Neu hier: Lucy und LuckyElvis (Quax)

Diskutiere Neu hier: Lucy und LuckyElvis (Quax) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Tag alle zusammen! Darf ich vorstellen: Madame Lucy

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Guten Tag alle zusammen!
    Darf ich vorstellen: Madame Lucy
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    ... und LuckyElvis (Quax) (auf seinem alten Käfig). Bevorzugte Trällerzeit: 22-22.45h. Status: ängstlicher Skeptiker. Motto (ggü. Lucy): Gucken ja, aber Anfassen ist nicht.
     

    Anhänge:

  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo blau :0-

    und willkommen bei uns Nymphenverrückten :p 8) .


    Madame Lucy ist ja ne ganz hübsche :) .
    Erzähl uns doch ein bischen mehr, z.B. wie lange hast Du sie schon und so :~ .
     
  5. Piper

    Piper Guest

    Hallo blau


    Auch von mir Herzliche willkommen im Nymphenforum.:0-

    Da hast du aber zwei echt hübsche Nymphen.
    Und so einen schönen Kopffleckschecken Hahn. :D

    Hoffe es folgen noch viele Bilder:D

    Gruss
    Marc
     
  6. Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo blau!:0-

    Deine Henne ist sehr hübsch elegant, der Hahn allerdings wirkt eher wie ein Macho mit seiner breiten Fußstellung:D :D :D
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Blau

    Zwei hübsche Nymphen hast du.

    Der Hahn hat was, wie er da so steht, ganz wie der Herr den nichts erschüttern kann:D .
     
  8. #7 blau, 29. Dezember 2003
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2003
    blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Vielen Dank für die nette Begrüßung !!!! :)

    Lucy ist eine superfreundliche, sehr verfressen und relaxed 8). Sie war die federkleidunauffälligste und unabhängigste in der Schar der Zoohandlung, das hat mir gleich gefallen. Sie lässt sich morgens aus dem Käfig tragen (daher "Madame"), aber der Boden bleibt tabu. Wann geduscht wird, bestimmt selbstverständlich sie. Außerdem betreibt sie allabendlich eine Art Gymnastik: Auf die schräge Stange in der Ecke ihres Käfig sitzend, kopfüber hängen lassen, fauchen, nach links und rechts den Kopf bewege und dabei gleichzeitig Flügel und Schwanz spreizen und flattern! Das wiederholt sie oft ein Dutzend Mal! Ich freu mich schon auf die Mauser... ;)
    LuckyElvis (Quax) hat ein stressiges Erstzuhause gehabt, der Hund der vorherigen Besitzer war extrem eifersüchtig auf ihn und so wollten sie ihn abgeben. Bei meinem (ersten und einzigen Besuch in seinem alten Zuhause) wollte der Halter mir auch LuckyElvis (Quax)´ Flugkünste präsentieren (Hand in den Käfig!!8( )... Nach nur 20min Beobachtung (Nymphie, Mensch, Umgebung) habe ich ihn zu uns gebracht. Seither, er ist die 5. Woche bei uns, macht er Fortschritte. Aber es gibt auch weiterhin viele ängstliche Momente in seiner Entwicklung bzw. für ihn: zwei Schritte vor und einen zurück. Seit einer Woche kommt er täglich raus und fliegt. Die Landung fiindet dann meistens irgendwo statt (Quax), ist ja auch erst mal egal. Der Lütte braucht halt noch ein bischen mehr auf die Rippen. Die Fußhaltung kommt vielleicht daher, dass die 1 (und einzige!) Sitzstange (diese ollen Standarddinger) viel zu dünn war und er seine Krallen immer unmässig gebogen um die Stangen halten musste :?, inzwischen hat er dicke Naturäste. Sein Interesse für Lucy ist zweigesteilt, zuviel Aufmerksamkeit mag er nicht. Sie hielt ihm schon öfters das Köpfchen zum Kraulen hin, er dagegen wusste gar nichts damit anzufangen. Meistens fiebt und faucht er sie weg. Wenn sie sich streiten, gibt es ein kurzes Schnabelgefecht und das wars. Manchmal lässt Lucy ihn auch gewinnen 8). Jedoch sassen sie heute schon bis auf 5-6cm nahe beieinander, ein guter Fortschritt! Abends/Nachts ist seine Zeit zum Singen gekommen, er ist talentiert, variiert und testet :) ;)! Ich werde ihn wahrscheinlich für "Deutschland sucht den SuperNymphieStar 2004" anmelden, so er seine Aufmerksamkeitparanoia bis dahin verloren hat!
     
  9. sunny81

    sunny81 Guest

    Auch von mir ein "Herzlich Willkommen" !

    Hallo blau!

    Was Du da erzählst treibt in mir mal wieder den Frust hoch...8( . Mit der Hand in den Käfig und herumscheuchen 0l und dann noch eine einzige viel zu kleine und zu dünne Sitzstange 0l .
    Ich finds klasse, dass Du ihn da raus geholt hast! Jetzt braucht er erstmal viel Ruhe und Erholung von dem Stress. Das mit dem Landen wird er schon noch lernen. Zuvor hatte er ja wohl kaum die Möglichkeit dazu..... Das er schon so nah an Deine Henne herankrabbelt ist toll. Vielleicht (sehr wahrscheinlich) wird er sich einiges von ihr abschauen und seine Scheu basierend auf dem Stress, den er zuvor hatte, abbauen. Das macht mein kleines Hähnchen nämlich auch. Lass den beiden bloß genügend Zeit.
    Wie alt ist der Kleine eigentlich?

