Nestling bekommen,vermutlich Spatz

Diskutiere Nestling bekommen,vermutlich Spatz im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo Ich habe heute einen kleinen Vogel bekommen. Die Nachbarn haben ihn gestern gefunden und konnten kein Nest finden. Er bekam zuerst...

  1. #1 Ssuussii, 02.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe heute einen kleinen Vogel bekommen. Die Nachbarn haben ihn gestern gefunden und konnten kein Nest finden. Er bekam zuerst Heuschrecken, dann wurde Futter im Zooladen besorgt.

    Er wurde mir gestern mit Pinkys und Heimchen übergeben weil er so viel schreit.
    Er hat gut gefressen und kotet auch regelmäßig. Er sitzt bei mir in einem Sockennest mit etwas Gras, die Temperatur liegt bei 31/32 Grad, ich habe unter dem Nest eine Infrarotmatte mit 5 Watt und messe die Temperatur mit einem Thermometer mit Fernfühler. Er wog heute morgen 14 Gramm. Gefressen wurden heute Heimchen, Grashüpfer ohne Kopf Beinchen und Stachel und ein paar Stubenfliegen. Bis auf die Fliegen alles gekocht.
    Gefüttert habe ich etwa Halbstündlich.
    Ich habe in Terrarienhaltung weichschalige Asseln(Porcellionides pruinosus), wären die auch verfütterbar.

    Mir macht der Kot Sorgen, er ist rötlich.
    Ich habe schon Amseln groß gezogen und eine Elster, da sah das anders aus.
    Und er piept fast den ganzen Tag.

    Ich habe über Nutribit gelesen, welches ist da geeignet.
    Wie alt ist der Spatz etwa.
    Er verunsichert mich durch sein Gepiepe etwas.

    Susanne
     

    Anhänge:

  2. #2 Karin G., 02.08.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.884
    Zustimmungen:
    872
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Susanne

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Hast du schon bei der Wildvogelhilfe reingeschaut: klick

    Vielleicht hat er einfach noch Hunger? Wieviel bekommt er jeweils bei einer Fütterung?
    Zum rötlichen Kot kann ich leider nichts beitragen. Innere Verletzungen vom Sturz?

    Richtige Pflege für Mister Pieps - VORBILDLICHE AUFZUCHT

    Handaufzucht Haussperling - bitte um Tipps - VORBILDLICHE AUFZUCHT
     
  3. #3 Panyptila, 02.08.2020
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    241
    Hallo Susanne,

    der dürfte um die 10 Tage sein. Rot gefärbter Kot tritt bei Heuschreckenfütterung öfters auf und ist unbedenklich solange die sonstige Konsistenz OK ist, also Bällchen und kein Durchfall o. ä. Die Grashüpfer von draußen sind das beste Futter, davon soviel wie möglich + Heimchen, Mehlwürmer, Pinkies.... Die Insekten sollten nicht gekocht werden, ggf. mit der Pinzette etwas angequetscht. Die heimischen Asseln wären OK, tropische auch, sofern sie keine Abwehrsekrete haben. Zusätzlich kann jetzt auch schon gut gequollene Hirse gegeben werden. In einigen Tagen auch gequollener und gequetschter Weizen und Hafer. Die pflanzlichen Bestandteile erst wenig, langsam steigernd, Hauptfutter bleiben die Insekten.
    Ansonsten findet sich eine Menge Info in den Spatzen Threads.

    Alles Gute für den Kleinen !

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
  4. #4 Ssuussii, 03.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hei,

    Danke ,das beruhigt mich etwas.
    Den Kot werde ich beim nächsten Mal fotographieren.
    Er frisst sehr viel,4/5 Hüpfer geb ich.Ldt Wildvogelhilfe müßte er nach Gewicht etwa 7 Gramm Futter haben,es ist fast das Doppelte was er wegspachtelt.Ich kann sehen wie er seitlich am Hals eine kleine Beule bekommt.
    Die Pinkys muß man nicht kochen.... das freut mich....der Geruch

    Aber jetzt geh ich erst mal Hüpfer jagen,die sollen morgens noch nicht so schnell sein

    LG
    Susanne
     
  5. #5 Mathilda, 03.08.2020
    Mathilda

    Mathilda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35.... Hessen
    Hey,
    Wir haben unseren Spatz komplett nackt bei 36 bis 38 °
    Im Nest warmgehalten. Richtung 32° war er am piepsen, da wurde ihm zu kalt. Morgen 14 Tage bei uns und er hat fast komplett alle Federn.
    Viel Glück
    PS: Maden und Mehlwürmer nur ohne Kopf, dann sind die Piepser sicher
     
  6. #6 Ssuussii, 04.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich war gestern dann doch noch beim Tierarzt.
    Er hat gemeint es wäre alles in Ordnung.
    Etwa 30 Hüpfer wiegen nur ca 3 Gramm,da bekommt man doch einen Riesenrespekt vor der Arbeit der Vogeleltern.
    Sehr viel langsamer sind sie nicht am Morgen,ich hab mir einen Kescher gekauft und versuche es so mal.
    Gibt es im Berreich 75.. jemand mit Voliere zum Auswildern.
    Wenn ich an die 20 Nachbarskatzen denke....da wär mir ein raubtierfreieres Zuhause doch lieber.

