Mohrenkopfpapagei "Henry" in Mönchengladbach entflogen (wieder daheim)

Diskutiere Mohrenkopfpapagei "Henry" in Mönchengladbach entflogen (wieder daheim) im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Moderatoren, der Wortlaut des Themas kann geändert werden! Henry ist wie da. Wir haben den Stinker heute Abend abholen können. Die...

  1. Rosa

    Rosa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Liebe Moderatoren, der Wortlaut des Themas kann geändert werden! Henry ist wie da. Wir haben den Stinker heute Abend abholen können. Die Fangversuch mit der selbstgebauten Falle war erfolgreich. Mehr dazu morgen - wenn gewünscht auch mit Bildern.

    Erleichterte Grüße
    Anika
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Anika,

    ich freue mich für dich, dass Henry wieder daheim ist.

    Wie erleichtert du nun sein magst, ist gut zu verstehen.

    Und ja, Bilder werden gerne gesehen.
     
  4. #23 Tierfreak, 2. Juni 2014
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, dass sind ja super schöne Neuigkeiten und freut mich echt riesig für euch :dance:.
     
  5. #24 Tanygnathus, 2. Juni 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Das sind super Nachrichten, ich freu mich rießig !!!:+party:
     
  6. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Das sind tolle Nachrichten!
     
  7. Rosa

    Rosa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hallo zusammen,

    zwei Wochen Flucht haben bei dem kleinen Stinker keine wirklich sichtbaren Spuren hinterlassen. OK, er sah ein bisschen zerzauselt aus, was aber auch daran liegen könnte, dass er ordentlich mit dem Gartenschlauch gewässert wurde, um ihn flugunfähig aus der Falle holen zu können.

    Hier mal die Zusammenfassung:

    Wir hatten Rosa ja zur Anlockung am Donnerstagvormittag auf das Dach des Gartenhäuschens gestellt. In dem Gartenhaus befinden sich die beiden Graupapageien Maja und Merlin sowie in einem abgetrennten Abteil eine Schar Wellis und Nymphen. Rosa hat auf dem Dach ihr bestes gegeben und hat ordentlich Krach geschlagen. Henry war seinerseits so aus dem Häuschen, dass mit den Stunden und Tagen immer mutiger wurde und sich dem Käfig auf dem Dach mehr und mehr genährt hat. Freitagabend um halb 10 hatte die nette Familie in deren Garten die zwei nun waren noch eine große Falle gebaut und sich am Samstag bereits ab 5 Uhr auf die Lauer gelegt. Die Falle war quasi über den Käig mit Rosa gestülpt und konnte mittels Schnur über eine Distanz von gut 10 Metern durch den Garten ins Wohnzimmer gezogen werden. Am Ende der Schnur war unter der Falle ein Holz befestigt, was beim Ziehen an der Schnur die Falle runterlässt. Das hat gestern dann auch funktioniert. Als ganz sicher war, dass Henry unter der Falle an Rosa`s Käfig war, wurde an der Schnur gezogen. Zack saß Henry in der Falle. Er wurde dann noch gut mit dem Gartenschlauch gewässert, damit er nicht die Biege machen kann, sollte man ihn nicht direkt zu packen bekommen. :freude:

    Hier noch einige Fotos der Aktion. Gemacht übrigens von einer Nachbarin der Vogelfänger!

    Den Anhang Henry1.jpg betrachten
    Den Anhang Henry2.jpg betrachten
    Den Anhang Henry3.jpg betrachten
    Den Anhang Henry4.jpg betrachten
    Den Anhang Henry5.jpg betrachten
    Den Anhang Henry6.jpg betrachten

    Ich bin der Familie sehr dankbar für die Unterstützung. Ohne die Hilfe wäre es mit Sicherheit nicht möglich gewesen Henry wieder einzufangen. Auch dass keines der vier Kinder den eigenen Garten über Tage nutzten durfte hat meine Hochachtung (Anweisung von Mutter!).

    Heute Abend fahren wir nochmal und überreichen noch ein dickes Dankeschön!

    Viele Grüße und ein ganz großes Dank für Krallen- und Daumendrücken
    Anika
     
  8. #27 Thomas Geisel, 2. Juni 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    14
    Schön daß er wieder zu Hause ist !
     
  9. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Auch ich freu mich riesig, das diese Geschichte ein so schönes Ende genommen hat. :beifall:
     
  10. #29 Manfred Debus, 2. Juni 2014
    Manfred Debus

    Manfred Debus Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    2.648
    Zustimmungen:
    13
    Super tolle Aktion.
    Und mit Erfolg beendet.
    Klasse! So viel Glück hatte ich leider nicht.
    Ich freue mich für euch das er wieder zuhause ist.

    LG.
    Manni!
     
  11. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hipp Hipp Hurra!

    oder wie sagt man so schön??????????????????

