Neu Voli aber dann nicht mehr die Möglichkeit zum Freiflug

Diskutiere Neu Voli aber dann nicht mehr die Möglichkeit zum Freiflug im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich bin mal wieder auf euren Rat angewiesen. Ich möchte meinen acht Nysis gerne eine neue größere Voli gönnen, nämlich eine Voli aus...

  1. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo,

    ich bin mal wieder auf euren Rat angewiesen.

    Ich möchte meinen acht Nysis gerne eine neue größere Voli gönnen, nämlich eine Voli aus Alu mit den Maßen 1m x 2m x 2m, da es in der alten, wie ich finde, etwas eng geworden ist.

    Allerdings müsste die neue Voli in unser PC-Zimmer (ich halte mich dort fast mehr auf als im Wohnzimmer) und dort hätten sie nur selten bis gar nicht die Möglichkeit zum Freiflug.

    Wäre das bei den o.a. Maßen mit acht Nysis zu verantworten oder würdet ihr es dann lieber lassen (evtl. könnte ich die Voli auch 3 Meter lang bauen als 1m x 3m x 2m).:?

    Danke für eure Antworten

    Daniela :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 17. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Daniela :0-

    Es gibt 2 unterschiedliche Richtmase für 1 Paar Nymphen (l x b x h) 2m x 1m x 1m oder 1,5m x 1m x 1m bei täglichen Freiflug . Für jedes Weiter Paar 50% Zuschlag.
    Also wird es ohne Freiflug nicht gehen.
     
  4. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Heidi,

    ich glaube ich habe die Maße etwas umständlich aufgeschrieben also die Voli soll haben (l x b x h) 3m x 1m x 2m, allerdings wäre sie dann wie du schon geschrieben hast immer noch zu klein für acht Nymphen. hmm:(
     
  5. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Nymphen sind Langstreckenflieger und fliegen auch sehr gerne..
    willst du ihnen das wirklich nehmen?

    Warum baust die die Voliere nicht in den Maßen, das sie noch ins Wohnzimmer passt (etwas größer wie jetzt, aber kleiner als fürs Arbeitszimmer) und sie dürfen dann weiterhin ihren gewohnten und sicher auch geliebten Freiflug haben.
    Ich glaube, damit wären die Nymphen auch eher einverstanden, als nur noch hinter Gittern leben zu müssen.
    Die Volierenmaße die Heidi angegeben hat, sind sicher ideal, aber in den meisten Fällen (Wohnungshaltung) nicht zu realiesieren, aber ich bin der Meinung, bei täglichem Freiflug gehts dann auch ein bisschen kleiner.

    Bei mir sitzen 10 Nymphen auf zwei Meter in der Länge, kommen aber (fast) jeden Tag mehrere Stunden raus und scheinen ganz zufrieden zu sein.....
    ...sie gehen ganz lieb alle wieder rein, wenn es an der Zeit ist, den Freigang zu beenden.
     
  6. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Doris,

    ich kann die Voli in meinem Wohnzimmer leider nicht mehr vergrößern, da der Platz dafür nicht ausreicht (daher ja auch die alternative Arbeitszimmer).

    Aber ich werde es so lassen wie es ist, denn sie haben im Wohnzimmer ja die Möglichkeit zum fliegen.:)

    Trotzdem Danke für eure Ratschläge
     
  7. #6 Karinetti, 18. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo feiwer!

    Ich habe 4 Nymphen in einer 2m langen, 1m breiten und 2 m hohen Zimmervoliere untergebracht. Zum Spielen wenn ich nicht da bin ist es ausreichend, aber wirklich fliegen können sie da nicht, klar flattern sie von einem zum anderen Ast, aber wenn man bedenkt wie die wirklich fliegen können, muss man da auf jeden Fall alle paar Tage mal ordentlich Freiflug gewähren.

    Ich würde deine Idee keinesfalls in die Tat umsetzen, denn ich finde die Nymphen hätten dann zu wenig Freiraum und könnten sich nie wieder mal so richtig austoben...:(
     
  8. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Karin,

    das war ja auch nur so eine Idee von mir und ich wollte ja auch vorher euren Rat haben, aber wie gesagt werde ich alles beim alten belassen:)

    Liebe Grüße
    Daniela:0-
     
  9. #8 Karinetti, 18. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Ja verstehe ich, du hättest es ja nur gut gemeint.
    8 Nymphies sind eine Menge! Das doppelte wie ich habe - oh Mann bei dir muss es zugehen:D
     
  10. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Das kannst Du *LAUT*:D sagen.

    Nein so laut sind sie gar nicht die beiden neuen balzen ab und an mal aber ansonsten sind sie eher ruhige Vertreter ihrer Gattung.

    Am Sa. habe ich sie alle in meine "Frischluftvoli" gepackt und sie mal für 2 Std. raus an dir frische Luft gestellt, ich glaube es hat ihnen gefallen, sie haben sich geputzt und haben auch fast keinen Mucks von sich gegeben.8)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Nicole76

    Nicole76 Guest

    Nur eine blöde Frage:

    Wieso kannst du nicht eine größere Voli ins Arbeitszimmer bauen und sie dann trotzdem zum Freiflug lassen???
    Oder ist das Arbeitszimmer auf einer anderen Etage als das Wohnzimmer?
     
  13. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hallo Nicole,

    weil in dem Raum mein PC und ein ziemlich hoher Schrank steht (von dem ich die Nymphies wenn´s mal schnell gehen müsste nicht runterbekommen würde) und weil auf unserem Schreibtisch auch schon mal Unterlagen rumliegen, möchte mein Mann nicht, dass sie sich darauf aufhalten, was sich ja dann nur schwer verhindern liese.

    Naja aber letztendlich ist es so wie es jetzt ist ja auch ok.
     
Thema:

Neu Voli aber dann nicht mehr die Möglichkeit zum Freiflug

Die Seite wird geladen...

Neu Voli aber dann nicht mehr die Möglichkeit zum Freiflug - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...