Name für einen Welli

Diskutiere Name für einen Welli im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Leute! Am Samstag wird sich entscheiden ob ich einen Welli kaufe, diesen erst einmal zahm machen, oder ob ich direkt zwei Tiere kaufe. Ich...

  1. Vunny

    Vunny Guest

    Hallo Leute!
    Am Samstag wird sich entscheiden ob ich einen Welli kaufe, diesen erst einmal zahm machen, oder ob ich direkt zwei Tiere kaufe. Ich habe mir natürlich schon mal Gedanken über Namen gemacht. Ein Welli soll aufhedenfall Chico heißen! Jetzt kommt aber die große Frage.
    Kann man einen Welli "Nemo" nennen, oder wird dieser Name immer mit dem Fisch in Verbindung gebracht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Madleine, 11. August 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2005
    Madleine

    Madleine Guest

    Hi Vunny, Nemo ist ein schöner Name & wenn Du Deinem zukünftigen Welli wirklich etwas Gutes tun möchtest, dann kaufe ihm gleich einen Partner dazu!

    Erspare ihm "das einsame Herumsitzen im Käfig", nur damit er vielleicht etwas schneller zahm wird. Denn nur die Haltung zweier Wellensittiche ist artgerecht und mit etwas Geduld und Ruhe können sie genauso gut das Vertrauen zu uns 'Federlosen' gewinnen :zustimm: Gruss Madleine
     
  4. #3 SchwarzerPhönix, 11. August 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Warum nicht?! ich würde besonders einen blauen oder hellgrauen Pieper so nennen. Wegen dem Meeresgott. Ansonsten kannst du ja auch einfach sagen, du findest das Lied von Nightwish so toll :D Ich find die Band jedenfalls super^^
    LG Phönix
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Meeresgott? :?
     
  6. #5 Stefanie67, 11. August 2005
    Stefanie67

    Stefanie67 Guest

    Ich mache einen Welli-Namen immer abhängig vom Aussehen und vor allem vom Verhalten des jeweiligen Vögeleins. :) Hat manchmal 1 Woche gedauert. Namen habe ich nie im voraus vergeben.
     
  7. #6 SchwarzerPhönix, 11. August 2005
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    War Nemo nicht ein Meeresgott? ich meine der war irgendwie so wichtiger macker unterm Wasser :D
    Da gab es noch so einen anderen...Aber egal...Ach ja, und einen Kapitän^^
    Captain Nemo...
    LG Phö
     
  8. Madleine

    Madleine Guest

    Meintest Du Neptunus = Neptun = Gott der fliessenden Wasser :fisch auf griech. würde er dann Poseidon heissen, bin schon wieder weg, Gruss Madleine
     
  9. #8 Rabenmutter, 11. August 2005
    Rabenmutter

    Rabenmutter Guest

    Nemo wird irgendwann nicht mehr mit einem Clownfisch in Verbindung gebracht. Da ein Welli aber lustig ist (wenn er fröhlich ist) paßt es doch. Ich kenn ein Pony, das Nemo heißt - und der bekam den Namen schon weit vor dem Film. Nemo heißt: Niemand. Außderdem kann man seinen Vogel doch nennen, wie man möchte. Und wenn Du den Karl-Heinz nennst! Solange Dir der Name gefällt, ist es doch in Ordnung.
     
  10. #9 Rabenmutter, 11. August 2005
    Rabenmutter

    Rabenmutter Guest

    Ach ja: Und beobachte doch, mit wem er kuschelt. Dann nimm die 2. Wenn die Vögel gemischt gehalten werden, hat sich da vielleicht ein Pärchen gefunden. Die wieder auseinanderreißen ist nicht schön. Außerdem stimmt es, daß mit Geduld natürlich auch solche Vögel handzahm werden. Ich habe hier 12 Wellies. 8 Davon gehen auf die Hand. Die anderen sind bei mir abgegeben worden.
     
