Neue Voliere

Diskutiere Neue Voliere im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ich hab vor mir eine neue große Voliere bauen zu lassen. Nun meine Frag kennt sich jemand mit den Volieren von Ronnys...

  1. #1 Heike Reinhardt, 11. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo. Ich hab vor mir eine neue große Voliere bauen zu lassen. Nun meine Frag kennt sich jemand mit den Volieren von Ronnys Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] aus. Ich mein ob sie qualitativ gut sind. Der Preis ist um die Hälfte bis sogar das doppelte niedridger als bei den andren Anbietern.

    Die in Frage kommende ist 2 m lang 0,90 m breit und 2 m hoch aus Stahl verzinkt.

    Danke schon mal für Eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Heike

    Habe dir gerade eine PN geschickt
     
  4. archangel

    archangel Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59558 Lippstadt
    Erfahrungen

    Hallo !

    @Heike :

    Kannst du mir mal bitte die Adresse der Homepage senden ? Ich bin nämlich auch gerade in den Planungen für einen Volierenbau.
    Ronnys Voliernbau ist mir dabei bisher noch nicht begegnet.

    @Rosita :

    Hast du Erfahrungen mit der Firma ? Wenn ja, würden mich die auch brennend interessieren !

    Danke,

    Joern
     
  5. #4 Heike Reinhardt, 11. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
  6. Pimboli

    Pimboli Guest

    Re: Erfahrungen

    Dem schliesse ich mich doch einfach mal an, da bei uns mittelfristig auch eine Veränderung ansteht ......... ;)
     
  7. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Voliere

    Hallo Heike

    Ich habe mir gerade die Seite angeschaut und denke da musst Du dir keine Gedanken machen:D

    @ Ich habe keine Erfahrungen mit Ronnys Volierenbau
    gemacht hatte aber Heike aus einem ganz bestimmten Grund
    eine PN geschickt
     
  8. #7 Heike Reinhardt, 12. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Alles klar. Vielen lieben Dank. Dann werd ich demnächst mal zuschlagen.
     
  9. Cnedra

    Cnedra Guest

    *Thema mal wieder hervorhol*
    Hallo Heike,

    sag hast du inzwischen schon ein Angebot von der Firma? Ich hab nämlich gerad mit denen telefoniert. Die sind ja ganz in meiner Nähe :)
    Ich hab mir ein Angebot erfragt für eine Voliere - 3m lang, 2m tief und 2m hoch im Edelstahl - und bin jetzt mal seeeehr gespannt.......

    Falls du dort eine Voliere bestellst würd ich mich freuen von dir zu hören wie die Qualität ist und ob du zufrieden bist mit Preis/Leistungsverhältniss :)

    Danke schon mal und liebe Grüsse
     
  10. #9 Alfred Klein, 20. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Habe von dene eine Zimmervoliere für Sittiche.

    Kann mich nicht beschweren, das Teil ist schon einige Jahre alt und bisher keine Probleme.
    Einzig die Bodenplatte mußte mal ausgewechselt werden. Ist aber kein Problem, Gitter abschrauben, neue Platte drunter und wieder anschrauben.
    Man muß bei Stahlteilen nur darauf achten daß diese verzinkt sind.
     
  11. Cnedra

    Cnedra Guest

    Super Alfred :D
    Danke! Das hilft mir schon weiter.
    Ich war übrigens erstaunt weil der Mann mir sogar angeboten hat zu uns nach Hause zu kommen damit man DIE Lösung für eine Voliere findet.
    Ich bin mir ja immer noch nicht sicher ob ich die Wände integrieren soll oder doch eine "normale" Voliere hinstelle :)
    Weil, theoretisch könnt ich einfach vorn die Front aus Volierenteilen machen und die Wände und Fenster so integrieren dass quasi ein Mini-Vogelzimmer daraus werden würde.

    Ach Gott, das muss alles noch seeeehr gut überlegt werden :D Schliesslich will ich die Voliere die nächsten paar Jahre da stehen lassen und nicht schon wieder nach einem Jahr umbauen ;)

    Aber sag Alfred, da fällt mir gleich wieder was neues ein! Bodenplatte.........Ich wollte an sich keine Bodenplatte sondern die Voliere auf die Fliesen stellen. Alles schön isoliert unter den Fliesen, also keine Kältegefahr, und ich denke mal es wäre bei 3 ml länge leichter mit dem Kehrbesen alles rauszukehren anstatt 3 oder 4 Schubladen sauber zu machen, oder? Als Einstreu werd ich Buchholzgranulat verwenden.

    Auf jeden Fall mal danke bis hierhin für die Infos! :D
     
  12. #11 Heike Reinhardt, 20. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Cnedra. Ich hab die Voliere Montag dort bestellt. Fand die Beratung, zwar nur Telefon, sehr gut.

