Mohrenkopfpapagei aufgenommen...

Diskutiere Mohrenkopfpapagei aufgenommen... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo...ja...dieses ist doch toll...nach kurzer Zeit zeigt Pedro doch schon grosses Vertrauen...übrigens ist er sehr,sehr hübsch...wünsche euch...

  1. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo...ja...dieses ist doch toll...nach kurzer Zeit zeigt Pedro doch schon grosses Vertrauen...übrigens ist er sehr,sehr hübsch...wünsche euch ganz viel Freude miteinander!Liebe Grüsse!Susanne!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Na, Mensch, das freut mich aber auch echt!! Klasse, dann ist ja eine gute Basis für mehr da :zustimm: Dein Lutino (oder Schwarzauge?) ist aber auch ganz Süßer und Mutiger!! : :D
     
  4. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, da scheint das Vertrauen wirklich schon ganz gut gewachsen zu sein :zustimm: :D.
     
  5. #24 Woodstock2008, 25. September 2008
    Woodstock2008

    Woodstock2008 Guest

    Hallo Janina, hallo Manuela,
    hallo ihr alle!
    Ja, der Woodstock (ist ein Lutino) ist auch ein wahrer Akrobat. Ich warte auf den Moment, an dem er mal in den Spender rutscht, aber wie ein normaler Vogel unten aus dem Spender zu fressen ist ja uncool. :zwinker:
    Nochmal wegen dem Mopa: Also er frisst aus der Hand, bzw zwischen den Fingern weg das ist schonmal geschafft. Aber das Problem ist, egal was ich ihm anbiete, er beisst (bei Obst) oder bricht (bei Nüssen) es ab und dann macht er den Schnabel auf und es fällt ihm natürlich aus dem Schnabel... Gibt da irgendne bessere Möglichkeit ihm was zu geben oder bessere Leckerbissen? Wenn er normal aus seinem Napf frisst ohne einen aufregenden Menschen dabei, nimmt er sich ja z.B. ein Maiskorn und hält es sich dann zum fressen mit einem Fuß fest. Aber das ist ihm wahrscheinlich zu riskant, sich in Gegenwart eines Federlosen auf ein Bein zu stellen.
    Kann ich irgendwie versuchen, ihn auf meine Hand/meinen Finger zu locken?
    Wenn ich meinen Finger oder meine Hand vor ihn halte und ein Leckerli in der anderen Hand mit der Entfernung, daß er auf auf meine Hand klettern müsste um es zu nehmen, macht er immer den Eindruck, als wenn er mir in den Finger oder die Hand beißen wolle?:+schimpf (und sein Schnabel wirkt plötzlich Lebensgefährlich auf mich!) Habe ihm schon meinen Arm mit Pullover vor die Füße gehalten und die Hand mit dem Leckerli vor meinen Arm, aber in dem Moment, war es doch viel interessanter sich mit dem Schnabel in meinem Pullover zu verhaken. Gibts da nen Tip???

    Grüße Björn
     
  6. #25 Woodstock2008, 25. September 2008
    Woodstock2008

    Woodstock2008 Guest

    Ok, hab's gerade erfahren, wollte ihm eine Erdnuss geben und er hat die Erdnuss verfehlt.:( Ergebnis: Mopa am Finger hängen. => Blutiger Zeigefinger. Naja, es gibt schlimmeres. Wir nehmen uns Zeit und üben weiter!

    Gruß Björn
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Björn,
    Ja, den gibt's .... funktioniert - egal ob Wildfang, Naturbrut oder ....
    Regel 1: Keine Angst haben, das merkt der Vogel!
    Dehalb: Nicht zuviel am Anfang verlangen und
    Regel 2: Viel Geduld haben....
    Regel 3: Schrittweise, langsam vorgehen
    Praktisch umgesetzt heißt das:
    1. Beobachte deinen Mopa am Futternapf: Welche Körner frisst er zuerst? (Dann weißt du seine Lieblingsspeise)
    2. Diese Körner sortierst du aus der normalen täglichen Futtermenge aus.
    3. Genau diese Körner gibst du ihm aus der Hand (zwei- bis dreimal täglich; regelmäßig!)
    4. Er wird schnell lernen, dass deine Hand nichts "Böses" bringt.
    5. Verbinde das damit, ihn beim Namen zu rufen. Wenn er kommt, und das "Leckerlie" bekommt, immer mit dem gleichen Wort loben ("Fein" - oder "guuuuuut" - aber immer das gleiche Wort verwenden! Und dieses Wort sonst (in anderen Situationen) nicht gebrauchen!)
    6. Wenn er das gelernt hat, dann gibt's weitere Tipps.....
    Dass du die Körner aus der normalen Futtermenge aussortierst, hat einfach den Sinn, dass er durch zu viele Leckerlies nicht verfettet....
    Hoffe, dass diese Tipps genau so zum Erfolg führen, wie die Tipps zur "Ringanfrage"...:zwinker:
    Letztendlich ist es für jeden Vogel "in Gefangenschaft" gut, wenn man ihn stressfrei "händeln" kann....
    LG
    Susanne
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mohrenkopfpapagei aufgenommen...

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapagei aufgenommen... - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapageien

    Mohrenkopfpapageien: Hallo ich bin John aus Neuwied. Habe eine Frage; Meine beiden Mohren streiten sich und die Kleine schreit wie am Spieß. Haben beide einen großen...
  2. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  3. Vögel aufgenommen in Thailand

    Vögel aufgenommen in Thailand: Hallo zusammen, kann ich diese Vögel dem Manyarweber / Plocaidae zuordnen und handelt es sich bei diesen um ein Männchen (gelbe Kappe), ein...
  4. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...
  5. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...