Nestling Haussperling

Diskutiere Nestling Haussperling im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo liebe Forummitglieder, Ich durchforste nun schon seit mehreren Tagen eure wundervollen Beiträge und wollte euch einmal leider meinen...

  1. #1 SillaSmiles, 21.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Forummitglieder,

    Ich durchforste nun schon seit mehreren Tagen eure wundervollen Beiträge und wollte euch einmal leider meinen Nestling vorstellen, den wir letzten Donnerstag in der prallen Sonne gefunden haben.. Er ist aus 3.5m in die Tiefe gestürzt, das Nest für uns leider unerreichbar gewesen.
    Auf den ersten Blick hatte er keine inneren Verletzungen ausgewiesen, nur ein Bein was er leicht zur Seite streckte (evtl. Spreizfuß).
    Ich habe natürlich sofort die Tierärzte hier in der ländlichen Region abtelefoniert bekam jedoch keine Hilfe. (Ich soll der Natur freien Lauf lassen und es hat ja einen Grund warum er außerhalb des Nestes liegt).
    Er war auch abgemagert und sehr trocken, bewegte sich kaum.
    Da es mir so im Herzen leid tat und jedes Geschöpf in meinen Augen Hilfe verdient, wollte ich alles tun was mir möglich war.

    Er hat ein provisorischen Nest von mir erhalten aus einem etwas größeren Karton mit heu und Socken ausgestopft. In der Mitte hab ich den Boden einer großen Zigarettenschachtel getrennt und mit kleenex ausgepolstert und das Nest steht auf einer heizmatte. In der Schachtel will ich damit vorbeugen, dass er sein Bein noch weiter spreizt und er mehr halt hat.
    Nun haben wir Montag und er wog heute morgen 13 gramm und ist putz munter. Auch zieht er sein Bein immer mehr ran und stellt sich darauf wie das andere. Puh schonmal ein gutes Zeichen.

    Essen hat er zur Überbrückung Nestlingsfutter bekommen, da ich nicht an genügend insekten kam. Ab Samstag bekommt er nun mittlere Heimchen zu essen, die ixh noch aufgreifen konnte. Die zwei kleine Packungen sind heute leer geworden und ich konnte auch nur noch eine neue Packung abstauben. Daher kaufte ich noch eine kleine Dose Maden und Mehlwürmer. Wie bereite ich denn diese vor? Die liegen zur Zeit in der Gefriertruhe. Danach abkochen? Und oder kopf abmachen?
    Leider habe ich dazu keine klaren Antworten gefunden und ich will nichts falsch machen, da der kleine bisher einen guten Eindruck macht. Neue Heimchen bekomme ich erst am Freitag..
    Kann mir auch jemand ungefähr sagen wie alt er ist ?:/

    Ich bedanke mich jetzt schon ganz herzlich für jeden Ratschlag!

    Eure Sylvia

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  2. #2 esth3009, 21.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Piratenland
    Erst mal herzlich Willkommen
    Immer Portionsweise in einem Sieb mit kochen Wasser übergießen, kalt nachspülen und gut abtropfen lassen. Je nach Größe der Made solltest Du sie etwas zerkleiner. Kopf abmachen bei Maden hab ich nie gemacht, wohl aber bei ausgewachsenen Insekten.
    Was für Nestlingsfutter hast Du?
     
    SillaSmiles gefällt das.
  3. #3 SillaSmiles, 21.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ich hatte das Nestlingsfutter von Claus. Das bekommt er aber nicht mehr, weil die ganzen negativen Beiträge mich zu einem abgeschreckt haben und andererseits war es nur eine Notlösung :)
     
    esth3009 gefällt das.
  4. #4 Gast 20000, 21.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Nun ich habe mir mal die Inhaltststoffe angesehen....vom Nestlingsfutter...

    HochProtein-Sojaextraktionsschrot hat schon viel pflanzliches Protein bis 58%. Erforderlich ist bei Insektenfressern aber wohl viel tierisches Protein.

    Rohprotein 44%, Rohfaser 3%, Rohfett 13%, Rohasche 6%

    Also werden sowieso 34% der Inhaltststoffe gar nicht angegeben!

    Von allen Anbietern findet man nur einen einzigen, der folgenden wichtigen Zusatz in der Verkaufsanzeige eingefügt hat....
    Siehe
    Daher werden sicher damit viele Jv über den "Jordan geschickt", weil die Päppler es als Alleinfutter für Insektenfresser einsetzen...ist ja auch so bequem und da es auch empfohlen wird......
    Gruß
     
  5. #5 esth3009, 21.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Piratenland
    Für demnächst.
    Eigentlich ist alles nicht geeignet, aber am wenigsten Schaden kannst Du mit dem Handaufzuchtfutter von Harrison anrichten, jedenfalls bei Vegetariern und Mischfresser. Im äußersten Notfall Milchfreie Siebenkornflocken, aber nur zur Überbrückung.
    Reine Insektenfresser, wie Rotkehlchen, Gartenrotschwanz, Grasmücken und Schnäpper oder auch empfindliche Arten zu denen auch die Meisen gehören sollten nur mit lebenden oder Frostinsekten gefüttert werden. Keinerlei Aufzuchtbrei, es sei den man püriert die Insekten selbst, was manchmal nötig ist, gefüttert werden.
    Eine Packung Frostinsekten im Tiefkühlschrank, bei Bedarf erneuern und die älteren in einer Futterstelle anbieten, so das man auf alle Fälle Frischware hat.

