was manche Leute zwischen den Zeilen lesen oder noch besser gesagt, hören können.
    Retts Ausdruckweise war nicht unverschämt oder unhöflich, einfach nur sachlich, direkt und ohne Schnörkel. Sie hat gesagt, was Sache ist, nicht mehr und nicht weniger.

    Die, die sich aufregen, sollten mal wieder etwas runter kommen, es macht hier wirklich bald keinen Spass mehr Neuusern zu beraten, wenn jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird.

    Hallo Christian!
    Willkommen hier im Forum!
    Und ja, ich rate dir auch zu Naturbruten. Verhaltensgestörte Handaufzuchten gibt es genug und ich habe hier drei Stück (und ein Wildfang) sitzen.

    Abgabetiere wären eine Alternative, wobei man aber bedenken soll, dass ältere Papageien oftmals Aspergillose haben und behandelt werden müssen. Wie sieht es in Ungarn mit der Versorgung durch einen Vogelkundigen Tierarzt aus?
     
  18. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen zusammen,
    was ist hier denn los???

    Manche sitzen zuviel am computer und sollten mal eine Runde draussen laufen gehen. Das macht den Kopf frei, baut Aggressionen ab und schon ist es wieder möglich hilfreiche Kommentare zu geben.

    Bitte besinnt Euch doch mal wieder darauf was das Ziel dieses Forums ist.

    WIR WOLLEN ALLE GUTE HALTUNGSBEDINGUNGEN FÜR PAPAGEIEN!

    Kommt mal wieder runter, sonst vergraulen wir hier noch einen netten neuen User, der sich wirklich Mühe gibt und Info's braucht und keinen Zickenkrieg.

    Also :bier: ist zwar noch früh am Tag, ich geb 'ne Runde Kaffee oder Tee aus. Hauptsache es ist wieder Frieden hier.

    So, ich geh jetzt mal laufen ...

    Kati
     
  19. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Danke Kati,recht hast du:zustimm:,ich selbst komme gerade vom langen Hundespaziergang zurück:DGruß Ira
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 schvartzerbär, 15. März 2010
    schvartzerbär

    schvartzerbär Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich verfolge eure Auseinandersetzungen wegen Kleinigkeiten, ich finde es ist doch nicht der Redewert ein Thema so Tod zureden. Wichtig ist für mich das sich der User bei mir entschuldigt hat und wir wieder zusammen bei 0 anfangen.
    Ich habe mich wahrscheinlich auch dumm ausgedrückt wegen der Handaufzucht bzw. Handzahmen Papageien. Ich habe mittlerweile schon gute Argumwende von euch bekommen was ich beachten muß:prima:
    Ich finde wir sollten uns alle wieder vertragen und mit Ruhe an die Sache ran gehen ohne uns an zuspringen, sonst müssen wir uns erst einmal mit den "Menschenverhaldungsforum" befassen, bevor wir über Papageienerziehung sprechen wollen. :bier:

    Es gibt auch schon Fortschritte bei uns, wir sind bei einen Papageienzüchter bei Budapest zur Papageienfütterung eingeladen um uns einfach ein Bild über unseren neuen Familienmitglieder machen zu können, finden es super und freuen uns schon alle darauf.:freude:
     
  22. #40 rettschneck, 15. März 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    na schau, dann hat sich bei euch ja doch was ergeben...... freut mich, dann brauchst du nicht so weit fahren!

    Kannst ja mal fragen ob du bilder machen kannst.....

    Schöne grüße nach Ungarn

    rett
     
Thema:

Möchte mich kurz mal vorstellen

Die Seite wird geladen...

Möchte mich kurz mal vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  4. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  5. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...