Möchte mich vorstellen!

Diskutiere Möchte mich vorstellen! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, ich heiße Ute und habe EINE Blaustirnamazone die 20 Jahre alt ist,16 Jahre habe ich sie.Sie ist ein Wildfang aus...

  1. #1 Ute Rodewald, 10. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo alle zusammen,
    ich heiße Ute und habe EINE Blaustirnamazone die 20 Jahre alt ist,16 Jahre habe ich sie.Sie ist ein Wildfang aus Argentinien.Sie wurde dort aus dem Nest geholt,aufgepäppelt und in einer Röhre nach Düsseldorf geflogen.Sie wurde beschlagnahmt,Danach hat sie 4 Jahre nur in einem kleinen Käfig gesessen.Weil sie alle gebissen hat wurde sie verkauft.Ich habe sie genommen und bin sehr glücklich mit ihr.Sie ist super zahm.immer frei ,nur zum schlafen geht sie in den Käfig aber das Törchen muß offen bleiben.Fliegen hat sie nur einmal versucht,sie stürzte immer ab.Sie flog auch nicht wenn ich versucht habe ihr einen Partner zu geben.Wenn ich weißwie das mit den Bildern geht schicke ich auch welche.


    Gruß Ute
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Beate,
    auch von mir ein Herzliches Willkommen bei den Amaverrückten. Bestimmt wirst Du hier ganz viele nette Leute treffen. Ich wünsche Dir auf alle Fälle sehr viel Spass.
    Gruss
    Barbara:0-
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo ute,

    ich hab das thema mal geteilt. wenn du "neues thema" anklickst, kannst du ganz einfach auch eigene themen erstellen.

    du schreibst von verpartnerungsversuchen. wie lang und wie oft hast du es denn probiert. ist deine ama geschlechtsbestimmt? waren es die anderen? war es die gleiche amazonenart?

    du solltest deiner ama auch dann, wenn du meinst, dass es ihr an nichts fehlt, die möglichkeit zu einem partner geben. in deinem fall sollte es eine ama sein, die auch behindert ist. es gibt eine extra rubrik bei den "vögeln aus dem tierschutz", in denen du deine ama vorstellen und nach einem partner suchen kannst.

    auch gibt es ähnlich tragische fälle wie deine ama, die dringend einen partner suchen. vielleicht findest du hier http://www.papageien-partnervermittlung.de/ oder im forum ja hilfe.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Ute,

    auch von mir nochmal: Herzlich Willkommen bei uns Grünensklaven :blume: ! Ich freue mich, dass Du hier weiter schreibst :zustimm: !
    Schau mal in der Werkstatt: http://www.vogelforen.de/forumdisplay.php?f=95 hier kannst Du nachlesen, wie man Bilder ins Forum stellt :zwinker: !

    Liebe Grüße und ich freu mich schon auf Bilder :D !

    Julia
     
  6. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    hallo ute,
    hier kannst du dich in ruhe mit dem thema einzel-paar-und schwarmhaltung befassen.
    viele leute, die ihren vogel nicht mehr alleine halten werden dir gute infos geben können.
    lies dich schlau.
    ;)
     
  7. coci

    coci Guest

    hallo,auch von mir ,das mit den fotos naja, ich frag immer meinen großen (fast 17)da du deine ama erst mit 4j.bekommen hast und sie nicht fliegen kann,liegt vieleicht daran das sie die flügel und muskel nicht trainieren konnte.wenig bewegung,kl.käfig,evtl.kein freiflug usw.ihr seid solange ein team (schaffen manche paare nicht:D ),fliegen oder nicht ,hauptsache ihr versteht euch .lg anne
     
  8. #7 Ute Rodewald, 14. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Hallo Anne,
    das ist nett wenn man mir glaubt das ich alles versucht habe meinem Vogel einen Partner anzubieten.Es hat nicht geklappt.Ich bin in Oberhausen in einem privaten Papageienverein der sich einmal im Monat trifft.Unsere Vorsitzende hat sehr viele Papageien so das ich 5 mal von ihr eine Amazone bekommen habe um es zu versuchen.Aber meiner wollte keinen Partner haben.Damit habe ich mich nun abgefunden.