  11. Vunny

    Vunny Guest

    Hallo!
    Danke für die bisherigen Antworten, da bin ich ja froh, dass ich den Namen schon mal behalten kann. Er gefällt mir wirklich gut. Was ich jedoch nicht geahnt habe, dass durch meine Frage eine lustige "Diskusion" über einen Meeresgott gestartet wird. LoL ihr seit echt spitze Leute :prima:
    Ich habe mich dazu entschlossen, den Chico, den ich am Samstag kaufen werde und der dann hoffentlich gesund ist, erst einmal 2-3 Wochen allein zu lassen, damit er sich an seine neue Umgebung gewöhnen kann. Doch ich verspreche euch (bzw. Chico) das ich, wenn die 2-3 Wochen um sind einen zweiten Vogel dazuholen werde!!!
    Ich freue mich auf die Antworten, die hoffentlich noch folgen werden.
    MfG Vunny
     
  12. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    So etwas in der Art hatte ich vor Jahren, als ich wieder mit der Wellihaltung anfing, auch machen. An einem Montag hatte ich meinen Heinz gekauft, 2-3 Wochen später sollte ein weiterer Pieper dazu.
    Aber bereits nach ein paar Tagen tat es mir in der Seele weh, diesen kleinen Kerl alleine in seinem Käfig sitzen zu sehen, also wurde bereits am Freitag Lumpi als Verstärkung dazugesetzt. Ich würde sofort zwei nehmen, das ist für die Pieper stressfreier und ihnen fällt die Eingewöhnung leichter. Man muss sich nur etwas mehr mit ihnen beschäftigen, damit sie zutraulich werden, aber das ist man den Piepern schuldig, finde ich. :)
     
  13. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    :dance: :bier: Die Namen sind super!!! :zustimm: :beifall: :freude:

    Ich würde auch gleich zwei Wellies nehmen (da streßfreier für Wellies und Mensch) und den Scheueren Chico nennen, weil, wie man mir erklärte, dieser Name irgendetwas Nettes (ein Lob?) für die Wellies sein soll. Einmal habe ich einen (fremden) Wellie so genannt - der war darüber überglücklich und kam dann auch bald auf die Hand. Einmal ist keinmal - könntest Du das nicht auch noch mal ausprobieren?

    Nemo ist ein Wissenschaftsmuseum in Amsterdam *ggg* - oder doch nicht? klick hier
    und Chico könnte mit San Francisco zusammenhängen oder mit dem Hl. Franziscus zu tun haben ...

    ... oder doch Namen von Meeresgottheiten? Außerdem fand ich noch Dylan ...

    Viel Spaß

    :0-
     
  14. Vunny

    Vunny Guest

    Hallo Blindfisch!
    Dein Beitrag is super. DANKE!
    Das mit den Namen "Chico" werd ich versuchen und mit dem Züchter reden, dass er mir direkt 2 geben soll, ich kann ihm ja sagen das man die Vögel auch so zahm bekommt.
    Bis dann
    MfG Vunny
     
  15. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zwei erfordern etwas mehr Geduld, da sie sich ja gegenseitig haben und sich daher nicht so leicht an den Menschen "hängen".
    Aber wie schon geschrieben, bekommt man sie auch zu zweit zahm. Für die Pieper ist es so auf jeden Fall viel besser. Und das Risiko, dass man ´nen Welli erwischt, der einfach von seinem Charakter her so eingestellt ist, dass er Menschen nicht sehr zugeneigt ist, besteht immer. Es gibt einfach Wellis, die nie so richtig zahm werden, auch wenn man sie lange einzeln hält.
    Aber im Normalfall lassen die Pieper sich ganz gut zähmen. :)

    Die Frage ist ja auch, was Du unter zahm verstehst. Mir reicht es, wenn die Pieper mich akzeptieren und gelegentlich auch mal zu mir kommen. Superzahme Schmusewellis sind zwar eine nette Sache, aber das ist mir nicht so wichtig.
    Für Hirse kommen fast alle meine Wellis zu mir, Ausnahme ist "Neuzugang" Melli. Die ist zusammen mit Elvis vor 2-3 Monaten hier eingezogen. -Übrigens hat sie gerade ganz planmäßig ihr viertes Ei gelegt und brütet gerade stillvergnügt vor sich hin, die süße Maus. :) Nur von Menschen will sie nicht so viel wissen, aber mal abwarten ...

