Möchte mich mal vorstellen.....

Diskutiere Möchte mich mal vorstellen..... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bibiana, wenn ich merke dass es ihm nicht gut geht, kanns schon sein dass er noch nen Partner bekommt. Wir werden sehen... Jetzt hab ich...

  1. Fini

    Fini Guest

    Hallo Bibiana,

    wenn ich merke dass es ihm nicht gut geht, kanns schon sein dass er noch nen Partner bekommt. Wir werden sehen... Jetzt hab ich ihn ja erst seit einer Woche.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Fini!
    Raus lassen kannst du deinen Grauen so viel wie möglich.Wir haben unseren Ara immer gelobt wenn er seinen Haufen auf der Voliere gemacht hat.Hat er außerhalb gemacht kam nichts von uns-ruck zuck hatte er es raus nur noch auf der Voliere zu kacken.Es klappt zwar nicht immer aber auf jeden Fall macht er nicht wenn er auf unsere Schulter sitzt und das ist mir wichtig.
    Wenn er hackt bringe ich ihn auf die Voliere und ignoriere ihn,dann kommt er ganz schnell an und "entschuldigt"sich! :D Er weiß ganz genau was weh tut und was nicht.Er kommt wenn ich ihn rufe auf den Arm aber oft fliegt er mich auch an weil er immer so neugierig ist was ich mache.
    Er beschäftigt sich aber auch gut alleine und viel mit seiner Partnerin.Das ist auch gut so denn sonst bekäme ich ja nichts mehr im Haushalt gemacht denn arbeiten mit einem neugierigen Vogel der immer seinen Schnabel in alles reinstecken muß kann man nicht wirklich.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Fini,
    leider ist es dann meist schon viel zu spät und die psychischen Schäden sind nicht zu übersehen und meist auch nicht so leicht abzustellen.
    Auch kannst du es nicht wirklich merken, wenn er sich nicht wohl fühlt. Du würdest aber einen krassen (positiven) Unterschied sofort bemerken, wenn er einen anderen Grauen als Partner bekäme (jetzt und nicht erst in ein paar Jahren...).
    Schau dir mal die Beiträge der letzten Zeit an, da haben sich einige "Neulinge" überzeugen lassen und sind von der Wandlung ihres Grauen begeistert :freude:
    Sie haben auch dann erst den Unterschied zu einem glücklichen Grauen gesehen;).
    Sicherlich ist verständlich, wenn du erstmal mit einem zurechtkommen willst, aber der 2. sollte schon zeitlich nicht zu lange auf sich warten lassen....
     
  5. Fini

    Fini Guest

    Danke Bea ich versuch das mit dem ignorieren mal.
    Liebe Grüße Fini
     
  6. Fini

    Fini Guest

    Schau dir mal die Beiträge der letzten Zeit an, da haben sich einige "Neulinge" überzeugen lassen und sind von der Wandlung ihres Grauen begeistert :freude:

    Ich weiß dass Ihr das gut mit mir und Flori meint. Ich bin nicht unbelehrbar. :hmmm: Wie gesagt , kann schon sein dass es mal einen 2ten gibt.

    Grüße Fini
     
  7. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Huhu,
    ich hatte auch mal was gelesen, dass Einzelhaltung vom Tierschutzgesetz her strafbar ist! Es ist schließlich kein artgerechtes Halten (finde ich).
     
  8. mel

    mel Guest

    Das hab ich auch mal gelesen...
    Aber wie dem auch sei, ich denke es bringt nix wenn Fini angeschimpft wird wenn sie (noch *g*) keinen 2 Geier haben will.
    Ich denke es ist ersteinmal schön das sie hier ist und sich Gedanken um den Vogel macht. Es gibt auch genügend Leute die dieses Forum gar nicht erst lesen und sich gar nicht mit der Gesundheit/Erziehung beschäftigen.
    Das Einzige was man machen kann ist Fini Tips zu geben und ich hoffe mal das sie sich möglichst bald doch dazu entschliesst sich einen 2ten zu holen und wenn nicht, dann können wir da (leider) auch nichts machen. Aber wenn jeder ihr immer nur etwas vorhält dann liest sie bald gar nicht mehr hier...
    @Fini
    Ich habe Kuckuck jetzt doch mehr oder weniger abgewöhnen können auf dem Kopf zu sitzen. Habe immer meinen Kopf geschüttelt wenn er drauf sass und ihm n Leckerli gegeben wenn er sich auf die Schulter gesetzt hat. Das hat ganz gut geklappt!! Nur das mit dem Pupern ist noch ein Problem... Falls Du da was gutes gefunden hast dann sag mal bescheid, denn auch wenns kurzzeitig schön warm ist, ist es doch recht eckelig :idee:
    Melly
     
