Mönchsittich hat Ei gelegt

Diskutiere Mönchsittich hat Ei gelegt im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hilfe... jetzt weiss ich warum die das Huettchen so lieben: heute frueh beim Putzen: da liegt ein Ei drin! Was tun? [ATTACH] Anmerkung der...

  1. #1 parrotman, 26. Juni 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
  2. #2 Christian, 26. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kunstoffeier gleicher Größe besorgen und austauschen ist die simpelste Lösung, zumal es wohl nicht bei einem Ei bleiben wird:

    Artenlexikon - Mönchsittiche

    Wenn Du keine passenden Kunststoffeier bekommst, kannst Du die Eier auch abkochen und abgekühlt zurücklegen. Da die beiden noch recht jung sind, ist zwar damit zu rechnen, dass die Eier unbefruchtet sein werden, aber sicher ist sicher, denn in der Wohnung zu züchten, ist wohl nicht zu empfehlen, und in Taiwan Käufer zu finden, die mit den Vögeln vernünftig umgehen, dürfte wohl auch schwierig werden. Man weiß aber auch nicht, ob die beiden sich um die Aufzucht hinreichend kümmern würden und Not-Handaufzucht ist sehr zeitraubend und mit den entsprechenden Nachteilen für die Sozialisation verbunden. Von daher rate ich von der Zucht ab.

    Sorge aber auch für ausreichende Kalkverfügbarkeit, z.B. Grid mit Muschelstückchen und/oder Sepiaschale.
     
  3. #3 parrotman, 26. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Oh man... Kunststoffeier gibts hier keine, abkochen scheint die Loesung. Allerings liegt da erst ein einsames Ei und das fuehlt sich kuehl an. Leia scheint sich nicht gross darum zu koemmern, ist lediglich etwas aggresiv wenn ich in die Naehe komme.

    Ein 3. oder 4. Vogel waere schon ok aber dabei bleibts ja dann wohl langfristig auch nicht. Klar, abgeben wuerde ich hier keinen Vogel (oder ein anderes Tier) - da wuerde ich eher eine Vogelstation einrichten. Andererseits haben wir schlicht keine Zeit fuer mehr. Gut aber dass dies jetzt vor dem Umzug passiert...

    Wie ist das mit dem abkochen: einfach 1 Minute ins heisse Wasser, abkuehlen und wieder rein? Jetzt da dort nur ein Ei da ist wird Leia wohl durchdrehen wenn ich ihr das kurzfristig wegnehme... soll ich warten bis da 2 oder 3 Eier kommen? Wie lange kann ich da mit Abkochen warten?


    Wegen Kalk: die haben solche Vogelsteine aber da gehen sie kaum ran. In der Zoohandlung gibts nichts dergleichen. Ich haette noch Muscheln die ich mit dem Moerser zerkleinern koennte...
     
  4. #4 Christian, 26. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Beruhige Dich erstmal und lies den Link oben. Dann weißt Du, dass es nicht bei einem Ei bleiben wird und erst ab dem zweiten gebrütet wird ... lies es! ... dann verstehst Du auch, dass Du jetzt nicht in Hektik verfallen musst.

    Und was das Abkochen angeht, bin ich davon ausgegangen, dass Du schon mal Hühnereier gekocht hast ... hier gelten die gleichen Regeln, Platzen verhindern und hart kochen ;)

    Dass sie es nicht mag, wenn Du ihr das Ei klaust, versteht sich von selbst.

    Und Grit wirst Du ja wohl haben, hoffe ich. Folglich ist die Idee mit dem Mörser nicht schlecht und Du mischt es dann unter den Grit.

    PS: Solange sie nicht brütet, entwickelt sich kein Embryo. Sobald sie anfängt, sollte man spätestens einen Tag später zur Tat schreiten, da der Embryo sich binnen weniger Bruttage zu entwickeln beginnt.
     
  5. #5 parrotman, 26. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Danke Christian, hab ich gelesen. Das bedeutet dann wohl dass sie nach dem 2. Ei da drin sitzen bleibt? Schwer zum reinigen und das Futter nimmt sie dann auch da drin ein? Hab da auch gelesen dass uns dies dann bis zu 3 x im Jahr blueht, mehr sollte man nicht zulassen. Aber wie koennte man dies verhindern?