    Gruß Ute
     
  9. coci

    coci Guest

    du hast es versucht,sie ist scheinbar mit dir glücklich.warum auch nicht!wir sind auch auf suche aber..........wir hatten vor 1,5jahren das gleiche.wir bekamen einen panama-hahn angeboten.haben die beiden in getrennten käfigen gehalten,nach ca.8wo. ,der hahn war sehr dominant,coci hz durfte nicht in unsere nähe ,spielzeug nein,wir haben die beiden dann räumlich getrennt.leo wurde mit schutzvertrag vermittelt .es hat ca.6mon.gedauert bis unsere wieder normal spielte,sie war total verängstigt.mich mag sie seit dem nur wenn mein sohn nicht da ist,das ist für mich schwer genug,ich wünsche mir einen netten hahn dazu wiel mein sohn auch "flügge"wird.aber es muß passen und da wir wissen das coci ein sensibelchen ist wird es da sehr schwer.lg anne ps.selbst die sprit-kosten die ich übernehmen wollte,schlagen sämtliche ama-anbieter aus.sie wollen ohne geringsten zeitaufwand ihren pap.los werden.
     
  10. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Ute,

    auch von mir Herzlich Willkommen:bier:

    Ute und Anne, ich will euch nicht überreden, das ihr für eure süßen, einen
    Partner holen sollt,


    wenn ihr lust habt dann könnt ihr diese mal lesen, http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=109222 , so ist es mir und Coco ergangen, aber ich bin froh diesen weg gegangen zu sein, es gibt nichts schöneres als mindestens zwei Amas

    ich wünsche Euch viel spass hier, und man kann wirklich viel lernen
     
  11. coci

    coci Guest

    hallo,wir werden für sie einen partner finde.aber es ist entäuschend wenn man mit 10 verschiedenen leuten spricht ,die "nur"ihre ama los werden wollen.bestimmt gibt es irgendwo einen ama-besitzer dem es in erster linie um das wohl der tiere geht,ob sie sich mögen und gerne zu einer eingewöhnungszeit bereit ist.wir warten,lg anne
     
  12. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Siehe Beitrag: hallo aus Mexico von Bingo Bongo

    Was ich von Deiner Vorstellung halte ist unter dem Beitrag von Bingo Bongo ("Hallo aus Mexico") nachzulesen.

    Hast Du in diesem Forum auf Lobeshymnen gehofft, nachdem man Dir in einem anderen deutlich die Meinung gesagt hat?

    8( 8( 8(
     
  13. coci

    coci Guest

    hallo,mit einem wohnwagen?wo in welchem
    beitrag.lg nne
     
  14. Raymond

    Raymond Guest

    koenen wir nicht versuchen zu ueberzeugen anstatt draufzuhauen??

    ueberlegt doch mal wie ihr euch fuehlt wenn ihr offen und vor allem ehrlich eure meinung sagt und dann nur angefriffen werdet.
    wie verhaltet ihr euch..??
    haut ihr in die selbe kerbe oder zieht ihr euch zurueck??
    wenn sich ein user hier verabschiedet haben wir niemand geholfen, im gegenteil. viele werden aus angst das es ihnen genauso ergeht einfach nichts mehr schreiben oder luegen, notluegen so zu sagen.
    selbst wenn es nicht in den ersten zeit klappt einen usern zu ueberzeugen , eine einladung sich mal ein paerchen anzuschaun hilft oft mehr als tausend worte hier im forum.:zwinker:
     
  15. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Raymond, ich denk' wie Du - ganz bestimmt. Dieser Vogelfreundin aber ist wirklich nicht zu helfen. Wenn Du Dir mal alle Antworten, die sie auf ihre div. Anfragen hin erhalten hat, ansiehst, wobei sie keine einzige, der wirklich ernst und lieb gemeinten Ratschläge auch nur ansatzweise berücksichtigt hat, dann wird Dir klar werden, was ich meine.

    Ihr erster Beitrag im AP bezog sich auf Flügel stutzen. Obwohl ihr Vogel nicht fliegen kann, hat sie ihm dieser fragwürdigen Methode unterzogen, wobei sie gleichzeitig auch an gab, die Amazone nicht mehr angekettet (...) zu haben. Nachdem sie mehrmals belehrt wurde, probiert sie es nun hier...