    Die anderen Wellis kommen gerne für Leckerbissen an, aber auch durchaus einfach mal so. Wenn ich mich in die Voliere begebe, dann dauert es meistens nicht sehr lange, bis die ersten Pieper ankommen und an mir herumzuppeln.
     
  16. Vunny

    Vunny Guest

    Hallo Basstom!
    Unter zahm verstehe ich, dass die Vögel auf den Finger kommen, oder wenn sie ihren Freiflug haben auf mir landen. Sie sollen mich und meine Familie nicht als Feinde, sondern als Freunde mit denen man spielen kann, oder vielleicht auch mal ärgern kann (ins Ohr knabbern...) betrachten. Mehr verlange ich gar nicht. Was sicher schön wär, wenn die Wellis nach einer bestimmten Zeit mal das ein oder andere Wort "sagen" könnten.
    MfG Vunny
     
  17. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Das lässt sich durchaus auch mit mehreren Wellis erreichen. Nur mit dem Sprechen könnte es schwierig werden, dass ist eher die Ausnahme, wenn man mehrere Wellis hält. Meine sprechen aber alle fliessend Wellensittisch! ;)
    -Okay, Elvis kräht gelegentlich mal seinen Namen oder er sagt "komm mal her!" oder "Ruuudi!" wobei das aber weniger wird, seit er hier im Minischwarm lebt. Ich finde das allerdings sehr gut, er benimmt sich schon fast wieder wie ein richtiger Welli. :)
     
  18. pibubepe

    pibubepe ohne Wellies...

    Dabei seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    ...meiner Meinung sollte man nichts verlangen, Vögel haben nun mal ihren eigenen Kopf. Es ist schöner, ihr arttypisches Verhalten zu beobachten als zu "verlangen" daß sie auf den Finger kommen. Wenn Du dich viel mit Ihnen beschäftigst und ihnen dadurch die natürliche Scheu nimmst werden sie sicher zutraulich und kommen von ganz allein zu Dir. Sei aber nicht traurig, wenn es nicht so ist!!

    ...warum? willst Du mit Ihnen reden?
    Wie Tom schon sagte, das wird bei Paarhaltung eher unwahrscheinlich sein...nur Einzeln gehaltene Vögel "verblöden" :(
     
  19. Stefanie67

    Stefanie67 Guest

    Hallo,

    mit viel Geduld und gelegentlichem Muskelkater im Arm werden auch mehrere Wellis zahm. Mary und Nelly wohnen seit drei Monaten bei mir. Und erst gestern haben die beiden zum 1. Mal Hirse aus meiner Hand gefressen. :freude:
    Ich hatte auch schon eine Henne, die gar nicht zahm wurde. Und Rudi war mehr auf Menschen als auf seine Kumpels fixiert. Es ist eben jeder Welli anders; und das ist auch gut so. ;)

    LG

    Stefanie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kruemmel93

    kruemmel93 Guest

    vielleicht solltest du nicht all zu viel von deinen Vögeln verlangen.Sie sind schließlich kein spielzeug
     
  22. Vunny

    Vunny Guest

    Ich glaube, dass ihr das mit dem "verlangen" falsch vertanden habt. Ich zwinge die Vögel ja nicht mit allen Mitteln zu mir zu kommen. Von einigen Leuten habe ich gehört, dass sie den Tieren das Futter wegnehmen und ihnen es dann nach ein paar Stunden erst wieder geben damit sie auf die Hand kommen. Sowas finde ich auf gut Deutsch gesagt "zum KOTZEN".
    Ich würde mich halt freuen, wenn die Wellis mich mögen und akzepitieren!
    MfG Vunny
     
Thema:

Name für einen Welli