    Viele Grüße und guten Rutsch

    Christine
     
  10. Toto

    Toto Guest

    Die zwei sind wirklich nett anzusehen.
    Und der Quax hat mal so richtig Glück gehabt, nicht wie die typischen Einzelhaltungsnymphen zu enden, bekloppt und gehaßt weil er am Ende vieleicht zum Schreier geworden wäre und dann "entsorgt" :k
    Vieleicht werdn die zwei ja noch ein richtiges Paar und dann auch noch in Ruhe alt.
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Zwei Schritte vor und einer zurück.

    Was willst du mehr, das ist ein super Fortschritt.

    Du sagst in den fünf Wochen hat er sich schon ein wenig gefangen, das finde ich klasse. Ich habe auch so ein paar extrem scheue Nymphen, auch welche aus unmöglichen Haltungsbedingungen. Das Arbeiten mit ihnen geschieht immer so zwischen durch, dass Tempo bestimmen sie selber.

    Auch langsamer Erfolg ist Erfolg, meine Ansicht.

    Wirst sehen, wenn noch etwas Zeit vergangen ist, wird es von Tag zu Tag besser und das ist dann erst recht eine riesen Freude.

    Auch Lucy wird ihm ganz sicher gefallen.
    Wenn sie schon dicht beeinander sitzen ist es gut. Der Rest wird von selber kommen. Du brauchst nur gaaaanz viel Geduld, ich weiß gerade das ist manchmal sehr schwer.

    Bei mir sitzen auch gerade zwei, die sich wohl gefallen aber beide sehr schüchtern sind und nicht aus dem Quark kommen, einer weiß was der andere von ihm will und wie man den Anfang macht.
     
  12. Roxy

    Roxy Guest

    Hallo Blau!!!!
    Die sind ja echt süß deine beiden Nymphen, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!!!!!:p
     
  13. #12 blau, 30. Dezember 2003
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2003
    blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Vielen Dank für eure guten Wünsche! Jeder noch so kleine Erfolg ist einer, finde ich auch :) . Geduld gehört dazu, ja, ich hoffe, die Nachbarn werden sie auch nicht verlieren :D . Habe schon überlegt, ob Quax/LuckyElvis nicht eher der Typ "angeborene Zurückhaltung" ist, und er in einem Schwarm, den ich hier leider aus Platz- und Lautstärkegründen nicht halten kann, als einer von vielen bessser aufgehoben wäre als hier im Zentrum von Interesse und Aufmerksamkeit zu stehen... Das morgendliche Flügel nach oben strecken als Begrüßung hat er inzwischen auch drauf :) :)
    Quax/LuckyElvis wurde im Mai 2003 geboren. Lucy war angeblich 10 Wochen alt, als wir sie Anfang September 2003 aus der Zoohandlung mitnahmen. Da sie aber Federkiele auf dem Kopf hatte, nehme ich an, die Jungmauser war schon gelaufen. Und sie darum möglicherweise "irgendwie so um die 10 Wochen, also mehr oder weniger" :s in der Zoohandlung gewesen sei (die "10 Wochen alt" Auskunft erhielt auch eine Freundin in einer anderen Zoohandlung in einer anderen Stadt...strange...). Das Helle des Schnabels ist dem Dunkeln in der Zeit, in der sie bei uns ist, gewichen. Fazit: Jedenfalls sind beide also etwa gleichjung :)

    Eine Frage zu einem gemeinsamen Käfig: Beide schlafen ja noch getrennt. Ich beobachte, dass QLE diese Rückzugsmöglichkeit (ganz für sich sein) gut findet. Lucy hat inzwischen ihren bisherigen Schlafplatz gegen die Stelle in ihrem Käfig eingetauscht, die QLE am nächsten ist. Insbesondere Lucy geht in seinem Käfig ein und aus (das Futter ist hier einfach besser und auch das Wasser kommt sicherlich aus einer Kurquelle o.ä. 8) ). Sollte ich abwarten, bis auch er solche Tendenzen zeigt und dann einen großen Käfig anbieten? Oder einfach versuchen?

    Danke und viele Grüße aus Hamburg an alle!:0-
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Tja schwierige Frage. QLE liebt seine Rückzugsmöglichkeit und Madame Lucy will in der Nähe von ihm sein. Für die Verpaarung wäre auch 1 Volie von Vorteil.

    Aber wenn ich an die Vergangenheit von QLE denke dann würde ich ihm seine Rückzugsmöglichkeit im Moment noch erhalten.
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo blau,

    zwei schöne Nymphen, elegant, zurückhaltend und auch quirlig ;) .

    Lass den beiden ruhig noch Zeit. Die ersten Fortschritte sind ja da.
    Wer weiß was sich da noch entwickelt ;) .
     
  17. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Bei soviel positivem Zuspruch von euch erfahrenen Nymphieistinnen und - isten :D bin ich voller Zuversicht! Schon erstaunlich, wieviele gute und umsetzbare Tipps in diesem Forum zu finden sind. Und supernette Vogelbilder sowieso!
    Im übrigen stehen die beiden auf die "Vogel- und Naturklänge" CD, die ich Weihnachten bekam. Den Nymphies einer Freundin sind die CD-Gesänge völlig egal. Lucy hingegen macht einen langen Hals und guckt rum und lauscht. Und fängt an zu antworten :D . QLE macht dann auch schon mal mit. Aber das ist ja anstrengend und nach 15min ist erst mal wieder Pause angesagt und aufplustern und ausruhen...8)
     
Thema:

Neu hier: Lucy und LuckyElvis (Quax)

Die Seite wird geladen...

Neu hier: Lucy und LuckyElvis (Quax) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...