Mohrenkopf und Nymphensittich??

Diskutiere Mohrenkopf und Nymphensittich?? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, Ich habe ein Problem. Und zwar muss meine Schwester wegen einer Allergie ihr Nymphensittichpärchen abgeben, und ich würde sie gerne zu...

  1. Merle1

    Merle1 Guest

    Hallo,

    Ich habe ein Problem. Und zwar muss meine Schwester wegen einer Allergie ihr Nymphensittichpärchen abgeben, und ich würde sie gerne zu mir nehmen.
    Nun habe ich aber schon einen (bald 2 *riesigfreu*) Mohrenkopfpapageien und weiß nicht ob die sich mit den Nymphensittichen, in einem Zimmer gehalten, vertragen würden.
    Sie hätten zwar getrennte Käfigvolieren, aber es ist nur gemeinsamer Freiflug möglich.
    Der Mohrenkopf ist zahm, die Nymphensittiche kein bisschen.

    Hat Jemand damit schon erfahrungen?? Vielleicht kann mir ja jemand Helfen.:)

    Liebe Grüße von Jana:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Merle!

    Das ist ganz ganz unterschiedlich:
    Ich habe u.a. auch Nymphen mit Mohren zusammen im Zimmerfreiflug gehalten und das klappte gut. Derzeit ist mein eines Mohrenweibchen Emma neben den vier Grauen noch mit zwei Singsittichen und zwei Rosenköpfchen, auch problemlos.
    Mein altes Mohrenpaar war dagegen ziemlich aggressiv und keine anderen neben sich geduldet *G*.Da mußte man auch aufpassen, das sie nicht auf den Käfigen der anderen landeten und umgekehrt: die anderen nicht auf ihren Käfig.
    Machbar ist es also, hängt aber sehr vom Charakter der einzelnen Vögel ab.
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    also ich denke wichtig ist wirklich dass sie ihren eigenen Käfig haben, sozusagen ihr Revier, wo die anderen nichts zu suchen haben.
    Bei Mohren sehe ich es so, dass es probs geben kann wenn sie geschlechtsreif sind, ist so wie Rüdiger schon schrieb Tierabhängig.
    So wie ich meine , auch zahmen, Mohren anschaue, würde ich es probieren, aber immer dabei sein, Mohren können sehr angriffslustig sein und dann geht es hart zur Sache, ich habe jetzt schon mit mehreren Mohren meine Erfahrungen sammeln können, und wenn ich da an meine Kiki oder an Nicols Woodstock denke, da ging ein gemeinsamer Freiflug auf keinen Fall.
    Schaue ich jetzt meine Flori an, dann kein Problem.

    Denke, dass es auch darauf ankommt, was die Mohren als Jungvogel erleben , heisst, wenn sie mit anderen kl. Arten viel Kontakt hatten dann geht es sicher besser als wenn sie keine anderen Arten kennengelernt haben.
    Ausserdem kann es auch sein, dass sie das Zimmer als ihr Revier anschauen, auch dann kann es zu Problemen kommen, ebenfalls wenn sie in Brutstimmung kommen, dann sind sie aggressiver.
     
  5. Merle1

    Merle1 Guest

    Hallo,
    Danke erstmal für eure Antworten!:)
    Also ich glaub ich probier dann einfach aus ob sie sich verstehen, und wenn nicht, dann kann man ja immernoch über eine Abgabe nachdenken...
    Freiflug bekommen sie eh nur unter Aufsicht, alleine las ich sie gar nicht erst fliegen, das ist mir viel zu gefährlich!
    Sollte ich denn bevor ich die Nysis übernehme vielleich das Zimmer(also die Klettersachen wie Äste und Seile die im Zimmer hängen)
    irgendwie anders gestalten als es jetzt ist? Weil ich hab gelesen, dass sie sich dann das "Revier" besser neu einteilen können(oder irgendwie sowas). Oder ist das nicht nötig?

    Liebe Grüße von Jana :0-
     
  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Jana,
    das könnte helfen, aber ich weiß ja nicht ob sie es als Revier ansehen, dass musst du selber beurteilen, meine Mohren sehen ihre Voliere als ihr Reich und im Zimmer da haben alle das gleiche Recht, mein Mayer sieht das dann wieder anders, also auch gut beobachten, kannst ja wenn es schief geht umräumen, denn ist immer nicht so toll, die Äste usw. neu zu befestigen.
    Wünsche dir viel Erfolg bei der Annäherung.
     
  7. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Etwas, was ich nicht als Regelfall ansehen möchte:
    Als ich endlich eine henne für meinen Singsittichhahn bekam haben die beiden sich sofort zusammengeschlossen und sind auch auf die Rosenköpfchen und auf Emma, die Mohrenkopfhenne, losgegangen (hat sich inzwischen beruhigt, es war nur die erste Phase der Revierverteidigung). Aber Emma hat richtige ASngst vor den Singsittichen bekommen und ist sogar schutzsuchend, wenn diese zu nahe kamen, auf meine schulter geflogen (was die Singsittiche, obwohl nicht zahm, nicht davon abhliet, sie auch dort angreifen zu wollen).
    Ich habe schon schwarz gesehen,w as das weitere Zusammenleben der Vögel betraf, aber wie gesagt: inzwischen ist die Situation zwischen den Vögeln geklärt und die Singsittiche lassen Emma außer in seltenen Situationen in Ruhe.
    Meine früheren Mohren haben gegenüber den Singern keine Angst gehabt und sie ihrerseits angegriffen. So unterschiedlich kann es sein.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mohrenkopf und Nymphensittich??

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopf und Nymphensittich?? - Ähnliche Themen

  1. Hormonspritze für Mohrenkopf?

    Hormonspritze für Mohrenkopf?: Hallo! Vor ca. einem Monat zog mein Mohrenkopf Finn bei mir ein. Wegen schlechten Erfahrungen mit Artgenossen (sie wurde fast komplett kahl um...
  2. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  3. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  4. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  5. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...