    @Gast 20000
    Deine Beiträge helfen dem Fragestelle jetzt unheimlich weiter. :roll: Statt einem Ertrinkenden vorzuwerfen das er nicht schwimmen kann und deshalb besser nicht ins Wasser gegangen wäre, sollte man versuchen ihn zu retten.
     
  6. #6 Gast 20000, 21.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Würdest du dir freundlicherweise mal Post 3 durchlesen?
    Ich habe hier nur bestätigt, daß der Fragesteller eine richtige Entscheidung getroffen hat und die Bezugnahme auf die Inhaltsstoffe war als Beweisführung gedacht für Leute die ebenfalls mit käuflichem Futterbrei hantieren möchten.
    Geht's vielleicht auch ohne Smileys?
    Was sind übrigens Vegetarier und Mischfresser wenn es um Jungvogelaufzucht handelt?
    Gruß
     
    SillaSmiles gefällt das.
  7. #7 SillaSmiles, 21.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Weiß denn jemand ungefähr wie alt er/sie sein könnte? Wiegt er denn normal für seinen Entwicklungszustand?

    Vielen Dank schonmal:)
     
  8. #8 Gast 20000, 21.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Etwa 6-7 Tage schätze ich.
    Wenn du den Ernährungszustand begutachten möchtest, so schaue dir die Unterseite an.
    Bauch und Brust zeigen eine Menge, sogar beginnende Erkrankungen.
    Gruß
     
  9. #9 SillaSmiles, 21.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Wie sollte denn der Bauch aussehen bzw nicht aussehen? Sein Kot ist bisher optimal in einer feinen Membran, nicht auslaufend.
     

    Anhänge:

    esth3009 gefällt das.
  10. #10 Gast 20000, 21.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Wunderbar!! Ein kugelrunder Bauch in einer gesunden Farbe. Die Brust schön fleischfarben gefärbt und das Brustbein abgerundet..Tip-Top.
    Gruß
     
    SillaSmiles gefällt das.
  11. #11 esth3009, 21.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Piratenland
    Vegetarier z.B. Tauben und hierzu gehören auch Sittiche und Papageien
    Mischfresser z.B. Buchfink, Gimpel; Kernbeißer, Erlenzeisig, Kleiber, Feldlerche Heidelerche, Feldsperling, Haussperling etc . Hier werden Jungvögel mit pflanzlicher- und tierischer Nahrung aufgezogen,
     
  12. #12 Gast 20000, 22.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Wie kommst du darauf?
    Als Vegetarier würde ich Gänseküken (Gössel) einstufen.
    Sittiche und Papageien? Bekommen bei allen Züchtern auch Eifutter und meist auch Insekten. Was ist denn Eifutter?
    Buchfink füttert viele Insekten an die JV...füttert auch nicht aus dem Kropf, sondern übergibt im Schnabel.
    Alle Körnerfresser füttern besonders in den ersten Tagen Insekten, wie Blattläuse, Züchter geben während der Brut zumindest Eifutter, bei mir auch Insekten.
    Kleiber auch Spechtmeise genannt...sagt also schon der Name wie die JV ernährt werden.
    Haus-und Feldsperlinge, besonders Letztere werden bis zum Ausfliegen mit Insekten gefüttert. Erst danach manchmal auch mit Samen wobei immer noch Insekten das Hauptfutter bis zur Selbstständigkeit stellen.
    Aber wir reden ja von JV, die unglücklicherweise in Menschenhand landen und bis zum Ausfliegen gebracht werden sollen..
    Gruß
     
  13. #13 esth3009, 22.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Piratenland
    Indem ich mich informiert habe und schon in den siebzigern Jungvögel bis zur Auswilderung hatte.

    Eifutter ist höchstens für die Altvögel und sollte Jungvögeln auf gar keine Fälle gegeben werden. und auch bei den Altvögeln wäre ich vorsichtig und Züchter bedeutet nicht automatisch Ahnung.
    Vielleicht ließt Du dir doch mal die entsprechenden Seiten durch.
     