    Ok dann schreite ich mal zur Tat bevor sie daraum sitzen bleibt. Gemaess Internet 5Min. in kochendes Wasser... ist wirklich beschaemend aber ich habe wirklich noch nie ein Ei gekocht :~ Meine Aktivitaet in der Kueche beschraenkt sich auf das Herausholen von Bier aus dem Kuehlschrank - meine Frau ebenfalls und somit ist unsere Kueche eher Wohnausstellung :grin2:
     
  6. #6 Christian, 26. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Noch nie ein Ei gekocht ... au Mann ... nichts überstürzten, sonst kann es platzen!

    PS: Ich habe mal aus dem Ei-Thema einen neuen Thread gemacht.
     
  7. #7 parrotman, 26. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Update: Ei eben 5min abgekocht, kuehlt nun ab. Leia hat noch nichts bemerkt :freude:
     
  8. #8 Christian, 26. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gut, dann halte uns mal auf dem Laufenden ... es ist ja mit weiteren Eiern zu rechnen.
     
  9. #9 parrotman, 26. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Danke Christian... das Ei ist inzwischen zurueck im "Nest"... sie hatte es in die Seitenrillen gestopft. Ansonsten alles wie immer...
     
  10. #10 sittichmac, 27. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ich nehme mal an das du dir da noch keine großen gedanken machen musst. lass das ei erstmal liegen und warte ab was sich da noch tut. fals leia noch mehr legt und anfängt zu brüten solltest du warten bis sie mit dem legen fertig ist und dann nimm die eier und das hüttchen einfach weg. sie wird kurz etwas irritiert sein aber das legt sich schnell.

    wenn deine beide es später nochmal versuchen wollen solltest du besser eine holzkiste oder eine schale anbieten die nicht so schnell verschmutzt. auch wäre ien richtiger nistkasten möglich - dieser wird von mönchsittichen auch gerne angenommen. meine mönches habe immer in einer alten obstkiste gebrütet die sie mit kleinen zweigen gefüllt hatten.
     
  11. #11 Christian, 27. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das Thema hatten wir bereits in dem Ursprungsthread ... die Bande hatte weiß Gott bessere Optionen, hatte sich aber für dieses Teil entschieden, nachdem man sich vollkommen uneinig wegen des Schlafplatzes war.
     
  12. #12 parrotman, 28. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Naja, eigentlich haben die beiden ja zwei geraeumige Holzkisten. Darin hat Leia ca. 2 Monate lang geschlafen, seither interessiert sich keiner mehr dafuer 8(

    Den Anhang IMG_1836.jpg betrachten

    Anyways: nach dem Umzug bekommen die beiden eh eine bessere Umgebung...

    Nach 2 weiteren Tagen ist kein neues Ei dazugekommen und das erste Ei liegt in einer Ritze im Huettchen. Leia scheint sich nicht dafuer zu interessieren, lediglich beim Putzen des Huettchens ist sie etwas genervt.

    Frage: Auf der Sittich-Page die Christian verlinkt hatte steht dass man nicht mehr als 3 Bruten pro Jahr zulassen sollte. Wie genau soll das gehen? Ich kann die beiden ja nicht trennen :+keinplan
     
  13. #13 Christian, 28. Juni 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Züchter haben einen gewissen Einfluss auf den Bruttrieb, sei es durch Futterumstellung, Beleuchtungsdauer und Temperatur bei Innenvolieren und durch das Anbieten von Brutkästen nur während der Brutzeit.

    Letzteres kann man bei Mönchen die Nester bauen natürlich knicken, es sei denn man zerstört das Nest und zwingt sie zum Neubau.

    Bei Südamis, die ganzjährig einen Schlafkasten gewohnt sind, kann man ins Kastendach ein 3cm großes Loch am Kopfende bohren, damit sich im Kasten keine Bruttemperatur aufbaut, was bei den Temperaturen bei Euch aber auch kein Garant für Erfolg ist, wie man am vorliegenden Beispiel sieht. Allerdings könnte das erklären, warum sie nicht brütet, denn diese Hütte ist dafür eigentlich ungeeignet, aber die Sommer-Temperaturen im Haus bei Euch hingegen schon.

    Ich würde mich von dieser Frage jetzt nicht schocken lassen ... im Normalfall gibt es eine, manchmal zwei Bruten im Jahr.

