Nasenbluten nach Untersuchung

Diskutiere Nasenbluten nach Untersuchung im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Kakadufans, ich war gestern erstmalig mit meinen beiden süßen Rosas beim Fachtierarzt für eine Blutabnahme zur...

  1. #1 Rosakakadu, 16. August 2005
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo liebe Kakadufans,

    ich war gestern erstmalig mit meinen beiden süßen Rosas beim Fachtierarzt für eine Blutabnahme zur Geschlechtsbestimmung und zum Krallenschneiden.
    Was haben sich die beiden aufgeregt ( laut Tierarzt für zahme Papageien sehr ungewöhnlich ). Wir waren bei der Untersuchung nicht dabei, damit die Tiere uns gegenüber nicht eingeschnappt werden ( mann hört ja so einiges... ).
    Danach schien aber alles wieder gut.
    Heute morgen hat mein Pebbles jedoch ganz blutverklebte Nasenlöcher und auch auf der Zunge etwas Blut ( dies bemerkte ich beim Papierknabbern ).
    Ansonsten verhält er sich ganz normal, schläft sogar auf einem Bein und knirscht mit dem Schnabel.
    Der Tierarzt kann sich dass nur durch die Aufregung erklären.
    Ich traue mich jedoch nicht ihn nochmals einfangen zu lassen und habe furchtbare Angst um ihn.
    Kennt jemand solche Vorfälle ? Bitte um schnelle Rückantwort.

    Liebe Grüsse,

    Susann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 16. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Susann

    Ich würde sagen daß Du mal abwarten solltest.
    Das war wohl etwas Nasenbluten, kann durch die Aufregung verursacht worden sein.
    Wenn es sich nicht wiederholt kannst Du es wohl ad akta legen. So was kann mal passieren, einer meiner Geier hatte das auch schon. Natürlich habe ich mir auch Sorgen gemacht, jedoch hat es sich nicht wiederholt so daß ich keinen Grund gesehen habe etwas zu unternehmen.
    Übrigens gehe ich beim Tierarzt bei einer Behandlung nicht raus.
    Ich habe das Gefühl daß meine Vögel sich viel besser und sicherer fühlen wenn ich bei ihnen bin. Eine negative Reaktion mir gegenüber wegen einer Tierarztbehandlung hatte ich noch nie.
     
  4. #3 Rosakakadu, 16. August 2005
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo Alfred,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Du kannst Dir sicher vorstellen, was das für ein Schreck heute morgen war.
    Es hat zwar nicht mehr nachgeblutet, aber der Kot ist noch sehr schwarz.
    Ansonsten geht es ihr scheinbar prima.
    Ich danke Dir auch für den Rat beim Tierarzt dabeizubleiben. Vielleicht ist es wirklich besser, da sie schon zu Hause sehr aufgeregt losfliegen sobald ich den Raum verlasse.
    Sind sie in der Voliere ist dies aber kein Problem.
    Ich werde sie natürlich weiterhin sehr genau beobachten. Sag mal, ist es eigentlich üblich das ein Vogelarzt Blut aus der Halsvene entnimmt und nicht aus dem Fuss ?

    Liebe Grüsse,

    Susann
     
  5. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, zu deiner letzten Frage: Ja, Blut wird immer oder fast immer aus der Halsvene genommen, macht zu mindest mein Fachtierarzt auch. Es giebt zwar auch Ärzte die die Kralle so kürzen das sie blutet um daraus dann Blut zu nehmen aber das machen die wenigsten Fachtierärzte und ich persönlich finde diese Methode auch schmerzhafter für das Tier. GRUSS MELODIE
     
  6. #5 Alfred Klein, 16. August 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Also ich halte es für ungewöhnlich Blut zu nehmen für eine Geschlechtsbestimmung.

    Habe mal eine machen lassen, meine TÄ hat mit einem kurzen Ruck eine Feder gezogen und das wars. Der Vogel hat nicht mal gezuckt.
    Den schwarzen Kot würde ich aber im Auge behalten. Sollte der nicht bis morgen normal sein wäre eine Anfrage an den TA eventuell sinnvoll.
     
  7. #6 Rosakakadu, 16. August 2005
    Rosakakadu

    Rosakakadu Susann

    Dabei seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    21149, Hamburg
    Hallo,

    der Zustand des Kotes geht nun wieder ins grünliche. Gott sei Dank !!! :freude:
    Es war bestimmt geronnenes Blut, daher schwarz.
    Der Tierarzt hat sich heute abend nochmal telefonisch gemeldet und geht von einer Arterienverletzung, hervorgerufen durch die starke Aufregung, aus.
    Dies führte dann zu den Blutungen.
    Aber selbst er verstand nicht, dass so zahme Tiere ( und das sind sie sprichwörtlich ) sich dermaßen aufregten. Das hatte selbst er als bekannter Papageienarzt noch nicht erlebt. :~

    Liebe Grüsse an Euch alle,

    eine etwas erleichterte Kakadumama
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nasenbluten nach Untersuchung

Die Seite wird geladen...

Nasenbluten nach Untersuchung - Ähnliche Themen

  1. Wieviel kostet ca. die Komplett-Untersuchung und Testung? Und was ist mit Chlamydien?

    Wieviel kostet ca. die Komplett-Untersuchung und Testung? Und was ist mit Chlamydien?: Hallo, die erstellte Liste ist schon sehr hilfreich, habe aber noch einige Fragen. Ich möchte einen Vogel ( evt. Rüpppelspapagei?) aus sehr...
  2. Untersuchungen vor Vergesellschaftung

    Untersuchungen vor Vergesellschaftung: Hallo Ihr Piepsmatz-Profis, vor 2 Wochen ist mein lieber Welli Merlin an den Folgen eines Unfalls verstorben und jetzt habe ich hier einen...
  3. Trichomonaden Untersuchung

    Trichomonaden Untersuchung: Hi! kann jemand von euch vielleicht eine Trichomonaden-Untersuchung beschrieben? Ich habe einmal eine machen lassen und sah unkompliziert...
  4. Vogelkot selbst mikroskopisch untersuchen?

    Vogelkot selbst mikroskopisch untersuchen?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin noch ziemlich neu hier und habe da eine Frage – ich hoffe, ich stelle sie am richtigen Platz. Seit...