    LG
     

    Anhänge:

  7. #7 Karin G., 04.08.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.884
    Zustimmungen:
    872
    Ort:
    CH / am Bodensee
    tolles Nest in der warmen Socke :zustimm:
     
  8. #8 Ssuussii, 05.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Heute macht mir der Zwerg Sorgen
    Er ist so ruhig,gestern wurde bei jeder Bewegung in der Nähe des Nestes geschrieben,heut gar nicht.Auch zum Fressen müßte ich ihn animieren.
    Gestern gab es das erste Mal einen Krümel Hirse,ich hab sie heiß überbrüht und sie stand eine halbe Stunde.
    Gekotet hat er vier mal heute Nacht,sah für mich unauffällig aus.
    Heute morgen...weiß nicht.
     

    Anhänge:

  9. #9 Mathilda, 05.08.2020
    Mathilda

    Mathilda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35.... Hessen
    Pieps war morgens auch immer etwas träge und hat nachmittags dann spätestens aufgedreht. Er hat die großen Heimchen (mit Legestachel) nicht so gut vertragen. Mal etwas mehr und etwas weniger Hunger war auch normal. Federn sind ja richtig gewachsen. LG
     
  10. #10 Ssuussii, 05.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort

    Ich trenne die Heimchen im Moment noch und füttere nur mittlere,die größeren die in der Packung sind wollte ich erst füttern wenn er noch etwas älter ist.
    Ich habe ihm etwas Benebac gegeben....

    Dann werde ich mal warten ob es anders wird.
     
  11. #11 Mathilda, 05.08.2020
    Mathilda

    Mathilda Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35.... Hessen
    Wir haben zusätzlich immer noch etwas Korvimin gegeben, eine der Größe angepasste Priese. Die Heimchen auch ohne Beine, wegen der Haare/Haken.
     
  12. #12 Ssuussii, 05.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich mach die Beine auch weg,Korvimin bekommt er ein mal am Tag drüber.Ich hab das durch meine Ratten alles da.
    Es geht ihm besser er hat auch sehr gut gefressen

    Sorgen macht mir jetzt schon die Auswilderung,der Gedanke ihn hier in die Freiheit zu entlassen hat nichts positives.Es gibt hier kaum Vögel.Spatzen hab ich hier schon ewig nicht mehr gesehen.
     
  13. #13 Ssuussii, 05.08.2020
    Ssuussii

    Ssuussii Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Und es sind mindesten 20 Katzen in direkter Nachbarschaft,rechts 14,links 2....
     
  14. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Unser Spatz ist leider nach zwei Tagen verstorben :traurig:
    Er war aus einem fünf Meter hohen Nest gefallen, wirkte aber recht fit, als man ihn uns brachte. Er war total abgemagert und hatte fast keinen Schluckreflex mehr. Trotzdem... er fraß, zwar nicht mit Freude, aber er fraß kleine Heimchen und zerkleinerte Pinkies mit abwechselnd Taubengold und Poly-Min drüber. Aber entweder war er zu lange ohne Futter gewesen, oder er hatte innere Verletzungen... er bekam zunehmend schwer Luft, wurde schwächer, piepte nicht mehr und verstarb dann. Mich nimmt sowas immer jedes Mal furchtbar mit. Aber man weiß nie, was die Kleinen erlebt haben, bevor sie zu einem kommen.
    Hoffe für Euch, dass Ihr ihn durchbekommt und drücke die Daumen.
     
Thema:

Nestling bekommen,vermutlich Spatz

Die Seite wird geladen...

Nestling bekommen,vermutlich Spatz - Ähnliche Themen

  1. Hitze und Nestling

    Hitze und Nestling: Muss ich mir sorgen machen, da im stamm bestimmt noch heißer ist
  2. Nestling gefunden

    Nestling gefunden: Hallo, ich habe ein Nestling im Garten gefunden und weiß nicht ob es Hilfe braucht, oder schon alt genug ist um außerhalb des Nestes zu leben....
  3. Hilfe! Hat mein Amselnestling Durchfall?

    Hilfe! Hat mein Amselnestling Durchfall?: Hallo Ihr lieben Helfer in der Not, ich habe vor gut 3 Tagen eine kleine, fast gar nicht ausgefiederte Amsel auf dem Gehweg gefunden und sie nach...
  4. Bestimmung Nestling/Ästling (?) für Fütterung

    Bestimmung Nestling/Ästling (?) für Fütterung: Hallo allerseits, ich habe gestern Abend mitten auf einem sehr vollen Weg direkt vorm Hundebadestrand in Berlin (Grunewald) ein schwaches, fast...
  5. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden