Mohrenkopf mit anderen Vögeln??

Diskutiere Mohrenkopf mit anderen Vögeln?? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo.. ich bin Melli, 26 Jahre und neu hier. Habe mich angemeldet, damit ich mich noch schlauer machen kann, was für meine Vögel gut und...

  1. melli26

    melli26 Guest

    Hallo..

    ich bin Melli, 26 Jahre und neu hier.

    Habe mich angemeldet, damit ich mich noch schlauer machen kann, was für meine Vögel gut und was schlecht ist.

    Ich habe im November einen Mohrenkopfpapagei geschenkt bekommen. Habe natürlich keine Erfahrung gehabt und habe mich innerhalb weniger Tage versucht schlau zu machen.

    Ich hatte cocolino, so heißt der süße, in einer großen Voliere bzw sehr großen Vogelkäfig gehabt.
    Leider ist cocolino sehr scheu und ich weiß nicht mal wie alt er ist. einen Ring hat er aber um.
    Die freiflüge von cocolino gestalteten sich immer als sehr schwierig, da er nie in seinen Käfig zurück wollte und ich ihn immer einfangen mußte. Streß für mich und den süßen.

    Nach 4 wochen konnte ich es mir nicht mehr mit ansehen, und bat meinen Mann mir doch in einem Extra Raum , den wir zu Verfügung haben, eine Große Voliere zu bauen.

    nun ist in dem Raum eine Maschenwand gezogen und der gesamt Bereich ist 4,50m breit, 2,50 m hoch und tief 1,50m.
    Ich denke das ist ok.

    Nun sollte cocolino nicht alleine bleiben und ich habe mir 2 süße Nymphen dazu geholt und noch 8 wellensittiche.
    Sie bekommen jeden Tag frisches Obst+ Gemüse sowie andere Leckereien. futter, Wasser und Badehäuschen ebenfalls vorhanden.

    die Vögel verstehen sich sehr gut, es gibt kein Gekreische und sie haben viel Platz.

    Reicht die Gesellschaft aus für cocolino, oder sollte ein zweiter Mopa einziehen??

    Danke fürs zuhören, und für eure tips!

    lg melli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Melli,

    du solltest deinem Mohrenkopf auf jeden Fall einen Partner gönnen.
    Dieser sollte gegengeschlechtlich sein.
    Wenn du das Geschlecht von Cocolino noch nicht kennst, dann kannst Du mittels einer Feder über ein spezialisiertes Labor das Geschlecht feststellen lassen.
    Das Zusammenleben mit den Nymphen und den Wellis kann aber zum Problem werden. Mohrenköpfe dulden oftmals keine anderen Vögel in ihrer Nähe.
    Bei uns leben vier Mohrenköpfe, zwei Halsbandsittiche und zwei Nymphen. Die 8 verteilen sich allerdings auf 70m² wenn wir nicht zu Hause sind, bzw auf 100 m² wenn wir zu Hause sind.
    D.h. sie können sich bei Querelen aus dem Weg fliegen bzw. laufen.
    In Deiner Voliere haben die schwächeren Vögel, also die Nymphen und Wellis keine großen Ausweichmöglihkeiten. Es könnte zu tödlichen Attacken kommen.

    Liebe Grüße
    Ina
     
  4. melli26

    melli26 Guest

    Hallo ina..

    die Vögel sind seit November alle zusammen.. meinst du nicht dann wäre schon was passiert..???

    Sie sitzen auch nebeneinander.. und bis jetzt gab es nicht mal hackereien oder so.

    Aber wenn es für cocolino.. oder cocoline besser ist, dann laß ich mal das geschlecht bestimmen und suche nen partner!!!

    lg melli
     
  5. #4 Tierfreak, 11. Juli 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Melli,

    herzlich Willkommen hier im Forum :blume:!

    Deine Süßen haben ja wirklich viel Platz :zustimm: :D !

    Ich kann nur unterstreichen, was Ina geschrieben hat. Versuch möglichst einen gegengeschlechtlichen Partner für Cocolino zu finden, da Mohrenkopfpapageien (Mopas) bei gleichgeschlechtlicher Haltung nach Eintreten der Geschlechtsreife oft untereinander sehr unverträglich sind.
    Wie Ina schon schrieb, kannst Du leicht mit einer selbstausgezupften Feder das Geschlecht bestimmen lassen. So ein Test kostet ca. 16 Euro. Schau mal hier, das ist z.B so ein Labor, da ist auch beschrieben, wie man vorgehen soll. Dann ab die Post und ca. ne Woche später bekommt man meist bescheid, ob man Männlein oder Weiblein hat :zwinker: .
    Ich würde sicherheitshalber die Mopas getrennt von den anderen unterbringen.
    Zur Zeit mögen sie sich ja noch verstehen, aber gerade in der Brutzeit können Mopas sehr aggressiv gegenüber anderen Arten werden, da haben Mopas selbst vor großeren Arten kaum Respekt :nene:.

    Vielleicht könnt Ihr in Eurer große Voliere ja in der Mitte ein Trenngitter einziehen :~ ! Das sollte aber möglichst doppelt verdrahtet sein, mit ca. 5cm Abstand zwischen den Gittern, damit die Mopas nicht durchs Gitter einen Zeh der Sittiche abbeißen können.
    Bitte unterschätz die Mopas nicht, sonst kann das mal schnell so ausgehen, wie hier :( .

    Ich selbst habe auch Nymphen und Wellis, die allerdings auch in anderen Zimmern wohnen, wie unsere Papageien. Die Mohrenkopfpapageien sind halt doch ein anderes Kaliber. Die lassen sich selbst von meinen Graupapageien nicht einschüchtern, obwohl die Grauen größer sind lol :D !
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mohrenkopf mit anderen Vögeln??

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopf mit anderen Vögeln?? - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  3. Mohrenkopf vergesellschaften

    Mohrenkopf vergesellschaften: Hallo zusammen, ich bin zum ersten Mal hier und weiss nicht, ob ich alles richtig gemacht habe. Ich lese schon seit einiger Zeit Eure Beiträge und...
  4. Ein sehr spezieller Mopa ;-)

    Ein sehr spezieller Mopa ;-): Hallo zusammen, ich bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach allem was mit Mohrenkopfpapageien zu tun hat. Der Hintergrund: Wir haben...
  5. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...