    Ich freue mich unglaublich, dass Henry wieder daheim ist!

    Danke, dass ihr immer daran geglaubt hat..danke den `Fängern`und ihrem Einsatz!

    ..einfach ein wunderschönes `Happy-End`!!!!!!!!!!!!!!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  12. #31 charly18blue, 3. Juni 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Tolle Aktion und ich freue mich riesig, dass Euer "Stinker" :D wieder da ist wo er hingehört - bei Euch und seiner Vogelfrau :beifall: :beifall: :freude:
     
  13. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Super Super Super!!! Ich freue mich riesig für/ mit euch! :dance:

    An diesem Beispiel sieht man wieder, dass es nicht gleich hoffnungslos ist, wenn ein Vogel entfliegt.

    Und wenn es dann noch so liebe Menschen gibt, die bei der Suche und beim Einfangen mithelfen, ist das echt eine schöne Sache! :beifall:
     
  14. #33 golfstrom, 5. Juni 2014
    golfstrom

    golfstrom Federloser

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Ich lese es gerade komplett und bin sprachlos. Welch ein Glück diese engagierten Menschen gefunden zu haben, die alles gegeben haben den kleinen Ausreißer zu fangen - meinen Respekt für die Leute !!!

    Herzlichen Glückwunsch, dass ihr ihn wieder habt, ganz tolle Story mit Happy End, das liest man gerne.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Rosa

    Rosa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Gestern hatte sich noch die Dame gemeldet, der seinerzeit Henry vor die Scheibe geflogen ist. Sie wollte unbedingt wissen, ob es was Neues gibt. Auch sie war nach dem Gespräch erstaunt, dass er zum einen wieder zu Hause ist und zum anderen fast 12 Kilometer zurückgelegt hat.

    Von der "Vogelfänger-Familie" kann ich berichten, dass die Freude über das mitgebrachte Dankeschön genauso groß war, wie meine Freude über die Rückkehr Henry`s. Ich habe online Karten für die Sechs für das Phantasialand geordert. Das hat zwar eine ganze Stange Geld gekostet, was mir aber Henry`s Rückkehr wert war. Mama und Papa hatten tränen in den Augen, da solche Geschichten bei vier Kindern finanziell sonst nicht drin sind. Die Pänze waren natürlich ganz schön aus dem Häuschen!

    Heute beginnen wir bei uns in Neuss mit dem Aufbau des Gartenhäuschens, welches künftig als Schutzhaus dienen soll. Die Zwei sollen so schnell wie möglich aus dem Garten meiner Mutter in Mönchengladbach in unseren Garten umziehen. Ich glaube, meine Mama wäre seeehr erleichtert. Auch stehen die Maße der Außenvoliere nun fest. Es werden Elemente mit drei an zwei Meter an das Gartenhaus gesetzt. Hier kommen zu bereits vorhandenen Elementen noch weitere hinzu. Das Gartenhaus wird noch isoliert und ausgefliest, auch hat meine bessere Hälfte so eine Art Oberlicht für das Dach geplant. Gerne kann ich über den Bau in einem anderen Tread berichten. Das Fundament für das Gartenhaus wurde bereits vor einigen Tagen gegossen.

    Viele sonnige Grüße
    Anika
     
  17. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Hallo Anika,

    eine tolle Geschichte. Ein Glück, dass Henry sich bei so kompetenten und vogelfreundlichen Menschen "niedergelassen" hat. Die Arbeit der Familie ist ja nicht zu unterschätzen udn ich gönn ihnen auch total ihre Belohnung! Da habt ihr wirklich eine gute Wahl für das Geschenk getroffen!

    Die Außenvoliere hört sich wirklich gut an!

    Alles Gute für euch
     
Thema:

Mohrenkopfpapagei "Henry" in Mönchengladbach entflogen (wieder daheim)

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapagei "Henry" in Mönchengladbach entflogen (wieder daheim) - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapageien

    Mohrenkopfpapageien: Hallo ich bin John aus Neuwied. Habe eine Frage; Meine beiden Mohren streiten sich und die Kleine schreit wie am Spieß. Haben beide einen großen...
  2. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  3. Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da

    Junge Gelbscheitelamazone entflogen und wieder da: Mir ist am Freitag früh eine noch nicht futterfeste Gelbscheitelamazone entflogen. Freitag und Sonnabend keine Spur. Wetter: nur Regen und Wind,...
  4. Nymphensittich entflogen (ist wieder da)

    Nymphensittich entflogen (ist wieder da): Unser Nymphensittich Nymphi ist gestern in 97737 Gemünden entflogen. Er ist grau mit einem Streifen weiß an den Flügeln und hat einen gelblichen...
  5. Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.

    Gelbe Wellensittichdame in Hattingen entflogen.: Gelbe agile Welkensittichdame heute in Hattingen entfllogen.