  14. #14 Gast 20000, 22.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Hä?
    Hatte ich gesagt das man JV von Gartenvögeln mit Eifutter traktieren sollte?
    Da bist du beim Lesen von Post 12, der eine Antwort auf Post 11 war, aber ganz schön aus dem Tritt gekommen.
    Also noch einmal zu Post 11..
    Da haben Fachleute das schon mal vor Jahren in Gruppen zusammen gefaßt..
    Körnerfresser, Insektenfresser und Fruchtfresser.
    Das heißt natürlich nicht, das Fruchtfresser keine Insekten fressen, insbesondere zur Jungenaufzucht.
    Ebenso das Körnerfresser nicht nur Körner fressen, sondern auch Insekten oder Früchte.
    Oder Insektenfresser auch Körner fressen, wenn es keine Insekten gibt, oder auch Früchte.
    Also ist noch nie in Vegetarier und Mischfresser klassifiziert worden, sondern in den Gruppen drei Sätze zuvor.
    Also werde literaturmäßig doch selbst mal aktiv, wo du z. B. die Klassifizierung Mischfresser findest.
    Aber nicht vergessen, das Thema ist Jungvögel von Gartenvögeln mit der Hand aufziehen.
    Gruß
     
  15. #15 esth3009, 22.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Piratenland
    Ich glaube wir verlegen die Diskussion um den Thread nicht vollkommen kaputt zu machen.:)
    Es geht hier um einem kleinen Sperling, und wir sollten zum Thema zurück

    @SillaSmiles Nichts für ungut..
    Wie gehts dem Kleinen?
     
    SillaSmiles gefällt das.
  16. #16 SillaSmiles, 23.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hi!

    Dem Kleinen geht es bisher prächtig. Ich habe auch einmal ein Foto von heute beigefügt:)
    Seine Federn sind am sprießen!
    Was mich ein wenig erstaunt, dass er heute morgen 21,7 gramm auf die Waage gebracht hat.
    Muss ich mir Sorgen machen oder liegt es im Rahmen?
    Den Anhang 20210623_122724.jpg betrachten
     
    esth3009 gefällt das.
  17. #17 Gast 20000, 23.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.080
    Die Vögel kommen immer etwas "übergewichtig" zum Ausfliegen, um dann in den ersten Tagen etwas Zusätzliches an Reserven zu haben, da sie viel fliegen müssen, was auch viel Energie kostet. Züchter reden dann vom Babyspeck.
    Gruß
     
    SillaSmiles gefällt das.
  18. #18 SillaSmiles, 25.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hallöchen "Paul" geht es bisher immer noch prächtig!

    Sein Gefieder ist fast komplett und langsam frage ich mich, wie ich mit der Fütterung weiter vorgehen soll. Er bekommt zur Zeit immernoch heimchen und Maden. Wann und wie sollte ich ihn an Samen etc gewöhnen?
    Tipps wären super !

    Danke schonmal und anbei ein neues Bild des Kleinen!
     

    Anhänge:

  19. #19 esth3009, 25.06.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.746
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Piratenland
    Mit den Samen würde ich noch ein paar Tage warten Er sollte sie schon ziemlich allein aufnehmen da gerade Samen beim Füttern zu Komplikationen führen können, vor allem wenn sie trocken sind.
    Ich würde mir schon mal stellen suchen wo Du gut Futterpflanzen findest.
    Hier mal eine Auflistung was Wildvögel so futtern
    Heimische Futterpflanzen für Vögel
     
  20. #20 SillaSmiles, 27.06.2021
    SillaSmiles

    SillaSmiles Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Forummitglieder,

    Paul ist gerade die ersten Strecken geflogen und will auch nicht mehr in seinem Nest fliegen.
    Er müsste jetzt ca 14 Tage alt sein.
    Leider pickt er immernoch nicht genug bzw eigentlich so gut wie nichts und trinken tut er nur die Wassertropfen vom Finger selbstständig.

    Was kann ich tun um ihn noch mehr selbstständiger werden zu lassen?


    Liebe Grüße!
     

    Anhänge:

Thema:

Nestling Haussperling

Die Seite wird geladen...

Nestling Haussperling - Ähnliche Themen

  1. Futter für 9 Tage alten Nestling ( Haussperling )

    Futter für 9 Tage alten Nestling ( Haussperling ): Hallo, Habe alle Themen durchgelesen, mir bleibt nur noch die Frage was ich dem künftigem Ästling Zum Futter reiche und wie viel? Pinkies und...
  2. Benötige etwas Hilfe / Meise Nestling

    Benötige etwas Hilfe / Meise Nestling: Hallo liebe Vogel-Kenner, vor 5 Tagen wurde bei einem Fußballspiel meines Sohnes ein kleines Vogelküken dreimalig aus dem Nest unterhalb eines...
  3. Spatzen Nestling im Garten gefunden - Bitte um Hilfe

    Spatzen Nestling im Garten gefunden - Bitte um Hilfe: Hallöchen, Wir haben heute auf unseren Gartenplatten einen lebenden Nestling gefunden. Genau an der selben Stelle lag vor 2-3 Tagen ein toter....
  4. Kohlmeisennestling mit unbeweglichem Bein gefunden

    Kohlmeisennestling mit unbeweglichem Bein gefunden: Hallo zusammen, am Freitag (also vor 5 Tagen), habe ich auf einem viel von Spaziergängern und Radfahren benutzten Weg eine kleine Kohlmeise...
  5. Nestling pflegen

    Nestling pflegen: [IMG] [IMG] Da ich bereits schon einmal einen Vogel gepflegt habe, jedoch einen deutlich älteren, haben mich Freunde um Hilfe gebeten, da weder...