  9. Fini

    Fini Guest

    Hallo Melli,

    danke, es ist wirklich nicht schön geschimpt zu werden. :nene: . Will ja nicht den Eindruck bekommen, dass hier nur lauter Freaks sind. :D Ich bin ja noch nicht so lange Vogelmutter und möchte jetzt erst mal dass es Flori gut geht. :freude:

    Er lernt recht schnell, sitzt bereits nicht mehr auf meinem Kopf sonder auf die Schulter. Hab ihm einfach immer beim Anflug den Arm hingestreckt und dann ist er gleich auf die Schulter geklettert. Wenn er mich zwickt setz ich ihn gleich auf seinen Käfig, wie mir geraten wurde. Glaub das wirkt schon ein bisschen. :idee: Er kommt mir sofort hinterhergeflogen, wenn ich weggehe und dann gehts wieder eine Weile. Das sollte ich schon noch in den Griff bekommen. Mit dem Gekacke mach ich das genauso ( gleich auf den Käfig).
    Hoffe das lernt er auch mit der Zeit.

    Bald kommen auch die ersten Fotos von Flori, wenn ich endlich raus kriege wie ich die kleiner machen kann.
    Liebe Grüße Fini
     
  10. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Also ich wollte hier niemanden angreifen oder so!!! Nur gibt es bestimmte Gesetze nicht umsonst ... das hat schon alles seinen Sinn. :)
     
  11. mel

    mel Guest

    @Theresa das sehe ich genau so und ich bin auch absolut kein Freund von Einzelhaltung.Hab schon ein mega schlechtes Gewissen weil Kuckuck seit einer Woche alleine sitzt da meine Mom meine beiden anderen Käfige zum verpaaren von Nemo braucht.
    Ich wollte damit auch niemanden direkt ansprechen nur ich denke das Fini abhaut wenn alle ihr zu einer Paarhaltung raten und sie deswegen "anmachen"(nicht so gemeint aber mir fällt kein passendes Wort ein).
    Wir wollen sie ja nicht verjagen und letztendlich bleibt es nun mal jedem selbst überlassen wie und unter welchen Umständen er seine Vögel hält.
    Da finde ich es schon besser wenn sie sich hier als Einzelvogelhalter outet aber sich dennoch um das restliche Wohl ihres Vogels kümmert und sich informiert. Und da ist sie hier genau an der richtigen Stelle.
    So, muss in die Haia.
    Wünsche Euch eine schöne Nacht
    Melly
     
  12. laura

    laura Guest

    hallo!
    auch ich war der meinung ich müsste meinen grauen allein halten,damit er möglichst zahm wird ,ihm gings vor mir nicht so gut(unter neues mitglied kannst du mehr über uns erfahren).
    ich dachte ich kann mich genug mit ihm beschäftigen,bin ja mutter und im moment im erziehungsjahr und somit viel daheim.
    ich wurde aber eines besseren belehrt,die kinder sind auch mal krank und man hat hier und da was zu erledigen und so ist der vogel auch immer wieder alleine.
    nächste woche bekommen wir zuwachs.und da ich schon so viele erfahrungsberichte lesen durfte,freu ich mich wahnsinnig auf die nächste woche.ich kann es kaum noch abwarten die beiden stundenlang zu beobachten. :beifall:
    ich hoffe ich konnte dir auch die richtige richtung etwas angeben!!!!!!!!!!!
    liebe grüsse laura :0-
     
  13. Fini

    Fini Guest

    Hallo Laura,

    ja, denke schon dass Du recht hast. Ich bin zur Zeit auch noch im Erziehungsurlaub. Aber das ist ja auch eine Geldfrage, sind ja nicht schnell nur ein paar Euro. ;)
    Wie bereits gesagt, kann schon sein dass es da mal einen Zweiten gibt. Aber da muss ich erst mal wieder selber arbeiten gehen. Hab lange genug für Flori und den Käfig gespart. Denke das versteht Ihr hier auch...... oder ?