    Ich fass' es nicht!?!
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Ute Rodewald, 17. August 2006
    Ute Rodewald

    Ute Rodewald Guest

    Liebe Andrea,

    die Bilder sind wunderschön.

    das hätte ich meinem Rico auch gegönnt so zu leben aber es sollte nicht sein.Ich werde mal versuchen mal ein paar Bilder zu schicken wo die Partnervögel bei uns waren.Sie waren fast immer ein halbes Jahr zusammen.immer wenn wir hier in Deutschland waren haben wir es versucht.Einer ging auch mal mit auf die Reise aber die beiden haben sich nicht gezankt aber sie saßen jeder nur in einer Ecke.Mein Vogel fraß nur noch wenn ich ihn aus den Käfig holte.Den Kleinen den wir mitgenommen hatten saß12 Jahre in einer dunkelen Bar,wenn die Bar geöffnet wurde und Leute kamen schrie er,so wurde er wieder zugedeckt und es war wieder so dunkel wie am Tag.Er tat mir sehr leid aber wir haben ihn gut vermittelt.Ein paar Jahre hat er noch schön gelebt war aber zu krank und starb dann.Mir wird hier auch gesagt,das ich mit meinem Vogel in einem Wohnmobil durch die Welt reise,das ist nicht war.Ich verlege nur meinen Wohnsitz für ein halbes Jahr nach Spanien.ich habe hier im Forum auch gelesen das Ankurei es auch mal versucht hat ihren Vogel mitzunehmen.Nur weil ihr Vogel die Fahrt nicht gut bekommen ist,kann sie doch die Leute nicht verurteilen wo die Vögel gerne mit uns auf Reisen gehen.Ich habe mir dort ein paar Namen aufgeschrieben die ihre Vögel auch mitnehmen.Ich werde nun noch mal versuchen hier im Forum ein neues Thema aufgreifen "Ich suche Papageienliebhaber mit nur einem Papagei"ich bin dann gespannt wer den Mut hat sich zu melden.Hier scheiben alle aus Angst immer das sie einen zweiten Papagei kaufen werden.Ihr glaubt nicht wie viele mir aus dem anderen Forum privat geschrieben haben das sie das auch nicht gut finden aber man soll schweigen.Das will ich aber nicht.Ich habe viele Freunde privat gefunden möchte aber im Forum auch mich mit Papageienfreunden schreiben.



    Gruß Ute
     
  18. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Ute,

    Ich verstehe gerade nicht, was das Hetzen soll, denn hier kann jeder schreiben, dass er nur einen Vogel hat und wir wissen alle, dass es Vögel gibt, die man einfach nicht verpaaren kann! Aber diese Papageien sind nicht die Regel und von einem Verpaarungsversuch finde ich es sehr traurig zu sagen, dass ein Vogel nicht verpaart werden kann!!!

    Warum werden denn Papageien jeglicher Art alleine gehalten? Wenn wir ehrlich sind aus reinem Egoismus und der Unterhaltung wegen. Wer hätte nicht gerne so einen sprechenden Exoten zu sitzen, der Besuchsmagnet ist? Es geht doch manchen Haltern gar nicht darum seinen Vogel eine möglichst artgerechte Haltung zu bieten. Die meiste Frage die gestellt wird: "Kann DER sprechen?"! Es werden Erwartungen an den Vogel gestellt und es wird vergessen, dass der Vogel Erwartungen an den Halter hat! Wenn dies dann fehl schlägt und der Vogel verhaltensgestört ist, dann wissen wir doch alle, was aus solchen armen Seelen wird: Meist Wanderpokale, deren Seele noch mehr zerstört wird! Es sei denn der Vogel kommt zu Leuten wie Angie oder Frank, wo sie wieder lernen können, was es heisst Vogel zu sein!

    Ein Mensch kann keinen Partner für den Vogel ersetzen, auch wenn er 24 Stunden Zeit für den Vogel hat! Wir können nicht alle Bedürfnisse unserer Vögel befriedigen, auch wenn es manch einer meint, aber mit nur Futter, Wasser, einer großen Voliere, Spielzeug und ein wenig Clicker- und Sprachtraining wird ein Vogel nicht glücklich!!! Zum glücklich sein gehört ein artgerchter Partner!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
Thema: Möchte mich vorstellen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Papageienverein Oberhausen