neue Voliere für die Grauen ist fertig geworden...

Diskutiere neue Voliere für die Grauen ist fertig geworden... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Joe, das ist ja wirklich eine tolle Idee. Es ist ein Paradies für Deine Papageien. Aber mich würde doch sehr interressieren wie lange die...

  1. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo Joe,
    das ist ja wirklich eine tolle Idee. Es ist ein Paradies für Deine Papageien. Aber mich würde doch sehr interressieren wie lange die Genehmigung des Bauantrages gedauert hat und wie Deine nächsten Nachbarn dazu stehen. Hoffentlich alles in "bester Butter" sozusagen. Hier bei uns auf dem Lande ist das nicht so ohne weiteres hinzukriegen! (Wenn es dem Nachbarn nicht gefällt). Gab es da gar keine Probleme?
    Gruß Baer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Coco´s Boss, 5. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hi Bear,keine Probleme gehabt!Und die Nachbarn habe ich natürlich auch
    v o r h e r gefragt.
    Meistens können sie sich ja kein genaues Bild davon machen,wenn man von sowas spricht, a b e r die Resonanz
    n a c h Fertigstellung war sehr postiv."Ist das toll Herr E. ,
    schön was Sie da für die Vögel gemacht haben,welche Art halten Sie denn?? Usw....
    Ja und ein Nachbar direkt rechts von uns,hat mir die Erlaubnis gegeben 3 Ahornbäume auf seinem Grundstück zu fällen.Ich natürlich direkt mit der Kettensäge ans Werk gemacht..Und so hatte ich kein Transportproblem.Brauchte die Bäume nur von seinem auf mein Grundstück zu ziehen...

    Gruß
    Joe.
     
  4. Baerjul

    Baerjul Guest

    Hallo Joe,
    das ist ja wirklich super. Gut wenn man solche Nachbarn hat, die dann auch einfach Spaß haben wenn es den Vögeln gut geht.
    Ich denke auch, sie werden nicht soo laut sein, weil sie ja so viel Freiheit haben und doch recht zufrieden sein können.
    Ich könnte stundenlang dort stehen und zusehen, wie sich Deine Grauen ihr neues Gebiet erobern.
    Vor allen Dingen interressiert natürlich auch, wie das so im täglichen Leben geht. Wenn es kälter wird und Du die Fenster zwangsläufig schließen mußt und sie `raus wollen. Oder ob sie auf Ruf wieder ins Haus kommen. Naja man wird ja mal von Dir hören. Ansonsten ist das ja eine herrliche Idee.
    Viel Spaß weiterhin
    Gruß Baer
     
  5. #24 Coco´s Boss, 5. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Baer und die Anderen.
    Gestern Abend sind sie nach dem Photoshooting von selber reingeflogen...
    und heute Morgen bin ich im Regen mit Ihnen raus(beide auf der Schulter) und schwupps stand ich alleine im Regen und die Geier waren zurück ins Vogelzimmer geflogen.
    Den "Rückweg" ins Vogelzimmer oder ins Schlafzimmer haben die Geier als erstes gelernt obwohl sie vorher ja gelernt haben,die Scheiben zu akzeptieren,fliegen sie jetzt ohne Angst durch Tür und Fenster.Sind Tür und Fenster zu,machen sie auch keinen Versuch rauszukommen...
    Ob das ohne Voliere auch so wäre,bezweifele ich aber...
    Schade eigentlich.Mein größter Wunsch wäre es,freifliegende Geier im Garten zu haben,die Abends von alleine ins Vogelzimmer zurückkämen.
    Gruß
    Joe.
     
  6. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Wahnsinn, Joe! Wirklich tolle Idee und super umgesetzt! Das kommt einem Freiflug ja schon ziemlich nahe!

    Was für Profile wurden denn verwendet? Alu? Stahl? Und welche
    Stärke haben die bei Teilen bis zu 3,50m Höhe, das sie in sich stabil bleiben?
     
  7. #26 Coco´s Boss, 6. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Rüdiger
    Ja, da steht jetzt unser 2 Wochen Gran Canaria Urlaub.
    Es wurden erstmal vorne ein Bodenwinkel angebracht und dann Aluwinkelvorne rechts und links Senkrecht,und rechts und links für die Schräge ,mit den Mauer verdübelt.Die Winkel sind genauso lang wie die jeweiligen Elemente.Dann wird das vordere Elemente mit dem Bodenwinkel und dem Wandwinkel verschraubt .Dann wird das Dachelement mit dem Schrägen Winkel,dem Winkel über den Fenstern und wo es auf dem vorderen Element aufliegt,verschraubt,usw.Ausserdem werden die Elemente miteinander verschraubt.
    Das ist so stabil,das ich von innen eine Leiter angelehnt habe,und darauf gearbeitet habe,ohne daß das Element sich nach aussen verbiegt.
    Allerdings ist der "Knackpunkt"wohl,die befestigung der Elemente an den Mauren rechts und links.
    Wenn rechts und links auch Elemente ständen,wäre es in dieser Größe wohl nicht stabil.?
    Ach ja,der Draht ist laut Hersteller "garantiert" ungiftig.
    25mmx2mm
    Hoffe das ich das verständlich erklärt habe...
    Gruß
    Joe.
     
  8. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    COOL! Da werde ich aber neidisch ;-)

    Ist ja ein Spitzenteil, aber sag mal, wie bekommst du die sauber?


    Bee
     
  9. #28 Coco´s Boss, 6. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Guten Morgen Bee.
    Zum Saubermachen schließe ich nen Wasserschlauch an die Gartenpumpe an und kann alles so lange ich will Schrubben und Abspritzen.Im Boden ist ein Gulli eingebaut...
    Gruß
    Joe.
     
