"Moos"???

Diskutiere "Moos"??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, hab mal eine Frage. Wir haben 2 große Äste für unsere Süßen, an denen noch grünes Zeug dran ist, was ich mal als Moos...

  1. #1 maroc-oase, 20. März 2008
    maroc-oase

    maroc-oase Total Welli süchtig!!

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Hallo Ihr Lieben,
    hab mal eine Frage.
    Wir haben 2 große Äste für unsere Süßen, an denen noch grünes Zeug dran ist, was ich mal als Moos bezeichnen möchte. Soll ich das besser abmachen?? :?Bestimmt, oder? Wenn die da dran knabbern ist das sicher nicht so gut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    ???
    Hast du es denn nicht abgekocht und trocknen lassen??
    Da sind 100% bakterien dranne!!
    ich würde sie abmachen dana abkochen und 2 tage austrocknen lassen:zustimm:
     
  4. #3 maroc-oase, 20. März 2008
    maroc-oase

    maroc-oase Total Welli süchtig!!

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke für die schnelle Antwort!
    Bin grad dabei, die "abzukochen"
    Nur ist das Zeug so hartnäckig.....also besser richtig abkratzen, ok!
    DANKE!!!
     
  5. #4 DeichShaf, 20. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das nennt sich "Flechte" und ist nicht schädlich. Und "da sind 100% bakterien dranne!!" - na, das bleibt ja wohl auch zu hoffen, oder? Klinisch reine Unterbringung ist so unsinnig wie nur was. Wie sollen die Pieper denn dann ein funktionierendes Immunsystem behalten, wenn es denn so gar keiner Herausforderung mehr ausgesetzt wird?


    Wenn man sich die Äste nicht gerade vom Straßenrand holt, wo sie mit sehr vielen zusätzlichen Giftstoffen belastet sind, reicht es, wenn sie einmal gründlich abspült, damit keine unliebsamen Mitbewohner mit einziehen. Klar, man kann die Flechten auch abreiben...aber hat hier irgendwer schon mal schlechte Erfahrungen gemacht, die darauf zurück zu führen sind, dass die Flechten nicht richtig abgewaschen wurden?
     
  6. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Also ich nehme gern Äste von Apfelbäumen, die mein Mann umgesägt hat (aus dem eigenen Garten). Die werden auch nicht klinisch steril gesäubert.
    Und ein paar Flechten sind auch manchmal dran, ist bisher noch nix passiert.
    Wenn allerding mehr Flechte als Rinde zu sehen ist, nehm ich meist 'nen anderen Ast...find ich halt irgendwie komisch...:zwinker:
     
  7. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    In einer FV können sich im Winter auf den Stangen auch Flechten ( wie Deichshaf richtig stellt ) bilden und die macht meistens auch keiner ab, außer die Wellis selbst und es ist mir noch keiner daran gestorben.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: "Moos"???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. moos für wellensittiche

Die Seite wird geladen...

"Moos"??? - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. Sphagum-Moos im Vogelzimmer?

    Sphagum-Moos im Vogelzimmer?: Hallo, ich habe den Tipp bekommen, dass man zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit auch Sphagum-Moos einsetzen kann. Überlege nun, eine entsprechende...
  3. Schönes Mooskugelnest in Wald ? Welcher Vogel?

    Schönes Mooskugelnest in Wald ? Welcher Vogel?: Hallo, ich bin erst seit gerade eben Mitglied im Forum und weiss deshalb nicht ob ich hier richtig bin.... Meine Frau berichtete mir von...
  4. Haselnuss- und Apfelbaumäste / Moos, Flechten

    Haselnuss- und Apfelbaumäste / Moos, Flechten: Hallo, meine Freundin hat gestern Äste von einem Apfelbaum (ungespritzt) bekommen und von einem Haselnuss. Der Apfelbaumast soll zum knabbern...
  5. Moos an Ästen

    Moos an Ästen: Wollte mal Fragen, ob Moos an Naturästen giftig für wellis ist?