    Liebe Grüße Fini
     

    Anhänge:

  14. laura

    laura Guest

    hallo fini!
    ja das kann ich schon verstehen!
    ich hatte glück und konnte einen neuen käfig (montana von wagner)ersteigern.
    und was meinen hugo angeht,der zur zucht nichts taugen sollte,da hab ich mit dem züchter gehandelt,aber frag nicht wie.
    schliesslich überlies er uns hugo(so nannten wir ihn jetzt).
    aber vielleicht ergibt sich mal eine möglichkeit für dichbzw. für euch.
    wie klappt es mit dem kind und deinem geier?
    hugo hatte anfangs angst,aber jetzt klappt das ganz gut,obwohl meine kinder alle noch ziemlich klein sind.
    liebe grüsse laura :0-
     
  15. Fini

    Fini Guest

    Hallo Laura,

    also zu der kleinen ist er ganz lieb, er geht zwar nicht hin aber es stört ihn nicht wenn sie kommt und mit ihm ein wenig spielt. Sie darf nur nicht zu wild sein. Und den großen
    (11) ignoriert er mehr oder weniger, aber er ist nicht aggressiv oder so.

    Er überließ ihn euch ? Einfach so ? :Blume: Toll
    Na da hast Du ja Glück gehabt...
    Wenn ich einfach so einen bekommen würde, würde ich auch sofort zuschnappen.
    Aber ich hab schon einiges investiert.

    Liebe Grüße Fini
     
  16. laura

    laura Guest

    hallo nochmal fini!

    naja einfach so überlies er ihn uns auch nicht.
    200€ habe ich gezahlt und du als mutter weisst ja auch dass man sich das dann lieber zweimal überlegt.
    zumal er ja nicht mal beringt war oder papiere hatte. der schnabel war auch ausgebrochen(seitlich).und er sah ja nun auch nicht gerade gesund aus.
    aber er tat mir so leid,also war das dann auch keine frage mehr wegen dem geld.
    nun habe ich mein erziehungsgeld ein bisschen gespart und jetzt darf dann der zweite kommen.
    und ende des jahres wenn der kleine dann in den kindergarten kann,werde ich auch wieder arbeiten gehen.
    schau doch mal im vogelnetzwerk in den kleinanzeigen,vielleicht ist mal was passendes für dich dabei!
    lg laura :0-
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Fini

    Fini Guest

    Danke Laura, mach ich mal...
     
  19. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Fini

    Tut mir leid, aber ich versteh das nicht.
    Jetzt bist du (fast) immer zu Hause, schön und gut. Aber gerade wenn du dann mal wieder arbeiten gehst, dann wird dein Grauer diese Umstellung nicht gerade toll finden. Er wird nicht verstehen können, dass "sein Partner" den halben/ganzen Tag plötzlich nicht mehr da ist :?
    Besser wäre es, wenn er bis dahin spätestens (!!) bereits einen Partner hat.

    Du schreibst auch:
    Ihm wirds sicher gut, bessergesagt besser gehen, wenn du ihm bald einen Partner dazu gesellst.

    Wie bereits geschrieben findest du auch immer wieder Graupapageien, die nicht so teuer sind. Manchmal sogar nur gegen Schutzvertrag. Für das Wohlergehen eines Tieres würde ich da lieber auf paar andere Dinge verzichten, und ein paar Euro ausgeben.
    Wenn dein Grauer erst mal "Verhaltensstörungen" zeigt, ist es eigentlich schon zu spät.
    Bitte überleg dir das nochmal.

    LG
    Alpha
     
Thema:

Möchte mich mal vorstellen.....