    Im aktuellen Falle von Leia scheint der Spruch "früh übt sich" zuzutreffen, da sie nur ein Ei gelegt hat und nicht brütet. Die Zeit wird zeigen, wie's mit dem Bruttrieb der beiden weitergeht.

    PS: Das Anbieten von ausreichendem Spielzeug, z.B. Äste zum Schreddern, kann den Bruttrieb gewöhnlich auch senken. Ob das bei Mönchen, die Äste zum Nestbau verwenden, auch klappt, ist aber eher fraglich.
     
  14. #14 parrotman, 28. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Hmmm... ok das macht Sinn. Wir optimieren die Umgebung dauernd und stellen nun auch mehr von dem geliebtem Mini-Bambus zur Verfuegung.

    Fuer uns ist das schon ok wenn da Eier gelegt werden - um ehrlich zu sein: ein weiterer Vogel waere schon willkommen. Aber im Vordergrund steht Leia's Wohlbefinden, so ein Brutbetrieb ist anstrengend und mir ist aufgefallen dass Leia abgenommen hat.

    Schwierig ist ferner dass wir hier vieles nicht so einfach bekommen: Vitamine & Grit zu Beispiel... Momentan akzeptieren sie wenigstens das mit Vitamintropfen versehene Wasser.
     
  15. #15 Christian, 28. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Das sollte es aber nicht, da Du ja selber feststellst, dass die notwendige Ernährung bei Euch schwierig zu realisieren ist, und bedenke, dass Jungvögel die Harmonie stören können, wenn sie aus dem Kindergartenalter rausgewachsen sind!
     
  16. #16 parrotman, 28. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Ja, da hast Du auch wieder Recht. Werde mich auf meinem kommenden Europa-Trip mit Vogelzeugs eindecken...
     
  17. #17 Christian, 28. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Statt einmalig in Europa einzukaufen, was u.U. zu Beschlagnahmungen wegen Sicherheitsbestimmungen führen könnte, würde ich vielleicht mal schauen, ob nicht Amazon nach Taiwan liefert, denn da kriegt man ja auch vieles.
     
  18. #18 sittichmac, 28. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    das war mir eigentlich klar. da dein han ja eine handaufzucht war und deine leia auch nicht wirklich viel von anderen mönches gesehen hat. hätte die nummer eh nichts gebracht. nach meiner erfahrung sind selbst mönche aus naturbrut erst im 2. jahr soweit das sie zuverlässig junge bringen.

    ps. zum schlafkasten: da kann ich ein loch (größe des einflugloches) im boden empfehlen. so wird der kasten sofort unintressant für eine brut.
     
  19. #19 Christian, 28. Juni 2016
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.197
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Guter Tip, insbesondere bei den Temperaturen in Taiwan.

    Der Nachteil ist allerdings, dass man kein Einstreu in den Kasten packen kann, da der ratzfatz rausfliegt. Und das wiederum erschwert die Reinigung und feuchter Kot, der ins Holz einzieht, ist halt nicht so toll, was die Hygiene betrifft.
     
  20. #20 parrotman, 29. Juni 2016
    parrotman

    parrotman Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Oktober 2015
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Taipei, Taiwan
    Guter input, danke Leute... Momentan liegt das Ei noch immer in der Ritze und seit gestern wird nun auch in einem anderen Huettchen geschlafen.

    Klar, ich koennte alle Huettchen durch einen optimierten Holzkasten ersetzen. Da wir nun aber bald umziehen, lasse ich die erstmal da und baue dann am neuen Ort was auf. Dann werden sie zur Haelfte auch draussen sein.
     
Thema:

Mönchsittich hat Ei gelegt

Die Seite wird geladen...

Mönchsittich hat Ei gelegt - Ähnliche Themen

  1. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...
  2. Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

    Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch: Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...
  3. Wieder ein Ei

    Wieder ein Ei: An die "alten Hasen", jetzt muß ich mich doch mal an euch wenden. Meine Wellensittichhenne hat ein Gelege, aus welchem zwei Kücken aus den letzten...
  4. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  5. Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt

    Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt: Meine legefreudige Henne hat jetzt ein merkwürdiges Ei gelegt. Es ist nicht rund sondern Länglich. Die Eier sind nicht befruchtet,ich finde es...