  10. Wasp

    Wasp Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Juni 2001
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt!!

    Hach, ich möcht auch ein eigenes Häusle...

    Mach weiter so!

    Bee
     
  11. Gizmo

    Gizmo Guest

    wau

    Hey Joe

    da kann man wiklich nur neidisch sein.... super Sache da fühlen sich die Papas sicher wie im Paradies.

    Gruss
     
  12. Tika

    Tika Guest

    Hey das ist genial

    Hi Joe
    Habe auch vor irgendwann meine Terrasse zu vergittern .Ist zwar ein bißchen kleiner aber besser als nix ,muß allerdings noch die Genehmigung einholen hoffe das meine Vermieter und Nachbarn auch so nett sind .Sieht wirklich toll aus .
    Liebe Grüsse Tina
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Joe,

    will nun auch noch meinen Senf dazu geben.;)
    Die Voliere ist ganz große Klasse!!! Geradezu ein "Eldorado" für deine Geierlein!
    Für mich und meine Geier noch ein Zukunftstraum, aber irgendwann einmal wahr. Ich gebe nicht auf.;) Natürlich wird meine Voliere bestimmt kein sooo toller Urlaub, eher ein etwas billigerer (nicht sooo hoch).;)


    Liebe Grüße
    Sybille & die Geier
     
  14. #33 Coco´s Boss, 8. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    @Tina,Hoffentlich klappt´s mit dem Nachbar...
    @Sybille, meine Grauen kannten ja bis jetzt nur das Haus von innen.Und ich denke,das sie sich recht gut gefühlt haben.
    Als ich jetzt das erste mal mit ihnen draussen war,habe ich selbst tief durchgeatmet .Die frische Luft ist doch was anderes als Kippfenster und Luftwäscher.
    Es lohnt sich meiner Meinung immer den Geiern etwas frische Luft und Sonnenschein zu geben. Und so hoch muß überhaupt nicht sein.Das hat sich nur zwangsläufig durch die Bauart des Hauses so ergeben. Mir wäre es lieber gewesen nur 2.5m hoch und dafür länger zu bauen. Ging aber nicht.
    Wünsche viel Erfolg für Eure zukünftige Aussenvoliere.
    Die Planung ist das Schönste...
    Gruß
    Joe.
     
  15. mondosi

    mondosi Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgndwo in Niedersachsen
    Hallo Joe,
    wow toll, was Du da geleistest hast. Aber ich glaube, da kann man auch mal zu Gunsten der Pieper auf Urlaub im Ausland verzichten. Wie hoch ist das Ganze? Haben sie auch schon Danke gesagt?

    :D herzliche :D mondosi
     
  16. #35 Coco´s Boss, 9. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Mondosi,
    Mußt mal rechts neben den Bildern sehen.Da steht auch manchmal eine Erklärung.Ist bei "Arcor.de" leicht zu übersehen.
    Also hier mal schnell die Maße; Die vorderen Elemente sind 3.6m hoch.Das Maß über den oberen Fenstern ist 5.0m hoch. 4.0m breit und 3m tief.
    Freut mich sehr,das es Dir gefällt!
    Wünsche schönen Abend...
    Gruß
    Joe.
     
  17. Suzzi

    Suzzi Guest

    Boa da bin ich baff................

    ich kann nur sagen GEIL!!!
    was andres fällt mir da nicht ein. Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!:D :) ;) :D
     
  18. #37 Coco´s Boss, 12. August 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Suzzi.
    Vielen Dank.
    Und ich wünschte ich könnte Dir ne gute Antwort auf die Frage in Deinem Tread geben.Wie Petra tippe ich schon auf Eifersucht von Rico auf Max.Ich habe das "Problem Eifersucht" bei meinen zweien auch.Um dieses "Gefühl" bei dem viel stärkeren Coco klein zu halten,behandele ich die zwei immer absolut gleich.Und das strengstens.Zwei Trauben,gleich groß und zur gleichen Zeit gegeben.Aus der Küche ins Wohnzimmer tragen(weil sie alleine da Blödsinn machen,(höre ich ja)), immer beide gleichzeitig.
    Beide,loben,weil sie lieb waren,immer b e i d e mit Namen ansprechen, usw. Vielleicht reduziert das auf längere Sicht Ricos Agression?
    Auf kurze Sicht,müßte ich schon Rico und Max in ihrer Umgebung beobachten können, um eine genaue Diagnose stellen zu können.Ist äusserst Schwierig das aus der Ferne beurteilen zu können.
    Suzzi.
    Geb mal in die "Suchmaschine"hier, Bachblütenterapie,und Lichtterapie ein.Vielleicht hilft das was in Deinem Fall.
    Wünsche viel Erfolg.
    Gruß
    Joe.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Na das iszt ja wirklich

    Oberaffengeil das Ding.
    Da erübrigen sich wohl auswilderungspläne im Kongo ? Oder willst Du sie in der Voliere auf die Freiheit trainieren? Ich denke in diesem grossen Raum könnte das schon klappen.
    Nee aber wirklich dias ist mal eine Geierwürdige Behausung . Da braucht man glaub ich kein schlechtes Gewissen mehr wegen der Freiheitsberaubung haben.
    Na morgen geh ich wieder an dem Schutzhaus mauern für unsere grosse Voliere:D :)
     
  21. behb

    behb Guest

    Sieht ja richtig Klasse aus. Dickes Lob. Die Geierleins kommen sich sicher vor wie im Adventure-Park :D Tolle Idee und super Umsetzung. da kann man sich ein Auge von holen ;)
     
Thema:

neue Voliere für die Grauen ist fertig geworden...

Die Seite wird geladen...

neue Voliere für die Grauen ist fertig geworden... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  4. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...