    Ich bin mal gespannt wann sie bei mir eintreffen wird und was die Geier sagen. Die alte gefällt denen glaub ich absolut nicht. Ist ja auch nicht für Papageien gemacht glaub ich.
     
  13. #12 Alfred Klein, 20. Februar 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Die Wände integrieren hat einen Nachteil. Die Geier fressen Dir den Gips ab. Nicht nur das, wenns langweilig wird könnten das auch Löcher in den Wänden werden. ;)
    Zudem hast Du mit einer Gitterrückwand auch mehr Möglichkeiten die Sitzstangen zu befestigen.
    Eine Bodenplatte mußt Du ja nicht nehmen, Du kannst die Einzelelemente nehmen und selber zusammenstellen.
    Die Einzelelemente in 2x1m sind dafür eigentlich optimal.
     
  14. Cnedra

    Cnedra Guest

    Eben, das mit dem Gips fressen dacht ich mir auch, zumal ich von einem Ara in Belgien weiss der daran gestorben ist :(
    Ich hätte nämlich dann die Wände mit Holz verkleidet........
    Sitzstangen, hmm, mir schwebt eher ein ganzer Baum vor :D So ein ganz verzweigter Birnenbaum steht beim Nachbarn in der Wiese und da den Kühen egal ist ob der da ist oder nicht könnt ich den "umlegen" und in die Voli stellen :D
    Ach, ich sag ja, es will alles wohl überlegt sein, aber ich denke mal das aller einfachste ist tatsächlich eine normale Komplettvoliere.

    Heike ja gell, ich fand den Herrn am Telefon auch sympatisch und er hat nach 10 Minuten am Telefon einen sehr guten Eindruck hinterlassen :) Ich warte jetzt mal auf mein Angebot und dann sehen wir weiter. Preislich sind sie ja echt sehr günstig!
    Wärst du so nett und gibst uns - also mir an sich - Bescheid wie die Voliere ist und was deine Flugmonster dazu sagen??
    Danke und viel Spass beim Aufbau der Voliere ;)
     
  15. #14 Heike Reinhardt, 20. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Klar mach ich doch. Sagen werden die dazu bestimmt nichts. Reden nicht immer so mit mir:p .

    Denk mal Ende nächste oder Anfang übernächste Woche ist sie dann da.

    Muß dann nur auch noch warten bis mal der Frost hier weg ist. Hab je keine Sitzstangen. Die muß ich dann noch mopsen;) .
     
  16. Cnedra

    Cnedra Guest

    Danke Heike :D

    Sitzstangen? Die hab ich immer auf Vorrat *gg* Mittlerweile hab ich einen extra "Abstellraum" wo halt unsere Konserven usw gelagert sind und auf der anderen Seite das ganze Vogelzubehör - ich denk mal ich könnt so langsam einen Laden aufmachen :D
    Aber theoretisch könnte man doch auch "gefrorene" Äste auftauen, oder geht das nicht? Brechen die dann leichter?
     
  17. #16 Heike Reinhardt, 20. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ja eigentlich schon. Aber ich wohn direkt am Wald. Die werden dann immer frisch umgehauen wenn keiner guckt:s . Ich denk das macht sich etwas schwer.

    Außerdem hab ich in Hof und Garten noch andere Vögel. Besonders die Chinasittiche brauchen immer neue Stangen. Die halten nämlich nicht all zu lang.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Cnedra

    Cnedra Guest

    Soso Heike, du beraubst den Wald seiner Äste? :D Ist ja praktisch wenn man direkt am Wald wohnt - ich müsst dafür doch noch ein paar 100 meter laufen.
    Allerdings bin ich den Kanarien besser dran was die Sitzstangen betrifft :D Die knabbern da sehr selten dran, nur an den dünneren Zweigen. Und Max der Edelmann hat noch immer nicht so den Dreh raus wie man Sitzstangen zurechtknabbert ;) Statt dessen hängt er kopfüber am Baumwollseil und versucht das (vergeblich) in Stücke zu reissen :D
     
  20. #18 Heike Reinhardt, 20. Februar 2003
    Heike Reinhardt

    Heike Reinhardt Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich wollt es auch schon auf "ehrliche" Weise versuchen. Aber in der Zoohandlung hat eine Sitzstange die ein einen Wellikäfig passt 4,95 Euro gekostet. Ich hab es gelassen.

    Die Grauen bekommten die Äste auch gut benagt. Aber die Seile haben sie auch noch nicht geschafft. Aber ich merk genau das ärgert sie:D .

    Mich nicht so.
     
Thema:

Neue Voliere